TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2009, 20:01   #1 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 5.434

Ce_Jäger wird schon bald berühmt werdenCe_Jäger wird schon bald berühmt werden

Standard günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Hallo zusammen,
ich habe vor, endlich mal wieder aufzurüsten...

also Mainboard, Cpu und Ram.

rein von den CPU-Preisen tendier ich zu amd. (Maximal ausgeben will ich 150€)
Prozessor athlon64 x2 ~5000+ -> 50-60 Euro. ("Energie Effizient 45W boxed inkl. Kühler")
Ram 2GB ~ 20 € evtl zweimal; (nebenfrage: wenn bei windowsXP 2*2GB verbaut werden, wieviel erkennt das system? - ansonsten ist das BetriebsSystem egal)

und nun das Mainboard...
was ich will: das beste für wenig Geld
also;
- GraChip mit DVI (extra: zusätzl. HDMI)
- TV-Out oder vga (&Adapter nur zum Röhrenfernseher)
- PCI Express Steckplatz zum späteren aufrüsten
- 2 IDE Steckplätze währen super, einer ist muss
- FireWire währ super (aber kein Beinbruch beim nichtvorhandensein)
- sound, lan, ist ja eh standard - und bei nichtgefallen währen karten vorhanden...
(also genutzt wird das 08/15 Programm: abundzu Spielen, Filmschauen und hauptsächlich 0,1% Auslastung durch Musikhören und Internet)

so, und was soll der Grafikchip können?
[besser sein als meine jetztige Karte (ist nicht schwer, vorhanden ist lediglich ne fx5200 le)]

- Videokodierung für HD Filme, jedoch nur bis 720p (1280x720) - anschaffung eines BD laufwerkes geplant, jedoch nicht so bald. (bis dahin hab ich wohl eh ne GraKa.)
- Spiele ka, UT2004 sollte mit max Details spielbar sein - neuere Spiele hab ich nicht - aber je größer umso besser, was der Preis bei wohl unter 70€ bestimmt.


Worauf muss ich beim Grafikchip achten, worauf beim Mainboard?


Zuletzt, habe ein normales ATX Gehäuse, passt da auch ein µATX Board rein? oder hängt des dann in der Luft?

was ich nach ersten Recherchen - abseits von diversen µATX dingens - gefunden und von den technischen Daten nicht schlecht finde:
ASUS M3N78 - ~67€
ASUSTeK Computer Inc.

gibts da neueres, besseres, günstigeres oder ist von dem Grafikchip abzuraten, gibt es bessere usw.
Würd gern eure Meinungen, Vorschläge und Tipps hören. Gerne auch mit Firewire und zwei IDE

Vielen Dank schonmal

Ce.



ps.
vom in der Signatur angegeben Sys stimmen nichtmehr: Monitor, Arbeitsspeicher (mittlerweile 1GB), 2.Festplatte, GraKa, Netzteil und Betriebssystem. - falls es wen interessiert
Ce_Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 20:59   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Bei deinem Budget würde ich zu einem Board mit AMD 780G Chipsatz raten.
Da ist eine ATI HD3200 Grafik integriert, die hat schon ordentlich Leistung. UT2004 sollte mit höchsten Details schon laufen (wenn die Auflösung nicht allzu hoch ist), 720p Filme sind auch kein Problem.

Zitat:
nebenfrage: wenn bei windowsXP 2*2GB verbaut werden, wieviel erkennt das system?
Sehr verschieden, hängt von vielen Faktoren ab. Bei mir zum Beispiel werden 2,75GB erkannt. Gibt aber auch Fälle da werden bis zu 3,5GB erkannt.
Kommt vor allem auf die größe des Grafikspeicher an. Bei der onboard Grafik sollte dieser variabel sein (normal einstellbar zwischen 128 und 512MB). Wenn du hier auf 512MB stellst, wirst du schätzungsweise etwa 3,25GB nutzen können.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 21:56   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von snoooc
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1.109

snoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresnoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Moin,
ich würde dir ein Board mit 790GX Chip empfehlen, z.B. dies:
ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2+ - Biostar TA790GX 128M
Es hat die Vorteile:
Es ist recht günstig, bei dieser art von Chipsatz,
Das Board hat für die Grafik einheit 128MB DDR3 Ram (nicht vom Arbeitsspeicher)
Der Chip ist schnell (ob es das Board ist, kann ich aber nicht beantorten)

Es hat zwar kein FireWire, und nur 1x IDE, aber Boards mit zweimal IDE gibtes eigentlich nicht mehr.

snoooc
Signaturen sind sch***e
Mein System: http://www.sysprofile.de/id28074
snoooc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 22:08   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Oh ich wusste gar nicht dass es schon GX Boards für so nen niedrigen Preis gibt. Das könnte dann natürlich grad noch in den Preisrahmen passen.
Die HD3300 ist momentan die schnellste onboard Grafiklösung. Hab die ja selbst und bin sehr zufrieden.
Zitat:
Das Board hat für die Grafik einheit 128MB DDR3 Ram (nicht vom Arbeitsspeicher)
Jo der schnelle DDR3 bringt nochmal zusätzlich Vorteile. Zu beachten ist aber, dass die Grafikkarte trotzdem noch mindestens 128MB (max. 512) zusätzlich vom RAM abzweigt. Nur mit Sideport allein funktioniert die Grafik nicht.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 22:11   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von snoooc
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1.109

snoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresnoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Noch mal ein Nachtrag

ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2+ - Foxconn A7DA-S
ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2+ - GigaByte GA-MA78G-DS3H
ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - AMD - Sockel AM2+ - GigaByte GA-MA78GM-S2H


Ein µATX Board passt auch in ein ATX Gehäuse (umgekehrt nicht).

und was hast du für win Netztei (Leistung)?


Zum Arbeitsspeicher:
Nimm lieber gleich 2*2GB bei den Preisen macht es keinen großen unterschied, aber es Lohnt sich.
CPU nimm eine aus dieser Reihe:
ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Desktop - Sockel AM2 - AMD Athlon X2 5050e
snoooc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 01:16   #6 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 5.434

Ce_Jäger wird schon bald berühmt werdenCe_Jäger wird schon bald berühmt werden

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Netzteil sollte reichen, 350Watt.
und klar, mehr ram ist immer besser, aber die RAM beschaffung ist das wenigste

hab mir das Foxconn A7DA-s mit dem 790GX Chipsatz mal näher angeschaut, "Foxconn" kannte ich bis heute nicht.
klingt gut, schlechte Rezessionen oder sonstige negative Meinungen für oder gegen das Board auch nicht aufgefallen...

Vor allem komm ich mit diesem Board, 5050e Prozessor und 2GB Ram (pc800) auf ~154 Euro. Ohne Versand da ich es in München kaufen werde

Also Danke für die Tipps, und bis Montag besteht noch Gelegenheit mich zu verunsichern und anderes vorschlagen

interessanter fund:
GrafikchipVergleich Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler! - Spiele Reviews und Spiele News zu Computerspielen und Videospielen für Wii, Nintendo DS, PS2, PS3, PSP, Xbox360 und PC!
zeigt aber nur je einen Wert an (z.B. HD 3300 versus HD 3200: 100 zu 71)

Gruß
Ce.
Ce_Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 18:58   #7 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 185

necdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Tach Leute,

bevor ich ein neues Thema anfange...

eine Frage an Ce_Jäger und DaKarl. Wie zufrieden seid ihr mit euer nboard Grafik?
Ich plane auch damit, mir ein MB mit dem onboar Chipsatz zu kaufen. Meine Monitor unterstützt nur ne Auflösung von 1024x 768. Was Spiele laufen bei euch mit welcher Auflösung und wie gut?
Sorry für die vielen Fragen.

Aber momentan hab ich noch ein alten P4 3,0 Ghz und ne ATI X 800.
Mein neuer Rechner soll dann ein AMD 7750 BE bekommen, und später, wenn die Phenom II unter 100 € kosten, aufgerüstet werden.

Dann haut mal in die Tasten
necdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 19:05   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Hatte vorher ne X800, wie du, und jetzt ne HD3300. Leistung beider ist ziemlich gut vergleichbar, wobei die HD3300 natürlich zusätzlich Directx 10 unterstützt was die X800 nicht kann. Dass die HD3300 schneller ist als ne X800 würde ich aber nicht sagen.
Auf 1024x768 läuft aber sogar GTA4 ganz akzeptabel. Andere aktuelle Games zock ich nicht.
z.B. in Quake 3 hab ich auf höchsten Details mit 1280x1024 etwa 200 bis 300 fps.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 19:05   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von snoooc
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 1.109

snoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresnoooc sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Zitat:
Zitat von necdoc Beitrag anzeigen
Tach Leute,

bevor ich ein neues Thema anfange...

eine Frage an Ce_Jäger und DaKarl. Wie zufrieden seid ihr mit euer nboard Grafik?
Ich plane auch damit, mir ein MB mit dem onboar Chipsatz zu kaufen. Meine Monitor unterstützt nur ne Auflösung von 1024x 768. Was Spiele laufen bei euch mit welcher Auflösung und wie gut?
Sorry für die vielen Fragen.

Aber momentan hab ich noch ein alten P4 3,0 Ghz und ne ATI X 800.
Mein neuer Rechner soll dann ein AMD 7750 BE bekommen, und später, wenn die Phenom II unter 100 € kosten, aufgerüstet werden.

Dann haut mal in die Tasten
Dann würde ich dir ein Board mit 790GX empfehlen, hab die Grafikkarte zwar nie getestet, aber der Chpisatz ist gut.
snoooc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 21:56   #10 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 185

necdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Sehr schön,
dann bleibt mir mal wieder die Qual der Wahl. Ein günstiges Asrock oder ein gutes (teueres) Gigabyte. Ich werd mal in den I Shops nachsehen.
Melde mich dann wieder.

Danke
necdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2009, 13:35   #11 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 185

necdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

So Männers,

was haltet ihr vom ASROCK AOD790GX/128M ?
necdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2009, 16:15   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.791

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Von Asrock werden dir recht viele abraten, völlig unabhängig von der Leistung speziell dieses Modell betreffend. *info*

Rein vom "Markennamen" her sagt mir zwar auch Biostar eher zu, aber ganz speziell auf diesen Chipsatz / die Features bezogen kann _ich_ nichts gegen das Asrock sagen & würde es an Deiner Stelle durchaus verbauen.

Wobei Du mir / uns noch mitteilen könntest warum Du eher das teurere Asrock nehmen möchtest als das etwas günstigere Biostar das weiter oben verlinkt wurde. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2009, 17:51   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.464

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Das genannte Biostar soll durchaus recht gut sein, zum ASRock kann ich nix sagen, im zweifel würd ich aber eher das Bio nehmen.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 12:25   #14 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 185

necdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Warum Asrock? Hatte bis jetzt nur einmal von denen ein MB verbaut, das war lange her. Sockel A, lief zumindest bei meinem Bruder ganz gut. Keine Probleme. Dann hat Asrock noch ein eSATA Anschluß, und kostet im Shop meiner Wahl nur 2,- € mehr als das Biostar. Das allerdings nur 64 MB.
Wichtig ist mir, dass das Board bei Standard Gebrauch stabil durchläuft, und ich in 1 Jahr oder auch 2, auf einen Phenom II aufrüsten kann.
necdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 15:09   #15 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

ASRock ist m.E. nicht schlecht, sondern preiswert.

Wenn das Board längere Zeit halten soll sind vielleicht die verbauten Kondesatoren interessant, oder ob die Spulen gut vergossen sind. Zum Vergleich würde ich mir da auch Boards von Gigabayte anschauen und überlegen, ob sich der vmtl. etwas höhere Preis lohnt.
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 16:42   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.791

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Was Kondensatoren & Bauteile angeht sieht mir das Asrock gegenüber dem Biostar "besser" aus; ob die Bauteile nun wirklich hochwertiger / langlebiger sind (gemäß den Werbeaussagen ) sei dahin gestellt, aber z.B. Spulen sind mir keine ersichtlich, platzende Kondensatoren sollten dank "All solid capacitors" auch nicht auftreten (oder doch @ Elektriker schiel?*)

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 17:32   #17 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Wenn ihr euch nicht einigen könnt, ob AsRock oder Biostar, dann werf ich mal noch das MSI KA790GX in die Runde. Liegt vom Preis genau zwischen den beiden anderen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 17:45   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Das msi bietet aber zwar den hd 3300, aber keinerlei sideport memory, was die beiden alternativen aufweisen können.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (18.02.2009)
Alt 18.02.2009, 17:47   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.791

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Hm... auch wenn dieser Bericht nur eine einzige, persönliche Meinung widerspiegelt würde es _mich_ persönlich durchaus vom Kauf abhalten:

MSI KA790GX

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 17:53   #20 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.464

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Jap, vom KA790GX hätt ich jetz auch abgeraten....das soll tatsächlich nicht toll sein, da spielt das DKA in einer ganz anderen Liga.

Rein von der persönlichen Meinung würde ich zum Biostar raten, wobei das ASRock deswegen nicht schlecht sein muss.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:00   #21 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Der große Bruder DKA 790 GX hat immerhin mit dem gleichen Chipsatz den Vergleichstest hier auf TPC gewonnen. Auf der website steht dort unter Sideport Memory ebenfalls ein N/A.
Läßt sich also drüber streiten, ob dieses feature wirklich so enorm viel bringt. Die meisten stecken sich momentan sowieso 4GB RAM in den PC. Da tut es sicher nicht weh, wenn sich die Grafik was abknapst.
Ich laß mich aber gerne belehren, falls das doch der burner ist.

Mensch, nun wollte ich eingefleischter Gigabyte fan mal ein MSI Board in die Runde werfen und prompt geht es in die Hose.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:05   #22 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.464

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Der Sideport-Memory hebt das Spielgeschehen sicherlich nicht von unspielbar auf spielbar.

Und ja in der Tat, das DKA790GX hat keinen Sideport, nur das Platinum hat den.

Wie gesagt, ich würde mich bei der Wahl nicht von der Menge bzw dem Vorhandensein von Sideport-Memory beeinflussen lassen, der bringt nicht so immens viel.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:12   #23 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Oh, ich seh gerade, da gibts ja drei 790er MSI. Bevor der doc mich korrigiert. Den Test hat das MSI DKA790GX Platinum gewonnen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:21   #24 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich würde mich bei der Wahl nicht von der Menge bzw dem Vorhandensein von Sideport-Memory beeinflussen lassen, der bringt nicht so immens viel.
Interessehalber hab ich das grad eben mal selber getestet:
Sideport deaktiviert: 53FPS beim ATITool "Würfel"
mit Sideport: 76FPS

wenn man dann nebenbei noch Speicherzugriffe auf den RAM hat (wies ja beim gamen auch der Fall ist) ist der Unterschied nochmal deutlich größer, da sinds 35 vs. 72FPS also bringt in der Fall der Sideport nen Performancegewinn von über 100%. Wäre für mich schon ein kaufentscheidendes Argument.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (18.02.2009)
Alt 18.02.2009, 18:23   #25 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.464

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: günstiges Mainboard mit onboard Grafik

Hmm na gut, das klingt natürlich überzeugend.

Ich meine mal nen Test gelesen zu haben der das Gegenteil behauptet...aber ich find den nich wirklich wieder.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
grafik, günstiges, mainboard, onboard


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mainboard mit onboard Grafik für Intel E8400 M.A.Z. Intel: CPUs und Mainboards 16 12.03.2009 18:21
Problem: 8600 GT anstelle von onboard Grafik mccoz NVIDIA GeForce Grafikkarten 6 06.11.2008 20:20
(V) MB Abit NF-M2 nView S. AM2, Grafik onboard mit DVI *Preisupdate SofaSurfer Biete 1 02.09.2007 17:53
suche günstiges Mainboard S775 mit onboard Grafik phor Intel: CPUs und Mainboards 3 26.04.2007 16:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved