TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Internet & Webprogramme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2011, 19:02   #1 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Hiho, ich lese mich gerade ein wenig in Sachen Cloud etc.

Da ich selbst eigentlich noch nie sowas benötigt habe, ich aber aktiv auf mehreren Rechner gleichzeitig arbeite/surfe, dachte ich mir, sowas hätte schon seine Vorteile.

Firefox Sync benutze ich schon, genau wie den Google-Reader... damit habe ich natürlich keine Probleme.

Kleinere Programme und Dateien lasse ich neuerdings mit Dropbox von PC-A nach PC-X transportieren. Läuft auch alles super und mehr als 2GB-Freespace benötige ich auch gar nicht (bislang).

Ich finde das Prinzip von einem SVN (im einfachsten Sinne) für Dateien sehr gelungen. Da ich selbst schon mit SVNs gearbeitet habe, ist es alles sehr bequem und einfach gehalten.

Andere Dienste bieten Teilweise erheblich mehr "kostenlosen"-Speicher an, wie etwa beecloud.eu, da aber nur über das Online-Interface die Datei Übermittlung vollzogen wird keine wirkliche Alternative für Dropbox (in meinen Augen).

Ich wollte einfach mal fragen ob ihr schon Erfahrungen (gute, wie schlechte) mit Cloud-Systemen gemacht habt. Und welche ihr empfehlen könnt. Oder ob ihr sogar schon einen Payed-Service nutzt.

Die wohl bekannteste Cloud dürfte die von Steam sein, ich denke die wird hier wohl fast jeder kennen... aber nutzt ihr diesen Dienst auch?

Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:22   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

früher hatten die leute etwas speicher per ftp angebunden.
heute machen sich die hippen user einen account bei dropbox und co.
mangelhafte sicherheit ist da kein thema mehr, es gibt einfach überhaupt keine...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:25   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Es geht hier ja nicht um "Sensible"-Daten, sondern um Speicherplatz für "normale" Dateien. Wie mal ne MP3-Datei oder Uni-Lehrmaterial. FTPs sind im meinem Augen aber auch nicht sicherer.

@Polo benutzt du denn einen ähnlichen Dienst?
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:31   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.558

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Ich hab Dropbox im Einsatz (eltern), iCloud (zwangsweise ^^) und Box.net
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:34   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

@Profi, warum Box.net wenn schon Dropbox vorhanden ist? Wie nutzt du den Kram und welches von den dreien findest du am besten?
Ich wollte hier ein wenig "Wissen" ansammeln, nicht nur ne Auflistung verschiedener Dienste.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:42   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.558

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

iCloud find ich eig fürn Po ^^ Also nicht so meins ^^
Dropbox, weils einfach nur ein Ordner ist (z.B. aufm Desktop) wo alles hineingezogen wird, find ich ganz praktisch zudem auch Smartphone tauglich via App, was ich damals blöd fande, er hat alles sofort gespeichert
Box.net weil ich da 50GB frei hab^^ find ich als APP ganz praktisch, aber für Windoof nicht so, weil man nur über die Seite von denen im Browser arbeitet ^^

----------

Zudem fand ich die Übertragung von einem PC zu einem anderen im gleichen Netzwerk von Dropbox gut, weils direkt gemacht wurde ohne Internet. Ging was schneller als der mikriege upload von 40Kb/s
^^

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:46   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Box.net hat nun aber nur noch 5GB Frei so wie es im Moment ausschaut... zudem gibt es ein Filesize limit von 5MB, damit ist das Teil so gut wie gar nicht nutzbar oder man muss alles Splitten.

Was ist denn an iCloud auszusetzen? Ich nutze keinen einzigen Apfel-Dienst aber die Frage was ist daran schlecht?

Ein Smartphone habe ich ja gar nicht, deswegen ist mir das auch alles nicht so wichtig mit den Apps, ist aber gut zu wissen, dass man sowas auch benutzen kann.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:50   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Es geht hier ja nicht um "Sensible"-Daten, sondern um Speicherplatz für "normale" Dateien.
die einteilung ist stumpf. die gesamte festplatte gehört zum kernbereich deiner persönlichen lebensgestaltung genauso wie ein tagebuch. das war einer der punkte an der bundestrojanerwanze, die eigentlich nur die digitale kommunikation erfassen sollte.
schreibst du dir blutgruppe, kontostand und schuhgröße auf den rücken, wenn du morgens aus der tür rausgehst? je nach ansicht sind das auch "nur normale" daten...

wenn du "wissen" ansammeln möchtest coppy-paste die lobhuddelleien auf die einzelnen dienste.
warum haben die dienste den erfolg? weil a) darüber getrascht wird und b) jeder dödel mit ner mailadresse sich nen account machen kann und damit die standards in sachen sicherheit unterminiert.

warum sollte man die dienste nutzen außer man möchte den dahinterstehenden betreiber mit daten und damit prinzipiell auch kompromat in das gesäß schieben? weil man selbst nicht die möglichkeit hat an die infrastruktur zu kommen?

einerseits heulen alle immer rum wie wenig mobiles datenvolumen sie haben, aber der blödeste mist muss über sharing dienste erst geuppt und dann runtergeladen werden per "holy app"...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 19:51   #9 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.558

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Zitat:
Was ist denn an iCloud auszusetzen?
Ich hab keinen Plan wie man mit nicht Apple Geräten dort Daten ablegen kann
Vll musik und Filme via iTunes

Zitat:
Box.net hat nun aber nur noch 5GB Frei so wie es im Moment ausschaut... zudem gibt es ein Filesize limit von 5MB
Naja, ich hab nen 50GB Account (via iTunes Store war es mal möglich) und ohne filesize limit. Du hast da wohl den standart account. Deshalb habe ich auch Box.net in benutzung, da passt wenigsten was an Musik rein
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 20:17   #10 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.707

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Ich verwende verschiedene cloud Anbieter. Es ist schön zB die Dokumente auf dem Rechner genauso wie auf dem Smartphone bearbeiten zu können.
Ich verwende das von dir angesprochene Steam, Battle.net - das selbe wie Steam, nur eben Blizzard only und eben iCloud von Apple.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 20:22   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

@Polo ich will mir keine Lobhudelei, sondern eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema. Ich selbst finde es praktisch... Volumen-Tarife kenne ich nur vor meiner DSL-Zeit und mir geht es eben nicht um Privaten kram. Und ja die von dir aufgezählten Sachen sehe ich als Privat an. Auch wenn ich selbst meine Blutgruppe nicht kenne.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 20:32   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

dir geht es nicht um das loben über den grünen klee und trotzdem sprechen die "betroffenen" nur die punkte aus den werbebroschüren an.

Zitat:
xy TB Volumen
unlimited Filesize
Apps verfügbar
...
bei dropbox gab es schon den fall, dass nach nem update 3stunden lang beliebige passwörter funktionierten. also einfaches match-verfahren bei der authentifizierung.
es geht dabei ja nicht nur um "niemand darf meine geheime justin bieber musiksammlung finden", sondern wenn man daten beliebig rausholen kann funktioniert das reinstecken genauso. auf einmal macht sich jemand die mühe manipulierte dateien einzuschleußen. auf einmal sitzt du auf beliebigen dateien, logfiles und authentifizierung werden irgendwo im nirgendwo abgewickelt... prost mahlzeit.

und volumentarif meint nicht pay-per-use, sondern dass freie datenvolumen bis man mittels gprs praktisch durch den winzigen flaschenhals abgeschnitten wird.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 22:46   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.587

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Was du unter Volumentarif meintest war mir schon klar. Ich habe mich selbst nicht mit dem Thema Sicherheit beschäftigt, weil ich Teilweise die Dateien früher über öffentliche FTPs verschickt habe.... oder halt über OCHs, teilweise auch über Repositorys, wobei dann ab und an die Frage aufkam, was die Temporäre-Datei dort zu suchen hatte.

Als ich mir Dropbox installiert habe, war ich halt von der doch sehr einfachen Handhabung positiv überrascht. Bislang ist mir halt noch kein anderer Dienst mit ähnlicher Windows-Einbindung bekannt. Dank Nautilus-Unterstützung kann ich das Teil auch auf der Ubuntu-Maschine von meinem Vater einbinden.

Von 1und1 hatte ich auch schon 1GB-Speicherplatz aber das ist uninteressant wie bei GMX, einfach weil die Integration schlecht ist.

Was mich bei Dropbox nen bissel ankotzt ist das es durchweg meinen Upload-blockiert und ich zwar die Upload-Begrenzung einstellen kann, die automatische Begrenzung aber nicht das Gelbe vom Ei ist. Und die Manuelle auch nicht der Weisheit letzter Schuss.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 13:41   #14 (permalink)
Neuling
 
Benutzerbild von peac
 

Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 3

peac befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

dropbox ist für mich eigentlich das einzig wahre! Tausch mich so auch am besten mit meinen kollegen aus, weil größere datein sonst viel zu lange dauern! und die bedienung ist oberst simpel...
peac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 16:41   #15 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.288

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Ich nutze dropbox ebenfalls. Es ist umsonst, simpel und klein gehalten.
Ich speichere darin kram für die uni, ausserdem ist es für gruppenarbeiten ganz praktisch.
Mit Freunden verschiebe ich Musik oder pics.
Der Speicher ist nicht besonders groß, aber für mich reichts.
Für Kultur im Forum:
1.) Netiquette

2.) Danke Button
3.) Beiträge bewerten

theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 10:03   #16 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 1

JuliBeich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Nutzt jemand Dropbox oder andere Cloud-Systeme?

Privat nutze ich schon längere Zeit Dropbox. Zu Beginn habe ich mich bezüglich der Sicherheit bzw. Datenschutz keine Gedanken gemacht. Nachdem wir in unserer Firma die IT-Infrastruktur durch eine Cloud erweitert haben (Folio Cloud), bei der selbstverständlich sensiblere Daten im Spiel sind, setze sich mich vermehrt mit dem Thema auseinander. Freilich gibt es Risiken, doch derweil stehen diesen die immense Arbeitserleichterung sowie das Kosteneinsparungspotential gegenüber.
JuliBeich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beecloud, cloud, cloudsysteme, dropbox, nutzt, smartphone, steam


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Microsoft: Preiserhöhung für Office 365 und andere Cloud-Dienste geplant TweakPC Newsbot News 0 08.07.2015 11:48
[News] AMD: Neue FirePro-S-Grafikkarten für Cloud-Systeme vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 04.06.2014 10:16
Suche: Maus X5 oder ähnliche/andere KCK Suche 0 29.04.2009 12:55
Neue AGP Graka: X1950Pro oder 7800GS oder doch andere? bodymurat Kaufberatung 19 20.03.2007 12:54
hab da die ein oder andere frage xOlix Windows & Programme 1 23.03.2003 16:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved