TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Monitore

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2003, 15:28   #26 (permalink)
007
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 60

007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ups

sorry dann halt 25ms

kann sich ja auch mal irren

Na ja aber eben der Eizo ist und bleibt einfach ein Prachtsschirm

EDIT

Hab nachgeschaut auf der Eizo homepage steht:

Reaktionszeit, rise/fall: 20/20 ms

also schon besser das teil
007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2003, 18:15   #27 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard

Ahoi 007

Das bedeutet eine Reaktionszeit von 40 ms. Die Werte von raise+fall muß man addieren.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 00:40   #28 (permalink)
007
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 60

007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Was?

scheibe ist ja voll schlecht

und ich meine ich hätte nen goilen TFT
007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 05:30   #29 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Hawk
 

Registriert seit: 06.09.2002
Beiträge: 2.755

Hawk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ein 15 Tft ist doch eh so gross wie ein 17" Röhren Monitor oder_?
Hawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 07:07   #30 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard

@ 007

Laß dich nicht dich durch Zahlen beirren. 40 ms sind 25 Bilder/sec. Ein DVD Film zeigt auch 25 Bilder/sec. Mit einem TFT der 20 ms hat siehst du bei einem DVD Film auch nur 25 Bilder/sec. Wirklich schlecht fängt bei ca 45 ms an. Sowas stört nur Egoshooterspieler die bei einem superschnellem Schwenk in jedem Sekundenbruchteil ein supermesserscharfes Bild haben wollen. Das dem so ist wird schon dadurch bewiesen das du mit deinem TFT zufrieden bist.
Ein Auto das 4 sec statt 3 sec braucht um auf 100 zu kommen ist deswegen auch nicht schlecht.
Der Verbraucher läßt sich, fern jeder Realität, nur allzuleicht durch Zahlen manipulieren.
Die wenigsten TFTs bei denen 25 ms auf der Homepage steht erreichen auch wirklich 25 ms. Die meisten haben im realen Betrieb mehr. Über die Umstände der Messmethoden werden nähmlich keine Angaben gemacht.
So mag die Angabe raise/fall 20/20 ms ehrlicher sein als die Angabe 20 ms bei anderen TFTs.
Es kommt auch wirklich auf die Einstellungen des TFTs an. Wenn du mit 100% Helligkeit und Kontrast und
allen farblichen Einstellungen (1/2 Stunde nach Einschalten (Aufwärmphase) des TFTs mit den Einstellungen warten) ein gutes Bild zustande bringst, hast du mehr ms als z.B mit 80% Helligkeit und 70% Kontrast.

@ Hawk

Du kannst bei den Zollangaben von TFTs 1 1/2" -2" dazurechnen um die sichtbare Diagonale einer Röhre zu erreichen.
Bei Röhren wird der Durchmesser der Röhre angegeben, wobei ein Teil der Röhre hinter der Plastikverkleidung ist und dadurch nicht sichtbar. Bei TFTs wird das wirklich sichtbare Bild angegeben.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 12:51   #31 (permalink)
007
Taschenrechner
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 60

007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Danke für die Aufklärung seebear
007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 21:50   #32 (permalink)
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Hallo

Der Samsung SyncMaster 171S TFT soll gut zum spielen geeignet sein.
Wenn man diesen Bewertungen glauben kann http://www.ciao.de/Samsung_SyncMaste...__Test_2467769
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2003, 20:14   #33 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.438

Morbus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

es werden in der aktuellen ct ein paar "16ms" - TFT's getestet ...
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2003, 20:35   #34 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

jup... die c't sollte man sich wirklich gönnen, besonders weil die nur 1€ kostet.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 12:00   #35 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.06.2002
Beiträge: 10

Handsup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard L1710b

http://www.geizhals.at/deutschland/?a=41615

Der Monitor bei Geizhals.at hat wirklich gute Kritiken bekommen. Deshalb habe ich das Teil bei Mindfactory selber gekauft und bin vollauf zufrieden. QIII habe ich zwar nicht, aber RTCW läuft wirklich ohne irgendwelche Beeinträchtigungen. Laut c´t* hat er zwar nicht die angegebenen 16ms aber sonst waren sie voll des Lobes für den Monitor.
Ich kann ihn nur empfehlen.

Hands


*Als ich auf der Suche nach einem neuen TFT war und die Zeitschrift las, habe ich dem Redakteur von c´t eine Mail geschrieben, umnäheres zum Artikel über den L1710B und den Test zu erfahren. Er hat aber nie geantwortet...
Handsup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 13:00   #36 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard

Habe diesen TFT: http://www.videoseven.de/website/dis...4a/details.htm

Bin eigentlich recht zufrieden
Bei Action Games sieht das Bild zwar leicht verwaschen aus, aber daran gewöhnt man sich schnell.
Bei Filmen merkt man das verwaschene nicht wirklich, da dort eh bei schnellen Bewegungen mit Bewegungsunschärfe gearbeitet wird.

Für's normale arbeiten ist der Monitor mehr als sein Geld wert. Super scharf, relativ guten Kontrast und relativ gute Helligkeit.

Selbstverständlich erreicht auch dieser TFT bei weitem nicht die Helligkeits- und Kontrastwerte eines CRT Monitor. Das müsste aber eigentlich jedem der sich einen TFT kauft bewusst sein.

Für damals (vor ca 1 1/4 Jahr) war er mit ca 550? auch noch ein richtiges Schnäppchen

Wenn ich mir die aktuelle V7 Produkte ansehe: http://www.videoseven.de/website/dis...mb/details.htm , dann hat sich die Reaktionszeit wirklich verbessert (von 25ms auf 16ms). Für 419? ist er auch jetzt noch erschwinglich.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2003, 21:00   #37 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.09.2002
Beiträge: 228

AGENT 1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ct´ hat den LG Flatron L1710B mit Analog eingang getestet , aber ich und viele andere betreiben den TFT mit DVI , bei Digitalen Anschluss stimmen die 16ms
AGENT 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2003, 07:50   #38 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.06.2002
Beiträge: 10

Handsup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das wäre ja eine frohe Kunde. Obwohl ich den Monitor auch schon am normalen VGA-Ausgang ziemlich flott fand. Es kann also nur noch besser werden. Meine DVI-GraKa habe ich heute erhalten und werde mich dann vom analog Anschluß verabschieden...

Hands
Handsup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 14:53   #39 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.438

Morbus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich frag mal dumm : Warum wird die Reaktionszeit davon beeinflusst??
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 16:58   #40 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.04.2003
Beiträge: 4

Tahrok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich bräuchte auch einen Tft-monitor!!
Einen 17" mit DVI ausgang er sollt möglichst geringe reaktionszeit haben und möglichst wenig kosten!!^^

Also DVI hat glaub ich nic mit reaktionszeit zu tun aber mit der Farbsättigung!!
Ein TFT dvi monitor hat einfach spritzigere Farben!!
Tahrok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 18:53   #41 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard

@ Tahrok

DVI hat ein schärferes Bild bei interpolierten Auflösungen, sonst nichts.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 19:02   #42 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von Seebaer
@ Tahrok

DVI hat ein schärferes Bild bei interpolierten Auflösungen, sonst nichts.
Woher nimmst du die Information? Ich habe es zwar selber nicht getestet, aber da bei DVI keine Analog-Digital Wandlung stattfindet, wobei immer Qualitätsverluste entstehen, denke ich dass DVI immer Vorteile in Sachen Bildqualität bringt.
Wie das sehbar ist, ist natürlich die andere Frage...
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2003, 19:55   #43 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.438

Morbus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

das würde ich eben auc sagen, nach meinen bescheidenen Informationen , aber weiter vorne hat jemand behauptet, damit wäre die Reaktionszeit besser !
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2003, 06:54   #44 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard

Ahoi

Bildqualität (Farben, Graustufenauflösung, Helligkeitsverteilung, Kontrast) und Reaktionszeit sind Paneleigenschaften. Bildschärfe und Bildstabilität hängen vom Eingangssignal ab. Die C´t gibt bei der Bildstabilität getrennte Wertungen für Analog und DVI an. Das die Bildschärfe bei DVI besser ist (sein sollte) wurde öfters geschrieben. Aber noch nie habe ich in irgendeinem TFT-Test in den letzten 4 Jahren gelesen das mit DVI Farben besser sein sollen.
Die Reaktionszeit kann man "verbessern", wenn Kontrast und Helligkeit auf 100% stellt.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gamer, tft


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gamer PC 700-800€ MightyDuxx Komplett-PCs, Konfigurationen 1 14.12.2012 09:05
Gamer PC Banni Wertschätzungen 0 03.09.2010 21:41
Verkaufe: Gamer PC dutsche Biete 9 12.05.2009 12:12
Verkaufe: 4 Monate alter Gamer PC & 3 Jahre alter Gamer PC Verkauf/Tausch Qualitätskomponenten michi89 Biete 7 24.01.2009 18:17
500€ Gamer-PC bodymurat Kaufberatung 17 04.03.2006 14:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved