TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2008, 21:45   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Hallo. Ich werde mir demnächst ein komplett neues System zu legen. Bis jetzt wären die Komponenten:
http://img218.imageshack.us/img218/1797/minipcxm2.jpg
(Die Tabelle ist jetzt von hardwareversand.de aber da werd ich nicht bestellen)

Die Corsair RAM und die Seagate werd ich mir jeweils 2x holen.


Erstmal ist meine Frage natürlich wo ich die Artikel am billigsten und möglichst Kundenfreundlich bekomme (muss die 8800 GTS zB unbedingt von Gigabyte sein?). Und möglichst möchte ich nur bei einem Händler bestellen!


Als nächstes bin ich auf der Suche, nach einem möglichst kleinem Gehäuse. Mein derzeitiger Favorit ist dieses schicke Teil:
Caseking.de - The Modding Source - Hier ist NICHTS Standard Lian Li PC-A06 B - black

Die Frage ist erstmal ob ich sowohl GraKa, als auch den Kühler mit einer beachtlichen Durchfahrtshöhe von 14,2 cm darein bekomme. Ich würde nur zu einem kleineren Kühler umsteigen, wenn er mindestens das selbe wie der Zalman leistet.
Als nächtes wäre die Frage mit dem Wärmehaushalt. Ich denke mit den zwei Kühlern (plus einen den man scheinbar noch einbauen kann), dürfte das kein Problem werden, lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Zuletzt würde ich nach der Geräuschemission fragen, aber ich denke dazu müsste man selbst Erfahrung mit dem Teil haben...

also wäre für Ratschläge sehr dankbar !
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 08:33   #2 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

was soll das für ein PC sein?
Netzteil ist nicht ideal.
Gehäuse... kauf Dir doch nen normalen MidiTower für wenig Geld. Hast wenigstens Platz drin. Ausserdem reicht dann die Kohle für eine 8800GT(X)!
Ein 17" oder 19"TFT - 1280x1024 - tut es auch, je nach dem wie weit man vom Monitor wegsitzt. Und bedenke, aktuelle Games wollen für hohe Auflösungen idealerweiße immer eine HIGHEND Grafikkarte.

zocken -> DualCore ... idealerweiße der kommende E8400
rendern -> QuadCore
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 09:20   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Ein 17" oder 19"TFT - 1280x1024 - tut es auch, je nach dem wie weit man vom Monitor wegsitzt.
Hallo? 17" o0 am Monitor sollte man keineswegs sparen. 22" würde ich aufgrund des Preises heute mindestens kaufen.

Dein Vorschlag DualCore zum Zocken QuadCore für Rendern siehe anderer Thread. Einziger unterschied ist das bei gleichem Kaufpreis Dualcores höher getaktet sind und damit bei SingleCore Games einfach schneller sind als niedrig getaktete Quadcores.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 15:24   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

@alkon: Deine Ausführungen sind etwas sparig, ich versteh kaum was du meinst. Also erstmal soll es ein PC sein, den ich uA auch zum zocken nehmen will, aber da auch keine Abstriche machen will. Dh Crysis sollte schon auf ordentlicher Grafik laufen.
Also an den Komponenten, will ich eig nichts ändern, dh ein anderer Monitor kommt nicht in die Tüte, da ich auf jeden Fall auch Filme kucken will.
Wenn an dem Netzteil was ***** ist, wäre gut zu wissen was, alternativ Vorschläge immer gerne erwünscht. Die Leistungssteigerung der GTX rechtfertigt nicht den deutlich höheren Preis zur GTS.
Aber was hat es mit dem Quadcore auf sich? Wa meinst du mit rendern?


Wichtig sind mir aber vorallem Antworten zum Threadstart im Bezug auf das Gehäuse und den Onlineshop !
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 16:22   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von loop-root
 

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 146

loop-root befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

willkommen im forum!

Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
Wichtig sind mir aber vorallem Antworten zum Threadstart im Bezug auf das Gehäuse und den Onlineshop !
- da du keine abstriche machen willst... am gehäuse ist es uner anderem wichtig, dass man auch einen guten zugang zum schalter am netzteil hat. bei dem gehäuse ist es nicht der fall.

da gibt es viel bessere variante, die nur um 50mm höher ind 20mm breiter ist:
a)
Sharkoon Rebel9 Economic


(preis um 30€)

b)
Sharkoon Rebel9 Value-Edition

- auf einen bestimmten shop kommt es nicht an. die preise ändern sich ständig. mehr darüber später!

meiner meinung brauchst du zuerst bessere beratung im punkto hardware in unserem forum, da die zusammenstellung viel besser aussehen könnte!

auf dein ''Danke'' (rechts unten) würde ich mich sehr freuen!

MfG.
loop-root ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (22.01.2008)
Alt 22.01.2008, 17:04   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Wozu der Schalter? Ich hab eine Verteilerdose mit Powerknopf, da brauch ich den NT Schalter doch eigentlich nicht.
Zum Sharkoon: Lian Li sind ja recht renomiert im Geschäft und ihre Gehäuse meist gut durchdacht. Deshalb wollte ich 1. lieber auf Marke setzen und 2. sin 5cm immerhin 5cm Ich weis das ist Korinten*****rei, aber ich will ein echt kleines, hochwertiges Gehäuse (nicht µATX) und finde das Lian Li schon arg an der Grenze.
Hmm ich denke es ist noch einiges ungeklärt, aber für mich ist die Kernfrage, ob ich die GTS und den Zalman im Lian Li verbaut bekomme?

Zum Thema Sys: Also ich hab schon ne Weile mit nem Arbeiter aus nem PC Shop gesprochen und von ihm stammt fast das ganze Sys. Er hat mir übrigens nicht sofort geraten alles bei ihm zu kaufen

Aber viellei mache ich noch nen Thread auf.
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 18:00   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von loop-root
 

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 146

loop-root befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
Hmm ich denke es ist noch einiges ungeklärt, aber für mich ist die Kernfrage, ob ich die GTS und den Zalman im Lian Li verbaut bekomme?
- GTS passt und Zalman sollte auch passen.

- bei den Intels macht es weniger unterschied, ob ram cl4 oder cl5 hat.
auserdem, wenn du später mehr ram brauchen wirst (bekanntlich wird es nie genug sein) brauchst du keine 4x je 1gb ausführung. greif lieber zu 2x je 2gb und wenn du dann mehr davon brauchst dann schiebst du noch zwei riegel nach.
beispiel:
a) pc 6400
4GB (2er Kit) A-DATA Vitesta V-Serie (ADQVE1B16K2) cl5



(um 60€+versand)
b) pc 8000 ''zukunftssicher''
G.SKILL 4096MB DDR2RAM G.Skill Kit PC1000 CL5

F2-8000CL5D-4GBPQ


(um 107€+versand)

- bei dem netzteil würde ich dich zum ''nesteq'' raten NesteQ so ab 520 watt aufwärts bis 600 watt möglichst mit kabelmanagment, da du kleines gehäuse haben willst.

- bei dem mainboard kannst du bleiben, wenn du aber später einen intel mit 1600 fsb zulegen willst, dann würde ich dich schon heute zu
GIGABYTE GA-X38-DS4


raten. kostet um 135€. ist ''zukunftssicher''


MfG.
loop-root ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (22.01.2008)
Alt 22.01.2008, 21:06   #8 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von tobsen
 

Registriert seit: 09.07.2005
Beiträge: 233

tobsen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobsen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von loop-root Beitrag anzeigen
- bei dem mainboard kannst du bleiben, wenn du aber später einen intel mit 1600 fsb zulegen willst, dann würde ich dich schon heute zu
GIGABYTE GA-X38-DS4
Das musst du mir erklären. 1. Sowohl das DS3 als auch das DS4 unterstützen beide einen FSB bis 1333 MHz (siehe hier) In der Revision 2.1 unterstützen beide 1600MHz mit OC (hier). 2. Die neuen Intels haben einen FSB von 1333 MHz (siehe hier: Core2Duo und Core2Quad).

In der Hinsicht würde ein DS3 also reichen.

Zitat:
Zitat von Norton
Als nächtes wäre die Frage mit dem Wärmehaushalt. Ich denke mit den zwei Kühlern (plus einen den man scheinbar noch einbauen kann), dürfte das kein Problem werden, lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Zuletzt würde ich nach der Geräuschemission fragen, aber ich denke dazu müsste man selbst Erfahrung mit dem Teil haben...
Zu deiner Wahl kann ich leider mangels Erfahrung nix sagen. Hier nur mal meine Favoriten zur Zeit :
Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy
dazu 2 x Lüfter: Scythe SFlex 800
tobsen ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (22.01.2008)
Alt 22.01.2008, 21:29   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

@loop: danke erstmal für die antwort. also caseking sagt, alle komponenten sollten darein passen, allein bei dem Zalman können sie es nicht garantieren. Kannst du (oder irgendwer) mir ne Alternative empfehlen, die nicht so hoch ist wie der Zalman, aber die gleiche Leistung bringt? Gerade wenn man Übertakten will. Ich hatte außerdem bedenken das Teil kühlen zu können, aber mit nem dritten Fan wird das sicher gehen.
Danke für die Tips zum RAM, werde das sicher überdenken, aber bei Corsair bleib ich sicher, die 10 Jahre Garantie sind mir einfach sympathisch

@NT: Was ist an dem Be Quiet verkehrt? Ich wollte gerne bei Home of Hardware einkaufen, da gibts kein Nesteq. Gibts ne Alternative auf hoh?

@tobsen: Danke aber ich bin jetzt auf das Lian Li fixiert



Edit: Ist das hier die gleiche GraKa wie in meiner Liste oben (außer, das sie von Colorful ist) ?
www.hoh.de - Home of Hardware

Geändert von Norton (22.01.2008 um 21:58 Uhr)
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 22:34   #10 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von loop-root
 

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 146

loop-root befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
Edit: Ist das hier die gleiche GraKa wie in meiner Liste oben (außer, das sie von Colorful ist) ?
www.hoh.de - Home of Hardware
Ja.


Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
... also caseking sagt, alle komponenten sollten darein passen, allein bei dem Zalman können sie es nicht garantieren.
...ich würde bei dem kühler bleiben!
dein gehäuse wird 180mm breit. der kühler ist 142mm hoch. abstand von beiden seiten wird dann 20mm sein. passt doch!
::: Zalman :::



Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
@NT: Was ist an dem Be Quiet verkehrt? Ich wollte gerne bei Home of Hardware einkaufen, da gibts kein Nesteq. Gibts ne Alternative auf hoh?
netzteil leidet unter niedrieger effizienz. hier kannst du nachlesen:
http://www.tweakpc.de/forum/komplett...e-bitte-7.html


NesteQ gibt es hier im angebot:
- CSSC.de Online-Shop
-
HPM-Computer - NesteQ EECS 6001 600W NesteQ EECS 6001 600W NTPQ8
-
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
-
Mix Computerversand GmbH


mfg.
loop-root ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (23.01.2008)
Alt 23.01.2008, 12:09   #11 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von tobsen
 

Registriert seit: 09.07.2005
Beiträge: 233

tobsen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretobsen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von loop-root Beitrag anzeigen
...ich würde bei dem kühler bleiben!
dein gehäuse wird 180mm breit. der kühler ist 142mm hoch. abstand von beiden seiten wird dann 20mm sein. passt doch!
Ganz so einfach ist das nicht. Du musst den kürzeren Abstand zwischen CPU und Gehäusewand beachten (180mm - diesem Abstand muss > 142mm sein) und nicht die volle Gehäusebreite. Das Mainboard + Abstandshalter zur Gehäusewand sind ja auch noch da.
tobsen ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (23.01.2008)
Alt 23.01.2008, 12:28   #12 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von loop-root
 

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 146

loop-root befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von tobsen Beitrag anzeigen
Ganz so einfach ist das nicht. Du musst den kürzeren Abstand zwischen CPU und Gehäusewand beachten (180mm - diesem Abstand muss > 142mm sein) und nicht die volle Gehäusebreite. Das Mainboard + Abstandshalter zur Gehäusewand sind ja auch noch da.


hab gezählt... Mainboard + Abstandshalter zur Gehäusewand+proz
macht 20mm (+142= ca.165mm) bleibt ihm dann ca. 15-18mm bis zur gehäusewand

mfg.

ps. weiß nicht warum er ein so ein kleines gehäuse will (office-kiste). und OCen will er auch noch.... da gibt es keinen besseren kühler für ihn.
loop-root ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (23.01.2008)
Alt 23.01.2008, 13:10   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

@NT: Ok werde mich mal informieren, will aber wie gesagt bei hoh einkaufen!
@Kühler und Gehäuse: Kleiner ist mobiler, deshalb! Und was meinst du mit besseren Kühler? Den Zalman?
Meinst du mit dem Zalman kann ich im Lian Li noch OCen oder selbst mit dem Kühler wird das nix?
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 14:27   #14 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Hi,

habe neulich bei HOH das Sharkoon S12II 430W gekauft, die haben da den besten Preis und das NT ist für deine Bedürfnisse eigentl perfekt. Ist 80+ zertifiziert, sehr leise und stemmt deine neue GTS allemal.

Zitat:
Kleiner ist mobiler, deshalb!
Das will ich mal so nicht stehen lassen.
Wer sein Hirn einschaltet wird auch bei einerm Towerkühler nie Probleme beim Trabsport haben.
Nichts desto trotz gibt es antürlich auch gute kleinere Kühler, dabei würde ich aber dem Zalman diesem vorziehen:
heise online-Preisvergleich: Scythe Andy Samurai Master (Sockel 478/754/775/939/940/AM2) (SCASM-1000) Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland

Mit 137mm auch ein Stück niedriger
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 16:38   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Wer sein Hirn einschaltet wird auch bei einerm Towerkühler nie Probleme beim Trabsport haben.
ähm....hää? write -> read (!) -> post ftw !

warum soll ich denn nen anderen nehmen, wenn der Zalman passt?
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 16:43   #16 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

Zitat:
Zitat von Norton Beitrag anzeigen
ähm....hää? write -> read (!) -> post ftw !

warum soll ich denn nen anderen nehmen, wenn der Zalman passt?
Ja Danke gleichfalls!

Das war nicht gegen dich gerichtet, sondern allgemein auf die angeblichen Nachteile von Tpwerkühlern bezogen.

Und warum keinen Zalman, wahrscheinleich weil der Andere besser ist.
Dazu darfst du dir auch gerne etliche Tests ergooglen.

Danach kannst du ja den nächsten User anfahren der dir noch helfen möchte
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Norton (23.01.2008)
Alt 23.01.2008, 18:14   #17 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 16

Norton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming PC auf der Suche nach Gehäuse

hey hey ich bin dich doch nicht angefahren. ich habs in der tat nicht verstanden was du von mir wolltest und ich meine es lag an diversen tippfehlern
tut mir leid wenn das jetzt so rüber kam, bin für jeden ratschlag dankbar !


Zitat:
Und warum keinen Zalman, wahrscheinleich weil der Andere besser ist.
Dazu darfst du dir auch gerne etliche Tests ergooglen.
Liegt das nicht vielleicht an der Preis-Leistung? Im direkten Vergleich müsste doch der Zalman vorne liegen !

Geändert von Norton (23.01.2008 um 19:50 Uhr)
Norton ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gaming, gehäuse, suche


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Cougar QBX: Kompaktes Gaming-Gehäuse TweakPC Newsbot News 0 22.06.2015 14:34
[Test] GMC H-80 - Silent Gaming Gehäuse TweakPC Newsbot News 4 07.06.2010 15:26
Gaming Gehäuse gesucht DyoKo Gehäuse, Lüfter & Netzteile 6 29.07.2009 16:49
Suche HighEnd Gaming PC BIET HighEnd Gaming Notebook daimi Suche 0 24.01.2007 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved