Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Cooling - Kühler, Lüfter etc. (https://www.tweakpc.de/forum/cooling-kuehler-luefter-etc/)
-   -   Temperatursensoren-Wo sie sind, wie sie messen, was ist echt (https://www.tweakpc.de/forum/cooling-kuehler-luefter-etc/19983-temperatursensoren-wo-sie-sind-messen-echt.html)

Gast 01.11.2004 20:58

Temperatursensoren-Wo sie sind, wie sie messen, was ist echt
 
Hallo alle mitenander !

Wir haben hier folgendes Problem (Ich hole mal weit aus damit keine Fragen offen bleiben):
Ich arbeite bei einem städtischen Systemhaus und sind auf der Suche nach einer Kühlmethode für unsere PCs die möglichst wirkungsvoll und vor allem leise sein soll.
Daher haben wir uns ein WaKü System aus dem Hause TITAN angeschafft mit der Bezeichnung TITAN TWC-A04.

Dies haben wir verbaut auf einem PC mit folgender Ausstattung:
P4 2,8 Ghz Prescott
MSI 848P Neo-V
1 GB MDT PC2700 Ram
PALIT 5600 128 MB

Daraufhin haben wir einen Raum mit 2 Heizlüftern auf etwa 37°C aufgeheizt und 3dMark05 im Loop laufen lassen. Nach etwa 45 min. quittierte das System mit einem DirectX Error und die Bildschirmdarstellung war gelockt auf 640x480 mit 16 Farben.
Daraufhin haben wir den PC neu gestartet und die Temperaturen mit Hilfe einer Infrarot Temperaturpistole gemessen und mit den angegebenen Temperaturen verglichen die das BIOS hergab und die die Titan Kühlung anzeigte:
CPU Bios: 80°C
CPU Titan: 55°C
CPU ITP: 54°C

Jetzt fragen wir uns natürlich, wie misst das Bios oder das Board die CPU Temp. bzw. wo misst es diese etc. also haben wir mit Hilfe der Pistole weiter gemessen:
Festplatte: 60°C
Ram: 45°C
Northbridge: [color=red]80°C[/color]
AHA ! Northbridge Temp. stimmt mit der angezeigten CPU Temp. im BIOS überein. Wie das ?

Das wären nun unsere Fragen: Haben die die Fühler bei dem Board falsch angeschlossen, verbaut etc. pp. ?
Hatte das schon mal wer ?
Irgendwelche Tipps ?

Ich danke schon mal im vorraus !

P.S.: Northbridge WaKüKö ist nachbestellt worden.

Zad 01.11.2004 21:57

ich bin kein inteluser, vermute also nur
sitzt der cpu-fühler nicht in der DIE sodas die interne temp der cpu ausgegeben wird ?
das die NB 80° hat wundert mich nicht sollte aber vom mobo nicht als cpu-temp ausgegeben werden
sobald eure nb-wak da ist wird sich das sicherlich zeigen *vermutmal*
warum treibt ihr die raumtemp extra so hoch, wirds im sommer so warm oder was für gründe gibts sonst dafür ?
vielleicht ist auch nicht das mobo oder cpu ausgestiegen sondern die graka
den gleichen test solltet ihr mit zb. prime 95 nochmal durchführen, läuft es dann durchgehend stabil
wirds die graka sein die etwas mehr kühlung braucht :wink:


adele

Gast 01.11.2004 22:22

Graka ist ebenfalls schon WaGeKü.......und ne CPU Temp. von 80° die Wassergekühlt ist ist ebenfalls nicht normal, erst recht nicht wenn die Wassertemp. bei 53°C liegt.

Gast 01.11.2004 22:26

Sorry, Wassertemp nicht bei 53°C sondern irgendwas um die 35-40°C, halt normal.
Die Raumtemp. wurde dehalb so hochgedreht um die schwächen zu finden die die Kühlung mitbringen könnte wie z.B. lauterer Lüfter bei höheren Drehzahlen etc.

Zad 01.11.2004 22:38

dann fällt die graka wohl aus :wink:

öhm - das wasser war kühler bzw. gleich der raumtemp ?
sorry aber das kann unmöglich sein, mit extrem großen radis kommst vielleicht auf 3-5° an die raumtemp ran

wenn das wasser 10 - 15° über raumtemp liegt was nicht gerade toll aber durchaus möglich ist
und du zählst nochmals 30° für die interne temp der DIE drauf was auch nicht wirklich viel ist
bist du bei deinen 80° der cpu, intern versteht sich


adele

Gast 01.11.2004 22:46

Hi !

Kann auch sein das ich da was durcheinander würfel bei der Wassertemp., ist aber auch egal, jedenfalls sind 80° zu viel und mit der Pistole nur messbar an der Northbridge gewesen. Kühlkörper der CPU hatte halt seine 53°.
Selbst bei 37° Raumtemp. sollte die CPU nicht so hochjagen das der PC abschmiert bzw. er die Bildschirmeigenschaften nicht mehr halten kann.
Soweit ist auch alles richtig montiert und können Montagefehler ausschliessen.

Qndre 01.11.2004 22:54

Die Northbridge hat niemals 80°C - das ist ein kleiner Microcontroller der nich viel tut außer Adressen managen und Daten verschieben. Sogar meine GeForce 2 MX 400 in meinem alten System heizt (ich hab nen Sockel7 CPU Kühler draufmontiert für Passivbetrieb) stärker als die Northbridge (SiS 735) In meinem neueren System. Northbridge ist bei mir getweaked (Unlock für FSB über 133 MHz) und quasi ungekühlt (iss nur nen Stück Blech drauf, kein richtiger Kühlkörper oder fan) und hat (gemessen durch Temperaturdiode IM DIE) grad mal 35 °C bei Vollauslastung des Sys. Das System enthält keinen Gehäuselüfter.

Die 80°C sind bestimmt ein Messfehler.

NPM | Destructor 01.11.2004 23:14

is auch nur nen sis chip, meiner heizt wie sau, weil er auch was leistet,
die sis chips sind ja immer kühl, (meine mutterhat einne wenig leistung wenig wärme), meine rleistet viel und ist entsprechend heiss, und dass trotz grossem kühlkörper drauf

Gast 02.11.2004 20:22

Hallo !
Wir haben heute mal nen Bios Update gemacht auf dem PC und was soll ich sagen ?....unter behobene Fehler bei der neuen Bios Version war die falsch angezeigte CPU Temp. mit aufgelistet.

Ein Prob. weniger, bleibt nur noch die heisse Northbridge....

BomberD 02.11.2004 20:26

wenn du den finger auf die northbridge hälst brutzelts dann? 80° glaub ich nicht. da liegt sicher auchn messfehler vor.

Win-or-Die 02.11.2004 21:15

Wenn deine Northbride wirklich 80° "warm" sein sollte, glaube ich könntest du du mit diesem Motherboard glaube ich keinen Artikel mehr schreiben!
Da muss ein fehler sein!!!

Andreas 02.11.2004 22:39

Eine Northbridge kann durchaus so warm werden. Hatte vor langer Zeit auch mal das Problem mit einer zu heißen Northbridge, die ähnliche Probleme verursachte.

Muss nicht immer an der CPU oder der Graka liegen und bei ner Wakü kann ich mir das sogar durchaus vorstellen wenn die Luft im Gehäuse quasi steht. Normalerweise braucht man aber keine Wasserkühlung für die Northbridge. Ein kleiner 40mm Lüfter sollte da stets reichen.

kerri 03.11.2004 00:22

Die heisse NB kann ich nur bestaetigen. Meine war mit dem blauen Zalman passiv-Kuehler bestueckt. Auf der CPU sass ein WaKueKoerper, also kriegte die NB keinen Luftstrom ab. Nachdem ich mir fast die Pfoten an dem NB Keuhlkoerper verbrannt hatte, hab ich die NB auch noch mit in den Kreislauf gnommen. Das Board gibts noch, dem gehts auch wieder gut. Also CPU WaKue und passiv NB KueKoe ist ne gefaehrliche Kombination.

Gruesse, kerri

Pierre 03.11.2004 07:14

[quote=Win-or-Die]Wenn deine Northbride wirklich 80° "warm" sein sollte, glaube ich könntest du du mit diesem Motherboard glaube ich keinen Artikel mehr schreiben!
Da muss ein fehler sein!!![/quote]

Was heist keine Beiträge mehr schreiben ? Das ist der PC auf der Arbeit ! 8)

@BomberD
Messfehler ist ausgeschlossen denn wir reden hier nicht von nem Kabel was man zwischen die Kühlripppen drückt sondern von einem Infrrot Wärmemessgerät in Pistolenform wo ich je nach Abstand bis zu 0,5cm² große Punkte messen kann. Messfehler liegt definitiv nicht vor.

@Andreas
So denke ich mir das auch. Wir haben auch keinen Luftstrom mehr im Gehäuse bis auf das bisschen was das Tagan Netzteil dreht und der langsam drehende Lüfter auf dem kleinen Radiator der Titan WaKü.
Ohne Luftstrom wird so manche Komponente sehr heiss von der man denkt das sie eigentlich nicht so heiss werden sollte.

@ALL: Teileweise werden die Alcos (Kondensatoren) auf den Board bis zu 130°C heiss !!! Soviel zu: So heis wird nichts im PC :twisted:

Northbridge WaKüKö ist auf dem Weg. wir warten schon sehnsüchtig darauf.

Gruss, Pierre

Fr33d00m 03.11.2004 08:05

stell halt einfach mal nen grossen kühler (so 120x120 wäre gut, aber ein 80x80 dürfte auch reichen irgendwohin, do er die nb anbläst... und lass dann nochmal loopen, und schau ob der fehler wieder auftaucht...
wenn net, liegts definitiv an fehlendem luftstrom um die nb...
mfg

Pierre 03.11.2004 13:32

Momentan rödelt da nen alter PI Lüfter darauf rum, das reicht schon, aber wenn schon WaKü, dann richtig.

Gast 04.11.2004 11:34

Hm also ich glaub auch das ist der fehlende Luftstrom im Case
das Stück kann ja gar nicht atmen :lol:

Ich hab 3 Lüfter im Case von Papst die mit 1500U/min und wenn ich nur einen aus mache, von vorne liegt bei den Festplatten und bläst die Luft ins Case, dann steigt ganz langsam die Temperatur vin den Festp. um 8C° und der Cpu Socket um 5C°.
Und wenn du dann auch noch den Ausgleichsbehälter im Case hast dann passt sich so ganz langsam die WasserTemp. dem Case an vielleicht nicht ganz aber dat sind auch so ein paar C°. :lol:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.