TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2009, 13:14   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Beitrag Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Moin moin,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Rechner, welches ich nicht in den Griff bekomme.

Das Problem zeigt sich so:
Wenn ich größere Dateien von meiner Festplatte auf ein USB Laufwerk oder anderes laufwerk kopieren möchte friert der PC ein. In einem von 5 Versuchen klappt es, ansonsten friert wie gesagt der PC ein und ich muß einen Reset machen.
Auch beim konvertieren von Urlaubsaufnahmen per DIVX Converter friert der PC sehr oft ein oder ab und zu wenn ich größere .rar Archive entpacke.

Wenn ich jedoch ein Defrag laufen lasse oder nen ganzen Nachmittag bis in die Nacht im Internet surfe, etwas zocke oder nen Film schaue ist alles ok. Dabei friert der PC nicht ein.

Ich habe nun schon das SP3 für XP erneut aufgespielt, Treiber aktualisiert und sogar schon alte Treiber versuchsweise wieder eingebunden und viele andere Dinge. Auch Benchmarks und Belastungstests habe ich durchgeführt. Weitestgehend ohne Probleme.
Nur wenn ich eben große Dateien bewege gibts die Freezes.

Vielleicht habt ihr eine Idee an was das liegen kann.

Anbei mein System:
Windows XP SP3

CPU: Core2Quad Q9650 (9*333)
MB: Asus P5Q3 Deluxe
RAM: 2 * Corsair DHX CM3X2048-1600C7DHX
Grafik: NVidia GTX 285
Speicher: 2 * WD Black Ed 640GB als Raid 0
1 * WD Black 1TB
1 * LG DVD/Blu-Ray Combi Laufwerk
NT: 550W beQuiet

Chkdsk der Platten ergeben keine Fehler

Hat jemand ne Idee was ich noch tun kann?

Danke schonmal


P.S.: Falls das Thema in einem anderen Bereich besser aufgehoben ist, bitte verschieben.
Gruß,

Webwalker
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 13:53   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Ist die Festplatte zufällig verschlüsselt?
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 13:55   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Nein, keinerlei Verschlüsselung wird verwendet.
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 14:45   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Unter "RAM und Datenspeicher" könnte das sogar goldrichtig liegen

RAM-Probleme können sowas verursachen. Zunächst könntest du es mit einer Erhöhung der Spannung für die Module versuchen. Tritt das Problem dann immer noch auf, würde ich es mal mit jedem der beiden Module einzeln versuchen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 15:45   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

So, also ich hab die Spannung mal auf 1.52 und 1.54 manuell erhöht aber dann komm ich nicht mehr ins Windows rein und der PC friert beim Windows Start ein. Standard sind ja für die Module 1.5V. Was für ein Spannungswert macht da überhaupt Sinn zu probieren?
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 16:18   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Hm, ich hab jetzt etwas vergeblich versucht, die Specs deines RAMs bei Corsair nachzusehen, aber in deren Forum gibts nen Thread dazu. Und noch woanders einen der auch die Tech Specs angibt.
Übereinstimmend müssen die Module demnach mit 1,9 Volt betrieben werden steht dort. Steht das auch auf deiner Verpackung der Module?

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 16:20   #7 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.159

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Kann es sein, dass da irgendwas zu heiss wird? Vielleicht sogar der Speicher?
Und stecken die Riegel richtig in den Sockeln? Evtl. mal entfernen und wieder einsetzten.
Hast Du mal memtest laufen lassen?

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 16:53   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Hi,

also zu warm wird nichts.

Ich habe ebenfalls mal bei Corsair die Specs checken wollen aber auch nichts gefunden über diese Module.
im Internet dann habe ich herausgefunden, dass die einprogrammierten SPD Werte nicht stimmen (Auto Mode im BIOS) und hab da mal manuell nachgeregelt.

Die Spannung habe ich nun mal auf 1,68V angehoben und es kommt mir stabiler vor. Im Auto Modus ist eine Spannung von 1,5V angegeben.

Ich finds generell irgendwie merkwürdig, dass ich bei Corsair nix über diese Module finde, wo ich zu meinen uralt Modulen noch sämtliche Daten finde...

/EDIT

Ja, memtest hab ich laufen lassen. Keine Fehler. Es beschränkt sich lediglich auf den Umgang mit großen Dateien. Aber ich glaube mittlerweile, dass da wirklich was mit dem RAM nicht stimmt...
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 17:35   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

So, hab nun bei 1,68V mal testweise ein paar GB hin und hergeschoben.
Bisher schauts ganz gut aus.
Ich trau mich nur nicht die Module auf 1,9V hochzuziehen...
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 17:51   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Wenn der Hersteller empfiehlt sie mit 1,9 Volt zu betreiben, dann würde ich mich auch daran halten.
Denn zu wenig Spannung kann Bauteile genau so schädigen wie zu hohe Spannung.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 18:08   #11 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Hab gerade ein Sysprofil gefunden, gleicher Speicher: 1,9V

sysProfile: ID: 106588 - buddy_funk
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 18:21   #12 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Naja auf 1,9V müsstest du sie wohl nur hochziehen, wenn du sie auch wirklich bei 1600 MHz mit den entsprechenden 7er Timings betreiben würdest.
So bekloppt das auch ist, mehr als DDR3 667 oder bestenfalls DDR3 800 sind in deinem System wahrlich überflüssige Leistung, die nicht genutzt werden kann.

Daher senke am besten die Taktraten für die Module, zieh die Timings an und betreibe die RAMs mit einer Spannung so niedrig wie möglich (was halt stabil läuft). Bin mir sicher, dass du dann keine 1,9V brauchst

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 19:26   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
Daher senke am besten die Taktraten für die Module, zieh die Timings an und betreibe die RAMs mit einer Spannung so niedrig wie möglich (was halt stabil läuft). Bin mir sicher, dass du dann keine 1,9V brauchst
Ich bin natürlich von der entsprechenden Referenztaktrate und Referenzlatenzen ausgegangen, Cox.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 19:28   #14 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Hab ich schon gemerkt, war auch nicht auf dich bezogen. Als ich anfing meinen Beitrag zu schreiben (zwischendurch telefoniert) war deiner noch gar nicht da

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 19:34   #15 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Webwalker
 

Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 1.682

Webwalker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Problem beim Kopieren und Arbeiten mit großen Dateien

Ich lasse es nun erstmal auf 1.68V und schau obs stabil läuft.

Ich hatte eh nie geplant den Speicher schneller als 667MHz laufen zu lassen, auch wenn laut Spec mehr gehen sollte.
Ich wär ja schon froh, wenn die Büchse nun endlich stabil läuft.

Ich danke Euch erstmal für den Support
Webwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arbeiten, dateien, großen, kopieren, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler beim Kopieren eines Images monze Windows & Programme 11 08.01.2008 19:04
Windows Setup hat Probleme beim Kopieren Kodak Windows & Programme 15 07.01.2006 16:51
Rechnier friert beim Arbeiten ein Sebastian2 Sonstige Hardware 1 09.11.2003 13:10
100% CPU Auslastung beim Kopieren von CDROM normal? Malcom Festplatten und Datenspeicher 7 12.09.2003 22:02
Probleme mit großen Dateien! Plebejer Windows & Programme 2 08.09.2003 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved