TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2008, 09:52   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard TFT richtig reinigen

Hallo,

ich habe ja jetzt bald mein neues Notebook. Daher die leidige Frage: Wie reinige ich das Display und die Oberfläche des Gerätes am effizientesten und am sichersten?

Mein HP dv6775eg besteht ja aus dieser Oberfläche in einer Art Pianolackoptik. Wie reinige ich das schonend ohne Kratzer sauber wenn Fingerabdrücke drauf sind?

Und wie reinige ich das Display richtig?

Ich halte von diesen Reinigungssprays nicht wirklich was. Getestet hab ich noch keine, aber ich denk mal dass man kein Geld für sowas ausgeben muss. Warum sollte man kein normales Wasser nehmen können? Und welches Tuch? Ich lese immer Mikrofasertuch. Ich habe jetzt ein gelbes Fensterledertuch, siehe:

http://img291.imageshack.us/img291/6809/img0094qr1.jpg

Unter Mikrofasertuch verstehe ich jetzt sowas:

http://img210.imageshack.us/img210/1147/img0095lc0.jpg

Die fühlen sich aber doch rau an. Oder welches Mikrofasertuch nutzt ihr und mit welchem seid ihr zufrieden? Ihr könnt auch bitte Links posten. Ich weiß nicht, ob ich damit die Oberfläche von Display und Gehäuse da verkratze.
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 10:47   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von StingR4Y
 

Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 740

StingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: TFT richtig reinigen

http://www.tweakpc.de/forum/tutorial...reinigung.html
StingR4Y ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Hagen (15.06.2008)
Alt 15.06.2008, 10:50   #3 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TFT richtig reinigen

Nimm ein Brillenputztuch und gut ist. Ich persönlich nutze "Bildschirm Reinigungstücher" von W5 (Lidl), weil die etwas größer sind als Brillenputztücher.

@ über mir:

Dann verlink doch gleich den Post von EoN
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 10:54   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Beim Brillenputztuch weiß ich nicht, kratzt das nicht? Im Lidl schau ich dann mal nach.
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 10:56   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von StingR4Y
 

Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 740

StingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
@ über mir:

Dann verlink doch gleich den Post von EoN
Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das geht (Wo find ich den die PostNo von nem Beitrag)
EDIT: Ich glaub ich habs... *Beispiel*
EDIT2: Ok klappt...

@Topic
Zitat:
Zitat von Wikipedia, Mikrofasertuch
und ist geeignet für glatte, strukturierte und empfindliche Oberflächen.

Geändert von StingR4Y (15.06.2008 um 11:05 Uhr)
StingR4Y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 10:57   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Über dem Beitrag oben rechts steht #1 #2 #3 sowas und dann (Permalink), klickst du auf Permalink und kopierst in der Adresszeile des Browsers den neuen Link =)
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
StingR4Y (15.06.2008)
Alt 15.06.2008, 10:58   #7 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von StingR4Y Beitrag anzeigen
Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das geht (Wo find ich den die PostNo von nem Beitrag)
http://img299.imageshack.us/img299/1917/59720548bk4.jpg

redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
StingR4Y (15.06.2008)
Alt 15.06.2008, 11:10   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Wenn soviele Leute dann zu diesen Tüchern greifen, sagt mir doch mal bitte welche ihr benutzt!
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 11:28   #9 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
Wenn soviele Leute dann zu diesen Tüchern greifen, sagt mir doch mal bitte welche ihr benutzt!
Das ist Wurst, Mikrofasertuch ist Mikrofasertuch. Die Unterscheiden sich höchstens in der Farbe. Außerdem werden die Eigenmarken von DM/Drospa/whatever günstiger sein als bspw. Vileda.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 11:40   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Naja, wenn hätte ich schon an ein Vileda Tuch gedacht. Meinst du es gibt keine Qualitätsunterschiede?

Dieses gelbe Ledertuch ist von Schlecker AS. Das reinigt aber auch ohne Kratzer. Ich habe nur Angst das Gehäuse in dieser dummen Pianooptik zu beschädigen. Wie reinigt Pixel denn sein Samsung TFT?^^
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 16:47   #11 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Die Microfasertücher unterscheiden sich wie Tag und Nacht.
Hab da von super schlechten bis super guten schon so ziemlich alles in der Hand gehabt.
Keines der Tücher verkratzt allerdings Dein Display oder Dein Gehäuse. Der Unterschied den ich feststellen konnte bezieht sich dabei allein auf die Reinigungsleistung.
Mein bestes Microfasertuch hab ich beim Tengelmann damals gekauft. Leider steht hier jetzt keine Firma mehr drauf, ich kann aber gern am Montag noch mal schaun ob's das noch gibt. Mit dem Tuch gehen auch trocken schon jeglicher Staub und auch Fettflecken einwandfrei vom Display runter.
Das Tuch von Vileda musste man dagegen leicht anfeuchten um den Schmutz weg zu bekommen.
Das Tuch von Gut & Günstig hat mich dagegen total enttäuscht. Es hat einfach nur den Staub in eine Ecke des Bildschirmes geschoben und nichts aufgenommen. Das war nur wie ein normales Tuch angefeuchtet zu benutzen.

Mit dem guten Microfasertuch putze ich ebenfalls die weiße glänzende Oberfläche meines MacBooks. Daher denke ich, sollte es auf der Klavierlackoptik auch keine Probleme geben.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Hagen (15.06.2008)
Alt 15.06.2008, 18:54   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Tengelmann gibt es bei uns jetzt nicht. Weißt du noch einen Namen von dem Vileda? Das würde ich mir dann kaufen. Also meinst du, dass ich mein Laptop damit nicht verkratze? Und wie wischst du? Also nicht allzufest drücken nehm ich mal an! Und dein MacBook looks noch neu?^^ Klar, nichts bleibt neu, aber man kann aufpassen ... und ein paar Leute sagen Brillenputztücher ... Ich habe hier von Schlecher solche 10x10 cm Tücher gehabt, soll ich dir mal mein nano 1. Generation zeigen? Gut, dass der 2. aus Alu war ^^

Danke für deine Rückmeldung!
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 18:56   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.482

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TFT richtig reinigen

Mach dir net son Stress, extra n Tuch kaufen halt ich für unnötig, notfalls tuts n Taschentuch, wenn du nich grad Sand reinpackst, son TFT zerkratzt man nämlich nich so schnell.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 19:50   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Taschentuch und Reinigungsbenzin (tut dem Display nix). So mach ich das.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 20:19   #15 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: TFT richtig reinigen

Nur bitte kein Reinigungsbenzin. Die letzte Erfahrung mit dem Zeug hat mir den Kunststoff angegriffen. Kann passieren, muss aber nicht.

Normales feines feuchtes Taschentuch reichen auch. Mit Isopropylalkohol getränkt wird auch nichts angegriffen.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 20:25   #16 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

HI,
also ich nehme für mein TFT immer spezielle TFT Reinigungsfeuchttücher aus meiner Uni^^ Und sollte das nicht reichen, gibt es auch noch so nen Sprühzeug extra dafür.
Das Zeug ist sehr gut, absolut keine Streifen und nen sauberes Bild.

Sicher geht aber auch so ziemlich jede andere reinigungsmöglichkeit.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 20:33   #17 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Ich möchte aber dann nicht gerne mit dem Tuch mit dem Spray den Deckel wischen, oder macht das nichts?

Alkohole soll man aber nicht verwenden hab ich gelesen? Wie das mit 2-Propanol ist, ka ^^ Und normales Wasser? Irgendwo stand was wegen Kalkgehalt und so greift das Display an ^^ Ja Pixel, wie sieht denn deine Pianooptik noch aus? Also so ein Tuch möchte ich auf jeden Fall kaufen. Microfaser für das Display und dieses gelbe Ledertuch für den Deckel ...
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2008, 21:06   #18 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: TFT richtig reinigen

Sonst empfehle ich dir in das Handbuch deines TFTs zu schauen. Dort finden sich auch die Pflegehinweise zum Monitor.

So nebenbei, nutze ich übrigens auch von Zeit zur Zeit ein angefeuchtetes und mit Spülmittel getränkten Taschentuch.

Isopropylalkohol (2-Propanol) eignet sich gut zum Reinigen. In der Werkstatt haben wir neben der Verwendung von Spülmittel und Wasser damit sämtliche verschleissanfälligen Baugruppen zum Laufen gebracht. Damit habe ich selbst letztens mein mit Sekundenkleber eingesauten Touchscreen gereinigt.

Letztlich ist es wichtig, das sich keine Lösungsmittel, die Kunststoffe angreifen könnten, im Reiniger befinden.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 05:43   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Aber an der Sache mit dem kalkhaltigen Wasser ist nichts dran?

djs, es geht um einen HP Pavilion dv6775eg, sorry wenn ich mich da unverständlich ausgedrückt habe.
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 08:32   #20 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
Aber an der Sache mit dem kalkhaltigen Wasser ist nichts dran?

djs, es geht um einen HP Pavilion dv6775eg, sorry wenn ich mich da unverständlich ausgedrückt habe.
Doch wenn Du wirklich keine Kalkschlieren haben willst ohne groß trocken zu polieren, musst Du Britta Wasser oder destiliertes Wasser nehmen.
Da ich immer trocken wisch, hat sich das bei mir eh erledigt.

Mein Viledatuch war das "Allzwecktuch mit den Pickup Poren". Ich würde jetzt von den Bildern aber eher zum "Microfaser Comfort" raten. Das kommt am ehesten zu dem hin, was ich beim Tengelmann damals bekommen hab.

Die Außenhülle sieht bis auf einen dicken Kratzer auf der Unterseite des MacBooks wie neu aus. Daran war ich aber selbst schuld und hab das MacBook auf ner Bierbank gezogen als es auf nem kleinen Steinchen stand
Wobei ich auch sagen muss, dass man Fingertapper auf dem weißen "Lack" nicht so sehr sieht wie wenn der Untergrund schwarz ist. Daher geb ich da nicht ganz so viel acht drauf, wie viele Tapper da am Gehäuse außen drauf sind.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 12:50   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Ich nutz seit Jahren ein Brillenputztuch vom Optiker für den TFT.
Das dürfte ein Microfasertuch sein.

Und wenn mal jemand sträflicherweise auf dem Schirm rumgepatscht hat, geht auch ein Küchentuch mit wenig Spülmittel und anschließend nochmal mit dem Brillenputztuch nachpolieren.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 13:52   #22 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.944

Hagen wird schon bald berühmt werdenHagen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von EoN Beitrag anzeigen
Doch wenn Du wirklich keine Kalkschlieren haben willst ohne groß trocken zu polieren, musst Du Britta Wasser oder destiliertes Wasser nehmen.
Da ich immer trocken wisch, hat sich das bei mir eh erledigt.
Naja, das war auf Kratzer durch den Kalk bezogen, Schlieren macht das Wasser keine. Weiß ich vom Desktop TFT.

Und zum Lappen ... Ich denke ich kann mit keinem Vileda Microfasertuch einen Fehler machen ... ?
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 15:31   #23 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von djs Beitrag anzeigen
Nur bitte kein Reinigungsbenzin. Die letzte Erfahrung mit dem Zeug hat mir den Kunststoff angegriffen. Kann passieren, muss aber nicht.

Normales feines feuchtes Taschentuch reichen auch. Mit Isopropylalkohol getränkt wird auch nichts angegriffen.

Gruß
Dass Isopropanol weniger aggressiv sein soll als Leichtbenzin wundert mich zwar schon ein bisschen aber okay wenn du die Erfahrung selbst gemacht hast glaub ichs dir.
Trotzdem glänzen zumindest meine TFTs alle noch auch wenn sie schon x mal mit Benzin gereinigt wurden =)
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 09:29   #24 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
Und zum Lappen ... Ich denke ich kann mit keinem Vileda Microfasertuch einen Fehler machen ... ?
Nein einen Fehler machst damit keinen.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 10:51   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: TFT richtig reinigen

Ich benutze das Zeug hier:

PRAD | Testbericht Rogge Screen-Clean

Dazu Küchenrollenpapier, Tempos oder weiches Klopapier. Geht alles astrein beim TFT und LCD TV.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
reinigen, richtig, tft


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monitor reinigen Trucker Grafikkarten und Displays allgemein 12 26.09.2007 11:06
Gehäuse reinigen Trucker Gehäuse und Case-Modding 42 30.08.2007 13:34
WaKü reinigen DaKarl Wasserkühlung 11 06.08.2006 14:54
Wakü reinigen Sebastian2 Wasserkühlung 3 28.05.2003 16:09
Pins reinigen Thrash AMD: CPUs und Mainboards 7 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:39 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved