Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   ASRock Intel Mainboards (https://www.tweakpc.de/forum/asrock-intel-mainboards/)
-   -   Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem (https://www.tweakpc.de/forum/asrock-intel-mainboards/96593-z87-extreme-6-lan-standby-netzwerkadapter.html)

OpaRator 02.06.2014 13:42

Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Wochen das Z87 Extreme 6 und Probleme mit den LAN Ports. (Windows 7 64bit)
Wenn ich den PC runterfahre habe ich das Problem, dass die LAN Adapter beim nächsten Windows-Start nicht zuverlässig aktiviert werden.
In der Systemsteuerung (Netzwerk u.Internet / Adaptereinstellung) meint Windows dann, dass kein Kabel angeschlossen wäre. Ist aber das gleiche Kabel was an meinem alten PC (Intel DP43TF) immer noch tadellos funktioniert.
Wenn ich nun in die Netzwerkadaptereigenschaften reingehe, und über die Treibereigenschaften / Diagnose den Hardware-Test durchführe, wird nachdem der "Loopback-Test" erfolgreich abgeschlossen wurde auch sofort der LAN-Port in Windows erfolgreich aktiviert.
Beim starten von Windows wird also irgendetwas vom Treiber "vergessen" um den LAN Port in Betrieb zu nehmen, was dieser Hardwaretest schafft.

Was mir aufgefallen ist, dass die LED hinten am LAN-Port nach dem runterfahren auch aus geht. Wenn ich nun vor dem hochfahren (aus dem Soft-Off oder Standby) des PCs das Netzwerkkabel einmal raus und wieder reinstecke, geht die LED nach 2 Sekunden an, und dann klappts auch im Windows.
Der Netzwerkadapter scheint also irgendwas zu vergessen, wenn der PC ausgeschaltet (runtergefahren) wird. Dass noch Strom vom Netzteil kommt sieht man ja auf dem Mainboard, und auch durch das Wiederkehren der LAN-LED durch trennen und neustecken des Kabels.

Wenn ich das Netzteil hingegen komplett mit dem Schalter vom Strom nach dem runterfahren trenne und neu einschalte geht auch der LAN-Port beim Windows-Start direkt mit an.

Weiterhin habe ich (mittlerweile) in Windows auch das Problem, dass der PC nicht von alleine in den Standby geht, obwohl in den Energiesparoptionen 20 Minuten eingestellt sind. Wenn ich Windows dann von Hand in den Standby schicke, wird nach dem Aufwachen auch die Netzwerkverbindung nicht wieder aktiviert.

Die Hardwarediagnose hilft dann zwar immer, aber ich hätte gern dass der LAN-Port so funktioniert wie bei all meinen bisherigen PCs.
Also automatischer Standby nach Zeit X und korrektes wiederaufwachen des Netzwerkadapters, ohne immer den Loopbacktest manuell machen zu müssen.

Ich habe mittlerweile auch das BIOS auf die neueste Version upgedatet, und den neuesten LAN-Treiber von Intel selber runtergeladen - ohne Änderung.
Habe sowohl den i211 als auch den 217V Adapter probiert, - bei beiden das gleiche.

Hat jemand evtl. ähnliches Verhalten mal festgestellt und weiß wie man das hinbekommt?
Meine Vermutung ist, dass Windows (bzw. der LAN-Treiber) beim runterfahren irgendwas falsch macht, und den Netzwerkadapter in einen Zustand versetzt aus dem er nicht mehr aufwachen kann, da beim Start aus kompletter Stromlosigkeit (Netzteil hart ausgeschaltet) ja alles an geht.
Aus den 1000 Optionen in den Intel Treiberoptionen werde ich nicht ganz schlau. Früher gab es da mal klarere/eindeutigere Optionen zum Standby/WOL.

Hilfreiche Tips sehr wilkommen. Danke !

ASrock_User 02.06.2014 17:39

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Hallo und Willkommen,

im Gegensatz zu Windows 8 fährt bei Win 7 das System noch "komplett" herunter, daher sehe ich auf den ersten Blick hier erstmal kein Problem.

Kannst Du mal bitte ein paar Screenshots des UEFIs (vor allem ACPI-Einstellungen) posten?

OpaRator 02.06.2014 21:01

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Hallo, erst mal Danke für die Antwort. Hier ein paar BIOS Bilder: [URL="http://img.tweakpc.org/image/dU"][IMG]http://img.tweakpc.org/images/2014/06/02/IMAG0821.th.jpg[/IMG][/URL] [URL="http://img.tweakpc.org/image/dd"][IMG]http://img.tweakpc.org/images/2014/06/02/IMAG0822.th.jpg[/IMG][/URL] [URL="http://img.tweakpc.org/image/dj"][IMG]http://img.tweakpc.org/images/2014/06/02/IMAG0823.th.jpg[/IMG][/URL] [URL="http://img.tweakpc.org/image/dq"][IMG]http://img.tweakpc.org/images/2014/06/02/IMAG0824.th.jpg[/IMG][/URL] Ich hatte auch mal versucht eine Linux CD von der c't mit dem aktuellen Desinfect und dem ct-Bankix zu starten. Da weigert sich das System nach einem kurzen Startversuch auch. Das Debian Ladebild kommt kurz und dann eine Linux Fehlermeldung. :-( Hier die Fehlermeldung vom Debian-Bootversuch von DVD: [URL="http://img.tweakpc.org/image/du"][IMG]http://img.tweakpc.org/images/2014/06/02/IMAG0827.th.jpg[/IMG][/URL]

ASrock_User 02.06.2014 21:40

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Versuche testweise mal bitte Deep Sleep zu aktivieren. Welchen der LAN Ports nutzt Du genau (oder sind beide belegt)?

Wegen der Debian Fehlermeldung: Hast Du den Tip mal ausprobiert? Ansonsten klemm die Festplatte einfach mal ab.

OpaRator 02.06.2014 21:56

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Kurze Zwischeninfo:
Nach dem ChkDsk hat tatsächlich Ubuntu gebootet. Was auch immer da nicht 100% in Ordnung war.
Ich habe dann das Netzteil komplett stromlos gemacht und konnte danach die Ubuntu-DVD mehrmals starten und den PC über "herunterfahren" ausschalten lassen, ohne dass der LAN Port beim jeweils nächsten Ubuntu start gezickt hat.

Es muss also an den Windows Einstellungen/Treibern liegen, die mit dem LAN-Port irgendeinen Blödsinn beim Herunterfahren oder beim Booten von Windows veranstalten.

Weitere Test-Erkenntnisse folgen...

ASrock_User 02.06.2014 21:59

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Hast Du einmal Deep Sleep aktiviert? Wurden die Treiber unter Windows sauber deinstaliert bevor Du sie aktualisiert hast?

OpaRator 02.06.2014 22:20

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Muss ich noch andere BIOS Optionen umschalten?
Oder nur diese eine "Deep Sleep" Option?
Funktioniert das denn mit Windows 7? Irgendwelche Optionen gehen meines Wissens nur mit Win 8.

LAN-Treiber habe ich über die Systemsteuerung deinstalliert bevor ich den neuen installiert habe - ja.

OpaRator 02.06.2014 22:36

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Der Deep Sleep hat nichts verändert.

Ich habe mal beim Startvorgang die zwei LEDs am LAN-Port beobachtet.
Zuerst blinkt während des Bootens die gelbe LED, dann geht die rote dauerhaft an. Wenn dann Windows lädt ist kurz noch alles OK, dann gehen beide LEDs aus wenn diese Animation vom Windows-Logo kommt, wo es sich zu fliegend zusammensetzt, also kurz bevor der Desktop geladen ist.

ASrock_User 06.06.2014 20:51

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
UNd gibt es Neuigkeiten? Hast Du die Treiber korrekt deinstalliert gehabtß

Joshua 07.06.2014 08:10

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
Moin.

Das Board hat ja zwei Intel-NICs verbaut, die auch geteamt werden können. Wo hast du den Treiber her, von der mitgelieferten CD, von ASRock oder direkt von Intel?
Und du darfst natürlich nur _ein!_ Netzwerkkabel anschliessen; beide Kabel kannst du nur verwenden, wenn dein Switch das unterstützt!

Ich empfehle immer die Nutzung der aktuellsten Treiber vom NIC-Hersteller => ergo, bitte Treiber bei Intel herunterladen (wobei auch deren Treiber nicht immer fehlerfrei sind *hüstel*).

Dann mal den Intel-NIC-Treiber deinstallieren und nach der Deinstallation mit DevManPro schauen, ob die NICs auch tatsächlich aus dem Gerätemanager verschwunden sind - wenn ja, direkt rebooten, wenn nein, entsprechend entfernen und dann rebooten.

Den Treiber bitte entpacken und über den Gerätemanager installieren, _NICHT!_ das Setup ausführen!

Bin mir grad nicht sicher, wie das Teaming bei Intel funktioniert, bei Broadcom-NICs gibt es BACS dazu, eine Software zur Verwaltung der NICs - falls es sowas auch für Intel-NICs gibt und bereits installiert ist => Software mal starten und schauen, ob ein Teaming besteht und wenn ja, dieses auflösen (wobei das mit der Deinstallation bereits geschehen sein sollte).

Viel Erfolg.

Cheers,
Joshua

P.S.:
Achja, die Chipsatz-Treiber für dein Board hast du installiert?

OpaRator 07.06.2014 09:43

AW: Z87 Extreme 6 - LAN Standby Netzwerkadapter Problem
 
[quote=Joshua;803920]Wo hast du den Treiber her, von der mitgelieferten CD, von ASRock oder direkt von Intel?
Und du darfst natürlich nur _ein!_ Netzwerkkabel anschliessen; beide Kabel kannst du nur verwenden, wenn dein Switch das unterstützt!

Ich empfehle immer die Nutzung der aktuellsten Treiber vom NIC-Hersteller => ergo, bitte Treiber bei Intel herunterladen

P.S.:
Achja, die Chipsatz-Treiber für dein Board hast du installiert?[/quote]

wie ich bereits oben schrieb:

[quote=OpaRator;803725]
Ich habe mittlerweile auch das BIOS auf die neueste Version upgedatet, und den neuesten LAN-Treiber von Intel selber runtergeladen - ohne Änderung.
Habe sowohl den i211 als auch den 217V Adapter probiert, - bei beiden das gleiche.[/quote]

Treiber hatte ich zuerst den von der Asrock-CD genommen, dann den von Intel.
"Sowohl, als auch" bzgl. des LAN-Ports bedeutet natürlich nacheinander und nicht gleichzeitig. Teaming brauche ich nicht und hab auch im Zimmer nur ein LAN Kabel liegen.

Ja. Chipsatztreiber sind drauf.

Ich möchte noch ergänzen, dass dies nicht der erste selbstgebaute PC ist, sondern bestimmt schon der 20., oder so, aber der erste bei dem die Netzwerkkarte sich so merkwürdig verhält.

Und danke für die Anregung - die Methode der Treiberinstallation über den Gerätemanager, anstatt über die Setup-Exe werde ich mal testen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.