Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   CPUs, RAM, Mainboard Overclocking (https://www.tweakpc.de/forum/cpus-ram-mainboard-overclocking/)
-   -   Erhöhung FSB und Probleme mit S-ATA HDD's (https://www.tweakpc.de/forum/cpus-ram-mainboard-overclocking/34180-erhoehung-fsb-probleme-s-ata-hdds.html)

gimp 20.03.2006 23:10

Erhöhung FSB und Probleme mit S-ATA HDD's
 
Hallo!

Ich habe ein merkwürdiges Problem.
Wenn ich im BIOS den FSB nur um 5 - 7 MHz anhebe, speichere und der Rechner neu startet, werden mal nur eine von beiden
Festplatten erkannt, mal keine. Eigentlich nie beide! Wenn ich nach dem Speichern jedoch den Rechner ausschalte und dann
wieder einschalte, werden eigentlich immer beide Platten erkannt und das System fährt hoch.
Dies passiert völlig unabhängig vom CPU Takt, also das passiert bei einer Erhöhung des FSB von 200 auf 205 MHz als auch bei
einer Erhöhung von 240 auf 245 MHz (bei entsprechender Multi/HTT usw. Einstellung).
Wußte gar nicht, das FSB und S-ATA irgendwie zusammen hängen. Bei IDE Platten hätte ich es mir vorstellen können, aber so?
Hatte mal den FSB auf 250 MHz erhöht (=Speicher auf ~210 MHZ), Kaltstart gemacht und das System läuft absolut stabil.

Irgendeine Idee?

Gruß
gimp

Wishmaster2105 21.03.2006 07:58

AW: Erhöhung FSB und Probleme mit S-ATA HDD's
 
Habe auch ein nForce-U Board und 2 S-ATA II Platten drinne.Habe ber keine Probs mit den Platten.Benutzt du Raid???Oder hast du den PCI/PCI-E fixiert???Bei einigen Boards ist er automatisch festgestellt,bei anderen muss man ihn im Bios fixieren.
Der Onboard-SATA hängt auch irgendwie mit am PCI-Bus und mit Erhöhung des FSB wird er mit übertaktet und ab einen bestimmten Punkt (5-10 Mhz) spinnt der Controller rum!!!


MFG Wismaster

gimp 21.03.2006 09:56

AW: Erhöhung FSB und Probleme mit S-ATA HDD's
 
Moin!

Hmmm, hängt der S-ATA Controller doch mit dem FSB zusammen... Würde zumindest die Probleme beim Warmstart erklären.
Jedoch habe ich ja fast nie Probleme beim Kaltstart. Das ist es ja, was mich wundert. Übrigens habe ich das Problem sowohl
mit dem Bios von Juni 2005 als auch mit dem vom Oktober (?) 2005.

RAID benutze ich nicht, Sind einfach nur 2 Platten (Maxtor Diamond 10).

Der PCI / PCI-E ist auf 100 MHz eingestellt (=Voreinstellung). Habe aber dabei noch nicht nach
den einstellbaren Werten geschaut, habe
a) das Board erst seit kurzem und
b) mich erst jetzt mal mit OC beschäftigt.

Wollte ja eigentlich nur mal sehen, in wieweit ich den Speicher über 200 MHz fahren kann, damit ich mal mit ein paar
Werten spielen kann, ohne nur auf RAM Takt <= 200 MHz gehen zu können.


Noch irgendeine Idee?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.