TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 13:25   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14

goof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Wie muss ich die jumper setzen beim Raid.Raid mit ata33?

hi,ich habe 2 alte IBM DTTA udma 33 Platten und wollte die in meinem 2. Rechner im Raidverband laufen lassen.1. frage : wie setze ich die Jumper an der festplatte? Master-Slave oder Master-Master.Ist es überhaupt möglich ältere ata 33 Platten im Raidverband laufen zu lassen? (Raid 1).Das board ist ein Ga-7zxr von Gigabyte.Ich war schonmal soweit das ich windows installieren wollte.Leider hat XP immer gesagt das keine Platten installiert sind.Ich habe auf jedefall die richtigen Treiber verwendet (fasttrak 100).Da stand auch das XP den massenspeicher bei install berücksichtigt.Endete aber leider immer wieder mit abruch der installation da keine Platten installiert seinen.Ich bin dankbar für jeden hinweiss.

gruss
goof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.638

siggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Grundsätzlich ist es natürlich auch mit ATA33-Platten möglich ein RAID zu machen.

Die Jumper kannst du verschieden stecken.
Ich gehe mal davon aus, du hast einen 2 Kanal RAID-Controller. Dann ist immer noch die schnellste und sicherste Variante beide Platten als Master an einen eigenen Controller zu hängen.
Am Schnellsten deshalb, weil jeder Controller dann nur eine Platte verwalten muss, der Aufwand sinkt und die freie Datenübertragungskapazität steigt. Am Sichersten deshalb, falls ein Controller ausfällt, funktioniert der andere noch und die Daten sind noch verfügbar.


Möglich ist natürlich auch beide Platten an einem Controller, eine als Master und eine als Slave. Die Variante ist ebenfalls funktionell, aber nicht so zu empfehlen.

Gruss
siggi
siggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14

goof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

müssen die platten vor dem installieren von xp formatiert sein oder kann ich dies auch während der installation machen?hast du eine lösung warum xp die platten nicht erkennt bei der installation?

gruss
goof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Also XP kann sowohl formatieren als auch partionieren, bei deinem Problem kann ich dir aber nicht helfen...
Das einzige was mir auf die Schnelle einfällt, ist dass der Raid Controller falsch eingestellt ist...
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.638

siggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das RAID selbst legst du über das BIOS deines RAID-Controllers an. Also beim Booten die Tastenkombination drücken, die während des 2. Plattensuchens angezeigt wird. Bei Highpoint z.B. Strg+h

Gleich beim Start des Windows Setups fragt er ab, ob man einen Treiber für Festplattencontroller nutzen möchte. Taste war F2 oder F6, weiss nicht mehr so genau
Später in der Installation wird dann eine spezielle Treiberdiskettte für den RAID-Controller verlangt. Aber nur wenn du am Anfang F2 (F6) gedrückt hattest.
Auf dieser Diskette muss sich der OEM-Treiber des RAID-Controllers befinden.
Dieser besteht aus einer OEM.inf und den dazugehörigen Treibern, in diesem Fall Win2000. Downloaden beim Hersteller des Controllers, also Highpoint, Promise oder Adaptec.

Formatieren der Platten erfolgt dann später im Setup.

Gruss
siggi
siggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14

goof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hehe hat alles geklappt.raid funktioniert einwandfrei.danke nochmal
goof ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ata33, jumper, raidraid, setzen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raid 5 mit Sharkoon Raid-Station. Bentiedem Festplatten und Datenspeicher 6 05.12.2012 12:13
Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten Gast Festplatten und Datenspeicher 9 15.08.2006 19:40
P4PE onboard Raid und Fasttrak-Raid ??? Problem ASUS-wolf CPUs und Mainboards allgemein 6 03.08.2005 05:16
Hardware Raid beim Controllerwechsel ? MaDDeePee Festplatten und Datenspeicher 2 08.08.2004 16:08
Abit kt7a-Raid IDE / Raid probs Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 24.01.2003 14:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved