TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2006, 16:31   #1 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard Opera 9 - Ein erster Eindruck


Opera 9 - Der erste Eindruck

Abstract

Dieser Erfahrungsbericht soll einen kurzen Überblick über den Webbrowser Opera 9 bieten. Opera 9 ist am 20.06.2006 veröffentlich worden und beinhaltet neue, interessante Funktionen
wie Minibild-Tab-Vorschau, einen eingebauten Content Blocker und einen eingebauten BitTorrent Client. Der geneigte Leser wird hier auch Informationen über bereits bekannte Funktionen aus Opera 8 finden, welche stark verbessert oder optisch aufgewertet wurden.



Allgemeine Informationen

Über den Autor

Der Autor ist Opera Benutzer seit Version 3.6. Er nahm nahezu alle folgenden Versionen mit und verwendet Opera seit dem als seinen Primärbrowser. Vor allem der technologische Vorsprung und der große enthaltene Funktionsumfang begeistern den Autor seit jeher an diesem Browser.


Benötigte Vorkenntnisse

Der potentielle Leser sollte ein allgemeines Verständnis von einem Browser und dem Internet mitbringen, wissen was URLs, Websites etc. sind und daran interessiert sein, neue Software auszuprobieren. Weiterhin sollte der Leser in der Lage sein eine Suchmaschine und eine Enzyklopädie benutzen zu können.

Um einige der Begriffe und den Inhalt verlinkter Seiten verstehen zu könne, sollten grundlegende Englischkenntnisse vorhanden sein. Im Notfall sollte der Leser in der Lage sein ein Wörterbuch zu verwenden.


Downloadquellen

Opera bietet seinen Browser auf der Homepage http://www.opera.com zum Download an. Es können verschiedene Bezugsquellen ausgewählt werden, ratsam ist ein deutscher Server. Möchte man Opera 9 in Deutsch installlieren, sollte man die "International" Version herunterladen.



1. Installation

Hat man Opera heruntergeladen, muss es natürlich erst einmal installiert werden. hierzu steht ein neu gestylter Installer zur Verfügung, der nur die wichtigstens optionen anbietet.


1.1 Gestylt muss sein

Die Installation beginnt bereits recht farbenfroh, Opera will beim graphischen Farbenspiel moderner Software nicht zurückstecken müssen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...etup_start.JPG


1.2 Wahl der Profile

Während der Installation hat der Benutzer die Wahl nur ein Profil oder für jeden Benutzer ein eigenes Profil anzulegen. Insbesondere bei Mehrbenutzerrechnern bietet sich die zweite Option an. Wer hingegen allein einen Rechner nutzt und bestimmte Aufgaben unter verschiedenen Benutzerkonten durchführen möchte, dem ist hier auch kein Stein in den Weg gelegt, nur ein Profil zu installieren.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...zerprofile.JPG


Entscheidet man sich für die Mehr-Profil Variante, so legt Opera unter
Code:
c:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Opera\Opera
einen profile Ordner und ggf. einen mail Ordner an.

In der Ein-Profil Variante befinden sich beide Ordner im Installationsverzeichnis, welches standartmäßig in
Code:
c:\Programme\Opera
liegt.



2. Der erste Start

Beim ersten Start, welcher sich in der Regel direkt an die Installation anschließt, sieht der Benutzer eine sehr minimale Version an Toolbars, Fensterleisten, Eingabefeldern, Statusleisten und weiteren Opera-spezifischen Funktionen wie dem Panel.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...trun_first.JPG

Zudem wird eine Seite von opera.com geladen, auf der sich der Benutzer über die Funktionen der neuen Version informieren kann. Weiterhin werden direkt Verweise auf die my.opera.com Community angeboten, um z.B. ein eigenes Blog zu starten oder einfach nur das Opera Forum zu durchstöbern.


2.1 Oberfläche im Vergleich zu Opera 8

Opera 8 präsentiert sich, bis auf die Bezeichnung "Neue Seite" statt "Neuer Tab" im gleichen Gewand wie Opera 9. Auch der Menüeintrag "Widgets" ist noch nicht vorhanden.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...trun_first.JPG

Betrachtet man derzeit die Hilfe oder andere Seiten, die direkt von Opera 9 aufgerufen werden, so kann der deutsche Leser noch ungestimmt sein, Texte in englischer Sprache vorzufinden. Dies ist normal beim Erscheinen neuer Opera Versionen, es findet sich meistens nach zwei bis drei Wochen eine komplette ÜBersetzung für die deutsche Leserschaft.


2.2 Oberfläche im Vergleich zu Firefox 1.5.0.4

Mozilla Firefox präsentiert sich ebenfalls in einer recht schlanken Konfiguration, nur eine zusätzliche Leiste für Lesezeichen ist zusätzlich angezeigt. Außerdem ist die Tab-Leiste ausgeblendet und es deutet auch keine Schaltfläche auf ein Vorhandensein von Tabs hin. Erst der - für einen Browser - recht umständliche Weg über ein
Menü (Datei -> Neues Tab) oder das Wissen über ein Tastaturkürzel (Strg+T) offenbare weitere Fensterchen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...trun_first.JPG

Verwirrenderweise schmückt sich Firefox auf seiner deutschen Startseite (http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox) mit der Funktion Viren zu blockieren. Gerade für weniger bedarfte Computerbenutzer ist dies aber eine fatale Aussage.



3. Neue Features

In diesem Kapitel möchte ich die neu hinzugekommenen Funktion etwas demonstrieren. Vor allem Widgets, die Minitab-Vorschau, der BitTorrent-Client und der ContentBlocker werden dabei beleuchtet.


3.1 Widgets

Die erste neue Funktion fällt nach dem ersten Start in der Menüleiste direkt ins Auge: Widgets. Noch immer ein Schlagwort, wenn es um Oberflächendesign geht, nutzen immer mehr Programme und Betriebssysteme die Möglichkeit, kleine Funktionen in nette graphische Gimmicks zu packen und dem Benutzer die Platzierung zu überlassen. Ebenso verhält es sich mit den Opera Widgets. Klickt man in der Menüleiste auf Widgets und dann auf Widgets hinzufügen, so öffnet sich die Seite von http://widgets.opera.com/ auf der man sich nach Herzenslust Widgets aussuchen, herunterladen und installieren kann.

Als Beispiel soll die "Heart Clock" installiert werden. Hierzu klickt man einfach auf Download, bestätigt das Herunterladen mit Ja

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...s_download.JPG

und schon steht die Uhr in Form eines Herzens auf dem Desktop zur Verfügung.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...ts_desktop.JPG


3.2 Mini-Tab-Vorschau

Die zweite neue Funktion offenbarts sich, sobald man mehr als ein Tab geöffnet hat. Fährt man mit dem Mauszeiger über ein Tab, welches nicht geöffnet ist, so poppt ein kleines Fenster auf, welches den Titel, die Adresse und ein Bild des Aussehens anzeigt.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...tabpreview.JPG

Besonders Viel-Tab-Fetischisten werden sich über dieses eingebaute Feature besonders freuen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...bpreview_2.JPG


3.3 BitTorrent Client

Schon zu Opera 8 Zeiten gab es zwei "Technical Preview" Versionen, die einen eingebauten BitTorrent Client enthielten. Leider hatte diese Funktion es nie in eine 8er Version von Opera geschafft. Jetzt endlich steht auch die Möglichkeit über .torrent Lins breitgestellte Dateien direkt mit dem Browser herunterzuladen. Nach dem Anklicken eines .torrent Links wird man darüber in Kenntnis gesetzt, dass man gleichzeitig diese Datei auch anderen Benutzern zur Verfügung stellt.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...wnloadmenu.JPG

Stimmt man zu, so startet der Download im Opera-üblichen Transfer-Tab.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...t_transfer.JPG

Auf dem folgenden Bild ist zu erkennen, dass man die Datei noch "seeded" nachdem man selbst den Download beendet hat.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...er_beendet.JPG


3.4 Content Blocker

Schon seit der 7er Version ist Opera in der Lage, URLs zu filtern. Das heißt, gibt man eine bestimmte URL an, wie http://www.google.de/* dann wird alles, was auf diese URL passt nicht angezeigt. Dies ist auch das grundsätzliche Prinzip, welches Opera 9 oder die zusätzlich installierbare Firefox Erweiterung "AdBlock"
benutzen. Der Unterschied liegt in der Zugänglichkeit. War es in den 7er und 8er Versionen von Opera nur möglich, die Filterregeln über einen Texteditor in eine bestimmte Datei zu schreiben, so ist es in Opera 9 möglich, dies graphisch zu erledigen.

Hierzu klickt man mit der rechten Maustaste in einen Bereich der Seite (nicht auf ein Bild, nicht auf einen Link) und wählt "Inhalte blockieren..." aus der Liste aus.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...ocker_menu.JPG

Nun erhält man die Seite mit allen blockbaren Inhalten. Klickt man auf z.B. ein Bild:

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...er_auswahl.JPG

so wird dieses als blockiert vorgemerkt.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5..._auswahl_2.JPG

Nachdem man auf Fertig geklickt hat, wird der gerade geblockte Inhalt weder angezeigt noch geladen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...ker_fertig.JPG

Außerdem ist es möglich URLs mit Wildcards manuell einzugeben, sodass man mehr als nur ein Bild oder eine bestimmte URL blocken kann. Man sollte dabei beachten, dass die Eingabe von nur einem einzelnen Stern ( * ) bedeutet, dass keine Webseiten mehr geladen werden, da alles geblockt wird. Über den selben Dialog, kann man das aber rückgängig machen.



4. Verbesserte Oberfläche

In Opera 9 sind nicht nur neue Funktionen eingeflossen, sondern es wurden auch bereits bestehende Funktionen verbessert. vor allem Konfigurationseinstellungen gehen jetzt leichter von der Hand, da eine graphische Schnittstelle anstatt dem editieren von Textdateien angeboten wird.


4.1 opera:config

alle Konfigurationseinstellungen lassen sich zetral über opera:config, welches man in die Adresszeile eingeben kann, erledigen

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...raconfig_0.JPG

Da es recht viele Konfigurationsparameter gibt, ist es ebenfalls möglich, nach bestimmten Sachen zu suchen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...peraconfig.JPG


4.2 spezifische Websiten Einstellungen

Seit Opera 8 ist es möglich, für bestimmte Websiten bestimmte Einstellungen zu verändern. In Opera 8 war das nur für den UserAgent möglich, also der Teil im HTTP-Header, der den Browser idendifiziert. Das war nötig, da es immernoch Seiten gibt, die Opera blockieren, oder falsche Inhalte liefern. In Opera 9 sind die seitenspezifischen Einstellungen extrem erweitert worden. Jetzt ist es möglich Cookieeinstellungen, User JavaScript, User CSS, Popups und vieles mehr für bestimmte Seiten einzustellen.

Um in die seitenspezifischen Einstellungen zu gelangen, klickt man wie für den ContentBlocker auf einen freien Bereich der Webseite und wählt "Seitenspezifische Einstellungen..."

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...cific_menu.JPG

Im folgenden Menü können dann Einstellungen für die gerade offene Website getroffen werden

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...ecific_css.JPG


4.3 eigene Suchmaschinen

In Opera 8 konnte man schon über die search.ini eigene Einträge für die vorkonfigueriten Suchmaschinen treffen, mit der Version 9 geht das auch über eine angenehme graphische Schnittstelle.

Dazu ruft man die Einstellungen über Extras -> Einstellungen auf und wählt die Registerkarte "Suchen". Hier kann man nun eigene Einträge hinzufügen, bestehende Verändern oder entfernen.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...res_search.JPG

Klappt man die Einzelheiten auf, wird auch schnell ersichtlich, wie die benutzerspezifischen Sucheinträge funktionieren. Alles was man benötigt, ist eine Suchmaschine und eine Erklärung zu derer URL-Syntax.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...ch_details.JPG


4.4 Wand

Auch der Wand - Operas Password Manager - hat ein kleines Facelift bekommen. So kann man jetzt direkt über Schaltflächen auswählen welche Aktion man durchführen möchte.

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...tures_wand.JPG


4.5 E-Mail, Chat und Newsfeeds

Natürlich hat sich auch einiges am integrierten Mail Client, Newsfeed Leser und am integrierten Chat Client getan, dort sind es aber vor allem Änderungen im Hintergrund, die der geneigte Leser selbst ausprobieren sollte. Alle Mail und Chat Konten lassen sich wie schon in Opera 8 unter Extras -> "E-Mail- und Chat-Konten..." erstellen und verwalten.



5. weiterführende Informationen

Natürlich wird in diesem Erfahrungsbericht nicht die absolute und vollständige Weisheit verkündet, daher wird dem Leser empfohlen, sich weiterführend über die neue Opera Version zu informieren.


5.1 Opera Desktop Team

Das Opera Desktopteam wurde für die Veröffentlichung von Opera 9 Preview-Versionen, welche jede Woche veröffentlich wurden, gegründet. Auch heute wird man dort noch Meldungen aus 1. Hand über aktuelle Versionen von Opera erhalten.

http://my.opera.com/desktopteam


5.2 Links zu Funktionserklärungen

http://opera.com/products/desktop/
http://help.opera.com/Windows/9.00/en/index.html


5.3 Opera Forum

Im offiziellen Opera Forum gibt es Hilfe zu fast allen erdenklichen Fragen rund um Opera. Sogar ein deutscher Bereich für nicht-Englischsprecher ist dort verfügbar.

http://my.opera.com/forums


5.4 Changelog von Opera 9

Im Changelog finden sich alle Neuerungen kurz und knapp zusammengefasst.

http://opera.com/docs/changelogs/windows/900/


Anhang

Weiterführende Diskussion

Wie üblich können Verbesserungsvorschläge, Ideen, Kritiken, etc. zu diesem Erfahrungsbericht geäußert werden.

Für diesen Beitrag bitte diesen Thread benutzen:
http://www.tweakpc.de/forum/diskussi...tml#post376228
danke.


Bitte

Noch bevor ich diesen Bericht veröffentlich hatte, als ich gerade eine kleine Ankündigung geschrieben hatte, bekam ich bereits die erste Rückmeldung vom Format "ich benutz trotzdem Firefox - du bekommst micht nicht rum!".

Ich danke hiermit allen, die es schaffen eine derartige Aussage stecken zu lassen und bitte alle anderen Opera einfach mal auszuprobieren. Es kann sein, dass die Software gefällt, es kann sein, dass sie nicht gefällt und manchmal möchte man einfach keine alten Bande lösen. Alles sind valide Gründe, warum jemand eine bestimmte Software benutzt.

Also bitte - wenn ihr begründen müsst, warum ihr Software XY einsetzt, dann startet einen eigenen Diskussionsthread dafür, danke.

mfg

tele

Geändert von tele (21.06.2006 um 20:41 Uhr)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 16:33   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Hallo Forum,

in diesem Erfahrungsbericht möchtei ich Euch einen ersten Eindruck vom neuen Opera 9 vermitteln.

Viel Spass beim Lesen und hoffentlich beim Ausprobieren der Software.

mfg

tele


Aja - wie üblich Verbesserungsvorschläge, Ideen, Kritiken, Reviews etc. zu diesem Erfahrungsbericht hier posten, danke.


edit: liste an sachen, die ich vielleicht noch nachträglich reinpacken werde:
  • fehlerkonsole (extras -> weiteres -> fehlerkonsole)
  • integrierter xsl parser
  • integrierter sourcecode viewer xhtml/xml
  • M2: bereits bestehende kontakte in email header angezeigt, neue leicht hinzufügbar
  • benutzung des gleichen icons für rss feeds wie ie/ff
  • wand: für cookie anzeige wird site specific prefs genutzt
  • impoert/export funktionen
  • verlauf

wer schon immer mal sehen wollte, wozu UserCSS gut sein kann:

vorher:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...Css_before.jpg

nachher:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...rCss_after.jpg

Geändert von tele (21.06.2006 um 00:29 Uhr)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 16:34   #3 (permalink)
ngc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Opera 9 - Ein erster Eindruck

Ich hab ihn mir auch runtergeladen, und finde ihn garnicht schlecht! Muss nurnoch die Gewohnheit des Firefox starten abgewöhnen und schon gibts einen Opera User mehr


Schöner Erfahrungsbericht!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 16:40   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von F!5H
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 683

F!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer MenschF!5H ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Opera 9 - Ein erster Eindruck

Sehr schön.

Ich benutzte schon lange Opera und hatte auch die 9er Beta installiert und muss sagen, dass es gegenüber Opera 8 ein wirklicher Fortschritt ist.

Meiner Meinung nach ist bloß der Standart-Skin ein bisschen langweilig. Aber da bieten sich ja noch viele Custom-Skins an.

MFG
F!5H

EDIT: Ich würde sagen es geht hier weiter.
Edit2: Der Edit ist jetzt irgendwie sinnlos

Geändert von F!5H (20.06.2006 um 16:53 Uhr)
F!5H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 17:03   #5 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von tele

2.2 Oberfläche im Vergleich zu Firefox 1.5.0.4

Mozilla Firefox präsentiert sich ebenfalls in einer recht schlanken Konfiguration, nur eine zusätzliche Leiste
für Lesezeichen ist zusätzlich angezeigt. Außerdem ist die Tab-Leiste ausgeblendet und es deutet auch keine
Schaltfläche auf ein Vorhandensein von Tabs hin. Erst der - für einen Browser - recht umständliche Weg über ein
Menü (Datei -> Neues Tab) oder das Wissen über ein Tastaturkürzel (Strg+T) offenbare weitere Fensterchen.
Finde ich jetzt durchaus ein wenig einseitig, zu sagen, dass es keinen Neues-Tab-Button gibt. Denn durch Installation einer der vielen Tab-Erweiterungen (ich empfehle TabMixPlus) laesst sich dieser Button ganz schnell herzaubern. Ja, es waere schoener, wenn der Button standardmaessig da waere, aber zu behaupten, es gaebe ihn gar nicht, halte ich fuer nicht ganz richtig.

Desweiteren kann man ueber View->Toolbars->Customize die Toolbars so einstellen, dass sie auch nur 2, bzw 3 wenn man die Tableiste mitzaehlt Leisten umfasst.



Was mich an der 8.5er Opera-Version gestoert hat:
- jedes Tab hat seinen eigenen Close-Button. Den hab ich sehr haeufig erwischt, wenn ich eigentlich das Tab auswaehlen wollte. Ich war leider auch nicht in der Lage, das so umzustellen, dass es einen einzigen Tab-Close-Button gibt, der am Ende der Tableiste ist, wie im Fuexle. Hab stundenlang die Menues und Configoptionen gewaelzt und dann genervt aufgegeben. Ausserdem ist es mir nicht gelungen, versehentlich geschlossene Tabs zurueck zu holen (was im Fuexle, dank Extension, geht).

- keinen Ladefortschrittsbalken standardmaessig. Ich habe ne Adresse in die Adresszeile getippt, Enter gedrueckt, und es passierte ....... gar nichts. Kein Ladebalken, kein busy Mauszeiger, rein gar nichts deutete darauf hin, dass der Browser ueberhaupt irgendwas tat. Nach 20, 30 Sekunden, nachdem ich in der zwischenzeit noch mindestens 2 mal Enter in der Adresszeile gedrueck hatte, und ich den Browser schon schliessen wollte, da ich dachte, er funktioniert nicht, ploppte die Seite ploetzlich, wie von Geisterhand, auf. Nach einigem rumgeklicke hab ich dann auch die Option gefunden, mit der man den Ladebalken anschalten konnte.

- an den Tabs hab ich noch zu kritteln, dass es keine Ungelesen-Markierung gibt. Die gibts zwar im Fuexle auch nur mit TabMixPlus-Erweiterung, aber die moechte ich nicht missen. Genau wie die Ladefortschrittsanzeige im Tab-Karteireiterdings selbst.

Gibts irgendwelche Tricks oder Extensions, mit denen man Opera dazu bringen kann, genau das zu tun? Oder ist das mittlerweile in der 9er Version anders?

EDIT: Den Wand fand ich in der 8.5er-Version mehr als ungluecklich. Tippt man irgendwo Name&Passwort ein, bekommt man die Frage: "Do you want Wand to save the password?". Als logische Antwortmoeglichkeiten folgen nicht etwa "Yes" und "No" sondern "OK" und "Cancel". Als unbedarfte Anwenderin frage ich mich dann natuerlich: Wenn ich jetzt auf Cancel druecke, wird dann das Einloggen gecancelt? Oder was?

Ist der wand mittlerweile etwas intuitiver?

In ner 64-bit-Linux-Version hab ich den Opera leider auch noch nie gesehen.


Ach ja, zum ganzen Bericht noch ne Anmerkung: Du hast offenbar immer Enter gedrueckt nach einer Weile. Das sieht, sofern man den Browser recht schmal eingestellt hat (oder noch irgendwelche Widgets hat, die das eigentliche Browserfenster verschmaelern ), ziemlich schlecht aus, vor allem dann, wenn jede 2. Zeile aus lediglich einem einzelnen Wort besteht. Lieber den Browser den Textumbruch machen lassen, dann wirds fuer jede Browserbreite ordentlich umbrochen.

Gruesse, kerri

Geändert von kerri (20.06.2006 um 17:12 Uhr)
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
tele (28.05.2007)
Alt 20.06.2006, 17:41   #6 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von kerri
Finde ich jetzt durchaus ein wenig einseitig, zu sagen, dass es keinen Neues-Tab-Button gibt. Denn durch Installation einer der vielen Tab-Erweiterungen (ich empfehle TabMixPlus) laesst sich dieser Button ganz schnell herzaubern. Ja, es waere schoener, wenn der Button standardmaessig da waere, aber zu behaupten, es gaebe ihn gar nicht, halte ich fuer nicht ganz richtig.
Ich wüsste nicht, dass die von dir zitierte Passage eine Behauptung über das nichtvorhandensein eines neues-tab-buttons enthält.

Ich habe geschrieben, dass keine Schaltfläche in der von mir beschriebenen Konfiguration darauf hindeutet.

Zitat:
Zitat von kerri
Desweiteren kann man ueber View->Toolbars->Customize die Toolbars so einstellen, dass sie auch nur 2, bzw 3 wenn man die Tableiste mitzaehlt Leisten umfasst.
Wenn du eine software das erste mal anfasst begibst du dich direkt ins cutomizing menü. Oder ging es hier um den ersten Eindruck?


Zitat:
Zitat von kerri
Was mich an der 8.5er Opera-Version gestoert hat:
Deshalb gibt es eine Version 9 [Final]

Zitat:
Zitat von kerri
- jedes Tab hat seinen eigenen Close-Button. Den hab ich sehr haeufig erwischt, wenn ich eigentlich das Tab auswaehlen wollte. Ich war leider auch nicht in der Lage, das so umzustellen, dass es einen einzigen Tab-Close-Button gibt, der am Ende der Tableiste ist, wie im Fuexle. Hab stundenlang die Menues und Configoptionen gewaelzt und dann genervt aufgegeben. Ausserdem ist es mir nicht gelungen, versehentlich geschlossene Tabs zurueck zu holen (was im Fuexle, dank Extension, geht).
geht in der 9er ganz einfach in den Einstellungen ür das Tab.

versehentlich geschlossene Tabs kann man bequem mit der Papierkorb schaltfläche am ende der Tableiste wiederholen, ging auch schon super in der 8.5er

Zitat:
Zitat von kerri
- keinen Ladefortschrittsbalken standardmaessig. Ich habe ne Adresse in die Adresszeile getippt, Enter gedrueckt, und es passierte ....... gar nichts. Kein Ladebalken, kein busy Mauszeiger, rein gar nichts deutete darauf hin, dass der Browser ueberhaupt irgendwas tat. Nach 20, 30 Sekunden, nachdem ich in der zwischenzeit noch mindestens 2 mal Enter in der Adresszeile gedrueck hatte, und ich den Browser schon schliessen wollte, da ich dachte, er funktioniert nicht, ploppte die Seite ploetzlich, wie von Geisterhand, auf. Nach einigem rumgeklicke hab ich dann auch die Option gefunden, mit der man den Ladebalken anschalten konnte.
aha - der blaue fortschrittsbalken in der Adresszeile, von der gleichen Größe der des IEs und der des Foxes ist also "gar nichts"? interessant.

Zitat:
Zitat von kerri
- an den Tabs hab ich noch zu kritteln, dass es keine Ungelesen-Markierung gibt. Die gibts zwar im Fuexle auch nur mit TabMixPlus-Erweiterung, aber die moechte ich nicht missen. Genau wie die Ladefortschrittsanzeige im Tab-Karteireiterdings selbst.
Wozu braucht man bitte eine Ungelesenen Erweiterung für Tabs? machst du 1000 Tabs im hintergrund auf? Wenn du sowas unbedingt brauchst, solltest du lieber Operas Notizfunktion verwenden, die ist für sowas geeineter.


Zitat:
Zitat von kerri
Gibts irgendwelche Tricks oder Extensions, mit denen man Opera dazu bringen kann, genau das zu tun? Oder ist das mittlerweile in der 9er Version anders?
Ist per default eingestellt. Ungelesene Tabs werden auch schon in der 8.5er mit blauer Schrift, statt mit schwarzer gelabeled.

Vielleicht solltest du, genauso wie beim Fortschrittsbalken erstmal genau hingucken bevor zu sehr explizit das Nichtvorhandensein postulierst.

Zitat:
Zitat von kerri
EDIT: Den Wand fand ich in der 8.5er-Version mehr als ungluecklich. Tippt man irgendwo Name&Passwort ein, bekommt man die Frage: "Do you want Wand to save the password?". Als logische Antwortmoeglichkeiten folgen nicht etwa "Yes" und "No" sondern "OK" und "Cancel". Als unbedarfte Anwenderin frage ich mich dann natuerlich: Wenn ich jetzt auf Cancel druecke, wird dann das Einloggen gecancelt? Oder was?

Ist der wand mittlerweile etwas intuitiver?
Danke, dass du meinen Bericht wohl nur bis zum Punkt 2.2 gelesen hast, und dann wohl direkt in den Flame-Modus gewechselt bist. In Punkt 4.4 wird das neue Aussehen des Wands von mir sogar mit einem Bild demonstriert.

Zitat:
Zitat von kerri
In ner 64-bit-Linux-Version hab ich den Opera leider auch noch nie gesehen.
Es gibt eine Version für Linux und PowerPC, welcher bekanntlich 64bit-ig ist.

Solltest du für die trusty-old AMD64/I64/wieauchimmer-x64 Plattform eine Kompilation wünschen, so kannst du einen Wunsch z.B. hier:
http://my.opera.com/community/forums....dml?id=117291
tun.

außerdem ist die 32bittige dennoch auf nem AMD64 lauffähig
http://my.opera.com/community/forums....dml?id=141533

Zitat:
Zitat von kerri
Ach ja, zum ganzen Bericht noch ne Anmerkung: Du hast offenbar immer Enter gedrueckt nach einer Weile. Das sieht, sofern man den Browser recht schmal eingestellt hat (oder noch irgendwelche Widgets hat, die das eigentliche Browserfenster verschmaelern ), ziemlich schlecht aus, vor allem dann, wenn jede 2. Zeile aus lediglich einem einzelnen Wort besteht. Lieber den Browser den Textumbruch machen lassen, dann wirds fuer jede Browserbreite ordentlich umbrochen.

Gruesse, kerri
man nennt es notepad.exe


danke für deine Anmerkungen


edit: hab die ganzen Zeilenumbrüche mal entfernt. Noch ein wenig um die FF Formulierung rumgerätselt, dann es aber doch so gelassen, weil ich mich mehr als unschuldig fühle

Geändert von tele (20.06.2006 um 17:51 Uhr)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 18:04   #7 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Danke, dass ich, wenn ich ueber meine bisherigen Erfahrungen mit dem Opera berichte, gleich als Flamer hingestellt werde. Oder sind negative Erfahrungen nicht erlaubt? Sind generell Erfahrungen, die von Deinen abweichen, nicht erlaubt? Kommt mir gerade so vor.....

Und ja, ich brauche die Anzeige der ungelesenen Tabs. Und nein, die brauche ich nicht erst ab 1000 Tabs, die ist schon bei 5 Tabs nuetzlich.

Zitat:
Zitat von tele
Vielleicht solltest du, genauso wie beim Fortschrittsbalken erstmal genau hingucken bevor zu sehr explizit das Nichtvorhandensein postulierst.
Hallo? Ich habe doch geschrieben, dass ich den aktivieren konnte in der Config.... Standardmaessig war er bei mir nicht zu sehen.....
Zitat:
Zitat von tele
Ist per default eingestellt. Ungelesene Tabs werden auch schon in der 8.5er mit blauer Schrift, statt mit schwarzer gelabeled.
War bei mir ebenfalls nicht der Fall....

Zitat:
Zitat von tele
versehentlich geschlossene Tabs kann man bequem mit der Papierkorb schaltfläche am ende der Tableiste wiederholen, ging auch schon super in der 8.5er
War mir bisher unbekannt. Danke fuer die Info. Entweder ist das ne schlechte Useability, oder ich bin bloed. In Deinen Augen vermutlich das letztere.

Zitat:
Zitat von tele
außerdem ist die 32bittige dennoch auf nem AMD64 lauffähig
Genau so nutze ich ihn ja gelegentlich.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 18:39   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Also bei sämtlichen Operaversionen war bei mir der Balken immer da.
Ich benutze Opera schon ewig. Seit Version 6 werkelt er für mich und ich brauch keinen anderen Browser. Er ist schnell, übersichtlich und hat nette Spielerein.
Hab jetzt die version 9 Final drauf und erstmal fällt mir gar nichts auf. Ich benutze das SMILE Skin und daher hat sich nichts geändert. Wert mal im laufe des Abends alles was so neu ist ausprobieren.
Najam ich find Opera klasse. Wüsste nicht wer besser ist.
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 19:04   #9 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Habs mal ins richtige Diskussionsforum verschoben.

EDIT: Ah der Link geht zwei mal ins gleiche Forum. Mal anpassen

Geändert von EoN (20.06.2006 um 19:06 Uhr)
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 19:12   #10 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von kerri
Danke, dass ich, wenn ich ueber meine bisherigen Erfahrungen mit dem Opera berichte, gleich als Flamer hingestellt werde. Oder sind negative Erfahrungen nicht erlaubt? Sind generell Erfahrungen, die von Deinen abweichen, nicht erlaubt? Kommt mir gerade so vor.....
Nur um es noch einmal klar zu stellen:
Ich habe dich als "Flamer" bezeichnet, nachdem mir persönlich aufgefallen war, dass du aufgrund deiner Wand-Frage, meinen Artikel wohl nicht hinreichend genau gelesen hast. Hättest du diese Frage nicht gestellt, wäre es mir im Traum nicht eingefallen dieses Wort - gerade bei dir - zu gebrauchen. In dem von mir beschriebenen Kontext ist es, meiner Meinung nach, aber zulässig.

Zitat:
Zitat von kerri
Und ja, ich brauche die Anzeige der ungelesenen Tabs. Und nein, die brauche ich nicht erst ab 1000 Tabs, die ist schon bei 5 Tabs nuetzlich.
Bitte entschuldige, dass ich vorschnell über deine Softwaregewohnheiten geurteilt hatte. Ich hatte zunächst vor nur dieses Satz zu schreiben, bis mir das mit der blauen Schrift wieder eingefallen war. Danach dachte ich, es würde genügen, wenn ich dir die Lösung präsentieren würde. Ich bitte abermals um Entschuldigung.

Zitat:
Zitat von kerri
Hallo? Ich habe doch geschrieben, dass ich den aktivieren konnte in der Config.... Standardmaessig war er bei mir nicht zu sehen.....

War bei mir ebenfalls nicht der Fall....
Bitte entschuldige, dass ich nicht hinreichend gewürdigt habe wie du die schönere Art den fortschrittsbalken zu nutzen, eingestellt hast.

Mir ist zusätzlich noch aufgefallen, dass ein ungelesener Tab erst mit einer blauen Schriftfarbe markiert wird, wenn er fertig geladen ist.

Ich habe mal noch zusätzlich die Version 8.00 aus dem Opera Archiv runtergeladen und installiert und dir meine Erfahrung mit dieser frisch isntallierten Version + der 8.54 (die 8.5er war auf die schnelle nicht zu finden, ich bezweifle aber stark, dass es gerade in dieser Version gefehlt hat) bildlich zu dokumentieren. Die Ergebnisse siehst du hier:

http://www.tweakpc.de/gallery/showga...at=561&x=0&y=0

Wobei - du hast sicherlich eine Linuxvariante ausprobiert?
*Kubuntustart*
ich geh gleich mal gucken obs da auch so ist ....

so - hab n beweisphoto mit in die Gallerie gepackt

Zitat:
Zitat von kerri
War mir bisher unbekannt. Danke fuer die Info. Entweder ist das ne schlechte Useability, oder ich bin bloed. In Deinen Augen vermutlich das letztere.
In diesem speziellen Fall würde ich auch eher auf zweitens tippen ( *wegduck*)aber ansonsten gestehe ich auch ein, dass Funktion sehr oft bei Opera etwas zu tief unter der GUI versteckt sind.

edit:

@EoN keine Angst - ich guck schon wo ich das hinpack
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 20:19   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Also mein erster Eindruck von Opera 9 ist erstmal ein Opera 8.51, der per default ungefragt nach Hause telefoniert, dann nach dem Update auf eine neue Version fragt, und anschließend vor dem Download verhungert. Immerhin läßt sich Opera 8.5 dennoch ordentlich beenden.

Dann als zweiter Eindruck nach dem konventionellen Download eine merkwürdige 'Telefonitis' bei der Installation.

Mein dritter Eindruck ist die fehlende Hervorhebung (beim Mouseover) bei der Adresszeile und mehreren Alternativen nach Autovervollständigung, leider richtig lästig.

Aber ich werd mir das Teil nochmal anschauen, vielleicht gibts ja auch noch angenehmere Punkte...
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 21:49   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Opera telefoniert richtung Heimat? Aha, wusste ich auch noch nicht. Solange er nicht wie IE nen haufen schrott sendet geht das doch
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 23:59   #13 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von tele
[...]
edit: hab die ganzen Zeilenumbrüche mal entfernt. Noch ein wenig um die FF Formulierung rumgerätselt, dann es aber doch so gelassen, weil ich mich mehr als unschuldig fühle
Ich finds einfach nicht schoen, dass zwar der Mangel einer Option angeprangert wird, aber keine Loesung praesentiert wird, obwohl sie Dir bekannt ist. Der unbedarfte Leser koennte denken, die Option gibt es ueberhaupt nicht, was aber nicht der Fall ist. Formuliers meinetwegen so, dass es uuuuuuunendlich kompliziert ist, und dass man da tausende Programme nachinstallieren muss und das der Normalanwender sowieso zu doof ist, das hinzubekommen - aber es trotzdem irgendwie geht.



Ich meine, rausgefunden zu haben, woran es gelegen haben koennte, dass ich weder nen Ladefortschrittsbalken, noch ne Markierung ungelesener Tabs hatte. Ich hab vor Jahren schonmal Opera (ne 6er Version, wenn ich mich recht erinnere - war auf jeden Fall mit Werbung) installiert gehabt, und daher auch noch alte Config-Files in meinem Homedir rumliegen gehabt. Ein Loeschen von .opera brachte Linderung - hab zwar meine ganzen Einstellungen verloren, aber seis drum, wichtige Bookmarks oder sowas hatte ich da eh nicht Naja, vermutung ist, dass Opera irgendwie nicht ganz klar kam mit den Uralt-Config-Files.

Hab nochmal sicherheitshalber das Configverzeichnis geloescht und die 9er installiert.

Zitat:
Zitat von tele
[ein globaler Closebutton fuer alle Tabs statt je einer pro Tab]
geht in der 9er ganz einfach in den Einstellungen ür das Tab.
Ja, geht, aber nicht ganz so einfach. Rechtsklick auf die Tableiste->Customize oeffnet zwar ein Fenster, in dem mal allerlei Einstellungen vornehmen kann (in dem ich mich auch schon haeufiger halbtot gesucht hab), aber genau diese eine Einstellung nicht. Ziemlich versteckt unter Tools->Preferences->Advances->Tabs->Haekchen bei "Show close button on each tab" entfernen. Die Bezeichnung der Option finde ich uebrigens auch n bissl ungluecklich, denn es deutet nix drauf hin, dass ich dann statt eines Buttons auf jedem Tab einen globalen Button bekomme. "Show close button on each tab instead of one close button in menu bar" oder sinngemaess waere da viel besser. Beides gleichzeitig aktivieren kann man irgendwie auch net.

Ein Druck auf F1 bringt mich uebrigens zu http://help.opera.com/index.html, welche mich beharrlich auf http://help.opera.com/Linux/7.11/en/ weiterleitet - also die Hilfe zu Version 7.11.... Warum auch immer.

Hab uebrigens google gebraucht, um das rauszufinden. In der auf der Opera-Help-Page (nachdem ich da haendisch statt der 7.11 eine 9.00 eingetragen habe) auffindbaren SuFu hab ich weder mit den Suchbegriffen 'tab close button' noch mit 'close button' irgendwas von Bedeutung finden koennen.

Und wenn man von den dann in der Menueleiste erscheinenden 3 Buttons die beiden linken (tab minimieren und tab verkleinern) entfernen und den uebrig bleibenden x-Button dazu ueberreden koennte, sich in die Tab-Leiste zu begeben, waere ich gluecklich.

Der Papierkorb weigert sich leider beharrlich, sich ganz nach links verschieben zu lassen. Wenn man ihn versucht, zu verschieben, wandelt sich das ganze um in das Papierkorbsymbol, gefolgt von dem Wort "Closed" und dem kleinen Pfeilchen nach unten. So schoen kompakt, also Papierkorbsymbol+Pfeil nach unten gehts scheinbar nur am rechten Rand. Oder mach ich was falsch? Gibts eigentlich ne Moeglichkeit, den Text "New tab" an dem NewTabButton zu entfernen? Rechtsklick auf die Tableiste-> Customize->Toolbars->unter 'Style' 'Images only' statt 'images and text on right' auswaehlen bringt leider nicht den gewuenschten Erfolg. Ich brauch als Tab-Junky jedes verfuegbare Pixelchen Platz in der Breite

Was mir noch etwas sauer aufgestossen ist, es gibt keinen Home-Button, bzw. muss man den sich erst ueber die Config zusammenklicken. Und das festlegen einer Seite, die bei Klick auf den Home-Button geladen wird, ist auch ziemlich kompliziert. Gewohent bin ich: die Seite, die man gerne als Home-Page haette, in einem Tab laden, und das Tab auf das Haeuschensymbol dragen&droppen. Oder einen Link auf das Haeuschen droppen. Macht man zwar nur einmal, aber es geht viel einfacher als die momentane Loesung.

Ein paar der am meisten benoetigten Bookmarks in eine der Toolbars zu packen ist mir leider auch nicht gelungen. Bookmarks gibts wohl nur in den Panels

Bei einigen der Widgets hab ich Probleme, die zu verschieben. In der oberen Bildschirmhaelfte gehts recht problemlos, nur nach etwa der halben Bildschirmhoehe ist Schluss. Weiter runter schieben kann ichs dann einfach nimmer Waere auch nicht schlecht, wenn man die festpinnen koennte, also dass sie auf jedem Workspace sichtbar sind unter Linux. Diese beiden Probleme machen die Widgets fuer mich leider ziemlich nutzlos.

Positiv ist mir aufgefallen, dass man sich ne Menge Configoptionen, die man gelegentlich schon mal aendert, die eigentlich tief in der Config versteckt sind (wie enable Proxy, enalbe java, enable cookies und so weiter), in eine der Toolbars packen kann. Leider nur fast in alle, denn ausgerechnet in die Menueleiste gehts nicht, in der rechts neben "Help" unmengen an ungenutztem - unnutzbarem - Platz verschwendet wird. Schade, recht gute Idee, aber nicht ganz ausgereifte Umsetzung.

Uneingeschraenkt positiv finde ich dagegen, dass der flashplayer mit installiert wird. War immer ein riesen Gezirkel, den mal ordentlich zum laufen zu bringen.

Ja, sind irgendwie alles Kleinigkeiten, aber in der Summe doch nicht ganz vernachlaessigbar, zumindest fuer mich. Und wenn er noch nach Hause telefoniert, umso schlimmer...

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
tele (28.05.2007)
Alt 21.06.2006, 00:26   #14 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Boah Mädel - du warst doch vorhin schonmal am Antwort schreiben, wieso gehen da nicht zwei kleinere .... uff ... naja seis drum auf zur Antwortfindung:

Zitat:
Zitat von kerri
Ich finds einfach nicht schoen, dass zwar der Mangel einer Option angeprangert wird, aber keine Loesung praesentiert wird, obwohl sie Dir bekannt ist. Der unbedarfte Leser koennte denken, die Option gibt es ueberhaupt nicht, was aber nicht der Fall ist. Formuliers meinetwegen so, dass es uuuuuuunendlich kompliziert ist, und dass man da tausende Programme nachinstallieren muss und das der Normalanwender sowieso zu doof ist, das hinzubekommen - aber es trotzdem irgendwie geht.
Ich wiederhole es abermals. Nach mehrmaligen, wiederholtem Lesen besagter Passage, bin ich immernoch nicht der Meinung ein Nichtvorhandensein behauptet zu haben. Sollte sich der geneigte Leser unsicher fühlen bzw. darauf aus sein, eine solche Funktion zu erhalten, wird er sowieso diese finden, da eben jenes hinzufügen von Schaltflächen beim Firefox sehr elegant gelöst ist.

Zitat:
Zitat von kerri
Ich meine, rausgefunden zu haben, woran es gelegen haben koennte, dass ich weder nen Ladefortschrittsbalken, noch ne Markierung ungelesener Tabs hatte. Ich hab vor Jahren schonmal Opera (ne 6er Version, wenn ich mich recht erinnere - war auf jeden Fall mit Werbung) installiert gehabt, und daher auch noch alte Config-Files in meinem Homedir rumliegen gehabt. Ein Loeschen von .opera brachte Linderung - hab zwar meine ganzen Einstellungen verloren, aber seis drum, wichtige Bookmarks oder sowas hatte ich da eh nicht Naja, vermutung ist, dass Opera irgendwie nicht ganz klar kam mit den Uralt-Config-Files.

Hab nochmal sicherheitshalber das Configverzeichnis geloescht und die 9er installiert.
Ja, die gute Migration. Ich schlepp glaub ich auch schon seit der 6er configfiles mit mir rum, was "gelegentlich" (also bei jedem halben major update 6->7->7.5->8->8.5-9 zu "leichten" Komplikationen führen kann. Gerade eben z.B. habe ich mich gewundert, warum meine manuelle filter.ini nicht so übernommen wird, bis ich herhausgefunden habe, dass der gute content blocker die alphabetisch sortiert.
Das üblichste Problem ist die nichtzugänglichkeit von GUI Optionen, wie bei mir der ContentBlocker, da ich das menü bereits "etwas" verfeinert hatte und dann Opera nicht auch noch darin rumhandiert.

Zitat:
Zitat von kerri
Ja, geht, aber nicht ganz so einfach. Rechtsklick auf die Tableiste->Customize oeffnet zwar ein Fenster, in dem mal allerlei Einstellungen vornehmen kann (in dem ich mich auch schon haeufiger halbtot gesucht hab), aber genau diese eine Einstellung nicht. Ziemlich versteckt unter Tools->Preferences->Advances->Tabs->Haekchen bei "Show close button on each tab" entfernen. Die Bezeichnung der Option finde ich uebrigens auch n bissl ungluecklich, denn es deutet nix drauf hin, dass ich dann statt eines Buttons auf jedem Tab einen globalen Button bekomme. "Show close button on each tab instead of one close button in menu bar" oder sinngemaess waere da viel besser. Beides gleichzeitig aktivieren kann man irgendwie auch net.
bei mir steht "schließen schalftfläche auf jedem Tab" - ist imho recht sinngemäßg, da mit einem Haken versehen.

Zitat:
Zitat von kerri
Ein Druck auf F1 bringt mich uebrigens zu http://help.opera.com/index.html, welche mich beharrlich auf http://help.opera.com/Linux/7.11/en/ weiterleitet - also die Hilfe zu Version 7.11.... Warum auch immer.
unter opera 9? 8.54? ich lande mit der 8er auf der 8er hilfeseite und und linux jetzt wieder von 8 auf 9 hab ich keine lust - dreimal installieren reicht für einen tag.

Zitat:
Zitat von kerri
Hab uebrigens google gebraucht, um das rauszufinden. In der auf der Opera-Help-Page (nachdem ich da haendisch statt der 7.11 eine 9.00 eingetragen habe) auffindbaren SuFu hab ich weder mit den Suchbegriffen 'tab close button' noch mit 'close button' irgendwas von Bedeutung finden koennen.
Joah .... help pages halt


Zitat:
Zitat von kerri
Und wenn man von den dann in der Menueleiste erscheinenden 3 Buttons die beiden linken (tab minimieren und tab verkleinern) entfernen und den uebrig bleibenden x-Button dazu ueberreden koennte, sich in die Tab-Leiste zu begeben, waere ich gluecklich.
ich könnt dich überreden einfach nen cutomer schließen button da rein zu packen:

http://operawiki.info/CustomButtons#page

Zitat:
Zitat von kerri
Der Papierkorb weigert sich leider beharrlich, sich ganz nach links verschieben zu lassen. Wenn man ihn versucht, zu verschieben, wandelt sich das ganze um in das Papierkorbsymbol, gefolgt von dem Wort "Closed" und dem kleinen Pfeilchen nach unten. So schoen kompakt, also Papierkorbsymbol+Pfeil nach unten gehts scheinbar nur am rechten Rand. Oder mach ich was falsch? Gibts eigentlich ne Moeglichkeit, den Text "New tab" an dem NewTabButton zu entfernen? Rechtsklick auf die Tableiste-> Customize->Toolbars->unter 'Style' 'Images only' statt 'images and text on right' auswaehlen bringt leider nicht den gewuenschten Erfolg. Ich brauch als Tab-Junky jedes verfuegbare Pixelchen Platz in der Breite
Ja - den Papierkorb musste mal ein wenig härter schieben Der weigert sich nur zwischen die Tabs zu gehen, der geht sonst überall hin, auch links neben die tabs

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...papierkorb.JPG

Zitat:
Zitat von kerri
Was mir noch etwas sauer aufgestossen ist, es gibt keinen Home-Button, bzw. muss man den sich erst ueber die Config zusammenklicken. Und das festlegen einer Seite, die bei Klick auf den Home-Button geladen wird, ist auch ziemlich kompliziert. Gewohent bin ich: die Seite, die man gerne als Home-Page haette, in einem Tab laden, und das Tab auf das Haeuschensymbol dragen&droppen. Oder einen Link auf das Haeuschen droppen. Macht man zwar nur einmal, aber es geht viel einfacher als die momentane Loesung.
klick in die adresszeile -> Startseite

Wobei du die startseite imho eh nie aufrufst, da die sinnvollste ar zu browser die weiterführung der letzten Session ist - was in den regelfällen der Opera-Benutzer prall gefüllte tableisten bedeutet. Kannst ud aber alles einstellen, sogar mal auf der ersten Seite der Config. ein doppelklick in ein leeres tab bringt dich btw. auch auf die Startseite

Zitat:
Zitat von kerri
Ein paar der am meisten benoetigten Bookmarks in eine der Toolbars zu packen ist mir leider auch nicht gelungen. Bookmarks gibts wohl nur in den Panels
Bookmarks gehen überall außer im Panel selbst, der Menüleiste und dort wo die tabs sind (wobei links und rechts davon wieder geht). Solltest du mal irgnedwo nen Screenshot von meiner Operone sehen, wird dir das auch auffallen, dass der komplett zugepflastert ist.

Zitat:
Zitat von kerri
Bei einigen der Widgets hab ich Probleme, die zu verschieben. In der oberen Bildschirmhaelfte gehts recht problemlos, nur nach etwa der halben Bildschirmhoehe ist Schluss. Weiter runter schieben kann ichs dann einfach nimmer Waere auch nicht schlecht, wenn man die festpinnen koennte, also dass sie auf jedem Workspace sichtbar sind unter Linux. Diese beiden Probleme machen die Widgets fuer mich leider ziemlich nutzlos.
Tja - Widgets sind Community-driven, das heißt die gleichen qualitätsprobleme wie bei FF-Extensions - entweder der ersteller schert sich rum oder halt nicht.

Zitat:
Zitat von kerri
Positiv ist mir aufgefallen, dass man sich ne Menge Configoptionen, die man gelegentlich schon mal aendert, die eigentlich tief in der Config versteckt sind (wie enable Proxy, enalbe java, enable cookies und so weiter), in eine der Toolbars packen kann. Leider nur fast in alle, denn ausgerechnet in die Menueleiste gehts nicht, in der rechts neben "Help" unmengen an ungenutztem - unnutzbarem - Platz verschwendet wird. Schade, recht gute Idee, aber nicht ganz ausgereifte Umsetzung.
mittlerweile hab ich mir meine eigene Menüleiste "gebaut" (danke nochmal an nontroppo), da mir das gezeder mit der unveränderbaren Menüleiste auch aufn sack geht.

Wer also ein Customer Menü möchte:

http://operawiki.info/CustomButtons#menu

Zitat:
Zitat von kerri
Ja, sind irgendwie alles Kleinigkeiten, aber in der Summe doch nicht ganz vernachlaessigbar, zumindest fuer mich. Und wenn er noch nach Hause telefoniert, umso schlimmer...
dann deinstallier mal flink den Fox, der macht das per default nämlich auch
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 07:43   #15 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 06.08.2004
Beiträge: 4

schibbl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Opera 9 - Ein erster Eindruck

Seit der Version Alpha 1 bin ich direkt von Opera 7.54 auf 9 umgestiegen. Es gab meist marginale Mängel und erst ab der Beta 1 teilweise auch nicht reproduzierbare Abstürze - welche auch bei ruhendem Desktop auftraten. Betriebssystem ist Debian auf Xen patched Kernel 2.6.12.

Die finale Opera 9 Version bringt aber leider ein neues und "nerviges Problem mit. Opera bietet eine Fehlerkonsole welche ein Segen für Webentwickler ist. Beim normalen browsen benötigt man dieses Feature jedoch nicht. Diese Konsole kann, durch Aktivierung mittels opera:config, automatisch auftauchen. Ich habe diese Funktion abgeschalten, trotzdem poppt immer das Fenster bei Fehlern auf. Dies betrifft beispielsweise bei TPC jede Seite inklusive Forum, da hier einige CSS Fehler sind.
schibbl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 10:32   #16 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Opera 9 - Ein erster Eindruck

Erster Eindruck - sehr gut (allerdings wieder das leidige "wir übernehmen mal die Firefox-Tastaturkombinationen" - aber das lässt sich ja einstellen)


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 13:41   #17 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von tele
Joah .... help pages halt [...] Ja, die gute Migration. [...]
Naja, gehoert eben dummerweise auch zum Gesamteindruck dazu.....


Zitat:
Zitat von tele
Ja - den Papierkorb musste mal ein wenig härter schieben Der weigert sich nur zwischen die Tabs zu gehen, der geht sonst überall hin, auch links neben die tabs

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...papierkorb.JPG
So siehts bei mir aus. Ich tue: Rechtsklick auf die Leiste -> Customize -> Buttons. Dann den Papierkorb anpacken, und ganz nach links schieben. Ergebnis:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...mbs/Opera1.jpg
Nicht das erhoffte. Versuch, die Schrift weg zu bekommen: Rechtsklick auf die Leiste -> Customize -> Toolbars, dort unter Style "Images only" statt "Images and text on right" waehlen.
Ergebnis:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...mbs/Opera2.jpg
*GRNPFTL*


Zitat:
Zitat von tele
Wobei du die startseite imho eh nie aufrufst, da die sinnvollste ar zu browser die weiterführung der letzten Session ist - was in den regelfällen der Opera-Benutzer prall gefüllte tableisten bedeutet.
Doch, doch, ich rufe die Startseite seeehr haeufig auf. Mehr als jedes 2. neue Tab wird sofort mit der Startseite gefuettert.
Und: auch der Firefoxler startet mit prall gefuellter Tableiste ins Surf-Vergnuegen.

Zitat:
Zitat von tele
Bookmarks gehen überall außer im Panel selbst, der Menüleiste und dort wo die tabs sind (wobei links und rechts davon wieder geht). Solltest du mal irgnedwo nen Screenshot von meiner Operone sehen, wird dir das auch auffallen, dass der komplett zugepflastert ist.
Der Versuch, einen Link auf die frei gemachte Leiste zu ziehen, um ein Bookmark draus zu machen, hat folgendes Ergebnis:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...mbs/Opera3.jpg
Das pseudo-Parkverbotszeichen ist uebrigens der Mauscursor.

Einzig aus dem Bookmarkmanager kann ich tatsaechlich Bookmarks dahin ziehen. Was schon wieder das naechste Problem aufwirft: Entweder, das Navigationsgedoens ist schoen schmal und platzsparend - dafuer haben die Bookmarks keinen Text:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...mbs/Opera4.jpg
Oder aber die Bookmarks sind mit Text versehen, dafuer aber auch die Navigationsbuttons, die dadurch unnoetig viel Platz wegnehmen:
http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...mbs/Opera5.jpg

Beides in Kombination? Fehlanzeige.

Was nicht geht: Navigationsbuttons in die Personal Toolbar. Die Leiste auf dem Bild ist eine missbrauchte Status-Bar. Ist eine der wenigen Leisten, die sowohl Bookmarks, als auch Navigationselemente zulaesst. Nachteil: einmal da reingedroppte Bookmarks lassen sich nicht mehr editieren. Im Bookmarkmanager tauchen sie nirgends auf, und ein Rechtsklick darauf bietet nur die Moeglichkeit, das Bookmark aus der Leiste zu entfernen, oder die Leiste zu konfigurieren.

Zitat:
Zitat von tele
Wer also ein Customer Menü möchte:

http://operawiki.info/CustomButtons#menu
Hab ich auch, wie man vielleicht an den beiden letzten Screens sehen kann. Was allerdings auch nicht ganz astrein ist. Da tritt folgender Effekt auf: Klickt man beispielsweise auf File, klappt das File-Menue auf. Soweit so richtig. Doch bewegt man die Maus auf Edit nebenan, bleibt das File-Menue geoeffnet. Normales Verhalten waere: Das File-Menue klappt zu, das Edit-Menue klappt auf. Braucht in dem Menueleisten-Workaround 2 zusaetzliche Klicks. Schade.



Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 14:06   #18 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von kerri
Naja, gehoert eben dummerweise auch zum Gesamteindruck dazu.....
absolut!

Zitat:
Zitat von kerri
So siehts bei mir aus. Ich tue: Rechtsklick auf die Leiste -> Customize -> Buttons. Dann den Papierkorb anpacken, und ganz nach links schieben. Ergebnis:
[...]
Nicht das erhoffte. Versuch, die Schrift weg zu bekommen: Rechtsklick auf die Leiste -> Customize -> Toolbars, dort unter Style "Images only" statt "Images and text on right" waehlen.
Ergebnis:
[...]
*GRNPFTL*
das liegt daran, da du dort 3 Toolbars drin hast, und für alle drei unterschiedliche "http://www.tweakpc.de/forum/images/text" settings gelten. Achte bitte auf die glbe umrandung, wenn du in der Ansichtskonfiguration bist

Zitat:
Zitat von kerri
Doch, doch, ich rufe die Startseite seeehr haeufig auf. Mehr als jedes 2. neue Tab wird sofort mit der Startseite gefuettert.
Und: auch der Firefoxler startet mit prall gefuellter Tableiste ins Surf-Vergnuegen.
Das ist bei der 1.5.0.4er standartmäßig dabei? Ich glaube nicht.

Zitat:
Zitat von kerri
Der Versuch, einen Link auf die frei gemachte Leiste zu ziehen, um ein Bookmark draus zu machen, hat folgendes Ergebnis:
[...]
Das pseudo-Parkverbotszeichen ist uebrigens der Mauscursor.
Was isn' das für ne Leiste? Die tolle persönliche Leiste? Auf die verzichte ich ganz gern, weil die zickig ist Ich vergewaltige auch lieber die Statusbar oder die Mainbar.

Zitat:
Zitat von kerri
Einzig aus dem Bookmarkmanager kann ich tatsaechlich Bookmarks dahin ziehen. Was schon wieder das naechste Problem aufwirft: Entweder, das Navigationsgedoens ist schoen schmal und platzsparend - dafuer haben die Bookmarks keinen Text:
[...]

Beides in Kombination? Fehlanzeige.
Für solche Spezialkombinationen würde ich abermals auf custom buttons verweisen. ggf kannst du in deinem profile/toolbar ordner die verwendete ini editieren und sachen rausschmeißen die dich stören - z.b. überlanger text

Zitat:
Zitat von kerri
Was nicht geht: Navigationsbuttons in die Personal Toolbar. Die Leiste auf dem Bild ist eine missbrauchte Status-Bar. Ist eine der wenigen Leisten, die sowohl Bookmarks, als auch Navigationselemente zulaesst. Nachteil: einmal da reingedroppte Bookmarks lassen sich nicht mehr editieren. Im Bookmarkmanager tauchen sie nirgends auf, und ein Rechtsklick darauf bietet nur die Moeglichkeit, das Bookmark aus der Leiste zu entfernen, oder die Leiste zu konfigurieren.
Herzlichen Glückwunsch, du hast die dümmste Fehlkonstruktion im ganzen Browser gefunden - die persönliche Leiste

Zitat:
Zitat von kerri
Hab ich auch, wie man vielleicht an den beiden letzten Screens sehen kann. Was allerdings auch nicht ganz astrein ist. Da tritt folgender Effekt auf: Klickt man beispielsweise auf File, klappt das File-Menue auf. Soweit so richtig. Doch bewegt man die Maus auf Edit nebenan, bleibt das File-Menue geoeffnet. Normales Verhalten waere: Das File-Menue klappt zu, das Edit-Menue klappt auf. Braucht in dem Menueleisten-Workaround 2 zusaetzliche Klicks. Schade.

ich hab mir beide buttons (file + edit) sowohl in beiden versionen von nontroppos seite gezogen und kann dieses verhalten nicht nachstellen Bei mir klappt das file menü brav zu, sobald ich auf edit klicke



btw. - Pirke wollte grad wissen, ob man die tableiste und den agnzen kram so wie beim fox einstellen kann - ja ist möglich:

http://www.tweakpc.de/gallery/data/5...rickel_fox.JPG
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 14:24   #19 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 1

renaldo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Opera 9 - Ein erster Eindruck

Hallo tele,

für diesen Klasse geschriebenen Erfahrungsbericht musste ich mich einfach mal registrieren um Danke zu sagen.

Zu selten lese ich solch unaufdringliche aber liebenswerte und auch noch sorgsam recherchierte Worte über "meinen" Lieblingsbrowser.

Ich nutze seit sehr langer Zeit nahezu ausschliesslich Opera bin allerdings nach frühen Betas von Opera 9 wieder zur 8.54 zurückgegangen,nun aber werde ich Durch Deinen Artikel wieder extrem neugierig .

Vielen Dank http://mitglied.lycos.de/renaldoo/sm...daumenhoch.gif

mfg renaldo
renaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 15:21   #20 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von tele
das liegt daran, da du dort 3 Toolbars drin hast, und für alle drei unterschiedliche "http://www.tweakpc.de/forum/images/text" settings gelten. Achte bitte auf die glbe umrandung, wenn du in der Ansichtskonfiguration bist
Ich mag vielleicht doof aussehen, aber ganz so doof bin ich nicht. Nach Rechtsklick ist die gesamte Bar umrandet, jedoch wirkt die Aenderung der Optionen nur auf die Tabbeschriftung, und nicht auf die gesamte Bar.

Zitat:
Zitat von tele
Das ist bei der 1.5.0.4er standartmäßig dabei? Ich glaube nicht.
Nachdem ich mir von irgendwelchen wildfremden Seiten irgendwelche Custom-Buttons gezogen und die ganzen Leisten zig mal durcheinander gewirbelt habe, redest Du von standardmaessig?

Zitat:
Zitat von tele
Für solche Spezialkombinationen würde ich abermals auf custom buttons verweisen. ggf kannst du in deinem profile/toolbar ordner die verwendete ini editieren und sachen rausschmeißen die dich stören - z.b. überlanger text
Ich weiss net, ob man das nem Anfaenger zutrauen kann, nach 5 Stunden vergeblichen Konfigurierversuchen in irgendwelchen Konfigfiles rumzueditieren?
Zitat:
Zitat von tele
Herzlichen Glückwunsch, du hast die dümmste Fehlkonstruktion im ganzen Browser gefunden - die persönliche Leiste
Und das nach nur 5 Stunden wildesten und leider auch vergeblichsten Konfigurationsversuchen

Zitat:
Zitat von tele
ich hab mir beide buttons (file + edit) sowohl in beiden versionen von nontroppos seite gezogen und kann dieses verhalten nicht nachstellen Bei mir klappt das file menü brav zu, sobald ich auf edit klicke
Normalerweise reicht es, die Maus einfach auf den anderen Menuepunkt zu bewegen - ohne Klick. Hier muss ich sogar 2 mal klicken, einmal, um das File-Menue zu schliessen, und einmal, um das edit-Menue zu oeffnen. Sind IMHO 2 Klicks zu viel.

Zitat:
Zitat von tele
btw. - Pirke wollte grad wissen, ob man die tableiste und den agnzen kram so wie beim fox einstellen kann - ja ist möglich:
Wie ist der Focus beim schliessen eines Tabs? Bzw. allgemeiner gefragt, kann man den ueberhaupt irgendwo einstellen? Das Durchblaettern per Ctrl+tab kann man ja einstellen, nur scheinbar nicht das Verhalten beim Schliessen von Tabs?

Ach ja, es fehlen mir die Live-Bookmarks. Der Feedreader des Opera trifft nicht so ganz meinen Geschmack

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 16:11   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Boah was iss denn hier los...

Das nenn ich mal ne Diskussion.
Ich kann übrigens die Probleme von Kerri nicht ganz nachvollziehen. Das Ding läuft absolut sauber und alles erfüllt seinen Zweck.
Und dabei sieht er gut aus

http://www.directupload.net/images/0...p/mIrh97kh.jpg
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 18:42   #22 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von kerri
Ich mag vielleicht doof aussehen, aber ganz so doof bin ich nicht. Nach Rechtsklick ist die gesamte Bar umrandet, jedoch wirkt die Aenderung der Optionen nur auf die Tabbeschriftung, und nicht auf die gesamte Bar.
hm .. is mir auch grad aufgefallen, dass für die tab bar die ganze breite umrandet wird - das ist dumm - da du den bereich rechts und links nochmal einzeln anklicken kannst, sodass der dann umrandet wird.

Zitat:
Zitat von kerri
Nachdem ich mir von irgendwelchen wildfremden Seiten irgendwelche Custom-Buttons gezogen und die ganzen Leisten zig mal durcheinander gewirbelt habe, redest Du von standardmaessig?
Ein cust om button mag zwar so aussehen, als würdest ud ihn dir "irgendwoher" ziehen, ist aber im grunde nur der aufruf einen Opera-internen commmandos. z.b. ist das lesezeichenmenü einfach nur der Aufruf des folgenden kommandos

Code:
Button0, "Menu"="Show popup menu, "Browser Menu Bar", , "Menu", "Panel Notes""

Zitat:
Zitat von kerri
Ich weiss net, ob man das nem Anfaenger zutrauen kann, nach 5 Stunden vergeblichen Konfigurierversuchen in irgendwelchen Konfigfiles rumzueditieren?
Ein Anfänger, der eine Software exakt so anpassen will, dass es sich wie eine andere Software verhält, ist in meinen Augen nicht unbedingt ein Anfänger. Ein Anfänger schaut sich in meinen Augen erstmal das Ding so an wie es ist und tastet sich nach und nach vor.

Zitat:
Zitat von kerri
Normalerweise reicht es, die Maus einfach auf den anderen Menuepunkt zu bewegen - ohne Klick. Hier muss ich sogar 2 mal klicken, einmal, um das File-Menue zu schliessen, und einmal, um das edit-Menue zu oeffnen. Sind IMHO 2 Klicks zu viel.
Was impliziert das Wort "Custom Button" - genau - es ist ein Button und kein Menü. Kann es sich dann wie ein Menü verhalten? Wahrscheinlich nicht.


Zitat:
Zitat von kerri

Wie ist der Focus beim schliessen eines Tabs? Bzw. allgemeiner gefragt, kann man den ueberhaupt irgendwo einstellen? Das Durchblaettern per Ctrl+tab kann man ja einstellen, nur scheinbar nicht das Verhalten beim Schliessen von Tabs?
Immer das letzte offene, als würdest du die tab-durchblättern option "in reihenfolge der aufrufe" wählen.

Zitat:
Zitat von kerri
Ach ja, es fehlen mir die Live-Bookmarks. Der Feedreader des Opera trifft nicht so ganz meinen Geschmack
Und mir fehlt beim Fox ein integierter Adblocker, Mailclient, irc client, bittorrent client, ein zurück was nicht die ganze seite neulädt, ein wenig faireres PR wenn es um Firefox-Erfindungen geht, eine bessere secunia.com statisktik und und und. Tja - man kann nicht immer alles haben

mir würde es außerdem mehr gefallen, wenn opera sourcecodeviewer ein bischen besseres syntax highlighting hätte und einige einstellungen in den stil von opera:config gepresst sein würden (wie der content blocker)

Dann hätte ich gern noch weltfrieden und eine gesicherte Rente.

Geändert von tele (21.06.2006 um 18:45 Uhr)
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 19:07   #23 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von tele
Ein Anfänger, der eine Software exakt so anpassen will, dass es sich wie eine andere Software verhält,
Nein, das will ich gar nicht. Denn mein Foexle ist schon lang nicht mehr im Auslieferungszustand. Den hab ich mir nach meinen Beduerfnissen angepasst (auf die der Fox uebrigens auch nicht 100% passt, nur mal so angemerkt). Und genauso wuerde ichs gern mit opera machen. Ich wuerde ihn gerne meinen Beduerfnissen anpassen - nicht dem Firefox.


Zitat:
Zitat von tele
Was impliziert das Wort "Custom Button" - genau - es ist ein Button und kein Menü. Kann es sich dann wie ein Menü verhalten? Wahrscheinlich nicht.
Also doch nix mit selbstgebastelter Menueleiste - ist wohl doch eher ne Buttonleiste

Zitat:
Zitat von tele
Immer das letzte offene, als würdest du die tab-durchblättern option "in reihenfolge der aufrufe" wählen.
Wie es ist hab ich selbst rausgefunden, die Frage war, ob mans irgendwie aendern kann?

Zitat:
Zitat von tele
Und mir fehlt beim Fox ein integierter Adblocker, Mailclient, irc client, bittorrent client, ein zurück was nicht die ganze seite neulädt, [...]
Dafuer gibts mit Sicherheit Extensions, bzw. den Thunderbird. Ist wohl eine Frage der Philosophie, will man lieber ein grosses Komplettpaket, was alles enthaelt, oder ein modular zusammenbastelbares Baukastensystem. Darueber laesst sich IMHO nicht wirklich streiten.

Gibts fuer Opera eine Art Extension, die einfacheres Feedreading bereitstellt? Ernstgemeinte Frage, denn mittlerweile hab ich den opera fast soweit, wie ich ihn gerne haette. Vielleicht steig ich ja zeitweilig doch mal um, um ihn mir mal ein wenig naeher anzuschauen.

Zitat:
Zitat von tele
mir würde es außerdem mehr gefallen, wenn opera sourcecodeviewer ein bischen besseres syntax highlighting hätte und einige einstellungen in den stil von opera:config gepresst sein würden (wie der content blocker)
Der 8.5er oeffnete bei mir immer den Emacs, der ja bekanntlich recht gutes Syntax-Highlighting hat

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 19:20   #24 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Hab gerad noch einen Punkt gefunden:
Mir fehlt eine Möglichkeit die Bookmarks nach Datum o.ä. zu sortieren. (Ausserdem finde ich drei Tasten wie Ctrl-Alt-B eine zuviel)
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 19:23   #25 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diskussion zum ersten Eindruck von Opera 9

Zitat:
Zitat von kerri
Nein, das will ich gar nicht. Denn mein Foexle ist schon lang nicht mehr im Auslieferungszustand. Den hab ich mir nach meinen Beduerfnissen angepasst (auf die der Fox uebrigens auch nicht 100% passt, nur mal so angemerkt). Und genauso wuerde ichs gern mit opera machen. Ich wuerde ihn gerne meinen Beduerfnissen anpassen - nicht dem Firefox.
Joah ... hatte sich halt irgendwie so gelesen als solle es mit biegen und brechen wie der fox aussehen.

für alles was spezielle customizing requests angeht, solltest du aber hier:
http://my.opera.com/community/forums/forum.dml?id=28
wesentlich bessere Informationen finden, als von mir.

Zitat:
Zitat von kerri
Also doch nix mit selbstgebastelter Menueleiste - ist wohl doch eher ne Buttonleiste
Ist an sich eine Toolbar, welche mit echten Menüs und mit buttons gepflastert werden kann. In diesem fall ist das File menü als Button realisiert.
(Außer die persönliche Leiste - die ist einfach nur 5cHe1$$3)
Zitat:
Zitat von kerri
Wie es ist hab ich selbst rausgefunden, die Frage war, ob mans irgendwie aendern kann?
Puh - keine Ahnung - musste mal das Opera Forum durchwühlen.

Zitat:
Zitat von kerri
Dafuer gibts mit Sicherheit Extensions, bzw. den Thunderbird. Ist wohl eine Frage der Philosophie, will man lieber ein grosses Komplettpaket, was alles enthaelt, oder ein modular zusammenbastelbares Baukastensystem. Darueber laesst sich IMHO nicht wirklich streiten.
Es ging mir nicht darum zu belegen welche Funktionen es gibt und welche nicht, ich wollte nur verdeutlichen, dass sich Software gelegentlich unterscheidet und es gelegentlich Implementationen gibt, welche mehr gefallen (z.b. comments in Word) und welche die einfach nur Müll sind (z.b. comments in OpenOffice)

Zitat:
Zitat von kerri
Gibts fuer Opera eine Art Extension, die einfacheres Feedreading bereitstellt? Ernstgemeinte Frage, denn mittlerweile hab ich den opera fast soweit, wie ich ihn gerne haette. Vielleicht steig ich ja zeitweilig doch mal um, um ihn mir mal ein wenig naeher anzuschauen.
wenns keinen eintrag im customizing forum gibt und vielleicht auch kein UserJS hätte ich keine ahnung wo man sowas noch herbekommen könnte.

Zitat:
Zitat von kerri
Der 8.5er oeffnete bei mir immer den Emacs, der ja bekanntlich recht gutes Syntax-Highlighting hat
jaja geht ja im 9er auch noch - das schöne an Föxles sourceviewer ist, dass er das nochn wenig besser lesbar macht.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
diskussion, eindruck, opera


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/erfahrungs-und-testberichte-usern-fuer-user/37877-opera-9-ein-erster-eindruck.html
Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 09.09.2007 16:15

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Opera Next: Beta vom Opera mit Googles Blink-Engine TweakPC Newsbot News 1 29.05.2013 09:15
Mein erster Case Mod =) Marci93 Gehäuse und Case-Modding 4 18.03.2013 18:28
Ein erster Blick auf Windows 7 Maniak20 Windows & Programme 10 28.11.2008 23:45
Die Siedler 6: Ein erster Trailer Joerg News 7 20.10.2006 08:27
juhuuu erster !!!!!!!!!!!!! «]M[»Ðay-Walker Games Talk allgemein 3 13.05.2005 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved