TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2005, 14:20   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard Warum ist die Festplatte so langsam?

Hab letztens eine 80GB/8MB/7200rpm 3,5" Desktop-Festplatte laufen gesehen. Die Platte macht alles in 10 bis 20facher Geschwindigkeit von meiner.

Meine Festplatte: 20GB/2MB/4400rpm 2,5" Notebookfestplatte

Die Drehzahl alleine macht es auf keinen Fall aus. Die Datendichte ist fast gleich. Die Cachegröße ist empfindlich unterschiedlich. Also der Cache?

Hat von euch schon mal jemand zwei gleichgroße Festplatten mit gleicher Drehzahl, aber unterschiedlicher Cachegröße in Produktiven Betrieb miteinander verglichen? War ein Geschwindigkeitsunterschied zu spüren und zu messen? Am nervigsten ist wenn der Comp swapt, da sitze ich schon teilweise 30 Sekunden da und warte, während der Comp mit der Desktopfestplatte das gleiche Problem in fast nicht messbar kurzer Zeit erledigt hat obwohl er um 256 MB weniger Ram hat.

Ich will ungefähr abschätzen, ob es einen gewaltigen Geschwindigkeitsvorteil gäbe, wenn ich die 20GB/2MB/4400rpm-Platte gegen eine 40GB/8MB/5400rpm-Platte tauschen würde. Hat evtl. jemand dieses konkrete Update gemacht?
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 14:25   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

hallo,

natürlich macht die drehgeschwindigkeit den einen teil aus, die cache anzahl den rest.

nur mal als vergleich:

mein laptop kommt aus dem ruhezustand mit deutlich langsam hochfahrendem ladebalken wieder (4,4k rpm platte), während das gleiche modell mit einer 7,2k rpm platte den balken geradezu schießen lässt.


Gruß

tele
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 14:36   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

dazu wird die HDD auc noch ne recht grosse reaktionszeit haben, dann is es perfekt, manche ältere notebooks sind wirklich lahmarschig was die HDD angeht, wobei ich das bei neueren nimmer so sehr merk
<>X4 9950BE@3,2Ghz<>2GB OCZ<>PNY Geforce 8800GT <>

"Science is like sex, sometimes something useful comes out but that is not the reason we are doing it!"(Richard P. Feynman)
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 14:48   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Danke für die Antworten.

Das Notebook ist vom Oktober 2003. Performancemäßig ist es mit 768 MB ganz OK. Nur halt die Platte.

@tete:
Das spricht für eine schnelle Platte. Hast Du Erfahrungen damit, wie groß das Temperaturproblem bei den schnellen 7200er Platten ist?
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 15:07   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Mal ne Gegenfrage an die Runde: Ihr redet hier von 4400er Platten - da es sowas gar nicht gibt, meint ihr 4200er oder 5400er? - Ich hab zumindest 5400er und bin ganz zufrieden mit denen, der Tempunterschied hält sich in Grenzen.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 15:18   #6 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

ja - dann halt 4200er platten
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 15:26   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Wird wohl so sein, daß das Teil echt nur 4200 rpm macht.

Hab jetzt grad eine 60GB/5400er mit unglaublichen 16 MB Cache für nen Hunni gesehen. Das könnte interessant sein ...
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 15:34   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

ich will nur sagen das der cache net soo viel bringt,mehr rpm bringt auf jedenfall merh als jeder cache
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2005, 16:57   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

@Bronks läuft die platte vielleicht nur im pio modus? klar das 4200rpm nicht wahnsinnig schnell sein kann, aber für NB peripherie sprechen halt andere gesichtspunkte: leicht zu kühlen, leise und ganz wichtig: sie sollte akkufreundlich sein! 7200rpm halte ich für übertrieben, lasse mich aber gern belehren. habe selbst von einer 4200er (allerdings kurz vorm tod) auf eine 5400er mit 8MB von hitachi aufgerüstet und das hats gebracht. danke nochmal an dieser stelle an Freezer!
[FONT="Tahoma"]
AMD Phenom II X4 945 @ 3,645 Ghz (15x243Mhz) ++ Gainward Nvidia GTS 450 GLH @ 950/2210/1900Mhz ++ MSI 790GX-G65 HT @ 2,187Ghz | NB @ 2,43Ghz ++ 8 GB DDR3 RAM 1600er Corsair Vengeance Blue LP @ 810 Mhz ++ 128GB SSD 2x 250GB HDDs ++ Win 10 Pro 64bit
[/FONT]


http://www.tweakpc.de/forum/members/2875-stoehnie/
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2005, 09:35   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Zitat:
Zitat von NPM | Destructor
ich will nur sagen das der cache net soo viel bringt,mehr rpm bringt auf jedenfall merh als jeder cache
Also könnte man sagen, daß der 16MB Cache wohl sein Geld wert ist, aber das Verhältnis von Preis zur Gesamtleistung der Festplatte trotzdem etwas hinkt ...

@Stöhnie:
Das hört sich gut an. Wie groß war deine alte und ist Deine neue Festplatte?

@All:
Ich fahre in meinem Notebook meine 4200er Platte bei ca. 44°C. Wenn die Platte seit 10 Minuten am Arbeiten ist, dann erreiche ich max. 52°C. Das ist schon eine recht hohe Temperatur, aber Notebookfestplatten sollen ja bis 60°C keine Problemem machen. Kann es evtl. sein, daß die Platte so heiß wird, weil wegen dem kleinen Cache von 2 MB die Köpfe mehr Bewegung haben. Könnte es sein, daß eine Platte mit mehr Cache sich nicht so aufheizen würde?
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2005, 11:29   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

ich würd mir keine sorgen machen schließlich ist das n notebook und auch ne notebook platte. im standardeinsatz reichen die komponenten dafür immer. das garantiert ja auch der hersteller.

zur platte. notebook platten sin olle lahm. meine 45gb wd die ist älter als meine 40g notebookplatte hat über 50% mehr durchsatz.
1. ist di eplatte kleiner um ein zoll
bei den aussenliegenden sektoren also die ersten ist die geschwindigkeit am höchsten. das merkst du auch in hd tach zum beispiel.
selbst wenn die nb platte mit gleicher drehzahl liefe. fehlen dir schon mal 50% kapazität auf den um einiges schnelleren fehlenden 1". jetzt ist die platte auch noch 20% langsamer in der drehzahl dah. die platte ist schon von der drhezahl 20% lahmer als ne 5400er. und dann noch die baugröße... da kannste auch von nem ganzen stücke performance verlust ausgehen.

die hälfte ist da locker drin.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 09:34   #12 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Zitat:
Zitat von BomberD
bei den aussenliegenden sektoren also die ersten ist die geschwindigkeit am höchsten. das merkst du auch in hd tach zum beispiel.
Daß die aussenliegenden Spuren schneller sind liegt m.E. daran, daß sich der Kopf nach einer bestimmten Zeit von ein paar ms an der Parkposition orientiern und eichen muß und dadurch zu den innenliegenden Spuren ein weiterer Weg zurückzulegen ist. Die Sektorenanzahl pro Umdrehung ist bei einer Festplatte außen und innen, im Gegensatz zu einer DVD/CD gleich.

Bei gleicher Drehzahl könnte theoretisch eine 2,5"er schneller sein als eine 3,5"er, weil die Datendichte viel höher ist und zum Spurwechsel weniger Weg zurückgelegt werden muß. Dazu müßte, aber die restliche Technik entsprechend stark, groß und schwer sein, was bei den Dimensionen scheinbar nicht zu machen ist
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 10:01   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

ne datensichte ist soweit ich weis gleich und wird pro quadrat cm oder quadratzoll angegeben die 2,5" platte hat halt weniger fläche ein grund warm solche platten kleiner sind (der andere ist das man weniger platter unterbringen kann). Und aussen gehen mehr bits am lesekopf vorbei da bin ich mir zimlich sicherwär sonst auch ne zimliche verschwendung oder?.

die maximale zugriffszeit der 2,5" platte könnte kleiner sein weil der maximale verfahrweg kleiner ist. aber nicth die datentransferrate.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 10:05   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Hab dazu mal eben etwas recherchiert:



http://www.tecchannel.de/hardware/641/3.html


Zitat:

Die Länge der konzentrischen Spuren ist in der Nähe der Achse kürzer als in den Außenbereichen. Damit nimmt auch die relative Geschwindigkeit zwischen Kopf und Spur nach außen zu. Wären die Sektoren hingegen Segmente gleichen Winkels, hätte dies eine Verschwendung von Speicherkapazität in den äußeren Spuren zur Folge. Daher befinden sich auf den längeren, äußeren Spuren mehr Sektoren als auf den inneren.

So entstehen Zonen mit jeweils gleich vielen Sektoren je Spur. Denn eine neue Zone lässt sich frühestens dann einrichten, wenn eine Spur mindestens so viel länger ist, dass ein weiterer kompletter Sektor für 512 Datenbyte Platz findet. Bei einer solchen Zoneneinteilung entstehen Strukturen, die wie Ausschnitte aus spiralförmigen Kurven aussehen und alle vom Mittelpunkt der Achse ausgehen. In der Regel besteht eine Plattenoberfläche aus 15 bis 25 Zonen.
tecchannel
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 10:11   #15 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

@BomberD:
Danke! Das ist echt interessant. Meine Info hab ich aus einem Buch von 1988. Scheinbar hat man die Technik deutlich verbessert.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 10:24   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

kein problem. naja die datendichte ist ja enorm erhöht. 88 gabs ja nicht mal 40mb festplatten. da war das vermutlich weniger verschwendung.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 07:05   #17 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Meinem Notebook habe ich jetzt eine neue Festplatte verpasst. Es wurde eine Toshiba mit 80GB/8MB/4200RPM. Geschwindigkeitsmäßig ist das Teil für mich eine Sensation und um Temperaturprobleme überhaupt zu vermeiden habe ich auf die möglichen paar RPM mehr einfach verzichtet.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2005, 16:10   #18 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 750

Bronks wird schon bald berühmt werdenBronks wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Warum ist die Festplatte so langsam?

Nach fast einer Woche mit meiner neuen Festplatte kann ich etwas konkretes dazu sagen:

1. Hauptsächlich wenn geswappt wird, dann ist das Teil extremst schnell. Das was vorher ca. 30 Sekunden gedauert hat, dauert jetzt nur noch 5 Sekunden.

2. Die Temperatur liegt bei durchschnittlichen 49°C

3. Die Investition hat sich gelohnt.
Bronks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
festplatte, langsam


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook --- Warum ist es so langsam? Bronks Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 7 15.12.2011 17:38
Warum so langsam Mircman RAM Arbeitsspeicher 4 28.07.2005 13:53
Warum ist Shareaza so langsam? Zyrano Netzwerk 17 10.08.2004 13:09
Warum so langsam??? Gast Grafikkarten und Displays allgemein 11 19.04.2004 15:40
Warum sind PNs so langsam? Live Feedback & Fragen an die Crew 6 09.06.2003 01:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved