Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Schnäppchen (https://www.tweakpc.de/forum/schnaeppchen/)
-   -   Stromsparender Linux Fileserver (https://www.tweakpc.de/forum/schnaeppchen/78150-stromsparender-linux-fileserver.html)

Fr@ddy 31.08.2010 08:17

Stromsparender Linux Fileserver
 
Hier mal was schönes zum basteln:
[url=http://www.tweakpc.de/preisvergleich/seagate-freeagent-dockstar-a469354.html]seagate freeagent dockstar | Preisvergleich - TweakPC.de[/url]

Hat einen 1.2GHz Arm Prozessor, 128MB RAM und 256MB Flash speicher und GBit LAN.
hier: [url=http://www.hardwareluxx.de/community/f101/der-20-server-735098.html]Der 20€ Server - Forum de Luxx[/url]
steht wie man andere Betriebssysteme installieren kann. (soll keine werbung für ein anderes Forum werden, aber der Thread ist wirkklich informativ)

Meine Dockstar läuft mit Debian als Fileserver/Bastelobjekt.
Verbraucht im betrieb mit 1 Usb Stick ca. 3.7W.

Viel Spass damit ;-)

Robert 31.08.2010 19:31

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Was hat das Ding denn für einen Datendurchsatz?

Fr@ddy 01.09.2010 07:20

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Ist wohl etwas abhängig vom eingesetzten Dateisystem.
Habe Ergebnisse gesehen, da wurde über Samba getetstet. 30-35MB/s lesen 25MB/s schreiben mit ext3. Mit NTFs warens so um die 20MB/s lesen 12MB/s schreiben.
(MB/s=Megabyte/s nicht Megabit)
Leider ist mir unbekannt was für eine externe Platte da eingesetzt wurde, könnte durchaus eine lahme 2.5" sein.
Das ist (auch mit NTFs) immernoch mehr als ein 100MBit Netz übertragen kann. Für GBit LAN würde ich schon das Ext3 nehmen, ist halt schon noch deutlich flotter.
Die Ergebnisse sind für Samba echt gut. Ich kann meine mal bei Gelegenheit über FTP testen (sollte flotter sein), muss mir nur erstmal wieder eine externe Platte besorgen, schätze mal meine USB Sticks würden zum Flaschenhals.

Ich denke die Ergebnisse können sich sehen lassen. Auch deutlich teurere NAS Systeme schaffen nicht viel mehr.

Robert 05.09.2010 20:51

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
[quote]Auch deutlich teurere NAS Systeme schaffen nicht viel mehr.[/quote]

Das kommt drauf was man unter deutlich teurer versteht ;)

80MB/Sek sind da kein Problem bei teuren Geräten

Fr@ddy 05.09.2010 21:09

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Naja ich sag mal alles was mehr als 5 mal soviel kostet wie die kleine Dockstar finde ich deutlich teurer.

Ich weiss nicht was aktuell schönes zu bekommen ist, aber ich kann mich dran erinnern das ich vor 2-2,5 Jahren eine Thecus mit RAID5 (5*500GB 2TB netto) und ähnlicher performance für ca. 700 Euro (ohne HDs) gekauft habe.

Was muss mann den aktuell für 80MB/s hinlegen?

DaKarl 05.09.2010 22:20

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
[quote]Ich kann meine mal bei Gelegenheit über FTP testen (sollte flotter sein)[/quote]Das würde mich mal interessieren.
Ich hab ja auch so nen mini-Server am laufen, 700MHz Pentium 3-M und der macht bei FTP ziemlich schnell schlapp.
2,2MB/s mehr geht nich und die CPU-Last hängt bei 100%
Über HTTP das selbe aber schon bei 1,6MB/s
Über die normale Netzwerkfreigabe sind 10-11MB/s übers 100MBit Netz aber kein Problem.

Profi Overclocker 11.09.2010 13:02

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Ich hab auch gut 10-15MB/s
Aber bei mir ist der server immomen noch ein virtuelles system virtualisiert mit virtuel box
Zudem liegt die Datenplatte auf einer via Usb angeschlossener 3,5" HDD als virtuelles laufwerk

DaKarl 11.09.2010 18:00

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Dann bist du ja sowieso gut dabei, 100MBit/s sind ja gleich 12,5MB/s schneller kann dann also sowieso nicht mehr gehn.

Profi Overclocker 11.09.2010 19:21

AW: Stromsparender Linux Fileserver
 
Ja das dumme aber ist wenn ich von windows (also der pc wo der virtuelle server drauf läuft) Dateien Lese oder Schreibe sind das max. Werte trotz Gigabit Netztwerkbrücke -.-


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.