TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2006, 17:06   #1 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard Grub - Booten vom USB Gerät

Ich hab hier einen Rechner hingestellt bekommen um den ich mich "kümmern" soll.
Die Bitte: Man soll eine zweite Windows Installation von einer externen Festplatte booten können. ABER! Welches OS gestartet werden soll, muss man (der Bequemlichkeit halber ) per Bootmanager entscheiden können.

Über die Boot-Reihenfolge oder "F12" hab ich ja schon oft gemacht, aber so? ...

Mit ntldr und boot.ini geht's m.E. nicht, da hab ich schon nahezu alles versucht. Meine letzte Hoffnung wäre nun "Grub". Hat zufällig irgendwer irgendeine Idee, wie ich diesen Mist zum Laufen bekomme?

Zur Info:
Grub startet bereits von der internen Festplatte und fährt dann auch brav das Windows von selbiger hoch (hd0,0) - aber wie zum Geier spreche ich die externe Platte an...


Gruss,
redilS


EDIT:
Bitte, schreibt mir nicht ich soll "googlen" - genau damit hab ich mich die letzten Stunden beschäftigt
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 17:19   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Hast du demzufolge auf der internen Platte Linux und Windows? Kannst du dann bei Grub auswählen, welches BS du lädst(zumindest von der internen Platte)?

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 17:28   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

- Auf beiden Platten befindet bereits sich eine lauffähige Windows Installation (USB Boot per Boot-Reihenfolge funktioniert)
- Grub liegt auf der internen Festplatte im Ordner "c:\grub".
- Grub wird vom ntldr auf der internen Festplatte (per boot.ini) als Standard-Eintrag aufgerufen.
- Das Windows auf der internen Festplatte lässt sich so bereits wunderbar über Grub starten (Eintrag in menu.lst)

Sry, "hd0,0" war irreführend - hab's korrigiert.
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 17:56   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Also USB Boot brauchst du auf keinen Fall im BIOS einstellen!

Du müsstest Grub sagen, das er noch ein Windows auf der USB-Platte findet!
poste mal bitte, was bei Grub in der menu.lst steht. Die findest du irgendwo in "C:\grub" (denke ich zumindest, hab das selber noch nicht gemacht, beschäftige mich aber schon eine weile mit Linux, und hab auch Grub als Bootloader).

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 18:00   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Aktueller Inhalt "menu.lst":

Code:
color black/cyan yellow/cyan
timeout=30
default=0
 
title Windows XP
    root (hd0,0)
    makeactive
    chainloader +1
 
title External HDD
    root (hd1,0)
    makeactive
    chainloader +1

"hd1,0" isses schonma nicht, das is auf meinem Mist gewachsen...
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 18:05   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Code:
color black/cyan yellow/cyan
timeout=30
default=0
 
title Windows XP
    root (hd0,0)
    makeactive
    chainloader +1
 
title External HDD
    root (sda,0)
    makeactive
    chainloader +1
Versuch es so mal kurz, wenn das nicht klappt muss ich selber noch mal kurz googeln, würde mich aber auf jeden Fall heute abend noch mal melden!

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 19:37   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Zu allererst jetzt einmal ein "Vielen Dank!" für Deine Bemühungen

Zum Thema:
Nach Umstellung auf (sda,0) meldet Grub: "Error 23 - Error while parsing number"


Ich bin wie gesagt mit meinem Latein am Ende und was Linux angeht, bin ich nur im Bezug auf meinen fli4l - Router fit
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 21:16   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Also nach dem ich jetzt schon eine ganze weile gegoogelt habe, habe ich mal einen Link für dich, der dein Problem in etwa darstellt, aber auch hier wird, wie in 99,9% der Fälle ein Linuxsystem benutzt!(musst dann in dem Forum noch mal einen Link anklicken) Klick zum Link! Könnte aber auch in deinem Fall funktionieren!

Ich google jetzt noch mal weiter, vielleicht finde ich eine Lösung die es mit zwei Windowssystemen demonstriert!

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 21:47   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Gehe ich recht der Annahme, das du schon von der USB-Platte booten kannst, aber nicht auswählen kannst, welches Windows du nutzen willst?
Du könntest im Bios maximal einstellen, das als erstes auf USB-HDD nach BS geschaut werden soll, dann auf IDE/SATA-Festplatte, und wenn du von der USB-Platte booten willst, diese anschließen, und wenn nicht, halt abgeschlossen lassen! <<Sorry dafür, hab selber gerade noch mal deine Frage gelesen!
Per Bootmanager müsste ich evtl. selber noch mal suchen, ob etwas derartiges möglich ist(kann ich mir mittlerweile schwer vorstellen, da ich schon irgendwie 2 Stunden im Internet nach Lösungen suche).

(Falls du nicht von der USB-Platte booten kannst(schon das scheint ja ein fast unmögliches Unterfangen zu sein), hier ein Link: Link (ist leider chip.de, da bin ich schon immer etwas misstrauisch))

Mit freundlichen Grüßen

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 22:09   #10 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

An dieser Stelle muss ich sagen, dass nun Schluss ist. 2 Leute verplempern ihren Feierabend, damit ein Dritter "bequemer" seinen Rechner booten kann
Der Kosten/Nutzen Faktor stimmt schon längst nicht mehr.

Deine Links hab ich mir _alle_ durchgelesen, aber leider Gottes lässt sich davon nichts für "meine" Zwecke umsetzen.

Ich werd' nun, wie auch schon von Dir nahegelegt, folgende Info weitergeben:
Soll von der externen Platte gestartet werden => Platte anstecken !


Nochmals ein grosses Dankeschön an Dich Neosoul
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 06:59   #11 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Gern geschehen! Hätte mich ja auch interessiert, ob so etwas zu realisieren wäre! Vielleicht gibt es ja noch Leute im Forum, die da doch noch eine Lösung haben!

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 10:09   #12 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Eine Idee, die ich auf jeden Fall noch testen werde, hatte ich gestern noch...

- good'ol DOS booten
- USB-Treiber laden
- Grub starten

Was meinst Du Neosoul? Könnte doch klappen, oder?


Theorie-Update:

1. ntldr startet stage1 (Grub boot image) über einen Eintrag in boot.ini (c:\boot\stage1="Grub")
2. Grub himself bietet ein DOS Floppy-Image für den Bootvorgang an und lädt dieses
3. (Free-)DOS startet und lädt USB Treiber
4. Grub wird erneut aufgerufen und kann nun auf die externe Festplatte zugreifen


So weit, so gut. DOS bekomm ich schon gestartet und auch der USB Treiber findet alle Host-Controller... aber die dämliche Platte wird wieder nicht erkannt

Der Rechner bootet aber von der externen Platte, wenn diese in der Boot-Reihenfolge (BIOS) _vor_ der internen Festplatte steht

Geändert von redilS (09.11.2006 um 14:59 Uhr)
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 16:07   #13 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Update 2:
Die externe Platte bzw. jegliches andere USB-Gerät wird nun erkannt. Jetz' nehm ich mir wieder Grub vor ^^
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 17:10   #14 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Was mir noch gerade so in den Sinn kommt:

Du lässt im Bios auf USB-Boot, der greift auf die USB-Platte zu und startet dort Grub! Müsstest du halt mal Grub auf der externen Platte installieren. Evtl. bemerkt Grub dann sogar, das auf der internen platte noch ein Windows ist, und bietet dir das gleich noch als Auswahlmöglichkeit an!
Wenn nicht, kannst du bestimmt den Eintrag von der internen Platte dort in die menu.lst eintragen, und dann auf die interne zugreifen!

Leider kann ich das alles persönlich nicht testen, da ich keine USB-Platte habe!

Kannst du mal einen Link posten, in dem steht, wie man Grub unter Windows installiert?

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 17:33   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.169

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Grub - Booten vom USB Gerät

Ich glaub Du hast Recht... Muss ma schnell was testen

EDIT:
Ne, dat wollte auch nicht so wirklich... Beim Starten von der extenen Platte verweist (hd0,0) auf eben diese und dadurch ist die interne Platte wiederum nicht ansprechbar.


Link zu 'nem grub4dos Wiki: -klick-

Geändert von redilS (09.11.2006 um 22:25 Uhr)
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
booten, geraet, gerät, grub, usb


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linux Grub AriCo Linux bzw. Non-MS & Programme 4 21.06.2009 09:42
BackTrack in Grub einbinden? Nargaroth Linux bzw. Non-MS & Programme 13 13.05.2007 18:20
Grub anderen Grub aufrufen lassen HyperY2K Linux bzw. Non-MS & Programme 9 10.09.2005 19:20
[Grub] Fehler beim Booten redfalcon Linux bzw. Non-MS & Programme 14 29.03.2005 19:22
Kleine Frage zu Grub Matthias Rau Benchmarks 1 21.12.2003 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved