TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Umfrageergebnis anzeigen: Welche HDD
Hitachi 1 4,76%
Seagate 2 9,52%
WD 5 23,81%
Samsung 13 61,90%
Teilnehmer: 21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2006, 20:22   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Hallo erstmal, ich bin hier zwar ein Newbee und ein Nobody aber ich bin ganz sicher kein Novice in Sachen Hardware - aber ich brauche Eure Hilfe - dringend.

Ich habe in den letzten 2-3 Monaten ein komplett neues System zusammengestellt, dieses besteht aus:
  • Tower: Thermaltake Kandalf Silber Alu mit Magic Fleece Schalldämmung (da wo es ging ) mit 3 x 120er und 1 x 92er Lüfter
  • Hiper Type R Modular Netzteil 580 Watt
  • AMD 64 3700+ San Diego @ standard + Kühler Zalman 7000 AlCu LED - geplant ist hier noch eine Thermaltake Big Water SE, obwohl ich mir da noch nicht sicher bin denn die Temperatur ist mit dem Zalman bei Idle 26°C also eiskalt und max 32°C unter Last, daher eigentlich unnötig...
  • Abit AN8 SLI mit Audio Max Karte und nicht modifiziert NForce 4 SLI
  • XFX 7800 GT Gamer Extreme Black Edition (Hammer) - da soll noch die neue Thermaltake Tide Water Wasserkühlung drauf (ebenfalls Hammer und so cool)
  • 2 GB OCZ Dual Channel Kit Platinum Edition mit CL 2 / 3 2 5 CR 1
  • 1 x LG GSA-4163 B DVD Multi Brenner
  • 1 x Samsung SP 2004C (200 GB SATA II) bereits einmal getauscht / defekt gewesen Chipfehler
  • diverse UV-Kathoden und Lüfter-/Lichtsteuerung
  • 2 x Thermaltake ICage HDD-Käfige (da einer nicht gereicht hat)
hinzu kommen noch Altbestände HDD´s
  • 1 x Maxtor 160 GB 133 ATA
  • 1 x Maxtor 80 GB 133 ATA
nun habe ich noch folgendes vor:
ich brauche für mein RAID 0 System nur kleine HDD´s da ich für die Archivierung und Datenspeicherung ja noch die anderen Platten habe welche dafür vollkommen ausreichend sind. Ich dachte da an Platten mit max 80 GB und 2 Stück, es soll nur Windows und Programme und Spiele darauf installiert werrden, sonst nichts, keine Datenspeicherung - alles ersetzbar.
Größere Platten kommen dadurch nicht in Frage weil 160 GB, denke ich für diese Zwecke mehr als nur ausreichend sind.

So nun zum eher schwierigen Teil womit ich mich schon seit einigen Wochen herumquäle und zu keiner Entscheidung komme. Welche soll ich da nehmen???? Vorab sei schonmal gesagt ich bin ein gebranntes Kind mit Samsung Platten, denen traue ich nicht weiter als das ich sie sehe. Ich hatte meine erste Samsung Platte überhaupt gerade mal einen Monat in Betrieb bevor sie sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedete. Das war kein guter Einstieg und sowas prägt - zumal ich vorher niemals Probleme mit Festplatten hatte, nicht einmal. Nun hatte ich auch schon eine 80er Samsung gekauft gehabt, weil ich es evtl doch probieren wollte - doch ich habe sie wieder zurückgeschickt da ich denen nicht traue. Außerdem konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen warum die kleine 80er Platte ganze 10°C wärmer wurde als ihr 200er GB Pendant nämlich anstatt 25°C zeigte diese 35°C an - WARUM??? sehr merkwürdig wie ich finde. Na letztendlich konnte ich mich nicht durchringen noch eine davon zu bestellen und habe die 80er wieder zurückgeschickt. Das Thema Samsung ist also eigentlich abgehakt. Nun schwanke ich permanent zwischen Hitachi (1te Wahl) Seagate (wohl 2te Wahl) und Western Digital als 3te Wahl jeweil die 80er Platten mit SATA II und am besten NCQ Protokoll, wobei wahrscheinlich Western Digital da schon wegfällt da die sowas glaube ich nicht bauen.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, bitte schreibt mir doch eure Erfahrungen mit den verschiedenen Herstellern oder auch Links zu ehemaligen Threads welche ihr geschrieben oder gelesen habt.
Meine Platte sollte folgende Eigenschaften haben: sehr schnell (wobei die Raptoren ausscheiden da ich kein Millionär bin und die mir einfach zu teuer sind) Temperaturen sind wichtig am besten so kühl wie nur möglich. Die Lautstärke ist nicht absolut wichtig, natürlich sollte sie nicht klappern wie ein Dreschwerk aber das macht ja fast keine Platte mehr - denn sonst wäre ich wohl wirklich an Samsung gebunden wie an eine ungeliebte Ehefrau.

Ich habe bisher von den Hitachi Platten eigentlich nur gutes gehört, was denk ihr darüber sie sollen schnell und auch leise sein, allerdings habe ich kaum etwas über tmperaturen gefunden.

Bitte Bitte helft mir dabei - ich bin am verzweifeln weil ich mich nicht entscheiden kann. Ich würde sagen ich nehme die Marke welche die meisten Zusprüche und guten Erfahrungen bekommt bis zum 25.01.06 auch dann wenn es nicht hier aufgeführt oder "ungeliebt" ist - ihr wisst was ich meine, fängt mit es an (ich will aber das Publikum nicht zu sehr beeinflussen da ich den Publikumsjoker nehme)

mfg und vielen Dank im voraus für Eure Antworten sagt Newbee shl1976

Geändert von shl1976 (13.01.2006 um 20:47 Uhr)
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 11:58   #2 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von wietsch
 

Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 191

wietsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

moin moin

also ich hab mal für wd gestimmt da du samsung nimmer willst *g*

als erstes hätt ich dir aber zu samsung geraten da die zur zeit mit abstand das beste preis / leistungs verhältnis haben. ich sehs so:

nur weil dir ne samsung pladde verreckt ist, willste jetzt nie wieder ne samsung platte kaufen? denke mal das is bissl übertrieben *g*
JEDE platte kann dir mal verrecken..

siehs mal so, wenn du am fahrrad nen platten hast, reparierste es ja auch und fährst nicht nie wieder fahrrad, oda?

also ich kann dir nur zu samsungs raten

mfg wietsch
wietsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 12:13   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Don_Bilbo
 

Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 2.745

Don_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nett

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Hab für Western digital gestimmt. Hab ne 300Gb HDD von denen, das einzige Problem bei der ist das se schweine Heiß wird. ^^
Don_Bilbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 12:57   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ausrufezeichen AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

hallo nochmal,

@wietsch - ja das ist mir schon klar das das immer mal passieren kann. Dennoch ist das sehr prägend weil es meine erste Samsung war und dann gleich nach einem Monat verreckt ist. Vorher hatte ich wie gesagt niemals irgendein Prob mit ner Festplatte! Ich weiß auch das Samsung momentan wohl die schnellsten und besten Platten baut, mal abgesehen von den Raptoren die spielen in einer anderen Liga. Auch die Temperaturen sind bei Samsungs SATA Platten sehr gut und ich glaube die besten.
Aber was mich am meisten geschockt hatte, war ein Forumsbeitrag, allerdings in einem anderen Hardware Forum: da wurde auch berichtet von Probs mit samsung HDD´s und einer davon hatte ein Telefonat mit einem Samsung Service Mitarbeiter welcher ihm gesagt hat Zitat " Ich würde mir selbst nie eine Samsung Platte kaufen, das ist alles billig Schrott" Zitat Ende. Das Highlight dabei war aber noch das das Telefonat von Samsung Service wahrscheinlich mitgeschnitten wurde (was keine Seltenheit ist) und dann der Kunde zurückgerufen wurde von einem Mitarbeiter der Abteilung Presse oder sowas und dann der KUnde "gebeten" wurde doch das ganze für sich zu behalten und NICHT an die Öffentlichkeit zu tragen. Für diesen Vorgang nannte der Gute auch 3 Zeugen welche das Gespräch mitgehört hatten. So und das war eigentlich der ausschlaggebende Punkt das ich auch meine schon gekaufte 80er Platte von Samsung wieder zurückgeschickt habe. Denn sowas ist ja wohl echt der Hammer!
Ob das nun tatsächlich stimmt ist eine andere Sache, aber waru sollte jemand sich soetwas ausdenken, als persöhnlichen Rachefeldzug gegen Samsung? eher nicht - kann ich mir nicht vorstellen.

Desweiteren ist eine merkwürdige Tatsache auch eher unerklärlich. Samsung baut selbst Chipsätze für SATA Platten (Boot/treiber Chips oder sowas) diese eigenen Chips werden aber seltsamer Weise nicht auf eigenen HDD´s eingesetzt sondern diese kommen bei Hitachi Platten zum Einsatz. samsung verwendet dagegen die gleichen Chips wie Maxtor - ich komme aber im Moment nicht auf den Namen, irgendwas mit M war das. Aber die Tatsache das sie ihre eigenen Chips net einsetzen finde ich doch recht komisch - oder was meint ihr?

Was haltet ihr denn überhaupt von Hitachi Platten???? Hat jemand Erfahrung damit? Wie sieht es da mit den Temps aus? Die sollen ja auch sehr schnell sein.

Mfg und vielen Dank im voraus sagt shl1976
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 13:32   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von wietsch
 

Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 191

wietsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

von hitachi halt ich persönlich nicht so viel, da das sozusagen der nachfolger von ibm ist bzw die jetzt alles in einen topf irgendwie geschmissen ham. und das ibm platten nicht die besten waren sieht man schon an der hdd ausfall chart. ich selber hab mir auch schon mehrere ibm platten im leben geschrottet. obs hitachi jetzt besser macht weiss ich nicht, gibt mir aber trotzdem zu denken.

und zum thema service usw...
also meine erfahrung ist da das doch fast keiner das zeuch seiner eigenen firma kauft, fast kein koch isst in seiner eigenen kantine usw...
wenn man sich das einfach den ganzen tag reinzieht wies in der firma abgeht kann ich das auch gut nachvollziehn *g*

mfg wietsch
wietsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 14:14   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Daumen hoch Lassen wir die Spiele beginnen!!!

Ok, ich würde sagen, lassen wir die Community entscheiden.
Der Hersteller mit den meisten Stimmen am Ende vom 25.01. wird genommen und fertig.
Ich lasse mich da überraschen - obwohl ich mir fast schon denken kann wer da gewinnt. Dann kann ich ja dann praktisch meinen Wiederruf wiederrufen. lol

nun ja egal wie es ausgeht ich werde es akzeptieren.

Damit das Ergebnis nicht unnötig verfälscht werden kann, habe ich die Mehrfachstimmenabgabe gesperrt, jeder Nickname kann nur einmal abstimmen.


mfg shl1976

trotzdem würde ich mich aber noch über einige Erfahrungsberichte von Euch freuen - was habt ihr für Hochs und Tiefs mit HDD´s durchgemacht?
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 14:26   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von wietsch
 

Registriert seit: 07.11.2005
Beiträge: 191

wietsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lassen wir die Spiele beginnen!!!

Zitat:
Zitat von shl1976
was habt ihr für Hochs und Tiefs mit HDD´s durchgemacht?
hrm leider gottes fast alle *gg*

wobei ich wirklich unterm strich sagen muss das auf WD am meissten verlass ist. hab sogar eine im notebook drin, deren smart status schon seit monaten auf BAD steht, aber alles funzt und ich hab keinerlei probleme mit der *g*

grade hab ich mir ne raptor bestellt (sabber) und 3 samsung p120 mit 250gb.
erfahrungsbericht wird nachgereicht sobald die in meim eimer schnurren

mfg wietsch
wietsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 17:29   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 182

roach befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

hab mir vor 2 wochen 2x 250gb sata platten vom samsung zugelegt, bin sehr zufrieden mit den dingern...
roach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 00:10   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von ZuckeR
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.461

ZuckeR ist ein sehr geschätzer MenschZuckeR ist ein sehr geschätzer MenschZuckeR ist ein sehr geschätzer MenschZuckeR ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

wenn du so viel angst hast, musst du dir eine Seagate kaufen. Die sind zwar nicht die schnellsten und auch etwas wärmer als die Samsungs, aber sie haben als einzige 7200rpm SATA-Platten 5 Jahre Herstellergarantie.

Und wenn du Paranoia hast, musst du wohl auch zu einer Seagate greifen, aber dann am besten eine SCSI-Platte. Damit hast du besseren Support, längere Garantie und eine höhere MTBF. Aber mit was für anderen Nachteilen du dir das erkaufst, is klar

Wenn du aber auf Performance und ein leises System wert legst, geht momentan kein (preiswerter) Weg an Samsung vorbei. --> deswegen habe ich dafür gestimmt.
ZuckeR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 00:35   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Idee AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Zitat:
Zitat von Zucker
Und wenn du Paranoia hast, musst du wohl auch zu einer Seagate greifen, aber dann am besten eine SCSI-Platte. Damit hast du besseren Support, längere Garantie und eine höhere MTBF. Aber mit was für anderen Nachteilen du dir das erkaufst, is klar
Also Paranoia hab ich nun wirklich nicht, das definiere ich dann doch noch etwas anders. Ich kann mich nur so schlecht entscheiden da ich auch von Natur aus sehr sehr wählerisch bin.

Aber ich merke schon ihr wollt mich evtl doch noch in eine Paranoia treiben, da Samsung ganz klar vorn liegt. Meine Favoriten bis zur Verfassung dieses Threads waren die Hitachi Platten - aber das hat sich wohl bereits jetzt schon erledigt (richtig vertraut habe ich darauf übrigens auch nich - da billig Zeug).

Es werden wohl ganz sicher die Samsung Platten werden - ich werde die dann auch nehmen. Danach dann auch noch mal meine Erfahrungen damit hier posten - vor allen Dingen im RAID 0 Betrieb wo 100%ig verlässliche (ein Ding der Unmöglichkeit) Platten von Nöten sind.

Nun gut - auch wenn die Leute von Alternate mich dann für bescheuert erklären, werde ich dann wohl gleich 2 von den Platten wieder bestellen, von denen ich bereits eine wieder habe zurückgehen lassen - echt idiotisch ich weiß

nun jede Art von Erfahrung ist wohl eine Bereicherung im Leben - und Erfahrungen machen das Leben erst zu dem was es ist - na? kann jeder für sich selbst entscheiden..... eine Bereicherung (NEIN, FALSCH)



EDIT:
Achso und mit SCSI will ich erst gar nix zu tun haben, bevor ich mir so eine alte (fans dergleichen mögen mir verzeihen) Technik in meinen schönen Supertower (echter Name vom TT Kandalf) kloppe, müßte ich wohl echt mit dem Klammerbeutel gepudert worden sein. Nee niemals. Dann hole ich mir dann doch lieber noch 2 Raptoren bevor ich mir das antue. (shl1976 <---- kein Wiederholungstäter er ist!!!)
Trotzdem Danke, war vieleicht gut gemeint aber das kommt überhaupt nicht in Frage. Wenn die neuen Raptoren mit 150 GB und die mit Sichtfenster nich so unverschämt teuer wären hätte shl1976 die mit sicherheit schon drinne - die sind ja wohl der Obermegahyperhammer die Dinger.

Hört der denn nie auf mit schreiben, ich weiß ich weiß - ich texte immer soviel und am liebsten totalen Bullshit - damit will ich Euch aber doch verschonen - ich kriege auch immer schon von meinen Kollegen und Kumpels Lack deswegen. Beschweren sich immer weil sie soviel lesen müssen. Aber Lesen bildet - ob das nun auch auf meine Texte zutrifft ist ein anderes Thema..... Schluss!

Geändert von shl1976 (15.01.2006 um 00:44 Uhr)
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 01:00   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.515

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Hm mir ging es vor kurzem ähnlich. Bin warscheinlich ähnlich wählerrisch drauf, aber leider lässt sich wohl bei keinem Herstellen ein absolutes go oder nogo aussprechen.

Seagate bietet 5 Jahre Garantie - aber die HDDs sind meist nicht ganz so schnell wie die schnellsten 7200er der Mitbewerber.

WD hat eine Raid Edition Serie - bei der sie auch 5 Jahre Garantie geben. Diese haben eine MTBF Zeit (Mean Time before Failure) von 1.000.000 - 1.200.000h (je nach Modell), aber bei denen steht dabei, dass sie nicht für den Desktop Einsatz geeignet sind. Ich vermute darunter, dass sie wie SCSI Server Platten für den Dauereinsatz gedacht sind, somit permanent laufen sollten, und nicht wie typisch in einem Desktop System permanent hoch und runter gefahren werden.
Ich selbst habe mir davon jetzt eine HDD gekauft, die meine nach circa 4 Jahren defekte WD 1000BB, in meinem Raid1 ersetzt. Da mein Rechner Tag und Nacht läuft (auf ihm läuft auch Seti), entspricht er etwa einem Server.

WD hat weiterhin die Raptoren, welche auch 5 Jahre Garantie bieten - und ohne den Hinweis verkauft werden. Davon habe ich eine mit 74GB. Dies wäre sicher die Ideale Wahl - für solch verwöhnte Leute wie uns . Aber der Spass ist nicht ganz billig. Alternativ - wäre in meinen Augen eine Konstellation aus 2 Raptoren mit 36GB. Dann hätte mal 74GB in einem Raid 0 - mit richtig Power - und circa 200€ dafür, wäre sicher eine Überlegung wert (vor allem wenn ich mir den Rest Deines Systems so ansehe).

Samsung - was soll ich sagen, habe selbst eine 300GB PATA Samsung drin, und die war nach 2-3Wochen Dienst auch schon defekt - aber da bin ich mir nicht ganz unschlüssig ob ich daran vielleicht teilweise schuld bin, da ich an den selben Strom-Strang nen vermutlich defekten Lüfter mit dran gehängt habe.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 16:11   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

mir is ne SP2004C vereckt, also 200GB SATA, meinem freund is ne 80er samsung verreckt, und ich hör ständig wieder davon.
kanst ja mal im forum hier suchen, wirst einige threads finden wo samsung platten den geist aufgegeben haben.
ich persönlich steh voll und ganz hinter WD, sind meiner meinung nach die beste wahl, davon ist mir noch nie eine kaputt gegangen,
es ist ja wirklich so das Samsung die schnellsten platten aufm markt haben, doch wird die geschwindigkeit teuer erkauft, wenn dabei die lebensleistung und die ausfallrate so stark ansteigt, bei festplatten bin ich da sehr sensibel, weil dann sehr oft wichtige daten fehlen, von allem hat man meist kein backup oder so.
deswegen hab ich mir wieder WD gekauft 2xWD800JD, die sind schon sehr schnell.
also wie gesagt bei mir kommt keine samsung mehr in den pc, wenn ich eine geschenkt bekomme dann verkauf ich sie.
PS: hab jetzt 3x WD platten im pc
meine älteste hat jetzt die 2jahre marke geknackt, und die läuft bei mir fast dne ganzen tag, und hat auch immer gut zu tun, weil ich viele filme, musik usw. laufen lasse. ich geh auch auf Lan partys was ja auch net gut für die lebensdauer ist, deshalb hab ich lieber ne bissl langsamere platte als eine wo ich ständig in angst lebe das sie ausfällt, besonders da die WD platten eigentlich gar net viel langsamer sind, denke da merkt keiner nen unterschied
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 18:01   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

@ NPM Destractor: die WD800JD Platten hatte ich auch schon in Erwägung gezogen. Wie sind deine Temperaturen bei den Platten?

Bitte schreib das doch nochmal.

Ja, es ist wirklich so das die Samsung Platten auffällig häufiger Schrott gehen als andere Platten. Und dann noch aus Eigener Erfahrung auch nichts gutes erlebt.
Bin nun auch doch schon am überlegen ob ich nicht vieleicht doch sogar zwei Raptoren noch einbauen soll - zumal meine anderen Komponenten ja auch auf einem eher höherwertigen Level sind. Ich glaube auch zwei Raptoren sind im RAID Verbund geschwindigkeitsmäßig nicht mehr zu toppen. Aber was mir da auch noch sorgen macht ist die Lautstärke (Serverplatten) und die höhere Temp.

Hat denn jemand hier Raptoren im Einsatz? und wie warm werden die? Bitte wenn es geht mit Everest auslesen, dann hätte ich einen direkten Vergleich.

mfg shl1976
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 21:38   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

ich bin bei 28-30°, man muss aber auch bedenken das ich 3 platten übereinander habe, die jetzt auch die ganze zeit laufen, also lesen und schreiben, wegen downloads.
ich weiss gar net obs raptoren überhaupt so bringen, denn meine WD platten haben einzeln immer etwa 50MB/s geschafft, be raptor platte bringt laut den posts im benchmark bereich 55-60MB/s, ob dir das die höhere lautstärke und vor allem den höheren preis wert ist musst du wissen.
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 08:08   #15 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.515

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Meine Raptor liegt bei circa 68MB/sec - aber das ist nur die eine Seite, denn auch die Zugriffszeit liegt mit circa 7,8ms deutlich unter den der normalen 7.200er Platten (im Idealfall circa 12-13ms bei Hitachi, 13-14ms bei WD und Samsung, 14-15ms bei Seagate). Diese circa Werte gelten für aktuelle Modelle, der einzelnen Hersteller.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 19:07   #16 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Zitat:
Zitat von Exit
Meine Raptor liegt bei circa 68MB/sec - aber das ist nur die eine Seite, denn auch die Zugriffszeit liegt mit circa 7,8ms deutlich unter den der normalen 7.200er Platten (im Idealfall circa 12-13ms bei Hitachi, 13-14ms bei WD und Samsung, 14-15ms bei Seagate). Diese circa Werte gelten für aktuelle Modelle, der einzelnen Hersteller.
Wie laut und wie heiß ist/wird denn die Raptor?
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:43   #17 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.515

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Laut - in meinen Augen eigentlich nicht laut! Das normale Laufgeräusch fällt definitiv nicht viel Lauter als bei gängigen 7.200U/Min PATA/SATA Platten auf, nur die Festplattenzugriffe sind etwas lauter.

Aber alles hält sich im absolut erträglichen Rahmen. Zum Thema Hitze kann ich noch nix sagen, da ich darauf noch nicht geschaut habe. Ich kann erstmal Grundsätzlich sagen, dass die Platte bei mir nicht aktiv gekühlt wird.

Genaue Temp kann ich heute abend aber mal messen. Wie lange soll ich den Rechner dafür anlassen?
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 14:45   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Pfeil AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Zitat:
Zitat von Exit

Genaue Temp kann ich heute abend aber mal messen. Wie lange soll ich den Rechner dafür anlassen?
Am besten nach ca. 2 Std. die Temps Auslesen, einmal im Ruhezustand und einmal am besten nach dem kopieren oder ähnlichem einer großen Datei.

Wäre wirklich sehr nett. mfg shl1976
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 21:12   #19 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.515

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Temperatur laut HDTune 2.51 nach dem Start: 31°C
Temperatur laut HDTune 2.51 nach circa 2:30 NFSMW zocken + HDTune 2.51 Benchmark: 34°C

HDTach 2.70
http://img63.imageshack.us/img63/610...h2700mv.th.jpg


HDTune 2.51
http://img484.imageshack.us/img484/5...e2513pn.th.jpg

Die Temperatur sieht man in der Vergrösserung des HDTune Screenshots (ist der Wert nach etwa 2:30h NFSMW + Benchmark HDTach + Benchmark HDTune - wobei diese beiden nix geändert haben.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 23:11   #20 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Das klingt ja so weit echt gut.
Lässt du die Festplatten von nem Lüfter in deinem Gehäuse anblasen?

@shl1976: Sorry wenn wir vom Thema abkommen. Wenn du noch Fragen hast, darfst du die selbstverständlich gerne noch stellen
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 12:05   #21 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Idee AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Zitat:
Zitat von EoN
Das klingt ja so weit echt gut.
Lässt du die Festplatten von nem Lüfter in deinem Gehäuse anblasen?

@shl1976: Sorry wenn wir vom Thema abkommen. Wenn du noch Fragen hast, darfst du die selbstverständlich gerne noch stellen
danke, danke - echt nett von dir

nein, das ist genau mein Thema, denn die Temps sind mir auch sehr sehr wichtig.
und mich würde nun auch interessieren ob die aktiv gekühlt wird.

Ich muss auch leider hier bereits mitteilen, das es wahrscheinlich die Raptoren werden - die passen am besten zu meinem System - denke ich.
Wie gesagt habe ich keinerlei Vertrauen mehr zu Samsung und die Posts hier oder woanders hier im Forum tragen leider zu keiner anderen Meinung bei. Auch wenn Samsung nun schon so weit vorne liegt, ich kanns net, sorry. Außerdem habe ich ja trotzdem noch eine Samsung im System als Datenplatte (hoffe die hält wenigstens das auf Dauer aus - als Sysplatte hatte sie versagt) von daher sind wohl dann alle besänftigt.

@EON also die Umfrage kann meinetwegen bereits geschlossen werden, der Thread jedoch noch nich, da ich denke er ist noch ganz interessant.

Wie gesagt, ich habe mich nun für WD-Raptoren entschieden, trotz des erheblichen Mehrpreises zu anderen Platten, bekommt man dafür jedoch Technik vom feinsten und die beste Performance die man haben kann, auch wenn dabei Abstriche in der Lautstärke gemacht werden müssen - allerdings haben mich Festplattengeräusche egal von welche Platte noch nie gestört und man kann Leistung auch ruhig mal hören!

Wenn man z.B. ein sportliches Auto hat, dann soll das ja auch nach Leistung klingen und nicht klingen wie eine Nähmaschine, dann darfs auch ruhig mal etwas kerniger sein...

mfg shl1976
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 15:44   #22 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.515

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Steht eigentlich in meinem Post schon mit drin!

Zitat:
Zitat von Exit
... Ich kann erstmal Grundsätzlich sagen, dass die Platte bei mir nicht aktiv gekühlt wird.
Die Platte wird also nicht aktiv gekühlt, sie könnte höchstens einen gewissen Luftstrom von meinem Zalmann 7700CU ab bekommen - aber dabei sicher nicht sonderlich viel.

Ansonsten ist das Gehäuse in dem Rechner recht schlecht belüftet! Bedeutet - nur der große CPU Kühler und ein leider recht lautes Enermax 350Watt Netzteil (fliegt noch raus).

Ansonsten ist da noch eine Geforce 6800GT mit Arctic Cooling NV Silencer drauf - der Luft direkt nach aussen zieht.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 16:24   #23 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von shl1976
 

Registriert seit: 13.01.2006
Beiträge: 12

shl1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Idee AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

PERFEKT - das isses. Da ich HDD´s bei nur in Käfigen züchte (Thermaltake ICage´s)

passen die Raptoren nun dadurch noch viel besser, schätze mal das die dann aktiv gekühlt mit nem 120er sicherlich nich mehr als 25°C haben werden, so wie alle meine anderen Platten auch. Die haben alle direkt nach dem Einschalten Temps unter 20°C also echt arktisch, das coolste (im warsten Sinne des Wortes) ist bei mir jedoch (man hält es kaum für möglich) mein Prozessor, liegt im Idle Bereich zwischen 22 - 27°C je nach Raumtemp, habe Fußbodenheizung (im Moment permanent an) da sollen die Temps schon was bedeuten.

Also das war jetzt echt der ausschlaggebende Punkt für den Kauf, werde wohl heute noch bestellen. SUPER

mfg shl1976
shl1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 20:55   #24 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 43

pred befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem!!! Hilfe bei HDD Auswahl SATA II RAID 0

Vielleicht kann jemand mal erzählen was er für Geschwindigkeitserfahungen mit RAID 0 gemacht hat. z.b. Beim Zocken, entpacken, kopieren, Netzwerktransfer oder allsowas.
pred ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auswahl, hdd, hilfe, problem, raid, sata


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei OC Mainboard Auswahl AndySVW CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 19 20.03.2009 07:34
Brauche Hilfe bei der Auswahl von PC Hardware... Dark_Nature Komplett-PCs, Konfigurationen 10 16.06.2008 00:27
Brauche Hilfe bei Auswahl von Datenretter datenrettung RAM Arbeitsspeicher 13 08.01.2008 12:50
Verschiedene Notebooks zur Auswahl! Hilfe! Paule21 Kaufberatung 3 25.08.2005 21:24
Auswahl + Einbau von SATA Platte Gast Festplatten und Datenspeicher 7 27.11.2003 08:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved