Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Windows & Programme (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/)
-   -   Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz... (https://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/74467-windows-7-monitor-bleibt-energiesparmodus-schwarz.html)

Kampfblase 08.01.2010 21:34

Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hi...
wenn ich um Strom zu sparen meinen PC unter Win 7 in den "Energie sparen" Modus schicke bzw. er sich "wie von mir eingestellt" nach 2 Stunden selber in den Stromsparmodus fährt, dann bleibt nach reaktivierung durch enter oder wackeln mit der Maus, mein Monitor schwarz (kein Signal), der PC geht aber sichtbar und hörbar wieder an. Erst durch längeres Drücken des An/Aus Knopfes, kann ich den PC dann aus und auch dann wieder anschalten, allerdings fährt dann mein PC nicht komplett bis aufn Desktop hoch, sondern macht nen Zwischenstop am Anmeldebildschirm. Dort steht dann Mein Benutzername/und Symbol und darunter "gesperrt", ich kann meinen Benutzernamen aber problemlos anklicken, und bin dann sofort aufn Desktop. (das macht er aber nur nach dem reaktivieren). Kennt jemand dieses Problem und kann mir Tips geben?

Danke

mceck 09.01.2010 10:50

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hi,

gleiches Phänomen habe ich auch. Allerdings ist es der Monitor, der nicht wieder aus dem Standby "aufwacht". Monitor kurz aus- und wieder einschalten, und alles ist wieder in Ordnung (bei mir zumindest). Solltest du also auch mal testen, bevor du deinen PC über den Powerbutton neu startest...

Monitor: Benq G2400W über DVI angeschlossen

dr_Cox 09.01.2010 20:53

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Jop, exakt das gleiche hier. Monitor (LG) aus und wieder an und schon gehts wieder.
Bis eben dachte ich der Moni hat ne Macke - juhu :)

LG

Killerpixel 09.01.2010 20:56

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Naja...am Monitor kanns schlecht liegen..hiermit bin ich offziell Nummer 4 mit dem Problem, also muss das schon das OS irgendwo murksen. ;)

dr_Cox 09.01.2010 20:59

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Wen mceck auch ne ATI drin hat, wüsst ich noch nen potentiell Schuldigen... ^^

LG

Mr_Eyeballz 09.01.2010 21:03

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
<<< Testet gleich mal wenn die Frau fertig mit DSDS ist :iosys:

snoooc 09.01.2010 21:13

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=dr_Cox;658204]Wen mceck auch ne ATI drin hat, wüsst ich noch nen potentiell Schuldigen... ^^

LG[/quote]
ATI und selbes Problem.

Mr_Eyeballz 09.01.2010 21:31

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
bei mir läuft alles einwandfrei

Win7+Nvidia+Samsung Syncmaster 2243

Könnte also echt an ATI liegen

dr_Cox 09.01.2010 21:37

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Ja gut, du hast das jetzt einmal getestet ^^ Bei mir ist das auch nicht immer so, sondern interessanterweise nur gelegentlich - vor allem dann, wenn nur der Monitor abgeschaltet wird, aber nicht das gesamte System in den Stanby geht. Daher auch meine ursprüngliche Vermutung, dass der Moni das Problem ist.

LG

mceck 09.01.2010 23:35

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Ja, hab ne ATI 3870. Allerdings hatte ich das Problem mit meinem alten TFT nicht, auch in Verbindung mit der ATI...

chreakpc 24.01.2010 15:42

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Es scheint noch viel mehr Leute zu geben bei denen das Problem auftaucht.

Ich habe ein Asus M2N32 SLI Deluxe Mainboard.
Ein Windows 7 x64 Professional OS.
Eine ATI Radeon X1950XTX GraKa, bzw seit gestern eine ATI Radeon HD 5770.
Und einen LG FLATRON W2442PA als Hauptmonitor, sowie einen EIZO FlexScan L568.

Ich habe mit Vista keine Probleme gehabt. Leider bin ich gleichzeitig zu Windows 7 und dem LG umgestiegen, so dass ich leider nicht sagen kann, ob es am OS, am Monitor oder der GraKa liegt. Leider hat ATI für meine alte GraKa keine Win7 Treiber mehr zur Verfügung gestellt, deswegen habe ich mir gestern eine neue gegönnt. Ich dachte, dass ich das Problem mit neuen Treibern nun los sei. Leider nicht! Während ich vorher mit der alten Karte zumindest nach dem kurzen Drücken der Anschalt-Taste meinen Computer wieder dazu bringen konnte den Monitor aufzuwecken, bleibt nun das Bild nach wie vor schwarz bzw der Monitor in seinem Energiesparmodus (orangenes Licht am Monitor an, nicht das blaue). Ich hatte den LG ursprünglich per DVI-Kabel verbunden. Nun habe ich es nochmal analog, also per D-SUB probiert. Gleiches Problem. Was mich aber wunder sind zwei Dinge. Erstens: Wieso bleibt mein EIZO-Monitor (angeschlossen über DVI) auch aus? Warum konnte ich zwar unter den Windows-Einstellungen die Auflösung meines primären LGs auf 1920x1080 einstellen, nicht aber per Catalyst Control Center?
Ich vermute folgendes: Ich glaube eher, dass es an dem LG liegt, denn warum sollte mir die neue GraKa mit neuem Treiber sonst nicht gestatten eine höhere Auflösung als 1280x1024 auszuwählen, wenn doch DVI eigentlich die verfügbaren Auflösungs-Modi kennen sollte.
Ich rufe morgen früh mal bei ATI an und hoffe, dass die einen guten Support haben, aber wenn noch jemand eine Lösung kennen sollte, dann kann der ja vielleicht mal was schreiben.
Vielen lieben Dank im Voraus.
Christian

PS: Wenn bei mir was rauskommen sollte, sag ich selbstverständlich hier Bescheid.

Fakk-asrock 24.01.2010 17:44

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hier, ich hab das Problem seit 2 Tagen auch, aber unter WXP mit ner HD4850.

Hab kein Treiberupdate gemacht oder so.

[quote]Ich habe seit Gestern das Problem, das sich der Bildschirm beim Bewegen der Maus oder bei Tastatureingaben nicht mehr einschaltet. Unter Energieverwaltung habe ich seit langer Zeit die Monitor deaktivierungszeit auf 10 Minuten gesetzt, bislang ließ er sich immer wieder reaktivieren. Nun blinkt er jedoch einfach weiter ... Per VNC wird aber ein Bild an andere PCs ausgegeben, und per Tastatur kann ich ihn neu starten. Reinitialisiere ich den Desktop (z.B. durch de-/aktivieren des 2. Monitors) bekomme ich endlich wieder eine Bildausgabe am Monitor. Kann wer helfen?[/quote]

Hooli 02.02.2010 20:52

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,

ich habe mich mal angemeldet, da ich unter dem gleichen Problem leide.
Nachdem ich Windows in den S3 Modus geschickt habe, lässt es sich nicht mehr aufwecken. Der Monitor bleibt schwarz, aber alle Lüfter und Festplatten laufen. Ich muss den Schalter am Netzteil betätigen, um neustarten zu können. Ich habe auch eine ATI eingebaut, kann aber aus Recherche-Erfahrung sagen, dass viele das Problem auch mit Nvidias haben.

Meine bis jetzt plausibelste Lösung ist, dass es sich um Treiberprobleme handelt. Welche das sein könnten, weiß ich aber nicht, habe jetzt auch schon einige ohne Erfolg erneuert!

Aber scheinbar hat noch KEINER in irgendeinem Forum eine Lösung gefunden!

Gruß

321timo123 30.06.2010 19:26

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
^^dito, mir gehts genauso :(
ich habe:
Asus M2N32 SLI Deluxe Mainboard
MS Windows 7 x64 Ultimat OS
ATI Radeon HD 4870 HD

mit den aktuellsten Treibern! Ich habe auch schon bei Asus-Support gefragt, doch die meinen nur [quote][COLOR=black][FONT=Verdana]leider hat das Mainboard keine offizielle Win7 Freigabe lsut Microsoft. Sie können natürlich trotzdem Win7 installieren nur ASUS bietet in diesem Fall keinen Support an.
[/FONT][/COLOR][/quote]
ich habe auch schon alles versucht, mit Vist 64Bit hatte ich das Problem auch schon :( ich denke auch das es am Grafiktreiber liegt und vllt am Monitor Anschluss per DVI. Ich habe einen Samsung SynacMaster 226BW angeschlossen, doch als ich ihn mal am Fernsteh per VGA angeschlossen hatte funktionierte der Energiesparmodus wieder. Ich werde es mal mit einem VGA Kabel nochmal testen.


Sonst ist noch keiner weiter gekommen? Hat vllt schon einer ne Lösung? Ich schieb das glaub schon 2 Jahre vor mir her :mrgreen:


Gruß Timo

dr_Cox 07.07.2010 03:00

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Zwei Jahre is natürlich kein Win 7 bedingtes Problem ;)
Ich bin das Problem inzwischen los, das System wacht immer 1A auf samt Monitor.

Keine Ahnung wann und wie das zustande kam... hab nicht drauf geachtet. Monitor aus und wieder anzuschalten war für mich ne zuverlässige Methode, die sich inzwischen erübrigt hat.

LG

Fakk-asrock 07.07.2010 09:26

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Ich hab das bei meinem Laptop manchmal, alles blinkt aber nichts weiter passiert beim aufklappen.

chrisr15 08.07.2010 14:47

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hatte ich auch am Anfang auf meinen Laptop, aber die ersten Catalyst Mobile hatte noch ihre Probleme mit dem Grafikkartenwechsel.

kalleklappstuhl 26.07.2010 20:07

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,
hatte bei meinem noch ziemlichen neuen Laptop das gleiche Problem
(ASUS, Win7, ATIHD5145), habe es gelöst bekommen indem ich die Grafikkarte und Catalyst entfernt habe. Beim nächsten Systemstart ging es plötzlich wieder. Anschließend habe ich dann wieder die Catalyst Version draufgemacht, die auf der Treiber-CD enthalten war.
Vermute daher start, dass es am Grafikkarten-Treiber liegt. Denn kurz zuvor hatte ich mir das neueste Catalyst draufgemacht...

Hoffe, ich konnte euch helfen ;)

321timo123 10.08.2010 14:10

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=dr_Cox;685707]Zwei Jahre is natürlich kein Win 7 bedingtes Problem ;)
Ich bin das Problem inzwischen los, das System wacht immer 1A auf samt Monitor.
...
[/quote]
ja ich hab das Problem bei Vista 64Bit auch schon gehabt und mit Win 7 ist es auch nicht besser geworden :(
Also am DVI Anschluss kannst auch nicht liegen, habs ausprobiert, egal ob mit DVI oder mit VGA anschluss, der PC wacht nicht auf und lässt sich auch nicht durch ein und ausschalten des Bildschirms umgehen :(

Hat vllt jemand einen Tipp?! Könnte jemand dieses Problem beheben?

Bitte meldet euch.

CGiBiN 15.10.2010 15:52

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Habe das gleiche Problem: Nach einer bestimmten Zeit ist der Monitor schwarz aber Computer läuft. Keine Tastenkombination bringt das Bild wieder - lediglich ein Reset.
Bei mir ist es aber so, dass auch Bildschirm aus & einschalten nichts hilft.

Win 7
Hardware:
M/B: M3A32-MVP-Deluxe WiFi AP
Grafikkarte: ASUS EAH3870X2
RAM: 8 Patriot
Netzteil: Thermaltake Toughpower
CPU: Phenom 9850
Letztes CCC (komplett).
Smartdoctor ohne GamerOSD hatte es jedoch am anfang installiert gehabt.

Falls jemand damit leben kann, hätte ich vielleicht 2 Lösungen:

1. ATi Treiber deinstallieren und den von MS installieren lassen. (Hatte jedenfalls ohne den offiziellen Catalyst/Treiber nie dieses Problem.

2. Jegliche Standby/Ruhezustand Funktionen über Energieoptionen deaktivieren (Energieoptionen -> Energiesparplaneinstellugen ändern -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern)
(Festplatten nicht in den Ruhezustand lassen, keine Deaktivierung, kein Hybrid Standby Modus, kein Ruhezustand, Bildschirm nie ausschalten, Zeitgeber zur Aktivierung)

Was bei mir aktiv ist:
Selektives USB-Energiesparen
Wechsel in den Energiesparmodus bei Inaktivität verhindern

Habe übrigens Höchstleistung aktiviert (da könnte allenfalls auch das Problem liegen..)

Ich würde nur den Bildschirmschoner aktivieren.

Fakk-asrock 15.10.2010 18:07

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hochleistung ist es nicht, ich habe es mit beiden Modi schon gehabt.

UnhappyUser 26.06.2014 19:08

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,

habe auch eine ATI Radeon HD7700 und das Problem existiert immernoch. Nach dem Ruhezustand (Netzteil aus) kommt der PC perfekt wieder, aber Bildschirm bleibt dunkel.
Ist jetzt schon 4 Jahre so.
Habe alle Energiesparpläne deaktiviert.
Sämtliche Treiber dutzende Male erneuert.
Kann inzwsischen nur noch heulen. So ein Dreckssch***.
Kaufe mir nie wieder eine ATI.

MoBo: MSI 770 Extrem
Proz: AMD Phenom II X4 965
RAM: Corsair 16 GB DDR3
Grafik: ATI Radeon HD7700 (Treiber CCC 14.4)
Sys: Win7 64 ultimate SP1 (alle Updates)

UnhappyUser 26.06.2014 19:10

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[QUOTE=UnhappyUser;804489]MoBo: MSI 770 Extrem[/QUOTE]

Sorry, natürlich ASRock, nicht MSI.

UnhappyUser 26.06.2014 19:17

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Ach, und Ausschalten des Monitors hilft gar nichts!
Muß jedes Mal einen Warmstart fahren.
...zum Ko****.

swatcher1 26.06.2014 20:04

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Mal nen anderen Monitor verprobt? Mal spaßeshalber? ;)

Exit 27.06.2014 13:04

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Scheint irgend ein AMD Problem zu sein. Wölfchen hat das auch bei seinem PhenomII X6 und seiner AMD Grafikkarte (6870).

Aufwachen nach dem Energiesparmodus will einfach nicht funktionieren. Bei ihm hört man immer noch den Lüfter der Graka aufheulen - und dann passiert nix mehr. Hilft nur noch Warmstart.

Da es einfach zu nervig war, haben wir als Notlösung den Energiesparmodus deaktiviert. Ne andere Lösung haben wir leider nicht gefunden.

Tweak-IT 27.06.2014 16:00

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Wie schauts aus mit dem aktuellen Bios ist das drauf?

Ich kenne viele Biosupdates welche genau diese Probleme beheben.

Exit 27.06.2014 16:03

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Zu der Zeit, als ich mich dem Elend versucht hatte zu widmen, hatten wir das aktuellste Bios drauf. Ob es jetzt wieder was neues gibt - keine Ahnung.

MiesMosel 27.06.2014 22:14

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,

also ich hab ne R270X & davor eine HD5770 und hatte nie Probleme bei Starten aus dem Ruhezustand, egal, ob NT völlig getrennt oder im NT-Standby war.
Monitor ist ein LG. Mache das übrigens täglich.

Habt Ihr auch den "hybriden Standby-Modus" deaktiviert?
Wenn es kein Einstellungsproblem in den Energieoptionen ist, dann empfehle ich:
den AMD-Grafiktreiber mal zu deinstallieren & den jeweils aktuellsten nach Neustart zu installieren.

Gruß, MiMo

UnhappyUser 08.07.2014 21:37

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Danke der Antworten!

@swatcher1: Ja, habe mir vor kurzem Fujitsu P27T-7 LED geholt: Gleiches Problem.

@Tweak-IT: Jo, aktuellestes BIOS ist druff: P1.90 (von 2011)

@MiesMosel: Hybrider StandbyModus ist deaktiviert und aktuellster AMD Treiber ist druff.

Habe den AMD eben nochmal komplett löschen und reinstallieren müssen, da der letzte Updater den AMD Overdrivetreiber nicht richtig updated hatte und alle 40 Min. ein Bluescreen mit einer anderen ominösen Fehlermeldung auftrat. Mann, Mann, Mann....

Folgende Fehlermeldungen wurden ausgeworfen:
> System-Service-Exception: STOP: 000003B
> A Problem has been detected: STOP: 0x0000001E
> A Problem has been detected: STOP: 0x0000007E
> A Problem has been detected: STOP: 0xA0000001

Wenn Euch das auch passiert:
1.) AMD komplett deinstallieren: Reboot.
2.) Gerätemanager: "Ausgeblendete Geräte anzeigen" anhaken, unter "Nicht-PNP-Treiber" den verbliebenen AMD-Treiber "AODDriver_____" deinstallieren, Reboot.
3.) Treiberpaket AMD reinstallieren.

Es ist doch toll, wie wir die Controllingarbeit für AMD machen.

Zu meinem Monitorproblem melde ich mich nach einigen Tests zurück. Vielleicht war es das ja schon.

UnhappyUser 08.07.2014 22:12

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[QUOTE=MiesMosel;804531]Habt Ihr auch den "hybriden Standby-Modus" deaktiviert?[/QUOTE]

Wollte nur nochmal ergänzen: Bei mir sind inzwischen alle Energeisparpläne deaktiviert:
- Der PC läuft auf Höchstleistung
- Das Abschalten des Monitors ist deaktiviert
- Habe mir sogar "Don't Sleep" installiert, was den PC von Schlafzuständen wach hält

Bringt alles nix: Bin ich länger al 1 Std. vom PC weg, ist der Bildschirm aus.

Ich denke da hilft nur noch eine Neuinstallation.
***schniff***
120 Programme und tausende von Einstellungen.
***schniff***

So ein Mist, daß der Fehler auch auf meinem jährlichen Backup drauf ist. Man sollte immer ein Backup machen, direkt nach der Erstinstallation, mit allen Programmen, und das dann aufheben.

...oder zu Linux wechseln. :-D
Demnächst versuche ich das nochmal. Vielleicht geht das inzwischen.

MiesMosel 10.07.2014 17:53

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,

wenn es dann auch bei Linux sein sollte, dann könnte es an einer Einstellung im BIOS liegen bzw am Monitor selbst (Stromspareinstellung) ...

Im BIOS könnte so eine Funktion "Monitor Standby #Repost" o.s.ä. heißen - habe ich aber für das ASRock 770 Extreme3 Board nicht im Handbuch gefunden.

Welcher Bildschirmschoner ist denn eingestellt? Ich z.B. nehme meist einfach nur den "Schwarzen Hintergrund". Das funzt super & spart Ressourcen.

Hast Du ansonsten eine von diesen Xfast-Dingens aktiv (RAM/LAN/USB)?
Gruß, MiMo

UnhappyUser 11.07.2014 18:19

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[QUOTE=MiesMosel;805087]Hallo,

wenn es dann auch bei Linux sein sollte, dann könnte es an einer Einstellung im BIOS liegen bzw am Monitor selbst (Stromspareinstellung) ...[/QUOTE]

Hi, ja das wäre es dann noch! Malt der hier ungestraft den Teufel an die Wand... ;-)

[QUOTE=MiesMosel;805087]Im BIOS könnte so eine Funktion "Monitor Standby #Repost" o.s.ä. heißen - habe ich aber für das ASRock 770 Extreme3 Board nicht im Handbuch gefunden.[/QUOTE]

Nee, die habe ich auch nicht gesehen. War schon dutzende Male drin. Das Einzigen Einstellungen, die mir mir mal aufgefallen waren hießen: "ASPN HPET Table" und "ASPM Link PCIE", aber es hat sich durch Änderungen dort nichts verändert. Dennoch hat dieses sehr umfangreiche BIOS noch sehr viele Einstellmöglichkeiten, die ich nicht durchblicke, weil alles Kurzbezeichnungen sind und den Auswahlmöglichkeiten keine Beschreibungen angezeigt werden. Schade, denn manche BIOS-Hersteller schaffen das.

[QUOTE=MiesMosel;805087]Welcher Bildschirmschoner ist denn eingestellt? Ich z.B. nehme meist einfach nur den "Schwarzen Hintergrund". Das funzt super & spart Ressourcen.[/QUOTE]

Ja, guter Hinweis, aber bei mir steht: "Kein". Der LED Schirm ist entweder in Benutzung, oder ich fahren den PC über die Logitechtastatur-Shortcuts in den S3. (Ruhezustand)

[QUOTE=MiesMosel;805087]Hast Du ansonsten eine von diesen Xfast-Dingens aktiv (RAM/LAN/USB)?[/QUOTE]

Ja, früher hatte ich mal XFast-RAM installiert, inzwischen aber nicht mehr, da es wirklich nur bei Spielen und Grafikbearbeitung spürbar einen Effekt erzielt, sonst aber zu anfällig gegen Störungen ist. Also weg mit dem Driss.

Vielen Dank für die Hinweise.

==> LÖSUNG:
Gestern gab es 10 wichtige Updates von Microsoft und ihr werdet es nicht glauben: Alle Probleme sind danach verschwunden!!!
Ich habe heute den ganzen Tag den PC an und auch schon 2x in den S3 gefahren und wieder aufgeweckt. ***DANCE*** ES GEHT WIEDER!!!
Und auch die Bluescreens sind fott. Ihr glaubt es nicht, aber im Moment fühle ich mich von Microsoft beobachtet. Oder ist hier einer im MS Support??

Jedenfalls bin ich EXTREM DANKBAR !!!
(Vielleicht kommt der gute Engel nochmal hier vorbei und liest dies.) ;-)

Alles Liebe und hoffe, Euch ergeht es auch mal so!

MiesMosel 11.07.2014 20:49

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Na, das ist ja sehr erfreulich. Da wird wohl evtl. ein Update den Fehler in einer Systemdatei überschrieben haben.

S3 ist übrigens Suspend-to-RAM, auch Standby genannt.
S4 ist dann Suspend-to-Disk, also der Ruhezustand.

HPET Table ist der moderne High-Precision-Event-Timer, welche ab Win7 aktiviert sein sollte & standardmäßig auch ist.
Er trägt z.B. bei Musikaufnahmen (-bearbeitung & Spielen) für akkurate Latenzen & Übertragungen bei.

ASPM Link PCIE hat etwas mit Power Management (PM), also Stromsparfunktion für PCIe-Ports zu tun.
Dies wäre ein verdächtiger Kandidat für Deine Probleme mit der Grafikkarte, falls diese dediziert ist ... & keine interne (iGPU).
Kann man getrost deaktivieren, falls man nicht ein Notebook besitzt oder Hardcore-Stromsparer ist.

Also, weiterhin endlich wieder frohes Schaffen !!
Gruß, MiMo

UnhappyUser 17.07.2014 23:00

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Du hast Recht: Ich verwechsele die Energiesparzustände manchmal. Sorry.

Also mein Problem ist wieder da. Wenn ich den Computer in "Energie sparen" schicke, schreibt der was auf die Platte und geht dann aus und es blinkt nur die Power-LED. (Das müßte dann wohl der S4 sein).

Wenn ich den anschließend wecke, funktioniert das super.
Wenn ich aber 1 Std. oder länger warte, geht der wieder an, aber der Bildschirm bleibt schwarz (Monitor meldet: Kein Signal oder Energiesparmodus).
Dann hilft nur noch ein Reset.

Habe den mal 4 Std. so gelassen, um zu sehen, ob der vielleicht nur lange braucht: Bleibt schwarz. DIESMAL hat der PC sogar nach einem RESET nicht neu gebootet!! Ich war extrem verblüfft, das der das ignorieren kann. Normalerweise geht das nur auf Hardwarebene und das hieße: Mein Mainboard hat einen Schaden.
Konnte den PC sogar durch Ausschalten nicht anbekommen: Ich mußte das Netzteil ausschalten und erst anschließend lief der wieder. Kann es sein, daß der Fehler vom Netzteil kommt?? Das wäre ja ein dickes Ding.

Übrigens: Die Bluescreens sind weniger geworden, aber immer noch nicht ganz weg: Hin und wieder kommt wieder einer. Ich habe sommerliche Überhitzung im Verdacht. Mein Gehäuse ist zwar gut gelüftet, aber ich lasse es jetzt mal offen und beobachte das. Nachtigall ich höre Dich trapsen ... und fange Dich trotzdem. :-)

MiesMosel 18.07.2014 01:38

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Jo - Überhitzung + NT Defekt wären möglich. Aber am Meisten habe ich den RAM im Verdacht.
Hast Du den denn endlich mal auf Fehler getestet ..?
Dafür brauchste ja einfach nur eine Windows- oder Linux-CD/DVD einlegen -> und RAM-Test durchführen !!

Grüße

SeaMan 30.07.2014 12:22

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hi @alle

Habe dasselbe Problem schon seit ein paar Jahren, jedoch mit nVidia Graka.

Monitor: LG Flatron L227WT
System: Windows 7 Ultimate x64
Graka: nVidia GTX 470
RAM: 8GB
CPU: AMD Athlon 6400+ X2
Mainboard: Asus M2N32-SLI Deluxe

Und zwar passiert es nicht jeden Tag, sondern sporadisch aber mindestens 1x in 2 Wochen, habe es bis jetzt nicht aufgeschrieben. Monitorlämpchen geht nach Wiederaufwachen von orange auf Blau jedoch bleibt Bildschirm schwarz.
Aus/Einschalten von Monitor bringt nichts. Starte mein System mit Resetknopf neu.

Passiert zwar nicht oft, aber ist nervig.

mfg SeaMan

Joker30 18.08.2014 19:34

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hi,

gleiches Problem bei mir nach einem Grafikkartenwechsel. Habe mal in CCC unter "Meine digitalen Flachbildschirme" bei DVI Einstellungen den Haken bei DVI-Frequenz für hochauflösende Anzeige reduzieren gesetzt. Und siehe da, nun habe ich wieder ein Bild nach dem aufwachen aus dem Energiespar-Modus. Was jedoch nicht funktioniert, ist die automatische Monitorabschaltung. Da bleibt der Monitor schwarz. Hier hilft bei mir nur die Tastenkombination Strg+Alt+Entf, danach ist wieder ein Bild zusehen.
Probierst mal aus, vielleicht klappst bei dem ein oder andern.

MiesMosel 19.08.2014 20:52

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo Jungs,

habe seit einiger Zeit mit meiner relativ neuen R9 270X nun auch ähnliche Probleme. Liegt aber nicht am LG Monitor.
Nach dem Runterfahren/Ruhezustand fährt meine Grafikkarte nur die Lüfter hoch, aber sie gibt kein Bild aus.
Dann braucht es einen Reset ... oder besser einfach kurz das NT per Schalter ganz aus stellen.
Dann geht's wieder normal - passiert nur, wenn das NT nicht stromlos gemacht wurde.
Da sammeln sich dann wohl Spanungen in Kondensatoren o.s.

Grüße, MiMo

wölfchen 20.08.2014 17:05

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=Joker30;806399]Hi,

gleiches Problem bei mir nach einem Grafikkartenwechsel. Habe mal in CCC unter "Meine digitalen Flachbildschirme" bei DVI Einstellungen den Haken bei DVI-Frequenz für hochauflösende Anzeige reduzieren gesetzt. Und siehe da, nun habe ich wieder ein Bild nach dem aufwachen aus dem Energiespar-Modus. ...[/quote]

Hat bei mir leider nichts gebracht. Der PC kommt nicht wieder aus dem Sleepmodus hoch. Lüfter drehen voll auf, und mehr passiert leider nicht. :-(

MiesMosel 21.08.2014 09:04

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=wölfchen;806457]Hat bei mir leider nichts gebracht. Der PC kommt nicht wieder aus dem Sleepmodus hoch. Lüfter drehen voll auf, und mehr passiert leider nicht. :-([/quote]
Hallo,

kann mir auch kaum vorstellen, dass im Moment des Aufwachens aus dem Schlafmodus / Ruhemodus schon das OS und damit der AMD Treiber greift.
Das ist m.M.n. im ersten Moment reine Hardware- (maximal noch EFI/BIOS-) Angelegenheit.

Beim Aufwachen aus dem Schlafmodus (Standby) zwar schon eher, aber die ersten Millisekunden ist auch erstmal die Hardware am Aufwachen beteiligt.
Erst, wenn der RAM ausgelesen ist, dann greift das OS/BS wieder & damit überhaupt der AMD Treiber.

Grüße, MiMo

waldwuffel 27.08.2014 18:26

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen eine 270X und seit dem ebenfalls das Problem, dass der Monitor nicht aufwacht, aber nur wenn mein Monitor per DisplayPort angeschlossen ist. Per DVI geht es, allerdings soll DisplayPort ja theoretisch besser sein.

Ich habe allerdings die Fehlermeldung erhalten, dass ein Linkfehler aufgetreten ist und die Auflösung / Wiederholfrequenz nicht gespeichert werden kann. Entsprechend des Hinweises habe ich das leicht angeschlagene Kabel ausgetauscht, aber es hat sich nichts geändert.

Dann ist mir aufgefallen, dass unter "Meine digitalen Fachbildschirme" eine maximale Wiederholfrequenz von 70 Hz erkannt wird, der Monitor unterstützt eigentlich nur 60 Hz, aber ändern lässt sich das nicht.

Hat dazu jemand eine Idee?

Waldwuffel

MiesMosel 29.08.2014 18:39

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Scheint wohl vlt. ein Problem in der R9-Reihe zu sein ...

waldwuffel 30.08.2014 19:42

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Ich bin wieder auf DVI gewechselt, damit habe ich bisher keine Aufwachprobleme, und die theoretisch etwas höhere Überragungsrate über DisplayPort, die man vermutlich sowieso nicht sieht, bringt nicht genug Mehrwert, wenn man den Monitor nach jedem Standby immer aus- und anschalten muss.

Aber bei dem nächsten Treiber-Update werde ich es bestimmt mal wieder probieren. ;)

Schönen Abend noch.

Gruß, waldwuffel

Profi Overclocker 30.08.2014 20:14

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Die höhere Datenrate von DisplayPort bringt dir generell keine Vorteile in Sachen Bildqualität.

DP schafft lediglich höhere Auflösungencbei gleicher Bildschrimwiederholfrquenz ;)

MiesMosel 30.08.2014 22:19

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Also bei mir sind die Probleme übrigens bei DVI.

wölfchen 31.08.2014 08:37

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;806864]Also bei mir sind die Probleme übrigens bei DVI.[/quote]

Bei mir ist der PC ebenfalls über DVI angeschlossen.

MiesMosel 31.08.2014 08:52

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Aber HDMI ist bei mir ebenso drin, nur meistens nicht aktiv. D.h., ich habe ein HDMI-Switch zw. PC & TV, welcher aber immer so eingestellt ist, dass der TV kein Signal bekommt (außer, wenn ich es explizit will). Der Switch fungiert quasi als Schalter ..

wölfchen 31.08.2014 16:24

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;806875]Aber HDMI ist bei mir ebenso drin, nur meistens nicht aktiv. D.h., ich habe ein HDMI-Switch zw. PC & TV, ....[/quote]

hmmm HDMI steckt bei mir auch immer drin, allerdings ohne extra Switch.
Allerdigs gehts erst in den Receiver, und von da aus erst in den TV.

Meinst es könnte an dem HDMI liegen? Müßte man glatt mal testen - ohne den HDMI Stecker.

MiesMosel 31.08.2014 23:22

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hey, probieren kannst Du's ja mal ...

... ich habe aber den Verdacht, dass es vlt. doch an der Hardware liegt.
Mit meiner 5770 hatte ich das Problem nie.
Prozessor ist nach-wie-vor der gleiche - ein AMD Phenom II X4 955 BE.

Wahrscheinlich hängt es wirklich mit dem Netzteil zusammen, welches da bei längerer Abschaltung des Systems Spannungen ansammelt, welche dann das erfolgreiche Starten der Grafikkarte verhindern. Mache ich nähmlich nur kurz das NT aus & wieder ein, startet mein System immer zuverlässig mit Monitoranzeige !!!

Grüße, MiMo

BallackOs 01.01.2015 02:16

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
So nun melde ich mich auch wenn das Thema schon ein Paar Monate alt ist hier auch mal.

Ich habe das Selbe Problem.

Ich habe Windows 7 Professional 64 bit .

As Rock 960 GM GS3 FX Board *neuestes Bios drauf*.

HD 7870 Shappire Radeon 2 GB DDR 5.

Seagate 500 GB Festplatte.

Und 2 x AOC 27 Zoll Full HD Monitore, einen mit 3D und 5ms und einen mit 2ms und ohne 3D wobei der mit der 3D über HDMI 1.4 angeschlossen (als Nebenmonitor) oft schneller reagiert als der mit 2ms über DVI-D Angeschlossen nur so als Randnotiz.

Nun zu meinem Problem.

Sporadisch startet der PC nicht mehr aus dem Energiesparmodus.

Manchmal ist er 10 stunden aus und startet Problemlos inkl Monitore manchmal ist er aber nur 30 min aus und nichts mehr geht.

Der PC startet immer hörbar, ich höre den Grafikkarten Lüfter nur ich bekomme kein Bild.

Beide Monitore sagen *kein Eingangssignal* das ein und aus stecken der Käbel bringt dann auch nichts. Nur ein Radikal Neustart, was weder für den PC noch für die Daten so gut ist.

Fakt ist ich hab das Problem schon Ewigkeiten lang.

Ich habe meine Festplatte auch schon mit einem Seagate eigenen Tool repariert und auf Fehler gecheckt.

Genauso habe ich es mit HD Disk Info, und Crystal Disk Info gecheckt auch ohne Fehler. Zustand *Gut*.

Auch das ein und Ausschalten (wobei ich das seit neuesten in den Energiesparmodus gar nicht mehr finde) des Hybriden Standby brachte nichts.

Monitore schalten sich nach 20 Min ab und die Festplatte und co nach 2 Stunden inaktivität.

Naja weiß irgendjemand hier draußen ne Lösung, langsam geht mir das echt alles auf die Nerven.


Der 3D Monitor ist als *Zweitmonitor angeschlossen wegen den 5ms Reaktionszeit* über HDMI und der normale Monitor über *DVI-D * Als Hauptmonitor wegen den 2ms :-)

Aber auch im ein Monitor Betrieb trat dieser Fehler schon auf :-(

MiesMosel 01.01.2015 13:26

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo,

ich habe da einfach mal die 7870 (welche ja baugleich mit der 270X ist) in Verdacht bzw. dessen Einstellungen im Catalyst Treiber.

Vielleicht sollte man dies mal AMD mitteilen, dass as evtl. ein Bug wäre.
Es gibt ja mittlerweile viele solcher sehr ähnlichen Probleme bezügl. des Aufwachens aus dem Standby.
Dann könnte das evtl. von AMD nachstellbar/reproduzierbar sein & sie könnten an der Lösung arbeiten.
Ich kenn nämlich noch keine - ich benutze den Standby einfach nicht mehr. Ist aber schade.

Grüße, MiMo

P.S.
Wen's interessiert, mein NT war defekt - das Problem besteht an meiner 270X aber immer noch.
Verbunden per HDMI zu einem 22" Monitor.

BallackOs 01.01.2015 18:09

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;811934]Hallo,

ich habe da einfach mal die 7870 (welche ja baugleich mit der 270X ist) in Verdacht bzw. dessen Einstellungen im Catalyst Treiber.

Vielleicht sollte man dies mal AMD mitteilen, dass as evtl. ein Bug wäre.
Es gibt ja mittlerweile viele solcher sehr ähnlichen Probleme bezügl. des Aufwachens aus dem Standby.
Dann könnte das evtl. von AMD nachstellbar/reproduzierbar sein & sie könnten an der Lösung arbeiten.
Ich kenn nämlich noch keine - ich benutze den Standby einfach nicht mehr. Ist aber schade.

Grüße, MiMo

P.S.
Wen's interessiert, mein NT war defekt - das Problem besteht an meiner 270X aber immer noch.
Verbunden per HDMI zu einem 22" Monitor.[/quote]

Was für eine Grafikkarte hast du?

Ich schreibe grade in einem Facebook Forum und dort wurde mir gesagt das ich mal die onBoard Graka des AS Rock 960 GM GS3 FX Boards testen soll wenn es dort geht, wäre meine HD 7870 von Shappire Defekt was ich aber wirklich für eine Laien Antwort halte den dann wäre sie bei allen andren mit dem Problem ja auch Defekt, und sonst geht ja alles mehr oder weniger klar jede Graka zickt in irgend nem Game mal bissle rum aber sonst geht alles auch Temps sind ok sommer 32-39 manchmal 40 und Winter 28-32 Grad (Speed Fan).

Oder es wäre das Board das Defekt wäre dann wenn es bei der On Board genauso auftreten würde (was auch eine AMD ist glaub 5000er reihe :-) )

Die Graka hab ich von Mindfactory und wurde umgetauscht da die erste sehr heiß wurde, die zweite war dann okay bis auf das Aufwachproblem das ich schon seit Ende 2012 hatte :-)

Also kurz nach Kauf der Graka fiel es mir auf :-)

Jetzt Gestern Nacht hat es nicht funktioniert *Bildschirme BEIDe sagten *kein signal* blieben Schwarz.

Und jez hab ich es heute Morgen um 12 Getestet alles Klappte, dann hatte ich es von 2 bis 7 Aus und startete dann nochmals *wieder alles ok*.

Doch dann Plötzlich *zack bildschirme bleiben aus* :(

Ist also NICHT immer :-) Sagen wir 5 mal geht es beim 6ten mal bleibt der Schirm dann Schwarz die 4 Gehäuse Lüfter und der Graka Lüfter starten aber hörbar :-) bzw können auch nur die Gehäuse Lüfter sein die Starten schwer zu sagen da die Lüfter in meim Gehäuse alle ziemlich leise sind und ich so nicht aushören kann welche Starten :-)

MiesMosel 01.01.2015 18:45

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo erstmal ... und ein gesundes Neues ... (was so eine Begrüßung ausmachen kann ;)),

bitte keine sinnlosen Vollzitate verwenden, wenn Du sowieso direkt auf einen vorhergehenden Beitrag antwortest.

Keine Ahnung, woran es liegt oder lag. Vlt. an der Lüftersteuerung ...
Habe ein neues Board (siehe Sig) und werde es dort mal testen.

Natürlich auch die GraKa in meiner Sig !! ;)

Grüße, MiMo

BallackOs 01.01.2015 19:28

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;811948]

Natürlich auch die GraKa in meiner Sig !! ;)

Grüße, MiMo[/quote]

Ok danke :) Erstmal auch ein frohes neues Jahr :-) aber da wir *Riskio* spielen wollten dachte ich da gar nicht dran weil alle schrien ich solle endlich kommen :D

Und bei dieser Graka hattest du auch schon dieses Probleme?

Das Testen ist gar nicht so einfach und zwar deshalb weil das ja nicht IMMER auftritt :-) Heute hat es 2 mal funktioniert nach dem er mehrere Stunden im Standby war und ich als erstes den Monitor aus und an Schaltete und dann mit Enter ihn aus dem Schlafmodus holte :-)

Mein Board ist grad mal 2 Jahre alt oder 3 seit Ende 2011 das Problem trat aber schon gute 3 Monate nach Kauf auf zumindest fiel es dort mir zum ersten mal auf :-)

Wenn es bei deim Neuen Board auch ist können wir zumindest mal das Board als Fehler ausschließen oder? :-)

War es bei deiner vorgänger Grafikkarte oder on Board Graka (falls du eine hast) auch so? :-)

MiesMosel 02.01.2015 13:56

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo!
[quote=MiesMosel;811948]bitte keine sinnlosen Vollzitate verwenden, wenn Du sowieso direkt auf einen vorhergehenden Beitrag antwortest.[/quote]
Wäre schön, wenn Du das Vollzitat entfernen würdest. Danke!
Diese Regel ist eigtl. in allen Foren zu beachten, da es so ökonomischer & übersichtlicher ist. :nerd:


[quote]Und bei dieser Graka hattest du auch schon dieses Probleme?
. . .
War es bei deiner vorgänger Grafikkarte oder on Board Graka (falls du eine hast) auch so?[/quote]Bitte lies doch erstmal meine Beiträge in diesem Thema/Thread, dann findest Du dort auch die Antwort dazu. ;)


[quote]Wenn es bei dei(ne)m Neuen Board auch ist(,) können wir zumindest mal das Board als Fehler ausschließen oder?[/quote]Ich werde es testen, wenn ich wieder daheim bin (in ~10 Tagen).

Grüße, MiMo

BallackOs 02.01.2015 17:43

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;811977]Hallo!

Wäre schön, wenn Du das Vollzitat entfernen würdest. Danke!
[/quote]

Sorry ich weiß nicht was du mit Vollzitat meinst :D ich versuche schon unnötiges zu löschen :-)

Okay sorry den Edit hab ich wohl überlesen bzw die Ergänzung oben :-)

Ja das wurde mir in einem andren Forum auch geraten das mein Netzteil ein *Super Flower 550 Watt Blau LED 80 Bronze + * nicht das beste wäre und ich mir ein Be Quiet zulegen soll.

Allerdings bekam ich das Netzteil von meinem Bekannten damals Ende 2011 als ich mein PC zusammen stellte (graka kaufte ich aber erst 1 Jahr später ne neue davor hatte ich ne AMD 6670) Ob dort das Problem auch bestand weiß ich leider nicht (hab Sie verkauft).

Naja jedenfalls verkaufte er mir dieses Netzteil damals für 50 Euro da er ers von Mediamarkt als Ersatznetzteil hatte falls seines mal Kaputt geht :)

Die Mindfactory bewertungen sind aber nicht so schlecht wie dieser User mir das Netzteil machen möchte :-( Der mir mit aller gewalt ein BeQuiet andichten will.

Woran hast du erkannt das dein Netzteil defekt ist?

Ebenso meckert dieser User obwohl die Amazon Bewertungen durchgängig okay sind genauso wie eine frage bei Computerbase.de Positiv beantwortet werden konnte, meckert er mir immer an meim damals gekauften AS ROCK 960 GM GS3 FX Board rum, und sagt ich solle mir unbedingt ein MSI für 69 Euro kaufen. Und mein schrott weg werfen.

Dabei brauche ich mein PC nur zum chatten, surfen, Stream Filme kucken und ab und an Fifa 15 oder Grid Autosport spielen mehr nicht, gut zwischendurch mal ein Youtube Video mit Moviemaker Schneiden :-)

von daher brauche ich keine High End Komponenten dennoch lässt er kein grünes Graß an meinem PC und an meinen Komponenten.

Hier für dich mal.

System: Windows 7 Professional 64 bit.
Grafikkarte: HD 7870 Shappire 2 GB DDR 5 ( wurde 1 mal umgetauscht da die erste extrem heiß wurde).
CPU: AMD FX 6300 Vishera Black Edition
Mainboard: AS Rock 960 GM GS3 FX
Gehäuse: Fractal Design R4 Black
Lüfter: 5 x 140 mm Gehäuse Lüfter 4 x Antec, 1 x Be Quiet
CPU Kühler: Macho 2 PCGH Edition
Extra Grafikkarten Kühler: Arctic Twin Turbo 2
2 x DVD Brenner 1 mal no name (vom alten PC 2006) über IDE und einmal über neuen Anschluss ein Samsung DVD Writer von 2010 bei Amazon.
2 x 27 Zoll Monitore AOC 1 x 3D , 1 x Normal 2D über DVI-D und 3D über HDMI 1.4 verbunden. 3D , 5ms Reaktionszeit, 2D hat 2 ms Reaktionszeit. (daher auch als Hauptmonitor verwendet).

Im Forum von Facebook sagte mir jemand *okay* das alles okay ware, aber er lässt kein grünes Graß an meinem Netzteil und meinem Board :-)

BallackOs 02.01.2015 18:35

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
mit was teste ich meine Festplatte auf Herz und Nieren?   Seltsam kann Zufall sein aber nun hat es heute WIEDER geklappt nun zum 4ten mal Nacheinander nachdem ich die Fesplatte in den *erweiterten Energieoptionen* auf 50000 min Setzte   aber komisch ist das sie Problemlos alle *Reperaturen von * Seagate Tool ohne Fehler bestand. Das Crystaldisk info Zustand *Gut* Anzeigt und *Hard Disk Sential* Exzellent sowie ein Tool das es beim Chp.de Adventskalender gab *keine Fehler* Meldete   nur TuneUp sagte *Muss behoben werden mit Neustart* aber TuneUp kann sich auch irren. es steht 4:1... Oder es liegt daran das ich seit Neuestem Erst den Monitor AUS und dann wieder Anschalte *peer Knopfdruck*bevor ich den PC mit Enter aus dem Standby hole   Den obwohl die Fesplatte auf *50000* Min gestellt ist wird der Pc trotzdem extrem Ruhig *ich höre nichtmal das Arbeiten einer Fesplatte* also hört es sich an als ob Sie doch in den Standby geht. Der PC war jetzt von Gestern Nacht um 2 Uhr bis JETZT 19 Uhr im Standby und startete Problemlos wieder. Gestern auch 3 mal nacheinander. Also kanns nur die Festplatte sein obwohl alle Tools sagen *außer TuneUp * alles ok. Oder es liegt echt daran das ich die Monitore vorher auf *Aus und dann wieder An * stelle .

MiesMosel 03.01.2015 20:20

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
Hallo!
(Eine Begrüßung ist doch etwas Nettes ... & auch ich freue mich, wenn ich sowas entdecke ;))

[quote=BallackOs;811988]Sorry ich weiß nicht was du mit Vollzitat meinst :D ich versuche schon unnötiges zu löschen :-)

Okay sorry den Edit hab ich wohl überlesen bzw die Ergänzung oben :-)[/quote]Und von mir auch ein *sorry*, da das hier im Forum wohl nicht in den Regeln steht.
Trotzdem mal zur Info: Ein Vollzitat ist das, was Du im [URL="http://www.tweakpc.de/forum/windows-and-programme/74467-windows-7-monitor-bleibt-energiesparmodus-schwarz-3.html#post811946"]Post #53[/URL] mit meinem Post #52 gemacht hast -> nämlich "voll zitiert".

Welchen Edit von mir hast Du überlesen? Was meinst Du überhaupt damit? Mein P.S. oder meine Signatur?

Wenn Du also das Vollzitat löschen magst, dann beutze einfach mal den [IMG]http://www.tweakpc.de/forum/images/buttons/edit.gif[/IMG]-Button in Post #53 (dazu musst Du angemeldet sein) und lösche das komplette Zitat zw. den beiden Quote-Befehlen [ QUOTE ] . . . [ /QUOTE ].


[quote]Ja das wurde mir in einem andren Forum auch geraten das mein Netzteil ein *Super Flower 550 Watt Blau LED 80 Bronze + * nicht das beste wäre und ich mir ein Be Quiet zulegen soll.[/quote]Wer hat Dir das hier geraten? Ich kann davon nichts lesen.


[quote]Woran hast du erkannt das dein Netzteil defekt ist?[/quote]Habe ich komischerweise erst endgültig entdeckt, als ich es ausgebaut hatte & in einem anderen PC einbauen wollte.
Da klimperte dann eine lose Kondensator-Hülse drin rum ... und startete genauso laaangsam. ;)


[quote]mit was teste ich meine Festplatte auf Herz und Nieren? [/quote]Mit dem Hersteller-eigenen Tool "Seatools" kannste Deine Seagate FP testen, was Du ja auch schon gemacht hast.

Wie bereits per PN mitgeteilt, ist das Tool "TuneUp Utilities" von mir persönlich nicht zu empfehlen. Dass dieses Programm ständig etwas findet, liegt am Auto-Modus & den vielen Suchmöglichkeiten (wie z.B. Registry-Cleaner). Das hat aber nix mit der Festplatte zu tun.

Grüße, MiMo

BallackOs 04.01.2015 01:12

AW: Windows 7 Monitor bleibt nach "energiesparmodus" schwarz...
 
[quote=MiesMosel;812036]Hallo!

Welchen Edit von mir hast Du überlesen? Was meinst Du überhaupt damit? Mein P.S. oder meine Signatur?


Wer hat Dir das hier geraten? Ich kann davon nichts lesen.

Da klimperte dann eine lose Kondensator-Hülse drin rum ... und startete genauso laaangsam. ;)


Mit dem Hersteller-eigenen Tool "Seatools" kannste Deine Seagate FP testen, was Du ja auch schon gemacht hast.

Grüße, MiMo[/quote]

Ja also erstmal Hallo und einen schönen Abend bzw Nacht :-) Danke für deine Hilfe :-)

A) Ich habe damit gemeint das ich deinen Edit bzw dein P.s: Überlesen habe das du mit deiner Jetzigen Graka auch das Auto Start Problem hast :-) bzw Stand By Problem.

B) Mhm Okay ich glaube nicht das in meinem Netzteil was klappert viel mir so direkt noch nie auf auch nicht wenn ich Ihn in den Keller Trug um ihn mit einem Druckluft Gerät von Staub zu befreien :-) Jeden Monat ca 1 mal.

Ob es Langsam ist kann ich nicht sagen woran merke ich das gut mein PC startet ein Paar Sekunden langsamer als Sonst kann aber auch sein da mein Windows schon Paar Monate drauf ist und viel Deeinstalliert und installiert wurde :-)

C) Ja ich habe ein Seagate Tool verwendet und mehrere Tests und Reperaturen gemacht die zum Teil gut mal 1 - 2 Stunden dauerten aber am Ende kam immer *Fehlerfrei* :-) oder *Alle Tests Bestanden*.

Nur TuneUp Disk Doktor (ein Tool in TuneUp) Findet immer wieder einen Festplatten fehler bzw sagt *Um vollständig zu Prüfen PC neustarten* wo dann die Windows eigene *Reperatur startet* :-) nach dem Hochfahren und einem erneuten *Disk Doktor* test findet es dann WIEDER einen Fehler, dies geht so ein Paar mal weiter, ehe es dann *keinen mehr findet und sagt *Das Volume ist Fehlerfrei*, doch macht man den Test 30 min Später nochmals findet es wieder *einen Fehler und sagt zum völlständigen Prüfen ist ein Neustart nötig.*

Seltsamerweiße findet es aber an meinem HP 4520s Pro Book nie einen Fehler egal wie oft ich diesen Disk Doktor Test dort wiederhole. Seltsam :-(

Deine e-mail hab ich leider noch nicht gelesen werde ich noch tun :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.