Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Gehäuse, Lüfter & Netzteile (https://www.tweakpc.de/forum/gehaeuse-luefter-and-netzteile/)
-   -   Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz? (https://www.tweakpc.de/forum/gehaeuse-luefter-and-netzteile/26044-gutes-netzteil-hohe-leistung-stabil-fuer.html)

Tweak-IT 24.06.2005 19:20

Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Welches Netzteil würdet ihr empfehlen es sollte einen hohen Wirkungsgrad haben, sowie genug Power auf den einzelnen Leitungen auch sollten die Schwankungen bei Belastung gerade bei der 5V Leitung minimal sein.

Mir wurde hier von einem Händler erst ein LC6550 angedreht für sage und schreibe 93 €...

Nachdem ich mich informiert habe es das überhaupt nicht das Netzteil welches ich benötige ich habe es noch nicht eingebaut deswegen werde ich es umtauschen aber gegen welches Modell?

Antec Truepower?
Revoltec Chrome?
Tagan U22 480W?
be quiet! ???

Auch sollte es 2x80er Lüfter oder einen 120er haben.

Bad Blade 24.06.2005 20:08

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Ich habe ein enermax 485 Watt Natzteil und kann es nur weiterempfehlen. Leistung hat es satt und es sind 2 80er Lüfter drinn die über einen Drehknopf regelbar sind.

Gruß
Alex

Dexter 24.06.2005 20:42

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
[QUOTE=Tweak-IT]

Mir wurde hier von einem Händler erst ein LC6550 angedreht für sage und schreibe 93 €...

[/QUOTE]

so schlecht ist das Netzteil nicht, allerdings ist der Durchnittliche Preis 35€ und beim kleinen Händler um die Ecke max. 50€

Cyba 24.06.2005 20:49

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Was hast du denn bitte für einen Händler, der dir das LC-Power Netzeil für 93€ andreht? Das bekommst du in diversen Onlineshops für ca 30€ !

Aus eigener Erfahrung (wie soll es anders sein) kann ich auf jeden Fall Be Quiet! Netzteile empfehlen, kaum hörbar und sau Stabil.
Falls es dir aber keine Stück um die Lautstärke geht, würde ich mich nach Netzteilen mit stärkeren Lüftern umschauen. Levicom z.B hat sich einen guten Namen gemacht was stabile und Leistungsstarke Netzeile angeht.

Das Levicom SPS-550XPE-P.R2 550W sollte deinen Anforderungen auf jeden Fall standhalten

Dexter 24.06.2005 20:56

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
[QUOTE=Cyba]Was hast du denn bitte für einen Händler, der dir das LC-Power Netzeil für 93€ andreht? Das bekommst du in diversen Onlineshops für ca 30€ !

[/QUOTE]

einer der mit dem "Ladenhüter" (es gibt ja schon lange ein Nachfolgermodel) viel Geld verdienen will.

Ich möchte nicht wissen, was dann bei dem die BQT-P5 Serie kostet.

Catweazle 24.06.2005 22:32

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hi,

kann mich Cyba nur anschliessen, mein 350 Watt Dualfan von BeQuiet verrichtet in meiner Kiste seit etwa 2 Jahren klaglos seinen Dienst und das (auch im Sommer) teilweise rund um die Uhr.

Gruesslies

Weazle

Tweak-IT 25.06.2005 15:02

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Denke ich werde mir dann nächste Woche eines von be quiet holen das macht nach allem was ich gehört/gelesen habe eine sehr gute Figur...
Allerdings konnte ich keinen Test finden kennt jemand einen?

Genauer dieses [url="http://www.frozen-silicon.de/search.php?find=be%20quiet%21%20BQT-P5%20520W%20S1.3"]Modell[/url]

JackL 25.06.2005 17:23

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Ich bin Besitzer eines Levicom, ist zwar relativ stabil, aber die 12V Leitung scheint etwas Probleme zu haben, zudem wird es verdammt warm.

Habe ebenfalls mal ein Be quiet verbaut und kann auch nur gutes berichten

Catweazle 25.06.2005 19:02

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hi, also für genau dieses kann ich keinen Test bieten, aber schau mal bei

http://www.silenthardware.de/reviews/psu/be_quiet_bqt_p5_420_watt_s13/einleitung/index.html

da sind auch Links auf andere getestete Netzteile von BeQuiet, die kommen eigentlich alle ganz gut dabei weg.

BTW.: Gibt es einen Grund, dass Du das 520 Watt Kraftwerk verbauen willst?
(HDD-RAID, besonders hungriger Prozessur und zwei GraKa in einem Rechner?)

Tweak-IT 25.06.2005 19:10

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Also warum das 520er...
Da soll ein Venice 3000+ rein der aber wenn möglich getaktet werden soll muss man halt sehen wie hoch jede CPU ist ja anderes.
Derzeit erstmal eine GraKa aber später soll es auf SLI erweitert werden.
Ich möchte halt auch auf der "sicheren" Seite sein...
Ich bin auch beruflich auf eine ausfallsichere und gute EDV Anlage angewiesen und da sollte dann das Netzteil keine Ausnahme darstellen.

Edit:

Habe mir den Test durchgelesen das be! quiet sieht genau danach aus was ich suche speziell eine sehr stabile 5V Leitung.

Catweazle 25.06.2005 19:18

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hm, ok., aber ob es wirklich ein 520 Watt NT sein muss, imho reicht ein 420er auch aus, aber das ist Deine Entscheidung:).
In der Regel ist es aber so, dass ein höherdimensioniertes NT eine höhere VErlustleistng produziert, wenn Dein Rechner also durchlaufen soll, dann empfiehlt es sich mit Blick auf die Stromrechnung, eventuell ein etwas genügsameres NT einzubauen - Strom wird ja tendenziell auch immer teurer - leider:(.

ngc 25.06.2005 19:24

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
also ich lass in meinem pc (der nächste woche kommt *froi*) ein tagan tg480W einbauen. das ist echt gut. und kostet nur die hälfte von deinem be quiet teil

ZuckeR 25.06.2005 20:20

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
[url=http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/35nts/]Test[/url]

wenns leise sein soll bequiet P5, sonst Tagan U22. das sind wohl mit unter den besten NTs zur zeit und das p/l-verhältnis geht auch ganz gut.

mit den 470/480W-versionen, solltest du eigentlich auch ausreichend bedient sein, mehr schafft das LC 650W ding auch nicht ;)

Tweak-IT 25.06.2005 22:54

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hm ja das stimmt Strom wird nicht günstiger was wird schon günstiger? :D

Verlustleistung in welcher Form? in Wärme?
Bin am überlegen ob nicht doch das 420er... wie kann man diese Verlustleistung berechnen? Bzw. Unterschied 520 <-> 420 Watt?

Will halt jetzt "einmal" ein gutes Netzteil kaufen und nicht dann in ka 6 Monaten oder so schon wieder weil es nicht genug Power hat...

Und dieses LC6550 "Ding" reden wir nicht mehr darüber die Infos aus den verschiedenen Foren sind eindeutig das Ding ist mir eindeutig zu "explosiv"...

hoyy 26.06.2005 00:59

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
[QUOTE=Tweak-IT]
Und dieses LC6550 "Ding" reden wir nicht mehr darüber die Infos aus den verschiedenen Foren sind eindeutig das Ding ist mir eindeutig zu "explosiv"...[/QUOTE]

Beim LC-Power gehen die Meinungen glaub ich weit auseinander.
Also meins läuft seit 5 Monaten, ohne mir um die Ohren zu fliegen und das ist so stabil wie's auch im Test war.

Tweak-IT 26.06.2005 01:46

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hm ja sieht so aus als gehen da die Meinungen doch sehr weit auseinander aber von anderen Netzteilen hört man halt nicht das sie sich entsprechend verhalten...

Könnte sein das ich ja auch ein "gutes" LC6550 habe aber austesten will ich das nicht wenn am Ende ein 30 € Netzteil einen fabrikneuen PC für um die 1000€ beschädigt da bin ich dann doch extrem "fuchsig".

Wenn man so die Meinungen liest kommt das bildlich doch sehr gut rüber...

"Das Netzteil ist abgeraucht aber zum Glück wurde sonst nichts im PC beschädigt..."
"Es sprühten Funken hinten aus meinem PC Gehäuse..."
"Das Zimmer füllte sich mit weissen Rauch..."

Uh nein Danke :(

Dann greif ich lieber zu einem der Marktführer sowie hat auch das 520W be! quiet einen besseren Leistungsgerad und somit auch ein wenig mehr Reserven (305 Watt zu 350 Watt)

Otoschi 26.06.2005 10:08

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Also ich hab das LCPower 550Watt, das ist hammer geil! Liefert eingermaßen Stabil seine Leisutung, leise und schick ists auch noch! kann ich nur empfehlen!

Catweazle 26.06.2005 11:41

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Nunja, es ist halt folgendermassen:

Ein Netzteil hat seinen optimalen Wirkungsbereich irgendwo in er Nähe von 100% Auslastung, d.h. das Verhältnis zwischen aufgenommener und abgegebener Energie ist in diesem Bereich (bezogen auf den individuellen Wirkungsgrad dieses NT - da gibt es eben auch noch Unterschiede von bis zu 20%) im optimalen Bereich.
Verwendet man jetzt ein erheblich überdimensioniertes NT so arbeitet dies dauerhaft unterhalb des optimalen Wirkungsbereichs, d.h. es wird ein großer Teil der aufgenommenen Energie in Abwärme verwandelt - im Winter mag das durchaus erwünscht sein, allerdings führt sowas

1.) zu einer höheren Stromrechnung

2.) zu einer höheren Erwärmung des Gesamtsystems als bei einem optimierten Netzteil
und dadurch

3.) zu einer (höchstwahrscheinlich) kürzeren Lebensdauer der Komponenten im System (Stichwort: Elektromigration - such mal hier im Forum, dazu gab es schon die eine oder andere Diskussion).

Gruesslies

Weazle

Tweak-IT 26.06.2005 14:43

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Hm nicht so einfach ob nun 420 oder 520 ich vermute das 420er würde auch ersteinmal reichen bzw. wäre aus den von dir aufgeführten Gründen sogar besser...

System so wie es sein soll:

1x IDE Platte
2x IDE optische Laufwerke
Venice 3000+ Athlon 64 übertaktet auf ca. 3500+
GraKa aus der 6800er Serie oder X800 nicht 100% sicher
Evtl. SLI Betrieb später oder Crossfire

CPU übertaktet ca. 80 Watt
GraKa ca. 100 Watt

Rest??

Der Wirkungsgerad von be! quiet Netzteilen liegt bei ca. 70% wären also bei 420 W knapp 300 W die man zur Verfügung hätte bzw. wäre das nicht die Angabe combined power die ist nur 240 Watt?

Bin halt am überlegen spätestens wenn da eine 2te GraKa rein kommt könnte es eng werden oder?

Dexter 26.06.2005 15:29

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
@ Catweazle

ob ich nun ein 420W oder 550W einbaue, der Stromverbrauch ist der gleiche

@ Tweak-IT

combined power ergibt sich aus der 3,3V + 5V Schiene, hast aber noch die 12V Schiene

Catweazle 26.06.2005 15:41

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
@ Dexter:

1.) Selber gemessen?
Wie war/ist die Konfiguration

2.) Was für NT waren das?

Kannst Du Deine Behauptung irgendwie untermauern?

hoyy 26.06.2005 17:47

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
[QUOTE=Catweazle]
2.) Was für NT waren das?

Kannst Du Deine Behauptung irgendwie untermauern?[/QUOTE]

Zum Beispiel mit diesem [url="http://www.tweakpc.de/cooling/tests/lcpower/label.jpg"]Bild[/url] könnte er das.

Catweazle 26.06.2005 18:47

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
@ Hoyy:
...und was willst Du mir damit sagen?

Tweak-IT 26.06.2005 19:24

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Das würde mich jetzt auch interessieren obwohl ich wohl eh zu dem 520er greifen muss da die GT 6800er doch recht Stromhungrig sind.
Aber generell so rein logisch Gerät A verbraucht 100 Watt und Gerät B 200 Watt dann verbraucht doch Gerät B mehr Strom als A?

hoyy 26.06.2005 20:34

AW: Ein gutes Netzteil hohe Leistung, stabil für 24h Einsatz?
 
Ich dachte die Aussage bezieht sich darauf:
[QUOTE=Dexter]
@ Tweak-IT

combined power ergibt sich aus der 3,3V + 5V Schiene, hast aber noch die 12V Schiene[/QUOTE]
Das sollte die gewünschte "Untermauerung" sein.

Wenn ich das falsch verstanden hab => Entschuldigung. :oops:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.