TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2007, 09:20   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

[FONT=Verdana][FONT=Verdana]Hallo,[/FONT]

[FONT=Verdana]nachdem ich gestern meinen zweiten Gehäuselüfter installiert habe, lief mein PC noch ca. 5 Minuten, bevor es gezischt hat, Rauch aufstieg und es nach Verbranntem gerochen hat. Seitdem bootet er nicht und der Monitor bleibt schwarz (selbst das Bootmenu am Anfang erscheint nicht). Was hat sich hier verabschiedet? Netzteil funktioniert noch, weil die Lüfter alle laufen. Auch das Board scheint noch intakt zu sein, weil das rote und das grüne Lämpchen laufen. Und dass sich beide Speicherriegel gleichzeitig verabschiedet haben, halte ich auch für unwahrscheinlich. Bleiben also die CPU (sehr wahrscheinlich, lief gute 3 Jahre übertaktet), die Festplatte (der Zugriff müsste doch erst nach dem Bootmenü erfolgen also eher unwahrscheinlich) und die Grafikkarte (Lüfter der Graka läuft nicht aber das Bootmenü am Anfang müsste doch trotzdem erscheinen?) übrig, wobei ich auf ersteres tippen würde. Was meint ihr? Wie kann ich sicher sein, welche Komponente defekt ist? Bitte dringend um Hilfe, weil ich hier vom Büro PC aus poste und das Ersatzteil noch heute bestellen wollte. Danke[/FONT]

[/FONT]
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 09:33   #2 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC getötet

Evtl. hast du ja beim Einbau irgendwo ein Kabel abgezogen (CPU-Lüfter?)?

Sicher sein kannst du, indem du alle Komponenten durchtestest - oder du findest die Stelle, von der der Rauch aufgestiegen ist.


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 09:37   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC getötet

CPU-Lüfter läuft noch. Jetzt kommt leider kein Rauch mehr hoch. Werde aber trotzdem mal alle Kabel nochmal prüfen.
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 09:59   #4 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC getötet

Am besten alles auseinanderbauen und kontrollieren, ob/wo es geraucht hat. Das sollte man eigentlich mit bloßem Auge erkennen


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 10:05   #5 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.966

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: PC getötet

Guten Morgen.

Rauch entschwand und es roch nach Elektoniksteak. Was muss eigentlich noch passieren, damit sich ein Bauteil mit einem Defekt disqualifiziert und das Starten des Rechners nicht zulässt?

Komplett den Rechner zerlegen und alles genau prüfen. Bei Garantiekomponenten, falls Garantie auf Grafikkarte, Mainboard und Ram mit Radiatoren, erlischt aber die Garantie beim Radiatorausbau.
Angefangen vom letzten Bauteil, welches beim letzten Mal eingebaut wurde.

Kann nämlich gut möglich sein, das das Netzteil durch den (defekten) Lüfter, einen Schaden hat oder selbst Schaden verursacht hat.

Gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 10:05   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von MasterMito
 

Registriert seit: 28.03.2006
Beiträge: 234

MasterMito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC getötet

Das die Lüfter noch laufen heisst nicht das das Netzteil nicht doch einen Schuss hat. Haste ne POST-Karte? Nen Netzteil-tester?

MfG MM
MasterMito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 10:30   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC getötet

Ne sorry hab ich nicht. Hatte gehofft, dass es nicht am Netzteil liegt, weil das Board noch mit Strom versorgt wird und auch der Lüfter am Netzteil läuft.
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 10:33   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 690

ostpocke wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC getötet

und wenn die grafikkarte den geist aufegegeben hat, ist es recht unwahrscheinlich, dass noch ein bootmenü kommt. weil ohne graka gibts auf dem monitor gar nix mehr zu sehn
ostpocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 10:52   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC getötet

Ich dachte aber, dass selbst mit defekter Graka der PC noch booten müsste, aber man hört ihn gar nicht arbeiten. Falls der Defekt wirklich am Netzteil, Board oder CPU liegen sollte ohne ein sichtbar verbranntes Kabel oder Ähnliches, wird das für mich nur schwer festzustellen sein, da ich mich da nicht so mit auskenne.
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 11:01   #10 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: PC getötet

Ohne Graka wird kein Rechner Booten. Wird eigentlich immer vom BIOS her verhindert, dass man ohne Graka starten kann. Versuch mal ne alte PCI Graka oder so zu organisieren und guck ob er damit noch bootet.
Wenns nich geht, besorg dir nochmal n anderes NT. Wenns damit geht, würde ich den Kauf eines neuen in erwegung ziehen.
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 11:42   #11 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

also mich würde rest einmal interessieren, ob du den Lüfter direkt ans NT angeschloßen hast oder ans board.

A) hat der Lüfter einen Defekt gehabt, hat dieser einen Kurzschluss verursacht und war am board angeschloßen, dann ist das board definitiv auch übern Jordan gegangen.
(das die Dioden auf dem board leuchten sagt dir garnix, dazu bräuchte man schon mindestens eine PCI-Diagnosekarte.

B) der Lüfter war Technisch in Ordnung,aber du hast
entweder die Stromversogung des boards überlastet
oder du hast durch die Kabelverlegung oder ähnliches einen Kuzschluss selbst verursacht.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 11:54   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Den Lüfter habe ich direkt am Board angeschlossen und hoffe, dass er keinen Defekt hatte, da er nagelneu ist. Allerdings wäre ich verwundert, dass durch einen kleinen Lüfter die Stomversorgung des Boards überlastet wird. Zur Anmerkung: Board: Abit NF7-S V2.0, NT: Tagan TG420-U01.
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 11:57   #13 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Ich hab selbst auch schonmal einen PC in meinem Händen abgefackelt - es gab wohl irgendeinen Kurzen - danach hatte jedes (!) Bauteil ein Brandloch - von der CPU übers Board, der RAM und das NEtzteil hat ordentlich gestunken.

Fazit: kompletter Müll
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 11:58   #14 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Zitat:
Zitat von Coogan Beitrag anzeigen
Allerdings wäre ich verwundert, dass durch einen kleinen Lüfter die Stomversorgung des Boards überlastet wird.
Tja das kommt ja darauf an, hast du alle Lüfteranschlüsse x Pci karten und am besten noh 3 ram module und und die cpu auf 2V getaktet,
dann kann das board schon auf dem letzten Loch pfeifen. Zumahl ich hier unter anderem 120er mit 0,25A rumliegen hab, und das ist nicht grad wenig

Schau doch mal auf den Aufkleber auf dem Emotor des Lüfters.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:00   #15 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Es ist schon möglich, dass da was überlastet war. Ist zwar sehr selten, aber nachdem dir was abgeraucht ist, nachdem du den Lüfter installiert hast, muss man davon ausgehen, dass er ausschlaggebend war.
Eigentlich müsste, wenn es geraucht hat, auch irgendwo was Geschmortes zu sehen sein. Wenn du nichts siehst, dann (so blöd das jetzt auch klingen mag) riech mal ins Netzteil rein - verschmorte Hardware stinkt grausam.
Dass das Netzteil noch eine Teilfunktion hat, heißt nicht, dass es noch funktioniert.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:13   #16 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Der PC bootet auch ohne Grafikkarte!
Wie siehts denn mit den Mainboardwarntönen aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:23   #17 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

ich schildere nur kurz meine Erfahrung: hab auch mal nen Brand miterlebt... plötzlich kleine Flämmchen aus der Northbridge... danach waren hin: Graka, CPU, Board , HD, NT. RAM ging noch.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:34   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.07.2006
Beiträge: 11

Coogan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Töne habe ich in der Reg deaktiviert. Allerdings habe ich gestern noch ein CMOS durchgeführt, es kommen aber keine Piepser.

Na Leute ihr macht mir ja Hoffnung. Kleine Flämmchen hab ich zwar nicht gesehen, aber ich will nicht das Schlimmste befürchten.
Coogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:38   #19 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

wenn nach einem korrekt ausgeführtem cmosreset keine töne kommen, darfst du zu 99% mit Hardwareschäden rechnen, da führt kein weg dran vorbei.

du hast aber auch per jumper resetet nicht nur die batterie rausgenommen?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:56   #20 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Warum Hoffnung machen? Was hast du denn erwartet wenns im Rechner kokelt? Glaubst das ist n zeichen um dir zu zeigen das es deinen Leiterbahnen (zu)gut geht und n kleines Freudenfeuer machen?
Versuch am besten irgendein Testsystem zu Organsisieren, in dem du sämtliche Hardware mal hin und her bauen und testen könntest...

Also hört jetzt erstmal mit den ganzen Lösungsvorschlägen auf... er soll erstmal herausfinden was es überhaupt alles zerlegt hat.

Von hier aus können wir dir sowieso nicht helfen... da kann es alles mögliche zerlegt haben.. meine Favoriten sind wie schon erwähnt: Mainboard, Netzteil oder Grafikkarte

Greetz n' Cheers
Jason
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (30.05.2007)
Alt 30.05.2007, 14:04   #21 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

wurd auch sagen das nur weil die lüfter noch drehen das netzteil nicht umbedingt ok sein muß!

wenn du glück gehabt hast wars nur das netzteil.

Wenn nicht kann es teuer werden... hol dir am besten nen netzteil von nerm freund und teste es
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 15:58   #22 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von daPR
 

Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 1.157

daPR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäredaPR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäredaPR sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Bei einem von meinen 3 NF7-S Boards is mir auch schonma die Northbridge abgeraucht, sind afaik dieselben Symptome. Lüfter gehen, NT war bei mir aber io. (läuft heute alles noch, es lag nur am Board).

Versuche herauszufinden ob mit dem Mobo alles stimmt.
daPR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 18:40   #23 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Lite
 

Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1.351

Lite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nett

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Wenn die Graka hin is sollte es definitiv piepen.

Wie schon vorher gesagt, besorge dir am besten ein System in dem du jedes Teil einzeln testen kannst. Ich schätz dein Mainboard hat sich verabschiedet.
Lite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 18:49   #24 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 690

ostpocke wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

ich sehe allerdings die gefahr, dass wenn er in nem system von nem kumpel oder so jedes teil einzeln testet, es auch passieren kann, dass das betreffende teil da wieder nen kurzen verursacht.
ostpocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 19:04   #25 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Lite
 

Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1.351

Lite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nettLite ist einfach richtig nett

Standard AW: Nach Brand/Rauch im PC: welche Komponenten könnten betroffen sein?

Wenn die Überlastung aufgrund irgendeines Lüfters oder sonstigem war is die Gefahr sehr gering. Und eventuell falsch geklemmte Kabel etc. sind auch net da weils ja nicht das gleiche Sys ist . Das NT würd ich halt net unbedingt als erstes testen.
Lite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
betroffen, brand or rauch, brandrauch, komponenten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Was könnten diese Angaben sein? Sandwichbrot Off Topic 5 13.02.2009 08:24
3 neue Komponenten...nur welche? Jaydon AMD: CPUs und Mainboards 29 20.04.2007 00:04
Neuer Gamer-PC - welche Komponenten? Herr Ruin Kaufberatung 21 21.09.2006 08:31
neue Komponenten, aber welche??? Klambsi AMD: CPUs und Mainboards 5 16.12.2002 09:54
Schnittplatz, welche Komponenten? Gast Sonstige Hardware 1 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved