TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2007, 18:07   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2007
Beiträge: 25

Sturmvogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Wechsel von Asus A7V333 nach A7N8X-E

Ich habe ein A7V333 wie folgt bestückt:
CPU: AMD Athlon 1,6
2x 512MB PC2700
2x HDD IDE IBM DeskStar 80GB
1x Grafikkarte Gainward 64MB
1x CD-Brenner von TDK
1x Floppy Drive

Da ich mir jetzt eine neue GraKa besorgen möchte überlege ich ob es nicht besser wäre gleich auf ein "neueres" Board umzusteigen. Ich hatte da an das A7N8X-E gedacht, damit ich nicht alles neu kaufen muss.

Was kann ich denn alles von meinem Vorgängerboard A7V333 weiterhin verwenden?
Passt da die CPU noch? Ist ja Sockel 462.
Das neue Board benötigt glaube ich PC3200 Speicher, die dürften nicht mehr gehen.
Die HDs und der Brenner müssten noch gehen, da das Board noch IDE Anschlüsse hat.

Was meint Ihr? Ist das überhaupt ein sinnvfoller Wechsel?

Danke.
Herzliche Grüße
Markus
Sturmvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 18:12   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wechsel von Asus A7V333 nach A7N8X-E

Da du dir ja gleich eines der besten Sockel-A boards suchst lohnt es sich preislich definitiv nicht.
Der Leistungszuwachs ohne neue cpu wäre winzig.
Und das board unterstützt bis zu drr400 nicht ab ddr400.
Es ist kein sinnvoller wechsel.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 20:26   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 18.02.2007
Beiträge: 25

Sturmvogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wechsel von Asus A7V333 nach A7N8X-E

Zitat:
Zitat von borsti
Es ist kein sinnvoller wechsel.
Ich vermute mal, man merkts mir an. Bin eigentlich noch unsicher.
Einerseits tut mein A7V333 noch toll seinen Dienst. Andererseits möchte ich jetzt in die Zukunft investieren und nicht nur für die nächsten 1 oder 2 Jahre.

Ich glaube wenn ich es richtig mache, dann müsste ich auf ganz neu gehen.
Ich war schon immer ein zufriedener ASUS Board Besitzer.

Ich befürchte, dass wenn ich mich für ganz neu entscheide, dann kann ich meine jetzigen Komponenten wie CPU, HDDs und GraKa wegen den anderen Anschlüsse nicht mehr verwenden.

Was würdest Du an meiner Stelle machen und für welches neue Board und Prozessor würdest Du Dich entscheiden?
Vielleicht kann ich ja die HDDs noch verwenden?
Sturmvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 20:39   #4 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wechsel von Asus A7V333 nach A7N8X-E

Das ist die Frage nach der eierlegenden Wollmilchsau.
Alles eine Frage das Geldes.
Wenn du nur ein paar € hast dann sieh dich hier im Marktplatz vom Forum nach einer agp graka und einer sockel a cpu um.
Bei ebay ist das ganze preislich vollkommen irreal
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 23:09   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 45

Grayson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wechsel von Asus A7V333 nach A7N8X-E

Zitat:
Zitat von Sturmvogel
Einerseits tut mein A7V333 noch toll seinen Dienst. Andererseits möchte ich jetzt in die Zukunft investieren und nicht nur für die nächsten 1 oder 2 Jahre.
Also wenn du mit der Leistung von deinem Rechner noch zufrieden bist, gibt es auch keinen Grund in ein neues System zu Investieren. Zumal es nicht ratsam ist in veraltete Technik noch zu Investieren.

Ich würde mir darüber erst gedanken machen, wenn du mit deinem System nicht mehr auskommst und dann gleich ein komplett neues kaufen.

GRAYSON
Grayson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a7n8xe, a7v333, asus, wechsel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NB nach HDD-Wechsel tot Hardy Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 8 24.04.2007 11:59
Asus A7N8X Deluxe rev 2. bootet nur nach mehrmaligem reset! Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 17.02.2004 21:33
Asus A7V333 welche CPU??? Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 23.11.2003 13:06
Asus A7V333 und XP 1800+ umfisch AMD: CPUs und Mainboards 4 27.02.2003 10:37
Asus A7V333 (Rev.1.01) + T-Bred + WIN XP ! Benne AMD: CPUs und Mainboards 10 10.02.2003 05:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved