TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2011, 13:24   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 52

Arnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard 1 GB lohnt sichs?

Hallo Allerseits
Meine Grafikkarte (GTS8800-320MB) ist am Mittwoch kaputtgegangen, und ich überlege, ob die Anschaffung einer Karte mit dem großen Speicher für mich sinnvoll ist, mit meinem System
Gigabyte P35
Intel Core2Duo 6750
3 GB RAM Pc2 6400
Vista 32 bit
22 Zoll Monitor mit max. 1680x1050
So richtig aufrüsten wollte ich dieses Jahr 2011 eh noch nicht.


Eigentlich spiele ich nur mit 1280x800, 4x AA, 16xAF und manchmal Supersampling. Die Spiele, die ich gut finde, liefen bisher auch flüssig - bis auf Crysis:Warhead und GTA4.
768MB GTX460 von Asus gibts für 135-140 Euro.
Würde sich der größere 1 GB Speicher, für ca. 30 Euro mehr, überhaupt lohnen?

Grüße
arnie
Arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 14:43   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 624

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: 1 GB lohnt sichs?

Warum machst du da nen neuen Thread auf? Du warst doch im anderen schon bei derselben Frage?
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 15:29   #3 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 52

Arnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 1 GB lohnt sichs?

Ich brauche halt noch Hilfe bei der Entscheidungsfindung. Ist nicht so, dass ich Deinen Vorschlag, nicht zu schätzen wüsste, aber da habe ich nicht "dieselbe" Frage gestellt.
Hier bin ich schon etwas weiter und wollte es einfacher und etwas genauer nachfragen. Einfach 2 Versionen unter Berücksichtigung der Preisdifferenz, als Kaufberatung.
Im andern Thread kam ja nix mehr, nach Kirsche. Und Uwe und Scythe hatten auch noch keine genauen Infos von mir.
Danke
Arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 15:55   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.788

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: 1 GB lohnt sichs?

Hallo,

kannst du dir z.b. hier angucken.

XFX AMD Radeon HD 6950 und HD 6970 Test - Benchmarks in Performance Spielbarkeit DX11 mit 1920x1200 - standard - TweakPC

bei 1680x1050 gibt es eigentlich kaum unterschied zwischen den 1 und 2 GB Karten. Dazu muss die Auflösung deutlich höher sein.

Es gibt zwar einige Speicherfresser wie Metro 2033, die zicken schon bei 1920x1080 rum, aber das ist die Ausnahme.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 16:12   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von thescythe
 

Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 142

thescythe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: 1 GB lohnt sichs?

Okay dann gibt es hier von mir auch nochmal ein Statement.

Zitat:
Die Spiele, die ich gut finde, liefen bisher auch flüssig - bis auf Crysis:Warhead und GTA4.
Für Crysis braucht man eine Leistungsfähige GK im Bereich um die 200€, um es in voller Pracht genießen zu können in deiner max. Auflösung vom Moni .

Bei GTAIV sieht es eher andersherum aus, das Spiel schreit nach CPU-Power und da ist deine jetzige CPU der Knackpunkt.

Zitat:
Eigentlich spiele ich nur mit 1280x800, 4x AA, 16xAF und manchmal Supersampling
Okay, dafür bräuchtest Du aber keine GTX460 egal in welcher Version - Mögliche Kandidaten wären eine HD5770 oder eine GTS450, dass bezieht sich natürlich auf deine genannten Spiele im anderen Thread. Schwierig ist es jemanden die passende Karten zu empfehlen wenn nicht genügend Informationen kommen, man kann es sich wie in deinen Fall leicht machen und sagen nimm die GTX460 oder eine HD6850 um etwaige Situation vorweg zunehmen wo evtl. eine kleinere Karte die Leistung nicht mehr hat.

Ich selber hab vor ca.5Monaten einen Kumpel eine GTS450 empfohlen, dass ging allerdings nur weil ich ihn gut kenne und weiß was er im Endeffekt braucht

Der hat übrigens auch einen22Zöller mit einer max. Auflösung von 1680x150, es laufen alle Spiele die ER HAT Butterweich und was noch entscheidend hinzukommt, er ist kein Hardcore-Fetischist !!!

Ergo, wenn Du Dir alle Optionen offen halten willst, nimm die GTX460 falls nicht reicht auch die GTS450 .

P.S: Falls Dir das denn immer noch nicht weiterhilft, schau Dir die Benchmarks zu den einzelnen Produkten an, die gibt es zu hauf im Netz oder auch hier bei TPC

Trapatoni sagt, ich habe fertisch ...
thescythe ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Arnie (25.01.2011)
Alt 22.01.2011, 17:00   #6 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 52

Arnie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 1 GB lohnt sichs?

Ich hoffe Ihr versteht, dass es sehr schwer ist, wenn man auf die Schnelle eine neue Komponente braucht, und von Computern keine Ahnung hat.

Danke für den Link zu den Benchmarks, Robert.
Es geht mir um den Unterschied zwischen 768MB und 1GB v.a. im Bezug auf mein nicht mehr ganz so leistungsstarkes System. Wird das denn aus meinem Beitrag nicht deutlich

Aktuelle Benchmarks sind bestimmt aufschlussreich, wenn man die Grafikkarte in ein ähnliches, wie das Testsystem einbaut. Aber sind sie es auch für jemanden, der ein älteres schwächeres System besitzt, das die neue Grafikkarte evtl. ausbremst ?

Danke Scythe, wenn man sich Roberts Link anschaut, ist eine GTS450 im Crysis Warhead Vergleich mit 0,21/€ vielleicht auch ne Alternative zu der GTX460. hmmm

Grüße
arnie

Geändert von Arnie (22.01.2011 um 17:10 Uhr)
Arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lohnt, sichs


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Win 7 mit SSD, lohnt sich das? BahnhofPirat SSD - Solid State Drives 2 20.06.2010 18:13
lohnt sich SLI?! KCK Grafikkarten 26 06.01.2010 21:02
lohnt Aufrüsten noch? Tupeter Komplett-PCs, Konfigurationen 16 16.07.2007 15:09
6800ultra lohnt es sich?? Bloodangel Grafikkarten 1 13.03.2005 10:41
lohnt sich der Umtstieg ? Gast Grafikkarten und Displays allgemein 12 26.10.2003 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved