TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2006, 17:51   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Hallo,

Ich möchte mich schon länger mit Linux beschäftigen. Habe gelesen das das "aktuelle" Linux auch sehr Ressourcen fressend ist.
Aus den Anfangszeiten Von Linux dachte ich das genau das die Vorteile von Linux ist sparsam mit Ressourcen umzugehen.

Ich habe einen alten Laptop (133Mhz, 48mb Ram) ausgegraben und würde gerne Linux aufspielen.

Habt ihr Infos welche Version ich am besten nutzen kann oder sollte man das Projekt eher aufgeben?


Ziel ist es:
-->> das Linux sauber läuft.
-->> (Office (openOffice) evtl.)
-->> Internet


Vielen DANK schon mal!
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 18:53   #2 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Linux solltest du da ans laufen bekommen (am besten mit 2.4er kernel, der ist einiges kleiner als der 2.6er).
Nur ein X-server wird tendenziell nicht drin sein.
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 19:19   #3 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Och klar, auch ein Xserver kann da drin sein, nur kein Window/Desktopmanager im Format eines aktuellen, ausgewachsenen KDE/Gnome. Es gibt abertausende von diesen Oberflächen - da sind sicher einige dabei, welche auch auf den etwas älteren Büchsen laufen. Damn Small Linux verwendet z.B. flixbox - aber sicher auch openbox oder andere von diesen mini-dingern auf einem xdm oder wdm werden da sicher irgendwie laufen können.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:52   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

OpenOffice kannste auf dem System allerdings vergessen.
Wenn es ein wenig Textverarbeitung sein soll, dann wäre hier wohl AbiWord das passende.

Achso: Zum Surfen kannste das Notebook locker nutzen - es gibt ja den Textbrowser Lynx
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 05:20   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Mystique
 

Registriert seit: 10.08.2002
Beiträge: 757

Mystique wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Schau Dir mal
Damn Small Linux


an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Damn_Small_Linux

http://www.damnsmalllinux.org/index_de.html

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...melfm_xmms.png

Kann man eigentlich auch fast alles mit machen, was auch mit den "Großen" geht. sieht eben nur anders aus.
Gigabyte B450 Gaming X, AMD Ryzen 7 2700X, Scythe Fuma 2, 16GB G.Skill Flare X DDR4-2933,
Gigabyte GTX 1070, Samsung 970 EVO Plus 500GB M.2, 2x Seagate Barracuda 4TB, Win10 Pro
Gigabyte GA-970A-D3, AMD FX 8350, XILENCE A402, 16GB G.Skill Ripjaws X DDR3-1866,
Gigabyte GTX 780 Ti, Crucial MX500 500GB, 2x Seagate Barracuda 1TB, openSuse Leap 15.2
Mystique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2006, 15:43   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Hi,

vielen Dank für die Infos.

Ich schaue mir DSL mal an. Das hört sich gut an. Soll auch vom usb Stick laufen.
AbiWord habe ich schon mal gehört mit einer portablen version.

Mit Text basierenden Browsern habe ich noch keinen kontakt gehabt. gibt es evtl einen genügsame Version des Firefox?
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 12:56   #7 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Zitat:
Zitat von snowmann
Mit Text basierenden Browsern habe ich noch keinen kontakt gehabt. gibt es evtl einen genügsame Version des Firefox?
firefox sollte problemlos laufen (wird aber nicht so flott starten)....
allerdings solltest du dich von flash/shockwave und java applikationen fern halten
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 23:57   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Habe heute das "Schätzchen" bekommen (Toshiba 510 CDT)
Ist enn P 133 Mhz mit 80mb Ram und einer 2,2 GB Festpl.
98se ist istalliert und läuft auch.--- aber es soll nun Linux drauf----

Ist spatanisch ausgestattet. hat nen IR nur keinen USB.
Habe eine PCMCIA-Usb Adapter Karte gesehen. Kann man die versenden? Es stand dabei das die Stromversorgung über einen freien USB Anschluss geht. Diesen gibt es nur nicht.
Und Lan-Anschluss hat das Ding auch nicht.
Wie bekomme ich nun nen USB Anschluss. Dann könnte ich mit nem Speicherstick arbeiten.

Vielen Dank
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 08:24   #9 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Zitat:
Zitat von snowmann
Ist spatanisch ausgestattet. hat nen IR nur keinen USB.
Habe eine PCMCIA-Usb Adapter Karte gesehen. Kann man die versenden? Es stand dabei das die Stromversorgung über einen freien USB Anschluss geht. Diesen gibt es nur nicht.
Und Lan-Anschluss hat das Ding auch nicht.
Wie bekomme ich nun nen USB Anschluss. Dann könnte ich mit nem Speicherstick arbeiten.
Vielen Dank
anstelle eines pcmcia-usb adapters würde ich mir eine pcmcia netzwerkkarte kaufen.
da hast du mehr von
zudem hast du dann die möglichkeit linux aus dem netz zu installieren.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 23:59   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

HI,
habe mich auch für eine Netzwerkkarte entschieden.

Habe es auch unter dem noch Vorhandenen win98 se getestet. Es läuft. Internet ist möglich. (wenn auch recht langsam).

Ach ja die Tastenkombie für das Bios war auch nen Krampf ... nix mit ent. oder F"...etc.
Toshiba meinte es gut man muss Strg+Alt+Esc drücken
Hdd kann nur als primär oder garnicht
habe nun das CD rom auf slave (weil primär net geht)
Jetzt will er auch von CD Booten.. --> und nun meine Frage (vielleicht panne aber ich komme sonst net weiter..)

Nun wollte ich DS Linux installieren.
Wie bekomme ich die Dateien von DSL auf meine "mörder grosse" 2,2 GB Festplatte??

Also 98 gelöscht (format c..)
Wie bekomme ich nun eine Bootable CD zustande?
Habe es 3 mal probiert ... es klappt net.

ich benutze Nero und habe mit DSL 3.0 heruntergeladen.

Wie gehts nun weiter. habe ja keinen Bootable USB

Danke schon mal!
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 06:04   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Mystique
 

Registriert seit: 10.08.2002
Beiträge: 757

Mystique wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Soweit ich mich jetzt erinnern kann, ist das ne Live-CD. Erst mal starten und dann vom laufenden OS installieren.
Mystique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 09:57   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

von cd booten will er nicht.

Ich weiss auch nicht ob das eine "live CD" ist. Habe mal gesucht und dann Das "DSL" wie beschrieben mit Nero als Image CD gebrannt.
Nur von diesen CD´s will er nicht booten.

Was kann ich noch machen, damit ich DSL zum laufen bekomme?

VieleGrüsse
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 10:26   #13 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

1. du hast dein cd laufwerk nicht als boot gerät im bios eingestellt

2. du hast die "read me first" nicht gelesen http://ftp.belnet.be/packages/damnsm...adme_first.txt

3. Du hast vielleicht doch beim brennen was falsch gemacht.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 17:36   #14 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Ich bezweifle einfach mal ganz stark dass dieses Notebook überhaupt in der Lage ist von CD zu booten, oder?
Hat das Teil ein Diskettenlaufwerk?
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 15:48   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Hallo,
nun habe ich etwas im Bios verstellt gehabt und musste es erst mal wieder ändern..
Wie es halt so ist man probiert alle Einstellungen aus und weiss dann net mehr wie sie sein mussten.

Wir schein es das das Notebook nicht von CD Booten kann.

Von Diskette klappt es. Eine Startdisk von 98 erkennt er und man kann mit cd Unterstützung starten.

Nun muss ich nur noch das DSL auf die Platte bekommen.
Nur WIE??

Die erstellte CD kann ich lesen.
Folgende Ordner:

Boot
Index
Knoppix
Lost_fou

Nur komm ich net weiter. Und Beschreibungen die ich gefunden habe waren auf Englisch und bezogen sich immer auf usb Sticks!
Vielen DANK schon mal
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2007, 16:10   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Ja das Teil hat ein Diskettenlaufwerk. Mit der Windows starkdiskette kann man auch mit CD Unterstützung auf CD zugreifen.
Nur wie installiere ich dann DSL (Linux)
Hioffe du kannst mir helfen.!
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 13:24   #17 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Welches iso hast du denn runtergeladen?
Falls es dsl-3.2.iso war, dann probier es mal mit dsl-3.2-syslinux.iso.

Wenn du Glück hast funktioniert es damit.
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 18:28   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 06.12.2006
Beiträge: 13

snowmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Ich glaube ich habe kein Glück.
Ist denn hier niemand der mir sagen kann wie ich dss-Linux instaliere, wenn ich mit der Bootdisk auf die Gebrannte Version DSL3.2 zugreifen kann. Gibt es da nicht ne Möglichkeit ne instalationsroutine aufzurufen...? a la setup ODER so?

Kann auch nur DSL-3.2 finden. dsl-syslinux kann ich nicht auftreiben.
Ich möchte doch das auch die "olle" Kiste noch zu was gut ist.

Bin für jede Hilfe DANKBAR!
snowmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 11:20   #19 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Zitat:
Zitat von snowmann
Ich glaube ich habe kein Glück.
Ist denn hier niemand der mir sagen kann wie ich dss-Linux instaliere, wenn ich mit der Bootdisk auf die Gebrannte Version DSL3.2 zugreifen kann. Gibt es da nicht ne Möglichkeit ne instalationsroutine aufzurufen...? a la setup ODER so?

Kann auch nur DSL-3.2 finden. dsl-syslinux kann ich nicht auftreiben.
Ich möchte doch das auch die "olle" Kiste noch zu was gut ist.

Bin für jede Hilfe DANKBAR!
siehe dsl faq:
http://www.damnsmalllinux.org/install_from_floppy.html
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2007, 21:26   #20 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 256

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Projekt Linux auf Laptop 133Mhz

Saug dir einfach das aktuelle debian stable release, installier es mit dem 2,4er kernel (neuerer macht wenig sinn). Die distri an sich kann so gut wie alles und ist aber nicht so überladen wie andere, auf X kannst du komplett verzichten, aktivier dir den framebuffer und surf mit links2, das kann auch grafiken und farben anzeigen, mausunterützung kannst du dir über ein modul schnell selber laden. Kannst auch X mit nem minmalem windowmanager laufen lassen, IceWM oder FluxBox.

Hab debian unter einem 120Mhz rechner mit 64mb ram laufen und man kann es benutzen.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben, es ist auch kein prob debian von disketten zu installieren.
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
133mhz, laptop, linux, projekt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Lindows-Chef ist anonymer Spender für Linux-Xbox-Projekt TweakPC Newsbot News Archiv 0 09.10.2008 23:04
Übertakten P4 2,4 Ghz 133Mhz FSB chakkary Overclocking - Übertakten 11 30.10.2004 20:36
welches Linux für P133 Laptop mit 16 MB Ram? Sebastian2 Linux bzw. Non-MS & Programme 8 15.01.2003 15:37
Lindows-Chef ist anonymer Spender für Linux-Xbox-Projekt Dj Piet Feedback & Fragen an die Crew 2 04.01.2003 01:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved