TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2006, 16:53   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 5

marco260583 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Hallo,

Ich habe eine Frage bezüglich meiner Leadtek-Grafikkarte: Nach dem freischalten der Pipelines wollte ich die Leadtek 6800 LE übertakten bin auch bis ca 322/735 gekommen aber danach gab es bei Call of Duty 2 die ersten Pixelfehler. Habe dann natürlich sofort nach der Temperatur geschaut - die lag aber bei gerade mal 61 grad. Würde es sich lohnen einen neuen Kühler zu kaufen um die Karte zu übertakten, oder muss ich davon ausgehen dass trotzdem Pixelfehler auftauchen ? (oder anders gefragt - haben Pixelfehler immer was mit der Temperatur zu tun?). Ich weiss dass es nach dem freischalten der Pipes zu Pixelfehlern kommen kann, bei mir funktioniert aber wie gesagt bis zum übertakten alles wie geschmiert. Würde trotzdem gerne noch ein bisschen mehr Leistung herauskitzeln - hab gehört das diese Karten teilweise ohne Probleme bis auf 350/800 gehen.
marco260583 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 16:59   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Hi Marco!

Ich hab die gleiche Karte. auch freigeschaltet auf 16/6. habe einfach im Treiber auf optimale übertaktung ermitteln (oder ähnlich) geklickt und dann hat der die auf 380/800 eingestellt. Das reicht mir NFS MW läuft super geil.
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2006, 23:55   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 5

marco260583 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Zitat:
Zitat von DonSchado
Hi Marco!

Ich hab die gleiche Karte. auch freigeschaltet auf 16/6. habe einfach im Treiber auf optimale übertaktung ermitteln (oder ähnlich) geklickt und dann hat der die auf 380/800 eingestellt. Das reicht mir NFS MW läuft super geil.
Das funktioniert bei mir leider nicht so gut. Sobald ich die magische Grenze von
322/735 überschreite, habe ich Bei Cod 2 grüne Pixelfehler (bzw "Artefakte"), auch ohne die freigeschalteten Pipelines. Ich würde einfach nur gerne Wissen ob das zwingend mit der Temperatur oder ähnlichem zusammenhängt oder ob ich einfach nur eine schlechte Karte erwischt habe. Ich überlege nämlich gerade ob ich mir einen neuen Kühler kaufen oder das Ding gleich versteigern oder zurückgeben soll.
marco260583 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 00:11   #4 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von martma
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 46

martma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

An der Kühlung wird es wohl nicht liegen. Wenn Du die Pipelines nicht freischaltest, kommst Du dann höher mit dem Takt?
martma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 07:06   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Zitat:
Sobald ich die magische Grenze von
322/735 überschreite, habe ich Bei Cod 2 grüne Pixelfehler (bzw "Artefakte"), auch ohne die freigeschalteten Pipelines
Wer lesen kann ist klar im Vorteil^^

Ich auch ne 6800LE von Leadtek. Ich hab auch nicht so große Erfolge beim übertakten.(16/6 340/850). Mach dir nix draus . was du durch die Freigeschalteten Pipelines an Leistung gewonnen hast ist schon ganz Ordentlich. Auch wenn z.b. der 3d Mark das ncith so sehr zeigt
Was du mal ausprobieren solltest sofern du es nicht schon hast zuerst nur einen Teil der Grafikkarte zu übertakten. Also NUR Speicher oder NUR GPU.
Grüne Pixel Kommen mit aus dem ersten Counterstrike bekannt vor und haben damals an meinem zu weit übertakteten Grafikkarten Speicher gelegen.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 15:06   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 5

marco260583 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Habe jetzt zumindest eine Partielle Verbesserung erreicht: Die grünen Pixelfehler sind verschwunden (die traten bei COD 2 an manchen stellen auf und im 3dmark 03 im Ladebildschirm und beim Pixelshadertest). Ich habe einen älteren Treiber installiert (den 77.77 statt vorher den 81.98 ). Sobald ich jedoch wieder übertakte, habe ich bei COD 2 immer noch Dunkle Pixelfehler im Himmel. Im 3dmark und fear ieht jedoch alles bestens aus. Seit ich jedoch die alten Treiber draufhabe erreiche ich in FEAR und im 3dmark keinne nenneswerte steigerung trotz 350/800 Takt (inklusive freigeschalteten Pipelines). Werde jetz mal versuchen ob es sinnvoll ist die einzelnen Taktraten zu erhöhen - weiss jemand ob die Temperatur des Speichers bei Rivatuner bzw beim Nvidia-Treiber mitangezeigt wird - oder ob sich die Anzeigen immer nur auf die GPU beziehen?

Habe jetzt die Taktraten einzeln erhöht - komme beim Speicher ohne Probleme auf 850 aber sobald ich bei der GPU einen Takt von über 324 einstelle kommen die dunklen Pixelfehler am Himmel von Cod 2 (bei 328 sind es nur sehr wenige, ab 335 dann unübersehbar viele), die Temperatur liegt bei ca 54 grad und die Fehler treten immer sofort auf, nicht erst nach einer weile - woran kann das liegen? Bin Total ratlos - hatte gehofft es liegt am zu heissen Speicher - dann hätte ich mir einfach nen neuen Kühler raufgebaut. Ist es normal das eine GPU ab einer gewissen Taktgrenze einfach Pixelfehler produziert ohne von der Temperatur abhängig zu sein?

Geändert von marco260583 (15.02.2006 um 15:36 Uhr)
marco260583 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 12:19   #7 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von RoE187
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 871

RoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nett

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Meiner einer hat auch eine A400le.Siehe SYG.Sie läuft aber auf 1,3V
Versuche mal den Ram auf 800 einzustellen(oder weiter runter) und dann den Core zu erhöhen.

mfg roe
RoE187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 16:16   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 5

marco260583 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Sorry hab erst nicht gepeilt was du meinst, also sobald ich den Core auf über 324 anhebe, tauchen die besagten Pixelfehler auf, egal wie der Speicher eingestellt ist.

Geändert von marco260583 (18.02.2006 um 02:02 Uhr)
marco260583 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2006, 13:39   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 5

marco260583 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hab jetzt die Lösung: Lasse die Karte jetz auch auf 1,3V laufen - Ergebnis: keinerelei Artefakte mehr, weder bei Cod 2 noch bei anderen Spielen bei einer Taktrate von 350/800. Sieht aus als brauchte das gute Stück einfach ein bisschen mehr Saft (1,3V sollte das Modell laut diverser Foren ja vertragen). Mal guckn wie weit ich die noch kriege .
marco260583 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2006, 17:40   #10 (permalink)
Fuchs
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Mal ne ganz dumme Frage ich hab die Leadtek A400TDH also die GeForce 6800 mit 128 MB als AGP.
Ich bekomme die Karte auf 370/800 stabil zu laufen darüber gibt es Artefakte jetzt wollte ich mal fragen wie Ihr die core bei der karte erhöt habt.
habe auch alle 16/6 Vertex frei bekommen.
Wäre echt net wenn Ihr mir da weiter helft.

MfG

Fuchs
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 19:09   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Ich habe ja wie oben beschrieben erfolgreich meine Karte übertaktet und freigeschaltet...

Jetzt hatte ich mir den NV Silencer 5 gekauft und am WE montiert. Aber nun macht die Karte so komische Piepsgeräusche?!
Aber nur wenn ich 3D Anwendungen/Spiele starte?! Das hört sich total ulkig an, aber ich bin mir nicht so ganz schlüssig ob ich das lustig finden soll!?

Montiert ist der Kühler einwandfrei und wie beschrieben.... hab aber wenig lust jetzt wieder den Standardkühler drauf zu machen.... vorallem läuft sie jetzt im idle bei flauschigen 40°C!!!

Jemand ne Idee?
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2006, 23:26   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Don_Bilbo
 

Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 2.745

Don_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nettDon_Bilbo ist einfach richtig nett

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

Halt mal dan Kühler schnell an und kuck ob der das Geräusch hervorbringt. Weil im 3D Betrieb läuft der ja schneller.
Don_Bilbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 19:27   #13 (permalink)
Strafbank!
 
Benutzerbild von COBRANOWSKI
 

Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 212

COBRANOWSKI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: leadtek winfast A400 TDH 6800 LE übertakten

hallo!
mal ne dumme frage! habe eine A400 von leadtek! ist die reine 6800 (kein LE oder GT)! jetzt mal zu meiner frage! ich möchte sie mhz-mässig nicht übertakten, aber diese piplines würde ich gerne freischalten! hier einige fragen:

1. bringt das ordentlich was oder eher nicht?
2. steigt dadurch die temperatur und ich muss einen kühlerwechsel vornehmen?
3. wie schalte ich sie frei? riva-tuner?
4. bleibt die umstellung auch nach einem deinstall des riva-tuners bestehen?

könntet ihr mir da mal helfen?

gruß cobra
COBRANOWSKI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
6800, a400, leadtek, tdh, uebertakten, übertakten, winfast


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
leadtek winfast 7600GT adriano01703 Wertschätzungen 4 25.11.2007 12:20
leadtek winfast A400 TDH 6800 LE / kühlung??? berserker9879 Grafikkarten Overclocking 10 06.02.2006 19:17
Leadtek winfast A400 pipelines freischalten udi NVIDIA GeForce Grafikkarten 31 02.07.2005 10:20
Leadtek A400 GT 6800 und Netzteil SchweineRodeo Grafikkarten 0 17.06.2005 19:25
leadtek a280 übertakten schwupps Grafikkarten und Displays allgemein 1 05.06.2003 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:46 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved