Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   ASRock Intel Mainboards (https://www.tweakpc.de/forum/asrock-intel-mainboards/)
-   -   Bios zerschossen? Bootet nicht mehr! (https://www.tweakpc.de/forum/asrock-intel-mainboards/109281-bios-zerschossen-bootet-nicht-mehr.html)

kuhtreiber 06.02.2018 13:07

Bios zerschossen? Bootet nicht mehr!
 
Hallo, ich habe folgendes Problem.
Da der Computer immer wieder eingefroren oder mit Bluescreen abgestürzt ist, habe ich alles mögliche erfolglos versucht. Nun wollte ich das Bios updaten, in der Hoffnung das dies etwas bringt.
Ich habe von der Asrock Seite das entsprechende Bios heruntergeladen, auf den Fat 32 formatierten USB Stick aufgespielt und im Bios Instant Flash gedrückt. Es erschienen 2 senkrechte Striche. Offenbar hat er das aufgespielte Bios nicht erkannt. Ich habe abgebrochen und bin mit Save wieder raus. Seitem startet Windows nicht mehr. Er bootet bis die 3 farbigen Punkte erscheinen die sich drehen. Dann stoppt er, bricht ab und geht in den Rearaturmodus. Dieser bringt jedoch nichts. Ich habe dann auf dem Mainboard die Ressettaste gedrückt sowie die Batterie entfern. Ausgesteckt, ein paar Minuten gewartet, hat aber auch nichts gebracht.
Hat mir jemand ein Tip was ich nun machen soll????
Board: AsRock Extreme 4 Gen.3, Wind. 7.32 Bit.

Rayken 06.02.2018 23:15

AW: Bios zerschossen? Bootet nicht mehr!
 
Wenn das Bios zerschossen wurde, würde der
Rechner nicht mehr booten und das Bild wäre schwarz!

Also kann man das schon ausschließen.
So lange du noch ins Bios kommst ist nix zerschossen.

Wird wohl eher ein Problem am Arbeitsspeicher sein
oder vielleicht ist auch nur die Festplatte kaputt.

Teste den Arbeitsspeicher durch, schauen ob der Rechner
mit einem Riegel startet und dann wechseln wenn das funktioniert.

Schließ ne andere Festplatte an und installiere da mal ein Windows drauf.

Und wenn du ganz viel pech hast stimmt was mit deinem Mainboard nicht.


Einfach alles mal in der minimalsten benötigten Hardware Konfiguration starten
und alles durchtesten, dann nacheinander Hardware dazustecken dann findest
du deinen Übeltäter.

Exit 07.02.2018 22:27

AW: Bios zerschossen? Bootet nicht mehr!
 
Ich tippe darauf, dass er den Betriebsmodus der Festplatte durcheinander gebracht hat.

Du hast im Bios grundsätzlich die Möglichkeit:
- IDE (PATA, EIDE,...)
- AHCI (das wäre der Modus der Wahl bei nicht RAID Systemen)
- RAID (immer wenn man 2 oder mehrere HDDs am Standard Controller im Raid laufen lassen möchte)

Vermutlich wurde Dein Windows im AHCI Modus installiert und ist nun durch den Abbruch des Bios Update in den IDE Modus zurück gefallen ist. Eventuell auch anders rum, wobei es nicht empfehlenswert ist, Windows im alten IDE Modus zu betreiben - vor allem falls es eventuell gar eine SSD ist. Schau einfach mal nach - und versuche den jeweils anderen Modus.

PS: Ein AsRock Extreme 4 Gen.3 gibt es so nicht, da "Extreme 4" grundsätzlich nur für eine Modellbezeichnung innerhalb einer Serie verwendet wird. Es fehlt mindestens eine Nummer - vor dem Extreme 4.
z.B.: AsRock Z77 Extreme 4 - was für ein Intel System mit Z77 Chipsatz stehen würde.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.