TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2007, 20:21   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Moin zusammen
Mein PC, den ich mir heute zusammengebaut habe, läuft nicht.
Wenn ich ihn starte, blinkt für ein paar Milisekunden die Lüfter und so auf, danach nicht. Es scheint, dass irgendein Problem vorliegt und deshalb kein Strom mehr fliesst.
Das grüne LED auf dem Mainboard leuchtet aber permament grün.

Ausstattung:

-Netzteil Termaltake toughtpower 700W
-Mainboard Asus P5K-E
-RAM 4x 1GB Kingston DDR2-1066, CL5
-CPU: INtel Quad Q6600 G0
-GraKa: Eine alte 32MB PCI Karte (neue noch nicht lieferbereit - EVGA 8800GT OC)
-Festplatte: 2x Samsung 500GB SATA
-DVD-Brenner (nicht angeschlossen): Samsung writemaster LightScribe etc.

Falls noch wichtig, Gehäuse Enermax Big Chakra (riesen Tower)


Nun, ich hoffe ihr habt irgendwelche Ideen, weil ich bin wirklich fast am verzweifeln, das ganze war ja nicht billig (ca. 1150€)
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 20:28   #2 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Wenn der 4-polige CPU-Stromstecker nicht angeschlossen ist, dann lache ich...
(Das kam schon einmal bei einem Kumpel vor, und auch hier im Forum)

Gibt der PC irgendwelche Piepgeräusche von sich?


Alex
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Sublime Prophets (24.11.2007)
Alt 24.11.2007, 20:45   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von -Alex- Beitrag anzeigen
Wenn der 4-polige CPU-Stromstecker nicht angeschlossen ist, dann lache ich...
(Das kam schon einmal bei einem Kumpel vor, und auch hier im Forum)

Gibt der PC irgendwelche Piepgeräusche von sich?


Alex
Ja, der ist angeschlossen, nur ist es ein 8-cht poliger Stecker...

Nein, PC gibt kein geräauch von sich. Auch kein Bild, nichts.
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 20:52   #4 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

We4nn er glecih ausgeht, ohne Piepton, liegt ein Kurzschluss anhe. Berührt evtl. das board das Case irgendwo?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 20:54   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
We4nn er glecih ausgeht, ohne Piepton, liegt ein Kurzschluss anhe. Berührt evtl. das board das Case irgendwo?
OH, das könnte vielleicht sein. Das überprüfe ich gleich mal
Wenn das bisher so war, ist das schlimm? Bzw, könnte was lkaputt gegangen sein?
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 20:58   #6 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 231

noack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

klar könnte was kaputt gegangen sein aber hoffen wir mal nich

oder haste vielleicht einen abstands halter falsch gesetzt das er das mainboard berührt
noack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 21:13   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von noack Beitrag anzeigen
klar könnte was kaputt gegangen sein aber hoffen wir mal nich

oder haste vielleicht einen abstands halter falsch gesetzt das er das mainboard berührt
Was für ein Abstandshalter meinst du denn?
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 21:22   #8 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 231

noack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

die fürs board die im tower geschraubt werden und dann das board rauf geschraubt wirde
noack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 13:33   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.469

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Hi,
teste das ganze vielleicht mal im ausgebautem Zustand. Brauchst ja nur die Grafikkarte anschliessen und vielleicht 1x Ram.
Denk drann die Power, reset, speaker etc. richtig an zuschliessen

Dice
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 16:12   #10 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von Sublime Prophets Beitrag anzeigen
Was für ein Abstandshalter meinst du denn?
Also wenn ich das schon lese vermute ich schlimmes.

Bei deinem Gehäuse sollten solche Dinger mit bei liegen:

http://www.nickles.de/stories/images...0/schrau02.jpg

Wenn du die nicht zwischen Mainboard und Mainboard-Befestigung gepackt hast, kann es ganz gut sein, dass du dein Board + um einiges mehr an Hardware geschrottet hast.

Wenn das passiert ist, teste das alles mal außerhalb des Gehäuses. Wenn dann nichts geht wirds wohl schrott sein.

Wenn du Abstandshalter benutzt hast, schau mal nach ob einer falsch sitzt und dann bete, dass nichts passiert ist.

Sollte das auch nicht vorliegen, würde ich einfach auf Verdacht Mainboard und Netzteil umtauschen.

Greetz n' Cheers
Jason
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 16:50   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was kännte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von Jason_Vorhees Beitrag anzeigen
Also wenn ich das schon lese vermute ich schlimmes.

Bei deinem Gehäuse sollten solche Dinger mit bei liegen:

http://www.nickles.de/stories/images...0/schrau02.jpg

Wenn du die nicht zwischen Mainboard und Mainboard-Befestigung gepackt hast, kann es ganz gut sein, dass du dein Board + um einiges mehr an Hardware geschrottet hast.

Wenn das passiert ist, teste das alles mal außerhalb des Gehäuses. Wenn dann nichts geht wirds wohl schrott sein.

Wenn du Abstandshalter benutzt hast, schau mal nach ob einer falsch sitzt und dann bete, dass nichts passiert ist.

Sollte das auch nicht vorliegen, würde ich einfach auf Verdacht Mainboard und Netzteil umtauschen.

Greetz n' Cheers
Jason
Leider, wie ich sagen muss, hast du recht. Das Problem ist, das weder beim Gehäuse oder beim Mainboard silche PLatzschrauber beigelegt wurden. Und auch in der Anleitung wurde nichts davon erwähnt.

ICh habe jetzt alles auf dem Pult "installiert". Wenn ich nun den PC starte, startet der etwa 3 sek., dann ist fertig. Es kommt auch gar nicht zu einem Bild o.ä.
Auch der CPU-Ventilator dreht nicht.
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 17:11   #12 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Na dann mal mein herzliches Beileid. Unter Umständen hast du soeben knapp 800€ Hardware in Elektromüll verwandelt.

Aber erstmal gucken was alles schrott ist. Am besten wäre irgendwelche alte Hardware die leicht zu ersetzen ist. Am besten testest du CPU, Ram und Grafikkarte bei nem Freund und das Mainboard würde ich nicht mehr mit der Kneifzange anfassen. Das wird garantiert im Eimer sein.

Mit ein bisschen Glück hat es "nur" das Mainboard geröstet.

Dann mal frohes schaffen beim ausmerzen, was alles hinüber ist.

Greetz n' Cheers
Jason
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 17:47   #13 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

HI,
du hast also einfachd as Mainboard direkt auf das Metall vom gehäuse geschraubt?

Die Abstandhalter sehen nicht immer so aus. Es gibt auch welche aus Plastik und es gibt auch Gehäuse, wo gar keine benötigt werden. Dies erkannt man daran, dass wenn am Mainboardschlitten die Löcher hoch stehen.

Wenn du tatsächlich den Fehler gemacht haben solltest ist das natürlich echt hart. Denn wenn wir es genau nehmen, hast du dadurch keine Garantie mehr. Schließlich hast du einen Einbaufehler gemacht. Der Versuch des Umtausch kann als Betrug gwertet werden.

Aber auch wenn das jetzt böse klingt. Wenn man nicht weiß wie man alles einbaut, sollte man sich Unterstützung holen bei jemanden der soetwas schon gemacht hat, oder es sein lassen. So ziemlich jeder Shop bietet dir an für ca. 10€ alles zusammen zu bauen.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 18:00   #14 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Also ich hab mir das Case mal angeguckt und auf den Bildern sieht das nicht so aus, als wenn man da ohne abstandshalter auskommen würde: Caseking.de - The Modding Source - Hier ist NICHTS Standard Enermax BIG Chakra ECA 5001-B - black
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (25.11.2007)
Alt 25.11.2007, 18:07   #15 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Hi,
da geb ich dir recht.

Da muss sicher etwas rein geschraubt werden. Ich kann mir auch nciht vorstellen, das da nicht bei lag beim Gehäuse.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 19:58   #16 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Hi,
da geb ich dir recht.

Da muss sicher etwas rein geschraubt werden. Ich kann mir auch nciht vorstellen, das da nicht bei lag beim Gehäuse.

Gruß
Alex
Nun, schwer zu vorstellen, aber es lag wirklich nicht bei -.-
Daher dachte ich, kein Problem einfach draubschrauben. Pastte auch von den Anschlüssen her zum Gehäuse.

Naja, dass tut jetzt wirklich weh. Mal schauen, ich hole mir morgen eine billige GraKa, da ich nicht weissohb meine aktuelle noch funktioniert. Und auch noch Abstandshalter.

Könnte die Hardware wie GraKa, CPU beschädigt werden, wenn das MB schon nicht mehr funktioniert?

Lg
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 20:29   #17 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Ja, kann möglich sein, deswegen teste am besten erstmal Graka, Ram und CPU auf einem anderen Board und nicht anders herum.

Geh am besten so vor:

Von der Stromquelle zum Endgerät vorarbeiten.

Also erstmal ein anderes Netzteil dran, wenn nichts geht wird sich weiter vorgearbeitet.

Dazu gehst du nach dem Ausschlussverfahren vor, also brauchst du garantiert Funktionierenden Ram, eine Grafikkarte und eine CPU, also zum vergleich einen kompletten funktionierenden PC.

Dann gehst du so vor:
  1. Funktionierendes System nehmen und Grafikkarte aus deinem System einbauen
  2. Funktionskontrolle
  3. Grafikkarte wieder ausbauen garantiert funktionierende einbauen
  4. Ram aus deinem System einbauen
  5. Funktionskontrolle
  6. usw...

Stell dir mal vor auf deinem Board ist durch den Fehler eine Lötstelle geschmolzen und hat eine Brücke gebaut, die garnicht da sein dürfte. Dann kann es z.B. passieren, dass an deinem CPU-Sockel statt 1,35 Volt z.B. 5 Volt anliegen. Und dann bau mal Testweise eine funktionierende CPU drauf.-> BRTZ

Also Mainboard und Netzteil zu letzt auf funktion prüfen.

Greetz n' Cheers
Jason
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (25.11.2007)
Alt 25.11.2007, 20:58   #18 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Zitat:
Zitat von Sublime Prophets Beitrag anzeigen
Könnte die Hardware wie GraKa, CPU beschädigt werden, wenn das MB schon nicht mehr funktioniert?
Das kann schon gut Möglich sein.

Wie jason schon schreibt. Solltest erst mal anhand andere hardware herausfinden, was nun alles defekt ist. Das Mainboard wird ziemlich sicher defekt sein.

Gruß
Alex

P.S. Wenn du absolut keine Chance hast es zu testen, dann geh zu einen hardwarehändler in der nähe. Meistens kostet das nicht so viel.
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 08:59   #19 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Danke erstmal für die wirklich sehr hilfreichen Beiträge
NUn, ich werde das Board heute noch einschicken, und hoffen dass Asus mir ein neues Board rückerstattet.

Ich selber hab nur mein Notebook und ein alter PC - aber falscher CPU-Sockel, falscher RAM-Slot, falsches Netzteil. Bringt mir also nichts.

Sollte ich nicht am besten auf das Mainboard warten, und dann die Hardware da drauf testen, oder könnte es hier sein, dass z.b: von einem kaputten CPU oder RAM das MB beschädigt werden könnte?

Lg Sublime
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 09:15   #20 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

In aller Regel zerstören kaputte Komponenten (außer Mainboard) keine weiteren Komponenten.
Also ein kaputtes Mainboard kann dir sehr wohl die CPU, den RAM oder die Grafikkarte durchschmoren, aber eine defekte CPU macht eigentlich nichts anderes kaputt, genauso der Ram.

Defekte Komponenten werden meistens vom Board als kaputt gemeldet oder auch gar nicht erkannt, oder das System wird im Betrieb instabil.

Bleibt zu hoffen, dass außer deinem Board nichts weiter Schaden davongetragen hat und beim nächsten Mal solltest du dich vorher informieren. Hättest du im konkreten Fall vorher hier gefragt, hätten wir dich freundlich auf dieses Tutorial verwiesen:
http://www.tweakpc.de/forum/tutorial...-computer.html

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 23:04   #21 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

So, MB ist nun eingeschickt, mal schauen bis wann ich es zurückbekomme.
Bevor ich es dann nochmal wage, werde ich zuerst euch fragen :P
Danke an alle!

Geändert von Sublime Prophets (26.11.2007 um 23:27 Uhr)
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 18:34   #22 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

So, Mein MBoard ist wieder zurück, ging verdammt schnell (Am Montag versendet, Freitag wieder da)

Was sollte ich jetzt machen?
Am besten das MB auf dem Pult ausprobieren, ob es mit den Komponenten noch funktioniert??

Gréèze Sublime

EDIT:
Nun, habs mal auf dem Tisch eingerichtet und gestartet
Läuft einwadfrei!
Nur das Prob -.-: Hab nur 1 SATA kabel, entweder CD oder HDD, nur miene IDE Platte will ned...

Wenn ich vor dem EInbau in das gekaufte gehäuse stehe, frage ich euch zuerst um Rat

Gréèze

Geändert von dr_Cox (30.11.2007 um 20:15 Uhr) Grund: aus 2 mach 1
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 21:41   #23 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

So, nun habe ich PLatzhalter-Schrauben (die hab ich von meinem Informatik-Lehrer auf Anfrage geschenkt bekommen^^)

Obwohl ich ziemlich sicher bin, dass des jetzt stimmt habe ich ein paar Bilder. um besser nocheinmal nochzufragen, da ich keinen Fehler mehr machen will...

Ohne Platzhalterschrauben, blank:

http://www.all-in-the-web.de/upload/...a611e3e382df6c

Mit Platzhalterschrauben:

http://www.all-in-the-web.de/upload/...4bec0612285c66

Genaue Ansicht Platzhalterschrauben:
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 21:45   #24 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.10.2007
Beiträge: 26

Sublime Prophets befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

So, nun habe ich PLatzhalter-Schrauben (die hab ich von meinem Informatik-Lehrer auf Anfrage geschenkt bekommen^^)

Obwohl ich ziemlich sicher bin, dass des jetzt stimmt habe ich ein paar Bilder. um besser nocheinmal nochzufragen, da ich keinen Fehler mehr machen will...

Ohne Platzhalterschrauben, blank:Bilder-Upload von www.all-in-the-web.de

Mit Platzhalterschrauben: Bilder-Upload von www.all-in-the-web.de

Genaue Ansicht Platzhalterschrauben: Bilder-Upload von www.all-in-the-web.de

Hoffentlich könnt ihr es mir bestätigen, dass jetzt der einbau auf die Platzhalter richtig ist^^
Falls weitere Bilder benütigt sind, einfach melden
Sublime Prophets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 21:49   #25 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Mein eigener PC (neu zusammengebaut) läuft nicht! Was könnte das Problem sein?

Ja ich kann dir ohne genaue Kenntnis des Boards jetzt nicht sagen, ob die auch an den richtigen Stellen sind, aber das sieht schon gut aus.
Wichtig ist nur: Da wo im Mainboard Löcher für Schrauben zur Befestigung sind, da gehören die Abstandhalter unters Board. Sonst nirgends.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eigener, problem, zusammengebaut


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/cpus-und-mainboards-allgemein/53324-eigener-pc-neu-zusammengebaut-laeuft-koennte.html
Erstellt von For Type Datum
Golem.de-Forum :: AMD entwickelt ersten 45nm-Kern This thread Refback 01.12.2007 04:59

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Windows 9: Update-Version könnte kostenlos sein? TweakPC Newsbot News 4 06.08.2014 11:37
RAM Riegel Defekt nur welcher könnte es sein? Chabrol RAM Arbeitsspeicher 3 11.04.2011 10:16
q6600@3.6 Ghz läuft aber könnte stabiler sein epuarlana CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 26.07.2009 10:08
Computer geht ständig aus. was könnte das sein? burny CPUs und Mainboards allgemein 7 13.04.2007 18:48
Wie muss ein Rechner zusammengebaut sein? Sebastian2 Sonstige Hardware 2 26.04.2005 22:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved