Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Windows & Programme (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/)
-   -   Partition Magic: Partition verschwunden! (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/6493-partition-magic-partition-verschwunden.html)

Partisan.wsw 26.02.2003 20:53

Partition Magic: Partition verschwunden!
 
Folgendes Problem: wollte 2 Partitionen zusammenführen, das übliche prozedure.
Doch nach dem ganzen, noch bevor das programm fertig war, fehlermeldung, weiß nicht mehr welche. Wahrscheinlich die, die jetzt immer kommt wenn ich PM starte:

"Während eines Partitionsvorgangs ist möglicherweise ein Stromausfall aufgetreten. Die Partition wurde mit einer Markierung für eine wiederherstellbare Partition versehen, um zu vermeiden, dass das Betriebssystem darauf zugreift und Beschädigungen verursacht. Diese Partition und sämtliche darin enthaltenen Daten können problemlos wiederhergestellt werden. Soll diese Partition jetzt wiederhergestellt werden.
Ja/Nein

Es zeigt mir die Partition gelb und ohne Laufwerksbuchstaben an, aber die Datenmenge 21.124,5 MB und "PqRP". Der Windows-explorer erkennt es aber nicht mehr, und die Programme drauf logischerweise auch nicht mehr. Kommt mir vor wie eine versteckte Partition. Aber wenn ich bei der Meldung oben "ja" nehme macht der ein paar stunden rum und bringt wieder Fehlermeldung wegen fehlerhaften Laufwerksbuchstaben.
Scheinbar hilft mir dieses Programm nicht mehr weiter, was oder wer könnte mir helfen?
Vielleicht ein Programm was versteckte Partitionen lesen kann.

Danke im voraus

Gast 28.02.2003 06:30

Hi,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass Partition Magic am besten funktioniert, wenn man es von Diskette bootet. Ich hatte ein ähnliches Problem. Wollte auch zwei Partitionen mergen und dann gab´s nen Fehler. Keine Ahnung welchen. Jedenfalls hatte die neue Partition auch keinen Laufwerksbuchstaben mehr und es wurden andauernd irgendwelche Fehler mit cross links angezeigt. Ich habe der neuen Partition einfach einen neuen Buchstaben gegeben und alles war wieder i.O. als ich mit chkdsk mal drübergegangen bin.
Also, vielleicht hilft´s

Gruß,
ActionAndi

sys3 28.02.2003 21:20

Wenn Du irgendwie an die CD von der c't 4/2003 rankommst, kannst Du davon mal Linux booten und schauen, ob sich damit noch etwas lesen lässt. Man kann sich so eine CD auch runterladen ( [url]www.knoppix.de[/url] ), aber >600 MB saugen sind natürlich nicht jedermanns Sache.

Ciao,
sys3


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.