TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2003, 15:43   #1 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Tipps für Dualboot WindowsXP + SuSe 8.2

Hallo!

Da ich aufgrund des Studiums auf einem meiner Rechner Linux (SuSe ab 8.2) brauche, möchte ich dieses auf meinem Notebook zusammen mit WindowsXP installieren.

Meine letzte Linux Installation ist allerdings gut 2 Jahre her und daher ist das Knowhow auch recht gering.

So solls nachher aussehen:
Beide OS sollen über den XP Bootmanager ausgewählt werden können. Linux soll nur als Test und Programmierumgebung dienen, den Rest soll XP machen (Office, Internet, Spiele, Multimedia etc.). Dazu kommt noch eine Datenpartition für beide OS.

Jetzt gehts mir halt darum:
1. In welcher Reihenfolge installieren / worüber die Partitionen konfigurieren und wie am besten
2. Welche Komponenten von Linux installieren
3. Wie viel Platz ist für Suse sinnvoll
usw.

Gibts da ne gute Anleitung im Netz?
Möchte nämlich nicht so viel rumprobieren, da so eine OS Installation ja schon recht lange dauert und Zeit knapp ist
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 18:25   #2 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.10.2002
Beiträge: 49

Mr.President befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hi!
also ich habe das genauso allerdings auf meinem desktop pc.
Erstmal würde ich mit knoppix herausfinden ob linux überhaubt auf deinem schlappi funst.
dann noch die frage willste das auf jeden fall mit dem xp bootloader machen oder geht auch lilo(is dann nämlich einfacher zu machen weil linux das bei der installation alles macht.
also und nu los
1) erst windows, dann linux installieren(dann übernimmt linux mit standardmässig lilo als bootloader den bootprozess)
2) also ich hab etwa 9gb für linux und das reicht dicke(sprich geht auch weniger kommt auf deine platte an).
worauf du achten solltest ist,
das die partition für linux unterhalb von 7GB anfängt wegen dem bootloader.soll heissen sagen wir 5gb für windows vorsehen auf dem ersten plattenbereich, dann unpartitionierter bereich für linux und den rest schon vorher als windows partition (beim installiern von windows einfach erstmal die 5Gb auswählen , dann mit diskpart einfach die letzten bereiche für windows und dazwischen unpartitioniert für linux)
3) ja jetzt einfach mit der grafischen oberfläche linux installieren und dabei darauf achten , das du auch den unpartitionierten bereich zum installieren nimmst und gut is es,die partitionen für swap etc legt linux selbst an

so sorry war viel aber sollte funzen
Mr.President ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 19:13   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Vielen Dank für die Hilfe, Knoppix läuft dem Laptop ohne Probleme.

Komme jetzt über einen Prof an SuSe 9.0 dran, denke dadurch wirds auch nicht schwerer zu installieren.

Leider ist XP schon installiert, ist das mit den 7GB für den Bootmanager zwingend notwendig?
Wollte halt die 30GB Festplatte in 3 gleich große Teile für Win, SuSe, Daten einteilen.
Komme ich da nicht mit SuSe 9.0 (oder hat das diese 7GB Beschränkung überhaupt?) um eine Windows Neuinstallation drum, oder kann ich auch mit Partition Magic o.ä die HDD im Nachhinein passend herrichten?
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 19:34   #4 (permalink)
Feanor
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ich hab suse 8.1 und win xp drauf und die /boot liegt weit hinter der 1024 Zylinder Grenze und funktioniert trotzdem. Bei den neueren Versionen spielt es keine Rolle mehr ob vor oder nach den 1024 Zylindern. (zum. mit lilo)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 20:36   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Live
Komme ich da nicht mit SuSe 9.0 (oder hat das diese 7GB Beschränkung überhaupt?)
Evtl. Beschränkungen dieser Art sind übrigens ein BIOS- und kein OS-Problem.
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 00:35   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von sys3
Zitat:
Zitat von Live
Komme ich da nicht mit SuSe 9.0 (oder hat das diese 7GB Beschränkung überhaupt?)
Evtl. Beschränkungen dieser Art sind übrigens ein BIOS- und kein OS-Problem.
Es handelt sich um ein gut 1,5 Jahre altes P4M Notebook, denke mal dass die Hardware da schon mitspielt.
Bekomme morgen über einen Prof Suse 9.0 dann werde ich es am Wochenende mal testen.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2003, 10:30   #7 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 27.01.2003
Beiträge: 102

Da_Sash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hab mir neulich auch 9.0 gekauft. Läuft auf meinem aktuellen Rechner sowie auf meinem alten/uralten celeron 300 einwandfrei. die hardwareunterstützung ist im gegensatz zur alten 8.2er version schon recht beachtlich. :P
Da_Sash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2003, 14:56   #8 (permalink)
Feanor
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ich wollt version 9 personal (glaub ich) installieren und einmal hörte er bei 99% der ersten cd auf und beim 2ten mal bei 33%. liegt glaub ich am dvd lw. ich will nu auch version 9 ausprobieren. :'C
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2003, 18:53   #9 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 27.01.2003
Beiträge: 102

Da_Sash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

installation lief bei mir ohne probleme, hing nur einmal bei der hardwareerkennung. aber einfach acpi temporär deaktiviert und schon wars fertig *hehe

versuch einfach mal ein anderes laufwerk, oder nimm die cd-version (vorausgesetzt es handelt sich um das orginal, dann ist die dabei )
Da_Sash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2003, 19:06   #10 (permalink)
Feanor
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

ich benutz die cd version
hmm... ich könnts probieren das in den cd toaster zu stecken anstatt ins dvd das wär ned idee
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dualboot, suse, tipps, windowsxp


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HDD-Ausstattung für Videocapturing/-Bearbeitung auf Dualboot-System alsterelfe Laufwerke 5 02.03.2010 18:36
Dualboot Vista + Ubuntu 8.10 Uwe64LE Linux bzw. Non-MS & Programme 37 17.12.2008 07:12
Dualboot mit WinXP Pro und x64 HaPeRieger Windows & Programme 2 01.03.2006 03:01
SuSe 10 auf IDE und WinXP auf SATA sigma_fujizu Linux bzw. Non-MS & Programme 0 26.01.2006 06:21
Probleme Druckerkonfiguration bei SuSe 9.2 Shader Linux bzw. Non-MS & Programme 8 29.03.2005 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved