TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2005, 17:13   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 17.05.2005
Beiträge: 4

korda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Traffic Shaping mittels cFos bzw. fli4l

hallo,

da ich hier mit 5 anderen an einem 5mbit/0.5mbit Anschluss hänge und wir alle intensiv das Internet nutzen, (surfen, emule, ftp, skype, icq....) kommt es öffter mal zu Engpässen, vorallem wenn einer von uns unbeschränkt uploaded.
Jetzt gibt es eine Technik die sich "Traffic Shaping" nennt, und von dieser http://www.cfos.de/download/download.htm Software wohl unterstützt werden soll.

Da wir an einem Router (und einer Bridge, tut aber meines erachtens nichts zur Sache) hängen, der aber auch als bridge benutzt werden kann, müsste die software auf einem PC ( zwei netzwerkkarten) laufen der sich zwischen Modem und der bridge (Router) befindet.

Soweit ist mir das alles klar, jetzt kommen aber die fragen:

1.) Geht das überhaupt?

2.) gibt es software alternativen? welche version von cFos ist für meine Zwecke geeignet
cFosSpeed oder cFos? Könnte http://www.fli4l.de/ das eventuell auch?

3.) Wie funktioniert das routen dann, also das bestimmte Datenpakete an bestimmte lokale IPs geleitet werden? kann man das dann bei cFos bzw. fli4l einstellen

4.) Sicherheit? Firewall?

5.) wie wird das ganze angeschlossen, ich habe mal gehört dass zwichen router/switches... und pc (endgeräten) ungekreuzte und zwischen router/switches und router/switches.. sowie zwischen modems und router/switches... gekreuzte kabel benutzt werden. das wüde bedeuten dass

modem <---gk---> pc <---gk---> Bridge <--- ugk (mehrere) ---> (PCs)

dabei soll gk gekreuztes Kabel bedeuten und ugk, ungekreuztes

6.) kann man den Pc zwischen Modem und Bridge z.b. per remoute desktop nutzen?

so, freu mich schon auf eure Antworten.

Seid gegrüßt, Korda!
korda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2005, 01:10   #2 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 20.08.2004
Beiträge: 317

DummeJung wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Traffic Shaping mittels cFos bzw. fli4l

vorab, ich habe da echt noch nicht so die Ahnung.

Vesuche halt für mich ein vernünftiges "Videostreamig" hinzubekommen. Ich habe zwar bisher einige Sites dazu im Internet lesen können, aber der Überflieger bin ich nicht in der Klamotte. (wahrscheinlich helfen euch meine Tips auch nicht weiter) Sorry!

Aber soweit ich das verstanden habe braucht ihr kein gekreuztes Kabel (crossover Kabel) zwischen Modem und PC. Der Ablauf müßte i.d.R. der gleiche sein, als würdest du einen PC direkt ans Modem verbinden. Nehme einfach das dem Modem mitgelieferte Kabel und stecke es ein.

Zwischen PC und Router sieht die Welt etwas anders aus. Da hängt es etwas davon ab welchen Anschluß du nimmst. (z.B. Uplink, oder normal RJ45).

Über die Einstellungen im Programm selbst kann ich leider nichts sagen. Sorry.

Aber klar ist, das eine Traffic-Steuerung in der Software hinterlegt ist. So wie ich es verstanden habe nach Prioritäten. Z.B. sind emails in einer niedrigeren Priotät angesiedelt als Videokonferenzig over Internet. Die Mächtigkeit einer WAN-Anwendung sollte aber von Euch frei festlegbar sein.

Nur glaube ich ist Euer Knackpunkt einfach nur, Eure Anbindung ans WAN sollte überdacht werden, und die Anzahl der "produktiven WLAN-User" Es werden zwar untergeordnete Dienste (z.B. mails heruntergestuft) aber alle anderen Dienste auf gleicher Ebene (z.B. online Games) laufen auf einer Stufe. D.h. im Extremfall 5 Onlinegamer gleichzeitig die zusätzlich bei der Datenüberprüfung noch die Zuteilung in Klassen über sich ergehen lassen müssen. Also zusätzlich eine prüfende Instanz mehr.

Folgende Bandbreiten sollten aber min. für Videokonferezing bereitgestellt werden können:
Video: H.263
Audio: G.722
Bandbreite: 768 kbit/s


Aber wie gesagt, ich arbeite mich im Moment mit Info's aus WAN erst darin ein. Aber ich gehe davon aus, in einer Woche noch etwas mehr zu dem Thema äußern zu können.

Gruß

De DummeJung

PS
ich hoffe doch das diese Anfrage nun kein Gag von Informaitkstudenten ist, da wir vor ca. 2 Wochen über die Site TWEAKPC diskutiert haben. Thomas, wenn das so ist, zieh dich warm an beim nächsten Frühschoppen. Versprochen!

Geändert von DummeJung (19.05.2005 um 01:45 Uhr)
DummeJung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bzw, cfos, fli4l, mittels, shaping, traffic


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
cFos Speed cenic Netzwerk 2 23.04.2007 14:03
Flexible Router: fli4l 3.0 erschienen TweakPC: News News 1 27.12.2005 08:57
Versuche cFos einzurichten ( PC Games Hardware)!! Chrysler@Diersfordt Netzwerk 2 06.12.2005 13:33
probleme mit fli4l-router nach cd paket dude Netzwerk 0 08.07.2004 17:04
fli4l router konfigurieren dude Linux bzw. Non-MS & Programme 8 20.12.2002 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:31 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved