TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2010, 18:18   #1 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Frage Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Moin,

demnächst will ich mir ein AMD hexacore system zusammenstellen und

vorher hab ich mich gefragt, ob preise für CPU´s etc....in nächster Zeit sinken könnten,

also z.B. der AMD 6er von 290€ auf 250€ günstiger wird.

Wenn ihr sagt, dass sich im Laufe des nächsten halben Jahres nichts bzw. nicht viel ändert,

dann post ich so ums Wochenende nochmal in

Komplettsysteme etwas ausführlicheres und bastel mir dann was

zusammen.

Ich werde bei hoh.de bestellen und nicht bei 20 verschiedenen

Anbietern, keine Ahnung ob das relevant ist.

MfG TenTo

P.S.: Rechne zwar nicht mit großen Preisveränderungen, aber vieleicht weiß

einer von euch, etwas interessantes dazu.

Achja, weiß jemand vieleicht, ob man bei HOH (obwohl es ein Onlineshop ist)

eventuell Rabatt bekommt, wenn man schon öfter dort bestellt hat?
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 18:36   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.550

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Rabatt wirst du wohl nicht bekommen, aber ich würde auf jeden Fall Konfigurationen bei Mindfactory etc. vergleichen, da lässt sich schon mal der ein oder andere € sparen.
Da Hardware allgemein sehr stark in Preis fällt (bis auf Ausnahmen wie RAM im letzten Jahr), wirst du wohl mehr als 50€ sparen wenn du 6 Monate wartest.
Gerade RAM KÖNNTE dann wieder einiges günstiger sein, aber das sind reine spekulationen....wenn du JETZT einen PC willst, musst du auch bereit sein die Preise die jetzt anstehen zu bezahlen.
Ich würde z.B. nicht zum 1090 tendieren sondern zum 1055T...weil er ne ganze Ecke günstiger ist und man nicht den Prestige Aufpreis für "bester" Prozessor einer Serie zahlt.
Wenn du uns dein Budget verrätst, dann könnte man dir auch leichter helfen.
Denke bitte dadran, dass der größte falschen Hals eines PC's immer noch die Festplatte ist....wenn du beim Surfen/Arbeiten eine merkliche Verbersserung spühren willst, ist eine SSD unumgänglich, wenn auch immer noch teueres Luxus gut, was bei einem Hexacore-System aber schon mit ein kalkuliert werden sollte.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 19:15   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Bzw. warum brauchst du eigentlich einen Hexacore?
Meine doch dass für die meisten Leute ein höher getakteter Quadcore zum halben Preis mehr Sinn machen würde.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Mother-Brain (07.06.2010), sp (08.06.2010)
Alt 07.06.2010, 20:06   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.497

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Da der 1090T noch für längere Zeit die AMD Krone tragen wird, würde ich mir da keine allzu große Hoffnungen auf Preissenkungen in den nächsten Monaten machen. (Höchstens wenn Intel mit günstigen X6 nachzieht, aber das dauert auch noch)

Im Q3 soll eine 95 Watt Version des 1055T kommen, vielleicht fällt dann der aktuelle 125Watt etwas im Preis, aber allzu große Sprünge werden es auch nicht sein.

Meine Prognose kurzgefasst: Da AMD in 2010 keine großen Generationssprünge mehr plant, wird es keinen deutlichen Preisverfall geben.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:11   #5 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Also beim Budget sind so 1000-1200 Euro maximal drin, kann aber auch gerne weniger sein.

Den 6er wollte ich nehmen, da ich vor ein paar Wochen auf Youtube ein Video gesehen hatte,

in dem gezeigt wurde wie flüssig alles läuft, trotz vieler Anwendungen.

Allerdings wenn ich dann nur 800-1000 Euro für nen 4er System zahle ist mir das definitiv lieber.

Zum OC hab ich noch die Frage: Ist das schwer?
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:19   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.497

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Garantieren kann man für nichts, aber ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, die ersten paar MHz sind relativ einfach, kompliziert wird es erst dann, wenn man das letzte Quäntchen aus dem CPU rausholen will.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:23   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.256

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

und nur weil es flüßiger wird nen hexacore? ne, das ist eher gefühlter mehrwert schon n guter 2kerner hat absolut keine probs mit dem desktop...
also da verkneif dir vielleicht lieber das königsstück und bleib bei den vierkernern, da ist n 955 schon mehr als ausreichend für desktopperformance...
auch wenn ich motherbrains schwärmen für ssds nicht ganz so unumstößlich teile, wär so ein teil wesentlich besser bei dir aufgehoben, als 2 kerne mehr, finde ich...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:23   #8 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

ja gut, ich will ja nicht das die CPU glüht wie die sonne, ne kleine leistungssteigerung würde mir schon reichen.
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 01:00   #9 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.704

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Ne, das Geld für einen hexa würde ich mir zur Zeit noch spahren. Dann doch lieber eine SSD.
Solange du keine Anwendung hast die deine CPU zu 100% fordern ist es zu vernachlässiugen ob quad- oder hexacore. Ich lehne mich sogar soweit aus dem Fenster zu behaubten, dass ein dual oder dripple für einiges immer noch schnell genug währe.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 07:59   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Hi,
ein Hexa-Core macht nur Sinn, wenn man die Kerne auch wirklich parallel auslasten kann. Viele Kerne bringen einen merklichen Leistungsschub bei vielen Workerthreads, welche unabhängige Daten bearbeiten. Dies ist vor allem z.B. bei Datenbankservern und Applikationsserver (SAP) der Fall. Im Heimbereich wirst du kaum Programme finden, die RICHTIG von mehreren Kernen profitieren. Wenn man selbst programmiert, sieht man erst wieviel Programmieraufwand betrieben werden muss um Berechnungen zu parallelisieren und das es an vielen Stellen gar nicht möglich ist Berechnungen parallel abzuarbeiten.
Wenn du nicht permanent Videos durch den Encoder scheuchst bringt dir ein Hexa keine Vorteile. Selbst ein Quad-Core bringt bei vielen Spielen keine Vorteile, da die Datenlage einfach keine Parallelisierung zulässt. Von der Sache her bist du im Heimbereich mit einem richtig schnellen Dual-Core oder Tripple-Core deutlich besser unterwegs, da die Software einfach mehr vom Takt als von den Kernen profitiert.

Von der Sache her sollte ein gut getakteter Phenom X2 immer noch eine gute Basis für den Heimbereich darstellen. Das gesparte Geld kann man dann locker anderweitig einsetzen.

Da ja noch vom OC gesprochen wurde, wäre eine BE (BlackEdition) CPU ganz hilfreich für den Anfang. Durch den freien Multiplikator kann man als Anfänger sich erstmal die Grundlagen erarbeiten und die Abläufe (Takt rauf, Prime usw.) verinnerlichen und hat nur die CPU als limitierenden Faktor. Beim Übertakten über den FSB muss man halt schon ein wenig mehr berücksichtigen.

Von der Sache her hat SP meiner Meinung nach vollkommen recht. Ein Phenom II X2-555 BE wäre eigentlich eine gute Heim-CPU. 3,2 GHz Grundtakt bei nur 80 Watt TDP schonen den Geldbeutel. Da kann man dann auch bissel OC üben. S*h*a*zvergleichs-Benchmarks gewinnt man zwar nicht, weil einem die Punkte aus den stark parallelisierten CPU-Tests fehlen aber was solls. Am Ende zählt bei mir eh nur die gefühlte Leistung.

Einen X3 würde ich nicht nehmen, wenn OC geplant ist. Die 3 Stück die ich verbaut hab hatten alle einen Krüppel-Kern dabei. Da war dann recht schnell Schluss mit OC.

Ciao MoB

Geändert von vcmob (08.06.2010 um 08:12 Uhr)
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 17:44   #11 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

thx schon mal für die infos

also auf dem computer sollen später spiele wie CoD6 mit sehr guter quali laufen ohne zu ruckeln und
ich werde CSS-maps kompilieren, was auch ne menge performance zieht,
dass es bei meinem derzeitigen pc nurnoch möglich ist ein wenig zu chatten, aber selbst das ruckelt wie sau und verzieht teilweise um ca. 1-2 min.

im grunde genommen so etwas wie das
http://www.tweakpc.de/forum/komplett...750-800-a.html
nur noch ein wenig schneller ^^

atm hab ich nen Intel Core 2 6600 2,4Ghz
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 17:54   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Hi,
irgendwas scheint bei deinem jetzigen Rechner nicht zu passen. Wenn du beim chatten 1-2 min Verzug hast liegt ein anderes Problem vor. Prüfe mal die CPU-Auslastung und evtl. noch von welchem Programm die kommt.

Ansonsten würde mir noch Hitzeproblem mit anschließender Leistungsdrosselung einfallen. Einfach mal die Temperaturen überprüfen.

Ansonsten ist für deine Anforderungen nicht wirklich ein Hexa-Core erforderlich. Selbst wenn du alles zur gleichen Zeit machst, wird dir ein Hexa-Core nicht so viel helfen, da ja die Speicherbandbreite auch aufgeteilt wird.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 18:46   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.550

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Ich denke es geht darum, dass er beim compilieren diese Verzögerung hat.
Aber auch hier, kann ne SSD helfen...wobei die Schreibraten aber auch interessant wären und man dann nur zu einem mit SandForce raten kann.
Denn die Datenmende die beim kompilieren verwendet wird ist nicht nur von der CPU limitiert, sondern oftmals wie beim decoding an der Geschindigkeit der Festplatte ebenso.
Wenn das kompilieren überhaupt parallelisierbar ist....wovon ich bei CSS jetzt nicht wirklich überzeugt bin.
Ich würde dann eher zu einem i7 860 raten, denn der hat 8 Threads und nicht nur 6, wie der Hexacore.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2010, 13:32   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.497

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Es gibt Programme, welche selbst bei guter Parallelisierung wenig mit den HT-Cores anfangen kann. Ohne Tests würde ich da keine generellen Aussagen tätigen.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (09.06.2010)
Alt 09.06.2010, 22:50   #15 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

der i7 860 hört sich schon interessant an,

aber wie schaut es denn mit dem i7-930 aus?

der kostet nur rund 20 euro mehr und kommt auf nen 1366 sockel und nicht auf einen 1156er,

was mir die möglichkeit gibt mehr als 4GB arbeitsspeicher einzubauen, da es bei 1156er boards nur bis 4 gb geht oder?
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2010, 23:04   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.492

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Nö bei 1156 Boards gehen natürlich mehr als nur 4 GB Speicher aufs Board.

Da du 4 Steckplätze hast und es Module mit bis zu 4 GB Größe gibt ergibt sich daraus ein Aubau von 16 GB. Aber die 4 GB Module sind noch sack teuer. 4 x 2 GB sind ja auch 8 GB, von daher.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 14:35   #17 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

k hab wohl irgentwas verwechselt oder mich irgentwo verlesen, passiert xD

So ich hab mich für den

AMD Phenom II X4 965 Black Edition 4x3.40GHz Box AM3 125W

entschieden
, der ist zwar schlechter als der 860er, allerdings auch preiswerter

und ich kann mit nen 6er aufs MB hauen wenn sie nicht mehr so viel kosten.


Geändert von TenTo (10.06.2010 um 15:45 Uhr)
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 07:35   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.492

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

Die werden mit Sicherheit noch lange auf dem Preis bleiben. Kommt ja in nächster Zeit von den beiden CPU-Riesen nichts neues. Sandy Bridge (Intel) und Bulldozer (AMD) kommen erst nächstes Jahr.

Bis dahin geh ich davon aus werden die 6 Kerner von AMD auf dem zurzeitigen Preis bleiben.
Evtl. könnte der 875K von Intel mit offenem Multiplikator das noch etwas nach unten drücken aber ich glaub der spielt auch vom Preis in einer anderen Liga. Irgendwo bei 500 € glaub ich.

Mit deinem 965er wirste aber bestimmt noch ne Weile zufrieden sein und OC ist ja auch recht einfach möglich.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 13:56   #19 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von TenTo
 

Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 58

TenTo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wann stell ich mir mein X6 System am besten zusammen?

der 875k steht laut CHIP bei ~340€

mit einem preisnachlass hab ich sowieso erst nächstes jahr, wenn der bulldozer kommt, gerechnet,

will mir ja nicht jeden monat neue hardware für den pc kaufen

was das OC angeht werd ich mich dann nochmal ein wenig schlau machen ^^
TenTo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bestellen, besten, hexarcore, mir, preise, stell, system, zusammen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE ! Probleme mit zusammen gestelltem System mit Grafiktreiber ? suchender AMD: CPUs und Mainboards 12 01.01.2010 16:40
Wird mein System (Q6600, Gainward 8800, 4gb Corsair) durch mein P5n-e gebremst??? iakregnif CPUs und Mainboards allgemein 4 11.05.2009 20:58
Welche Komponenten passen am besten zusammen? Traxel Komplett-PCs, Konfigurationen 18 30.11.2008 01:37
Wie kann ich am besten mein Core 2 Duo 6600er System auftakten?? zErO2006 CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 27.11.2006 08:30
Welche System passt zusammen nemon Sonstige Hardware 10 17.07.2003 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved