Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Windows & Programme (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/)
-   -   Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht. (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/50914-windows-vista-installation-alter-windows-xp.html)

stevie 02.08.2007 17:02

Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Hi,
ich hatte vor Kurzem noch Windows XP und Windows Vista auf jeweils eine Partition installiert, sprich auf zwei verschiedenen Partitionen. Die Windows Vista-Version ist aber nur eine Demoversion (RC1 5600) und deshalb habe ich diese wieder gelscht, jedoch auf eine dumme Art. Ich habe mit Hilfe der Installations-CD von Windows XP, die Partiton, auf der Vista installiert war, gelscht und spter wieder errichtet, somit sind ja logischerweise alle Daten, die dort vorhanden waren, gelscht und somit auch Windows Vista. Ich wusste nicht wie ich es sonst htte deinstallieren sollen, weil es dafr irgenwie keine exe gibt...oder es gibt eine und ich habe sie nicht gefunden na ja...

Jetzt habe ich mir eine richtige Version von Windows Vista zugelegt und will diese wieder auf die Alte Partition installieren, wo vorher die Demoversion drauf war. Windows XP will ich erstmal noch drauflassen, deshalb mache ich das so.

Bevor das normale Windows XP hochgefahren werden kann, kommt erstmal der Windows Start Manager, wo ich zwischen XP und Vista whlen kann, obwohl Vista gar nicht mehr installiert ist. Wenn ich dann auf Vista gehe, kommt folgende Meldung:

Datei: \Windows\system 32\winload.exe

Status: 0xc0000225

Info: ''Der ausgewhlte Eintrag konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschdigt ist.''

Wenn ich die Vista Installations-CD einlege, kommt die Nachricht: ''Disk boot failure...'', aber sobald ich die Windows XP Installations-CD einlege, wird diese Problemlos gelesen, also ist das Laufwerk schonmal nicht beschdigt, da ich ja auch andere DVDs abspielen kann.
Was muss ich tun, damit ich Vista installieren kann oder wenigstens diesen Start Manager deaktivieren kann?
Danke im Vorraus

DaKarl 02.08.2007 17:39

AW: Groes Problem bei Windows Vista Installation.
 
Die Datei C:\boot.ini ffnen (ist allerdings standardmig "versteckt") und dort den Eintrag fr Vista einfach lschen sodass nur noch folgendes drinsteht:
[quote][boot loader]
timeout=0
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn
[/quote]Dann sollte es normalerweise gehen.

[EID]-Mr.GiZMO 02.08.2007 17:44

AW: Groes Problem bei Windows Vista Installation.
 
Den Bootmanager kannst du in der [B]boot.ini[/B] in XP aendern. Dort den Vista-Eintrag loeschen und das Problem Nr 1 sollte behoben sein.

Sollte dann am Ende etwa so aussehen:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP Professional"



Fuer die Zweite sache, wuerde ich sagen XP starten und die Partition wo Vista drauf soll formatieren!


EDIT: Wollte nicht das gleiche nochmal posten, haben gleichzeitig geschrieben... war zu langsam weil abgelenkt (Arbeit geht noch vor)... Sry

DaKarl 02.08.2007 17:47

AW: Groes Problem bei Windows Vista Installation.
 
Haha, jetz war ich schneller als du *gg* :mrgreen:

[quote='[EID]-Mr.GiZMO;500228']
Fuer die Zweite sache, wuerde ich sagen XP starten und die Partition wo Vista drauf soll formatieren![/quote]
Direkt bei der Installation kann er aber doch genausogut formatieren...

stevie 02.08.2007 18:24

AW: Groes Problem bei Windows Vista Installation.
 
Danke fr die schnellen Antworten. Ich habe die Eintrag wie folgt verndert und er sieht jetzt so aus:

[boot loader]
timeout=0
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT

Hat aber leider dennoch nichts gebracht, ist genau wie vorher. Der Text ist zwar ein bisschen anders als eurer, aber das mit dem Vista hab ich rausgelscht.
Ist boot.ini - Editor und boot - Editor das gleiche? Die Eintrge hab ich mal in beiden Dateien umgendert, ist genau der selbe Inhalt.

Und kann das vielleicht auch am der Datei BOOTSECT liegen?
Da steht bei mir Folgendes drin:

RNTFS ? ? € € &y ’a ’0ž0 3Žм |Ž
Ž3 S h
hjŠ$ sŠf@f€?†Afff ôAUŠ$ rUu t f`f f f; ‚: fj fPSfh €> … €> „a BŠ$ ‹fX[fXfX-f3f fŠf‹f6 †Š$ Š
̸‚ Œ Žf …ofa ‹< t
Fehler beim Lesen des Datentr„gers
NTLDR fehlt
NTLDR ist komprimiert
Neustart mit Strg+Alt+Entf
ƒ U N T L D R $ I 3 0 0 됐 ŒŽ‹f f
ffNf‹@ € f ffNffRf f3ffVqf‹Jf‰"fRf‰&fRf‰*fRf‰:fRf‰Bf f‹"_ f„Wf.f f‹&F f2f f‹*4 f6f.f„$g€x …gfPgBgfHf‰bgf‹Hf‰^f^f f3ffffBf^fFfƒ>2 „ fƒ>6 „f‹6f‹>Ff*f f f„ gf‹ f‹>:1f:f f f f……# f:f€ f f f…D W f3f€ f:f„@ f‹>:f:f€ f f r f„ gfXf … f‹h f+f: Š$ Ž6 +h Pf`f‹f
ff f‹f ‹ƒŒfPfag@gfƒ8„L gf9…3 f…
g€x …# g:H … f‹gp
—fQf‹fY… gfƒx „ gf@f+f‹lgf g@ …4 gfPg:J@… gfrBIfQf‹fY… gƒx „ g@f3g€{ … f`gfSgf‹
f‹grfafPgfSf……
gf‹JfAgf‹Bf3f6Nf‹f+f^ f`g€{„ “fƒ … fafSfPfQfVfW‘f‹f_f^fYf…„4 f;ʍ f‹‚f+f‹f‹f
ff fffXff[Ÿf…„+fQfWgfC f…„ ff+f‹fTfVgfs
ff‹f^fPfPgf‹fPgf‹CfPgf‹V f…„ f‹f‹qf‹fZfYfBfQfV?f…„f^fYf‹Nf‹f‹fYfZfQfVff…„“f^fYff_fYf‹fXf[f‹f`&gf_&gfOf„affƒf fIf„ &g‹&g‰fƒf fIfaf`f fffRfZfRfJf0 f
ff‹Jf‰f ƒfVf‰ ƒf‰Jf‹7f‹Qff f f f„f‹f‹>f3f‹f?€ „ _fSf‹Gf&VfPf3f
ffR f„af‹Vf
ffZff‹Jf‰ƒf
f+f;† f‹f‰f+fZ„u ffPf3f
ffQ‚ fYf„f
ff‹Jf‹ƒff;… f
f;† f‹fƒf‰Jf‰ƒf
f;† f‹f‰‚ƒff‰Jf[_f?€ „faf‹f‹f‹6Zf6RfRfQfRf‹Zf‹>Vf‹f ƒf‹ ƒf+„ & f‹>ZfZf€ f f‹f„f‹fXfV,f^f„ f[f[fYfZ„f3f`fPfQf3f
ffRfWSf_f„f
ffZff fYf
f;Ž ‰ f+fXffPfQfXffP‰ f fQfW‹ƒŒfPf_f>NfYfXfƒ pfaf`f&Vf‹VUfaf`f&bf‹2f‹bf‹6&f‹>BfafPfSfQf‹Ff‹ffƒff fg„„ fYf[fXg€{„ f+gfsgf‹Vf;‡ gf‹f;ƒ f+g^f+g€; „> f9 ff;Œ! f‹fPgff‹fƒffffCfXf+f+ff+f+gŠ€fƒ … f+fSfRfgffIfKfƒ „
fgŠfKfIf‹fZf[fSfRf+gŠfƒf+gŠfƒ … f+fZf[ffgffIfKfƒ „
fgŠfKfIf‹fZf[f… fQfVgƒ>aŒ gƒ>z gƒ. fƒf^fYfPfQf‹f.gfXgCgf@f‹Df„ fYfYf2f… fYfYf3f‹2gfRgf‹Bf3f6^f3fPfVfXf^f;„: fVf@fPfHrfZf^fYf[fSfQfVfRfBgf@ftfYfYfYfYfYfYf3fQfPf f‹f‹f f f 3f[fYf…… f‹ff 3f3f‹f‹fPfS# f[f_f„ 5f‹ff fRfQf f f f„c f‹f‹>f3Yf‹fYfZ&f9… &f9W„1 &fƒ?„/ &ƒ „& &fG‹% €tŒ Ž&f‹GfYfZf3

Ich bezweifle mal, dass es was damit zu tun hat.

DaKarl 02.08.2007 18:34

AW: Groes Problem bei Windows Vista Installation.
 
[quote=stevie;500233]
Ist boot.ini - Editor und boot - Editor das gleiche? Die Eintrge hab ich mal in beiden Dateien umgendert, ist genau der selbe Inhalt.
[/quote]

hm keine Ahnung was du da gemacht hast

Aber du musst die Datei wirklich unter boot.ini speichern und nicht unter boot.ini.txt (dazu musst du mal einstellen dass die Dateiendungen immer angezeigt werden; unter Ordneroptionen)
Normalerweise msste Windows dann auch erstmal noch rummeckern ob du wirklich eine geschtzte Systemdatei berschreiben willst oder sowas hnliches.


Wie eine BOOTSECT Datei auf deine Festplatte kommt wei ich aber auch nicht.
Das hat mit Windows eigentlich nichts zu tun, stammt vielleicht von irgendeiner DOS Installtion.

stevie 02.08.2007 18:54

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Ich habe nur eine Backup-Datei, die man mit dem Editor ffnen kann gefunden und da den Inhalt umgendert, aber rumgemeckert wegen einer geschtzten Systemdatei wurde nicht. Wo genau finde ich denn die Datei? Ich hab nmlich nichts anderes gefunden.

DiceMaster 02.08.2007 18:55

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Hi
Vista nutzt einen neuen Bootmanager mit einem eigenen Bootcode, welcher nicht mehr so einfach wie die boot.ini von Windows 2000/XP bearbeitet werden kann.
Mit Easy BCD kannst du den Bootloader von Vista wieder loswerden.

[url=http://www.wintotal.de/Software/?id=3765]WinTotal - Software - EasyBCD[/url]

Ein anderer Weg fhrt ber die Windows XP-CD und den Befehl fixboot/fixmbr.

Wurde der Bootloader durch eine nachtrglich XP-Installation oder andersweitig beschdigt, kannst du den Bootloader von Vista nach dem oben beschriebenen Weg mit bootsect.exe /nt60 SYS oder mit der Vista-DVD wieder reparieren. Dazu bootest du das System von der Vista-DVD und whlst die Computerreparaturoptionen und hier dann die Systemstartreparatur. Mit dieser kannst du den Bootcode von Vista wieder herstellen.
Nach der Reparaturfunktion des Vista Bootloader startet dann aber Vista direkt ohne Abfrage.

Dice

stevie 02.08.2007 19:25

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
[quote=DiceMaster;500242]Hi
Vista nutzt einen neuen Bootmanager mit einem eigenen Bootcode, welcher nicht mehr so einfach wie die boot.ini von Windows 2000/XP bearbeitet werden kann.
Mit Easy BCD kannst du den Bootloader von Vista wieder loswerden.

[URL="http://www.wintotal.de/Software/?id=3765"]WinTotal - Software - EasyBCD[/URL]

Ein anderer Weg fhrt ber die Windows XP-CD und den Befehl fixboot/fixmbr.

Wurde der Bootloader durch eine nachtrglich XP-Installation oder andersweitig beschdigt, kannst du den Bootloader von Vista nach dem oben beschriebenen Weg mit bootsect.exe /nt60 SYS oder mit der Vista-DVD wieder reparieren. Dazu bootest du das System von der Vista-DVD und whlst die Computerreparaturoptionen und hier dann die Systemstartreparatur. Mit dieser kannst du den Bootcode von Vista wieder herstellen.
Nach der Reparaturfunktion des Vista Bootloader startet dann aber Vista direkt ohne Abfrage.

Dice[/quote]

Problem bei der ganzen Sache ist nur, dass die Vista-Installations-CD nicht erkannt wird. Wenn ich diese einlege, kommt die Meldung: ''Disk boot failure..'', das heit ich kann gar nicht auf die Computerreparaturoptionen zugreifen. Und eine nachtrgliche XP-Installation habe ich auch nicht durchgefhrt. Und da die Software (EasyBCD) keine zulssige Win 32-Anwendung ist, kann ich sie nur unter Vista ausfhren, welches ich aber nicht installieren kann.

Jetzt ist die Frage ob diese Booteinstellung von Windows XP oder von Windows Vista kommt.
In der boot.ini steht Folgendes:
;
;Warning: Boot.ini is used on Windows XP and earlier operating systems.
;Warning: Use BCDEDIT.exe to modify Windows Vista boot options.
;
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT

Da steht man soll die BCDEDIT.exe benutzen um Einstellungen fr den Vista-Bootvorgang vorzunehmen. Im Befehlszeilenprogramm (Ausfhren > cmd) hab ich schon versucht was damit anzufangen, aber dort passiert auch nichts.

DiceMaster 04.08.2007 00:32

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
also ich kann gerad nicht richtig den berblick finden, aber wenn die XP_CD erkannt wird, kannst den bootsector mit dem Befehl fixmbr und fixboot in der Rep-console richten!?
So sollte dann XP starten, ohne Men...
Warum du ein "Disk boot failure.." bekommst, wei ich nicht, aber das hat ehr was mit deiner Platte zu tun und nicht dein CD/DVD.
Wobei ich nur noch nachgefragt haben will, die Bootreihenfolge ist bei dir richtig?
also im Bios: CD/DVD als erstes und dann die HD!? ;)

... n8

Dice

stevie 04.08.2007 02:15

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Booten funktioniert wieder ganz normal, hab in der Rep-Console ''fixboot'' eingegeben. Ich wollte es erst mit ''fixmbr'' versuchen, jedoch kam dann die Meldung, dass ich danach mglicherweise nicht mehr auf die Partitionstabellen zugreifen kann und dass ich, wenn ich momentan keine Probleme auf den Zugriff der Partitionen habe, es lassen sollte.

Das erste Problem wre gelst, nur leider wird die Vista-Installations-CD immer noch nicht erkannt. Die Bootreihenfolge der CD/DVD-Laufwerke habe ich natrlich so eingestellt, dass zuerst vom DVD-Laufwerk gebootet wird.

DiceMaster 05.08.2007 23:05

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Unter XP hast du aber das DVD_drive.. und Zugriff auf die [I]originale[/I] Vista-CD?
Normal kannst du Vista von XP aus installieren. Wenn keine CD erkannt wird, kann das eingentlich nur an der CD/DVD, Laufwerk oder Einstellung liegen!

Da aber XP erkannt wird, frag ich mich ob deine Vista-CD eine originale ist oder ob diese ein Kopie ist und richtig gebrannt wurde, so das sie auch gebootet werden kann?!?

Dice

stevie 06.08.2007 20:34

AW: Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht.
 
Ich hatte ja schon vorher eine Vista-Version installiert. Da hat alles normal funktioniert. Das war zwar ne selbstgebrannte, aber originale Version von der Microsoft Website. War aber nur ne Demo, aber das spielt eigentlich keine Rolle. Und das DVD-Laufwerk funktioniert einwandfrei. Und von XP aus kann ich Vista auch nicht installieren. Da steht dann: Windows Vista Ultimate ist keine zulssige Win32-Anwendung. Ist ne 64 bit- Version. Und die Version, die ich vorher drauf hatte, konnte ich auch nicht unter XP installieren.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.