Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   CPUs und Mainboards allgemein (https://www.tweakpc.de/forum/cpus-und-mainboards-allgemein/)
-   -   Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH (https://www.tweakpc.de/forum/cpus-und-mainboards-allgemein/112543-temporaerer-ausfall-usb-ports-asrock-qc5000.html)

jd_cort 31.05.2019 22:11

Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich versehentlich von meinem Smartphone den Micro USB Stecker an den USB Eingang von meinem PC gehalten (wollte das Smartphone mit dem PC verbinden).

Als ich den Fehler bemerkte das ich das Kabel falsch herum hielt war es auch schon zu spät, beim Kontakt mit dem USB Eingang am PC sah ich leichte Funken und der Rechner ging aus.

Habe den Rechner neu gestartet alles in Ordnung, keine Probleme.

Jetzt fällt mir aber auf, das meine bisherigen USB Geräte immer mal wieder nicht einsatzfähig sind.

Heute war es die Standard USB Mouse die nicht funktioniert. Habe dann mal die Mouse an einen anderen USB Port daran gemacht ging. Alle anderen Geräte die ich auf diesen Port anschliessen wollten gingen auch nicht. Erst dachte ich, ok der USB Port ist evtl. defekt.

Beim Neustart war der Port aber wieder erreichbar und funktioniert. Gleiches Spiel mit der USB Tastatur, ging wieder nicht Port gewechselt ging.

Gerade wollte ich eine externe USB Festplatte anschliessen, angeschlossen kompletter Bildschirm dunkel - Rechner blieb an, lies sich aber nicht mehr runter fahren o.ä. Also Strom aus, neu gestartet - ging wieder, nicht mal eine Fehlermeldung o.ä.

Der Drucker per USB wird auch nicht immer gefunden.

Bei einem Neustart gehen dann mal alle Geräte, dann vereinzelt wieder der ein oder andere Port nicht.

Die USB Geräte sind jetzt schon drei Jahre an den Ports, da hat sich also nicht geändert, unahängig ob USB 3er oder 2er Port. So läuft der Rechner ohne Probleme, und das USB Problem hatte ich erst seit mir das Versehen mit dem Smartphone passiert ist.

In der Datenträgerverwaltung sind die Geräte einwandfrei da, aber beim Starten scheinen nicht alle "Ports" aktiv zu sein, bis halt zum Neustart.

Ist ein A4-5000 QuadCore-APU 4X 1500 MHz mit einem Board ASRock QC5000-ITX/PH, SOC.

Was könnte es wohl sein bzw. was kann ich noch prüfen?

DAnke

JD

Killerpixel 31.05.2019 22:14

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Kabel falsch herum sollte gar nichts machen. Wenn irgendwas funkt, nur weil du das falsche Ende vom USB-Kabel anstecken willst, hast du größere Probleme.

Wenn am Rechner irgendwas funkt, hat das jedenfalls nix mit dem USB-Kabel zu tun, wie rum das ist, ist völlig egal.

jd_cort 31.05.2019 22:20

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Es war jetzt kein direkter "Funkenflug" o.ä., es ging sehr schnell evtl. 1 Sekunde und der Rechner war aus.


Gestartet ist ohne Problem, und er läuft.


Ich frage mich jetzt was der Fehler sein, aktuell laufen wieder alle Geräte.


Ist halt nur nervig wenn ich jetzt jedesmal neu starten kann.


Grüße
JD

Killerpixel 31.05.2019 22:31

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Wie alt/neu ist das Netzteil? Und prüf mal, ob hinterm Mainboard alle Abstandshalter (und auch nicht zu viele Abstandshalter) richtig sitzen.

Funkenflug in nem PC deutet auf Erdungs- oder Kurzschlussproblem hin. Da darf nix funken, ganz besonders nicht bei 5V Niedrigstrom USB.

jd_cort 31.05.2019 22:38

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Das Netzteil ist 3 Jahre alt. Hatte vergessen zu sagen das ich Rechner ganz am Anfang doch nicht starten konnte, da reagiert er gar nicht.


Erst nach 2 Stunden konnte ich den Rechner wieder mittels Power Button starten.


Kann der "Funkenflug" denn am Netzteil gelegen haben? Ich dachte es wäre ein Problem am Board?


Grüße
JD

Killerpixel 31.05.2019 22:52

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Board und/oder Netzteil.

Eventuell auch eines durch das andere ausgelöst.

Irgendwie gegenprüfen wäre sehr praktisch, wenn möglich.

Schonmal nen BIOS-Reset ausgeführt? Wäre der einfachste erste Schritt.

jd_cort 31.05.2019 23:06

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Hallo,

Danke für den Hinweis. Das mit dem BIOS-Reset mache ich.

Kann ich denn das Board und das Netzteil noch irgendwie prüfen ohne es auf Verdacht einfach zu tauschen? Will jetzt auch nicht einfach auf Verdacht Geld in den Rechner versenken.

Als der Funke am USB Port auftauchte ging der Rechner definitiv aus, persönlich tippte ich auf einen Kurzschluss.

Aber wenn es ein Kurzschluss war frage ich mich wie der an einem USB Port überhaupt entstehen kann. Was ich nicht verstehe ist das er ohne Problem hochfährt und funktioniert.

Es kann ja eigentlich nicht sein das nur mal einzelne USB Ports ausfallen und dann wieder gehen.

Grüße
JD

Killerpixel 31.05.2019 23:10

AW: Temporärer Ausfall von USB-Ports ASRock QC5000-ITX/PH
 
Nur mal einzeln deutet schon auf nen Kurzschlussschaden hin. Irgendein Controller leicht angegrillt oder ein Kondensator zerlegt. Wenns das ist, wirds vermutlich schlimmer.

Bezüglich Netzteil, musst ja nich zwingend direkt ein neues kaufen. Mal umschauen obs in der Nähe irgendnen Computershop gibt und da mal nachfragen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.