Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Intel: CPUs und Mainboards (https://www.tweakpc.de/forum/intel-cpus-und-mainboards/)
-   -   Probleme mit UDMA bei SiS-Chipsatz und WinXP (https://www.tweakpc.de/forum/intel-cpus-und-mainboards/13168-probleme-mit-udma-sis-chipsatz-winxp.html)

speedrat 23.01.2004 07:45

Probleme mit UDMA bei SiS-Chipsatz und WinXP
 
Auf meinem (alten) Mainboard sitzt ein Chipsatz von Silicon Integrated Systems. der SiS 620/5595. Vor ein paar Tagen habe ich Windows XP Professional installiert und mit Erstaunen festgestellt, dass ich bei meinen Laufwerken nicht mehr wie unter Windows98 den DMA-Modus aktivieren konnte. Also habe ich im Internet nach einem Treeiber oder einem Programm gesucht, mit dem ich den anschalten kann. Auf der HP von SiS habe ich den SiS IDE-UDMA Treiber 2.03 entdeckt und installiert. Neustart. Prima: alle Laufwerke waren im UDMA Mode 2 (mehr verträgt mein IDE-Kabel nicht, das Mainboard läuft bis UDMA Mode 4). Doch nach einem weiteren Neustart kam die große Enttäuschung: CD-ROM und Brenner waren weiterhin im UDMA-Mode 2, aber die Festplatte (IBM ICL - 60GByte) befand sich komischerweise im langsamen PIO-Mode. Also: wieder rein ins Netz und Tipps gesammelt. Ich stieß auf den Registry-Trick, bei dem man den Wert von MasterDeviceTimingMode und MasterDeviceTimingModeAllowed auf "ffffffff" stellen soll. Hab ich gemacht
und siehe da: nach einem Reboot waren die Laufwerke wieder vollständig im UDMA. Noch ein Neustart und die Festplatte war wieder im PIO-Mode. Wert auf ffffffff gesetzt, Neustart, UDMA. So geht das immer wieder: Ich fahre den PC am Morgen hoch (was durch mir nicht bekannte gründe etwa 10-15 Min. dauert) und stelle den Wert in der Registry um, starte neu und kann mit UDMA arbeiten, doch wenn ich den Rechner runterfahre oder neustarte kommt wieder die Festplatte in den PIO-Mode. So Leute, langer Text (Tschuldigung), aber das üroblem lässt sich nicht einfach erklären und ich habe es in noch keinem Forum gefunden. wer hat einen Tipp, der das problem löst? Danke im Voraus.

BomberD 23.01.2004 07:53

hab auch sis ich kann unter xp im gerätemanager bei primärer und sekundärer ide controller zwischen dma und pio wählen

speedrat 23.01.2004 07:56

Ich kann auch unter Pio und DMA wählen, das hat nur eben keine Wirkung!

BomberD 23.01.2004 08:09

huch sorry ja ide 2.03 hab ich überlesen.

vielleicht liegts an der festplatte selbst? oder das ide kabel deiner hdd ist defekt.
sowas schonmal pobiert?
wenn sogar die registry einträge ignoriert werden kanns doch bald nur sowas sein...

speedrat 26.01.2004 10:58

DIe registry-Einträge werden nicht ignoriert, sie funktionieren aber nur beim nächsten Reboot, einen später läuft die hd wieder im pio-mode.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.