Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Kaufberatung (https://www.tweakpc.de/forum/kaufberatung/)
-   -   Kaufberatung für Laserdrucker (https://www.tweakpc.de/forum/kaufberatung/106111-kaufberatung-fuer-laserdrucker.html)

Regine 29.01.2017 07:53

Kaufberatung für Laserdrucker
 
Hallo!
Mein Name ist Regine und ich bin gerade auf der Suche nach einem guten aber doch einigermassen günstigen Laserdrucker.
Haber mir bereits dein einen oder anderen Laserdruckertest angesehen, da ich mich mit diesen Geräten aber leider nicht sonderlich auskenne bräuchte ich noch ein paar Tipps worauf man beim Kauf besonders achten sollte.

lg Regine

Pixelfehler 31.01.2017 18:04

AW: Kaufberatung für Laserdrucker
 
Also ich bin seit langem für den Hausgebrauch mit den Brother Geräten zufrieden. Gibt es je nach Anwendungsfall mit Scanner, automatischem Dokumenteeinzug und Fax. Ich nutze von Beginn an nachgemachte Toner und hatte noch nie Probleme damit.

Gesendet via TweakPC Android App

Robert 31.01.2017 21:19

AW: Kaufberatung für Laserdrucker
 
Wichtig ist das man erst mal schaut wie viel man so druckt und dann guckt was die Toner kosten! Denn da gibt es die größten Unterschiede.

Die Druckqualität ist mittlerweile bei allen recht gut, selbst bei den billigsten. Nur kosten dann die Toner dort halt deutlich mehr.

Joshua 01.02.2017 17:54

AW: Kaufberatung für Laserdrucker
 
N'Abend.

Ich bin sonst kein großer HP-Fan, aber hier steht seit Jahren ein m276 Farblaser. War günstig (<300,- Euro) in der Anschaffung, verbraucht wenig Toner und es gibt für ~80,- Euro einen kompletten Satz Toner von nem alternativen Hersteller.

Bin der absolute Wenigdrucker, meist nutze ich das Ding eher zum Digitalisieren von Dokumenten (hat nen ADF und kann direkt auf meinem Server ablegen oder per Mail schicken) oder zum Kopieren, wenn mein Dad mal wieder Duplkate braucht.

Bei der Treiberinstallation muss man wie bei allen HP-Druckern etwas aufpassen (Custom wählen), aber die Karre läuft mit Windows 7, 8.1 und 10 völlig stressfrei.

Selbst ausschalten kann er sich auch, lässt sich im Webinterface konfigurieren. Klar dauert dann das Hochfahren, wenn ich tatsächlich mal drucke, etwas länger, aber dafür "frisst" er keinen Strom.

Cheers,
Joshua


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.