TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > HWBot Team

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 15.07.2012, 23:30   #1 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard IDE auf SATA Adapter

Hat eigentlich schon mal jemand ausprobiert eine SSD über so einen Adapter an einem alten Board zu betreiben, das kein SATA hat.

also ich meine so etwas hier:


http://cdn.pollin.de/article/big/G700013.JPG


Gibt es bei ebay viele für ca 3€...

IDE zu SATA / SATA zu IDE Drive Dual Konverten Adapter | eBay
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 23:36   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.425

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

Und noch mehr Spam im HWBot Unterforum... Späßle.


Kann ma mit so nem Anschluss die IOPS begrenzen? Aber schneller als die schnellsten HDDs mit IDE kann ich mir das schon gut vorstellen. Was war nochmal das schnellste an Übertragungsrate bei IDE 133 MB/s, is ja schon mal nen bisserl.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 23:50   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

Wieso IOPS begrenzten, da geht doch eh nur durch was der Adapter kann oder ?
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:14   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.425

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

Es geht mir darum, ob der geringere Datendurchsatz von IDE oder ähnliche Struktur bedingte Technicken von IDE die IOPS begrenzen und somite den enormen Vorteil einer SSD gegenüber einer HDD.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:38   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

Naja die Zugriffszeit dürfte auf jeden Fall derbe unter einer HDD liegen... schade ich dachte es hätte schon mal einer probiert.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:42   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.425

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

Das wird sie definitiv.

Ich frag mich eben nur, ob der IDE Anschluss die IOPS in irgend einer Art und Weise blockieren könnte.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 00:53   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.672

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

So einen IDE zu SATA Adapter habe ich noch irgendwo rumliegen.
Leider hab ich aber bisher keine SSD.

Aber das ändert sich demnächst, denn ich hab eine Samsung 830 bestellt.
Würde das dann mal ausprobieren, wenn die da ist.

€dit: Ich muss doch ein wenig zurückrudern. Mir ist grade aufgefallen, dass mein Adapter ja war um IDE Platten an SATA anzuschließen.
Wäre jetzt echt die Frage ob's in die andere Richtung auch funktioniert.
So in etwa sieht das Ding aus: http://www.pc-icebox.de/bilder/ide_sata_big.jpg

Geändert von hoyy (16.07.2012 um 01:40 Uhr)
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Legion of the Damned (16.07.2012), Luebke (17.07.2012), Robert (16.07.2012)
Alt 16.07.2012, 07:17   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.256

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE auf SATA Adapter

also die ide-ssds die es gibt haben doch sicher auch paar benchmarks durchlaufen.
anhand dessen kann man doch sicher sehen wo der port begrenzt (egal wie billig die verbauten controller sind ) und dann könnte man im umkehrschluß abschätzen wieviel die logik auf dem adapter nochmal schluckt.

Test: Was bringt eine IDE-SSD für alte Notebooks
Zitat:
Zitat von http://www.heise.de/ct/artikel/Tempomacher-SSD-1354437.html
Beim SSD-Einsatz kommt es außerdem auf eine möglichst flotte Anbindung der Massenspeicher an. Bietet das Mainboard nur veraltete IDE-Anschlüsse erster Generation, denken Sie gar nicht erst über den Kauf einer SSD nach. Viele der im Handel erhältlichen IDE-SSDs wurden beispielsweise für andere Anwendungszwecke konzipiert – etwa für den Einsatz in Industrie-PCs oder Point-of-Sale(POS)-Terminals –, wo vor allem Robustheit und geräuschloser Betrieb eine Rolle spielen, aber nicht das Tempo. Wegen der veralteten Controller-Chips, die in solchen SSDs stecken, sind die Zugriffszeiten – insbesondere beim Schreiben – nicht selten sogar höher als bei herkömmlichen Magnetplatten. Dadurch kann sich die Arbeitsgeschwindigkeit des Rechners sogar verringern. Es gibt immerhin auch wenige IDE-SSDs, die zumindest beim Lesen 5000 IOPS schaffen sollen, allerdings limitiert die IDE-Schnittstelle die Transferraten auf maximal 133 MByte/s.

Auch die naheliegende Idee, eine flotte SATA-SSD mit einem IDE-SATA-Adapter an den IDE-Kanal eines Uralt-Chipsatzes anzuflanschen, verspricht nur in wenigen Sonderfällen befriedigende Resultate. In unseren Tests haben sich IDE-SATA-Adapter nämlich als vergleichsweise zickige Bauteile entpuppt, die recht häufig Probleme verursachen. Insgesamt gesehen ist also der Anschluss von Flash-Speicher via IDE eher als Bastlerprojekt einzustufen, welches man übrigens auch mit einer CF-Karte und einem CF-IDE-Adapter angehen kann.
und der letzte satz trifft es. wir mögen solid state drives ja wegen ihrer flash-zellen und die hat jede memory card.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (16.07.2012), Luebke (17.07.2012)
Antwort

Stichworte
adapter, ide, sata


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Lesertest] Anker® Uspeed USB 3.0 auf SATA Konverter Adapter Kabel fipsi1 Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 1 11.01.2015 15:40
Suche IDE/SATA Adapter - Konverter!? aber mit 15-pol Strom DonSchado Laufwerke 5 25.08.2009 13:29
[News] Adapter bringt SATA und IDE an USB TweakPC Newsbot News Archiv 0 16.01.2009 11:00
SATA zu USB2 Converter/Adapter Chabrol Netzwerk 2 16.08.2005 16:27
Frage: Adapter für SATA-Platten zu IDE-Port? Gast Festplatten und Datenspeicher 2 26.08.2003 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved