TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2007, 11:12   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 3

blackelvis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard System "aufrüsten" mit dem C2D 4300

Hallo erstmal,
dies ist mein erster beitrag in diesem Forum und ich hoffe auf guten Rat von der Community.

Folgendes:
Derzwit bin ich stolzer Besitzer eines 1,3Ghz Duron und einer Gforce 3 Ti-200 mit 512 Mb Ram.
Also höchste Zeit das System "aufzurüsten" oder komplett zu erneuern.
Nun habe ich mich umgehört und mich eindeutig für einen Core 2 Duo entschieden.
Da ich kein Leistungsfanatiker bin und der 4300 schon ein Warp-Quantensprung in der Leitung wäre reicht mir mir die billigste Core 2 Duo Variante.
Hauptgrund dafür ist auch, dass ich äußert knapp bei Kasse bin, weshalb ich auch noch dieses veraltete System besitze.
Aufgrund meines cronischen Geldmangels werde ich mir erstmal auch keine Grafikkarte zulegen und erst einmal auf Onborad Grafik bauen und zwar in Form
von deisem http://geizhals.at/deutschland/a210500.html Mainbord von Asrock.
Ab und zu will ich WOW auf dem Rechner zocken und evtl auch mal andere Spiele in niedrigster Qualitätsstufe.
Zusätzlich will ich mir diesen Ram http://geizhals.at/deutschland/MDT_D...K_a200563.html besorgen.
So weit so gut, jetzt kenne ich mich allerdings kein bisschen mit Netzteilen aus und habe mir einfach mal dieses http://www.mindfactory.de/cgi-bin/Mi...t/View/7782997 ausgesucht.
Als CPU Kühler hab ich mir den http://www.mindfactory.de/cgi-bin/Mi...t/View/0018141 rausgesucht, da ich viele gute Bewertungen über diesen Kühler gelesen habe und er außerdem recht preiswert ist.
Den Rest behalte ich aus meinem alten System, das wäre eine 160Gb Samsung Festplatte und das Gehäuse und die DVD Laufwerke.

Nun zu meinen Fragen:
Ist das System ansich stimmig und sind die Hardwareteile kompatibel miteinander?

Aber vor allem, ist das Netzteil qualitativ gut? Ich habe eigentlich nicht vor mehr als 30 € für ein Netzteil auszugeben, doch dann las ich, dass es bei Noname Produkten sehr gefählich fürs System werden kann.
Könnt ich mir eventuell ein besseres und vielleicht sogar billigeres Netzteil empfehlen, welches man am besten auch bei Mindfactory bekommen kann?
blackelvis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 11:30   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: System "aufrüsten" mit dem C2D 4300

soweit in ordnung, widersprechen tue ich aber beim netzteil

fürs nt musst du für marke schon 50€ auf den tisch legen
http://www.heise.de/preisvergleich/a213909.html
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 12:06   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: System "aufrüsten" mit dem C2D 4300

Dieser Hinweis
Zitat:
Achtung! Mainboard entspricht nicht der ATX 2.0 Spezifikation (kein ATX 2.0 Stromanschluß)
und der alte Chipsatz wären für mich die Hauptgründe, dieses Mainboard NICHT zu kaufen.

Ich würde ein relativ preiswertes 965er Board wählen, z.B. das Gigabyte S3.

Dazu ein Netzteil zwischen 50-60 Euro. Da du mindfactory verlinkt hattest, sieh dir mal Seasonic S12-380, BeQuiet 400 W oder Enermax EG365 z.B. an.

*edit*
Achso, RAM ist i.O. ich hab den MDT 667 in meinem System und bin sehr zufrieden. Bei den derzeitigen niedrigen Preisen ist der von dir gewählte 800er wahrscheinlich sogar die bessere Wahl.

Geändert von Uwe64LE (10.05.2007 um 12:12 Uhr) Grund: Nachtrag
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 12:18   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 3

blackelvis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: System "aufrüsten" mit dem C2D 4300

Danke für die Hilfe, aber mit diesen zwei compnenten wird es mir doch ein wenig teuer, außerdem habe ich gesagt, dass ich eine onboard Grafikkarte will, sonst müsste ich mir auch noch eine neue Grafikkarte holen, und dazu habe ich nicht das nötige Kleingeld.
Und soweit ich weiß ist der 945 Chipsatz in Ordnung solange man nicht Übertakten will, und das habe ich erstmal nicht vor.
Gibt es denn tatsächlich kein Netzteil (es muss nichtmal besonders ruhig sein) unter der maagischen 50€ Grenze das wenigstens etwas taugt?

edit: das mit der fehlenden ATX 2.0 untestützung ist mir auch schon aufgefallen, was hat das genau zu bedeuten?
Ist das ein Grund das Mainboard nicht zu holen und geht das trotzdem in Ordnung?
blackelvis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 14:35   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 3

blackelvis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: System "aufrüsten" mit dem C2D 4300

Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut und dieses http://www.mindfactory.de/cgi-bin/Mi...4?action=mn#01
Netzteil gefunden.
Ich hatte schonmal ein Netzteil von Levicom und leider nicht so gute Erfahrungen gemacht, denn nach 2 Wochen hat das Stromkabel vom Diskettenlaufwerk angefangen zu brennen. Ein Spezialist meinte es könnte daran gelegen haben, dass ich die Kabel nicht sehr gute im GEhäuse verteilt habe und es zu einem Hitzestau gekommen ist.

Was haltet ihr von Levicom, habt ihr eher gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
blackelvis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
4300, aufrüsten, c2d, dem, pc aufrüsten, quotaufruestenquot, system


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asus A52Je "aufrüsten" / CPU tauschen? Morteraz Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 10 06.05.2014 09:48
"bin echt entäuscht" Meine Erfahrungen mit einem Gamer-System Kampfblase Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 27 27.02.2009 22:38
"Altes" System aufrüsten bitte um Beratung n.e.o Komplett-PCs, Konfigurationen 11 02.06.2007 21:23
Rechner "laggt" / "hängt" / "stockt" adidas Windows & Programme 2 31.03.2007 19:35
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:01 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved