Computer Hardware Forum - TweakPC

Computer Hardware Forum - TweakPC (https://www.tweakpc.de/forum/)
-   Komplett-PCs, Konfigurationen (https://www.tweakpc.de/forum/komplett-pcs-konfigurationen/)
-   -   Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback! (https://www.tweakpc.de/forum/komplett-pcs-konfigurationen/101672-spieler-pc-aufruesten-bitte-um-feedback.html)

Musketier85 02.11.2015 19:34

Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Liebe User,
ich möchte meinen alten Rechner möglichst effizient aufrüsten und würde mich über Euer Feedback dazu freuen. Die Zeit, in der ich noch einen guten Einblick in den Hardwaremarkt hatte, ist längst vorbei.

Ich spiele im Grunde selten wirklich top aktuelle Spiele, schon gar nicht irgendwelche flachen und inhaltsfreien hardwarehungrigen Shooter.
Spiele aktuell sehr viel Europa Universalis 4, MechWarrior Online, CitySkylines etc.
Allerdings kommt jetzt bald Fallout 4 raus und in dem Zuge möchte ich mein System upgraden.

Mein aktuelles System:

[B]Prozessor[/B]: AMD Phenom(tm) II X4 965 Processor 4 x 3,4 Ghz
[B]GraKa[/B]: Gigabyte NVIDIA GTX 560Ti
[B]Mainboard[/B]: ASUSTeK Computer INC. M5A78L/USB3
[B]Abeitsspeicher[/B]: Kingston 8 GB Ram
[B]Netzteil[/B]: OCZ ZS Series 550W
[B]Bildschirm[/B]: IIYAMA ProliteE2473HDS 1920x1080 Pixel
1500 GB Festplatte

Nun würde ich gerne für 500-800 Euro aufrüsten. Habe mir überlegt, das Mainboard zu belassen, den stärksten unterstützten Prozessor und eine solide GraKa zu kaufen. RAM müsste ja ausreichen und Netzteil auch. Das wäre dann in der ersten Überlegung folgendes:


[B]Prozessor[/B]: AMD FX-8350 8x4000Mhz 190 Euro
[B]Kühlung[/B]: Thermaltake Water 3.0 Performer C 60 Euro
[B]Mainboard [/B]bleibt bei ASUS M5A78L
[B]Graka[/B]: Palit Geforce GTX970 Jetstream 350 Euro
(vielleicht nächstes Jahr eine weitere günstig nachkaufen und SLI?)
[B]SSD[/B]: Samsung SSD 850 Pro

Macht das Sinn? Das Teil sollte möglichst ruhig sein. Eine gewisse Zukunftssicherheit soll natürlich damit erreicht werden. Bzw ein solides Preis/Leistungsverhältnis. Wenn man also für 150 Euro mehr ein wesentlich schnelleres/zukunftssichereres System erhält, wäre dieses natürlich zu bevorzugen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe und Eure Ideen! :)

thom_cat 02.11.2015 21:00

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
also durch das upgrade auf den fx-8350 bekommst du etwas mehr leistung, aber der rede ist das eigentlich nicht wert.
halte das eher für kosmetik, aber spürbar bringt es dir nicht so viel.

mit einer soliden intel plattform ist da mehr rauszuholen:

[url=http://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)[/url]
[url=http://geizhals.de/1106393]Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)[/url]
[url=http://geizhals.de/723497]Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)[/url]
[url=http://geizhals.de/1326323]Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)[/url]
[url=http://geizhals.de/940329]ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)[/url]
[url=http://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/url]
[url=http://geizhals.de/1098704]Seasonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition ATX 2.3 (SSR-550RM)[/url]

deutlich mehr leistung, effizienter und liegt mit knapp 900€ auch nahezu im budget.
den ram könntest du sogar von deinem system übernehmen.

Profi Overclocker 02.11.2015 22:09

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
[quote=thom_cat;822386]also durch das upgrade auf den fx-8350 bekommst du etwas mehr leistung, aber der rede ist das eigentlich nicht wert.
halte das eher für kosmetik, aber spürbar bringt es dir nicht so viel.

mit einer soliden intel plattform ist da mehr rauszuholen:

[URL="http://geizhals.de/1215088"]Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/1106393"]Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/723497"]Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/1326323"]Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/940329"]ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/1211188"]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/URL]
[URL="http://geizhals.de/1098704"]Seasonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition ATX 2.3 (SSR-550RM)[/URL]

deutlich mehr leistung, effizienter und liegt mit knapp 900€ auch nahezu im budget.
den ram könntest du sogar von deinem system übernehmen.[/quote]

Ist denn geplant, zu übertakten?

Weil dann würde ich noch ein paar kleine Änderungen machen.
Ansonsten würde ich zu dem Zitierten folgendes machen:

[LIST][*]SSD --> Nur bei Bedarf, wenn kein Interesse, weglassen.[*]RAM --> weglassen, du hast ja guten mit genügend Kapazität[*]Kühler --> wenn Lautstärke wichtig nehmen, wenn ein leises Rauschen akzeptabel ist Geld sparen und weglassen[*]Netzteil --> Gutes vorhanden, würde ich behalten.[/LIST]

Musketier85 03.11.2015 08:37

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Danke soweit mal! :)

Prinzipiell hab ich nix gegen übertakten, wenn es simpel geht und sicher ist, ich habs jetzt aber nicht im großen Stil vor, nein.


@Prozessor:
Ist der Unterschied da so massiv, dass sich ein neues Mainboard lohnt dafür? Im Benchmark siehts nicht so arg aus.
hieristeinlinkdenichnichtpostendarf_wewewe.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=2246&cmp[]=1780

@Kühlung:
Was spricht gegen die Wasserkühlung von Thermaltake?
Ich hätts schon gern so leise wie (mit sinnvollem Aufwand) möglich.

@RAM
werd ich behalten, oder übersehe ich damit einen möglichen Flaschenhals? :)

@SSD
Hätte ich schon gern. Allein schon fürs Betriebssystem. Was spricht gegen die große Samsung? Der Preis?

@Netzteil
Gibts einen Grund, weshalb Du mir die Seasonic empfiehlst, statt meiner alten?

Merci

Profi Overclocker 03.11.2015 08:44

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Naja, dein Link ist... tot ;-)

[quote]@Kühlung:
Was spricht gegen die Wasserkühlung von Thermaltake?
Ich hätts schon gern so leise wie (mit sinnvollem Aufwand) möglich.[/quote]

Lufkühler sind in der Preiskategorie meist leiser mit gleicher Kühlleistung. Zudem hast du kein mögliches Pumpengeräusch bei einem Lufkühler ;-)

[quote]@SSD
Hätte ich schon gern. Allein schon fürs Betriebssystem. Was spricht gegen die große Samsung? Der Preis?[/quote]
Wofür die große SSD? Spiele profitieren davon ja nicht und du hast ja noch deine große Platte :-)

[quote]@Netzteil
Gibts einen Grund, weshalb Du mir die Seasonic empfiehlst, statt meiner alten?[/quote]
Ich glaube mein Vorredner hat dir praktisch ein ganzes neues System erstellt, deshalb auch das Netzteil dabei ;-)

thom_cat 03.11.2015 09:56

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
[quote=Musketier85;822400]Danke soweit mal! :)

Prinzipiell hab ich nix gegen übertakten, wenn es simpel geht und sicher ist, ich habs jetzt aber nicht im großen Stil vor, nein.


@Prozessor:
Ist der Unterschied da so massiv, dass sich ein neues Mainboard lohnt dafür? Im Benchmark siehts nicht so arg aus.
hieristeinlinkdenichnichtpostendarf_wewewe.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=2246&cmp[]=1780

[/quote]

übertakten bringt heute je nach cpu gar nicht mehr so viel.
den genannten fx kannst du zwar übertakten, aber wirklich schneller als der genannte xeon wird der dann auch nicht.

die intel sind akutell in sachen leistung deutlich überlegen.
bei tests muss man aber schauen ob da nicht irgendwas limitiert.

ein wechsel von deinem jetzigen auf den fx macht in sachen leistung jedenfalls kaum sinn.


[quote=Musketier85;822400]

@Kühlung:
Was spricht gegen die Wasserkühlung von Thermaltake?
Ich hätts schon gern so leise wie (mit sinnvollem Aufwand) möglich.

[/quote]

mit einer AiO kühlung bekommst du es nur mit viel geld wirklich leise.
die günstigen geräte glänzen vor allem durch laute lüfter da die lamellen des radiators viel druck erfordern damit sie die wärme abgeben.
zusätzlich kann die pumpe lärm machen.

wenn du also nicht richtung 100€ und mehr gehen willst, wird ein luftkühler gerade im idle immer leiser sein.

der vorteil meines genannten xeon ist eine sehr einfache kühlbarkeit.
wird weniger warm als der fx.


[quote=Musketier85;822400]

@RAM
werd ich behalten, oder übersehe ich damit einen möglichen Flaschenhals? :)

[/quote]

den ram kannst du sicher weiterverwenden, das hatte ich aber auch schon so erwähnt!


[quote=Musketier85;822400]
@SSD
Hätte ich schon gern. Allein schon fürs Betriebssystem. Was spricht gegen die große Samsung? Der Preis?

[/quote]

ich persönlich würde heute [B]kein[/B] system mehr ohne ssd aufbauen.
bringt für das allgemeine arbeiten mit einem system mehr als jeder cpu oder gpu upgrade!

in spielen bringt es in der regel aber nur etwas schnellere ladezeiten und man hört das ingame nachlade ruckler wegfallen können.

allerdings würde ich nicht unbedingt die 850 pro nehmen, hoher aufpreis von dem du im alltag nichts merkst.
die genannte crucial bietet hier mehr fürs geld.


[quote=Musketier85;822400]
@Netzteil
Gibts einen Grund, weshalb Du mir die Seasonic empfiehlst, statt meiner alten?

Merci[/quote]

das ocz ist soweit ganz ok.
eben ein solides mittelklasse netzteil.
kann man grundsätzlich nehmen...
ich hatte einen tausch in bezug auf die radeon r9 390 in betracht gezogen.
die hat ganz gute ansprüche ans netzteil und da ist ein gruppenreguliertes netzteil nicht optimal.

ähnliches gilt auch für die gtx970.

Musketier85 03.11.2015 19:00

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
oh, ok. Meinst du also, dass das Netzteil in Verbindung mit der Graka da ein Risiko, spannungstechnisch, für das System darstellen könnte? Schwankungen und so weiter? 8-O Dachte bislang eher, das Problem würde erst ab 2 GPU auftreten.

Profi Overclocker 03.11.2015 19:37

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Also meiner Meinung nach reicht das Netzteil was du jetzt hast mehr als dicke aus.

Musketier85 09.12.2015 17:37

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Danke nochmals für Eure Hilfe.
Bestelle nun. Habe gesehen, das es das B85 Pro4 (also nicht das M) aktuell bei Alternate vergünstigt gibt. Auf den ersten Blick ist es lediglich die Größe (das B85 Pro4 ist ATX) das die beiden unterscheidet, neben ein paar kleineren Details`? Wieso habt ihr mir ein mikroATX empfohlen, hat das eienn bestimmten grund? Mein derzeitiges ist auch ein normales ATX

MisterSchue 10.12.2015 06:57

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Das mATX-Board ist in der Regel noch mal ein paar Euros günstiger.

Musketier85 10.12.2015 16:22

AW: Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!
 
Danke. Ja, denke, dadurch, dass ich das größere ASRock B85 Pro4 verbilligt bekomme, nehme ich einfach das.

Noch eine letzte Frage: Nehmt ihr die mitgelieferten Wärmeleitpasten der Kühlerhersteller (in dem Falle vom Alpenföhn) oder kauft ihr extra andere? Früher zu meiner Zeit waren die mitgelieferten ziemlich schrott... :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.