TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2008, 14:59   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

So Leutz.

Mein Nachbar hat n kleines Problem.
Er musste sein Büro im Erdgeschoß räumen weil da ein Kinderzimmer für seine Tochter rein soll.
Nun haben wir seinen ganzen PC-Kram in einen Kellerraum geschafft, den er jetzt als Büro nutzt.
Er hat als Modem/Router einen Netgear WGT624v2.
Er hat seinen Pc im Keller par Kabel an den Router angeschlossen.
Meistens rennt er aber mit seinem Notebook durchs Haus.
Allerdings gibts da ein gewaltiges Problem:

Das Haus ist äußerst massiv gebaut, mit viel Stahlbeton. Er hat auf diversen Stellflächen bestimmte Positionen wo er mit seinem Laptop WLAN Empfang hat. Bewegt er den Laptop nur wenige cm, ist der Empfang weg.

Nun hat er sich bei MediaMarkt nen Repeater gekauft.
Einen Netgear WG-602v4.
Der Verkäufer im MediaMarkt sagte: "Total easy, einfach per Kabel am Laptop anschließen, WLAN-Einstellungen machen, dann per Kabel mit dem Router verbinden, der updated dann die Software, Kabel abziehen und fertig."

Allerdings sitzen wir seit Freitag dran und versuchen den Repeater einzurichten.
Ich hab im Repeater unter den "Advanced WLAN Settings" die Einstellungen soweit vorgenommen wie mir klar war.
Dann ist da ein Punkt wo man nach der "Access Point Mac Adress" gefragt wird.
Dort hatte ich schon alle Mac-Adressen eingegeben die ich irgendwo gefunden habe, aber kein positives Ergebniss.
Ich kann ohne Probleme mittlerweile per WLAN auf den Repeater zugreifen.
Der Repeater verbindet ich aber nicht mit dem Router.
Solange der Repeater am Strom hängt, kann ich auch nicht mehr per Wlan auf den Router zugreifen.

Also ich weiß echt nicht mehr weiter.

Vielelicht kennt ja einer von euch ne Möglichkeit oder die Lösung für dieses Problem.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2008, 17:11   #2 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Ich hab beide Router auch bei mir rum stehen ... (sicher das der WGT624 nen Modem drin hat? Ich dacht da kann man nur ein anschließen) ... egal
Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob der WGT624v2 ne Möglichkeit hat ne Verbindung zwischen 2 Routern aufzubauen. Es gibt zwar ein Menü, wo er auch Router auflistet (Advanced --> Wireless Settings --> Setup Acess List), aber ich glaube nicht, dass das funzt.
Bei mir habe ich ne Verbindung zwischen 2 WG602v3 und per Kabel an den WGT624 (aus baulichen Gründen).

Zitat:
Zitat von Morphois Beitrag anzeigen
Der Verkäufer im MediaMarkt sagte: "Total easy, einfach per Kabel am Laptop anschließen, WLAN-Einstellungen machen, dann per Kabel mit dem Router verbinden, der updated dann die Software, Kabel abziehen und fertig."
Verstehe ich das richtig, dass die beiden Router sich quasi bei anstecken der Netzwerkkabel synchronisieren sollen? Das wäre absoluter quatsch.
Bei beiden musste jeweils den anderen Mitteilen, welche MAC er hat.
Bei dem WG602 haste unter Advanced Wireless Bridging (so heißt unter dem v3 zumindest) mehrere Access Point Mode Einstellmöglichkeiten. Dort stellste am besten Repeater with Wireless Client Association” ein und gibts ihm die MAC von WGT.

Grüße
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2008, 17:35   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Jepp so hat das der MediaMarkt-Mitarbeiter erzählt.

Und die Mac-Adressen des jeweils anderen Gerätes hab ich auch freigegeben.
Also im Router die Mac-Adrese vom Repeater und umgekehrt....

Also wenn ich den Repeater per Kabel am Router anschliese, dann funktioneirt es, aber sobald ich versuche, die Drahtlos-Verbindung zwischen Repeater und Router herzustellen funktioniert das nicht...
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2008, 17:55   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Noch mal für das Verständnis:
DSL --> WGT624 --> WG602 --> Client
oder?

Das die beiden Router (bzw. Access Points) sich untereinander verstehen, wenn das Kabel drin steckt ist klar ... dafür brauchste auch nichts weiter konfigurieren.
Aber wie gesagt: Ich zweifle daran, dass der WGT überhaupt ne Verbindung zu nem anderen Router herstellen kann.
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Morphois (24.04.2008)
Alt 24.04.2008, 19:08   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Zitat:
Zitat von Robsondeluxe Beitrag anzeigen
Noch mal für das Verständnis:
DSL --> WGT624 --> WG602 --> Client
oder?
Jepp vollkommen richtig. So sollte es eigentlich sein bzw laufen.

Ich geh auch mal davon aus, das es nicht funktioniert. Ganz doof bin ich schließlich auch nicht. Und ich hab (meiner Meinung nach) alles ausprobiert das man ausprobieren kann.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2008, 20:17   #6 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

jo ... dann gehts net
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 11:21   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Meines Wissens nach geht das was du vorhast mit der original Netgear Firmware nur, wenn WPA deaktiviert ist. Mit WEP sollte es aber problemlos gehen!

Geändert von DaKarl (25.04.2008 um 11:26 Uhr)
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 12:00   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

von welchem Router redest du?
Bei dem WG602 funzt es auf jeden Fall.
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2008, 14:52   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Meines Wissens nach geht das was du vorhast mit der original Netgear Firmware nur, wenn WPA deaktiviert ist. Mit WEP sollte es aber problemlos gehen!
Also das mit der Verschlüsselung haben wir auch ausprobiert.
Wir haben die Verschlüsselung sogar komplett ausgelassen und es ging nicht.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 10:10   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Komisch. Vermute trotzdem dass irgendwas falsch eingestellt wurde.
Normalerweise funktioniert das nämlich völlig problemlos sogar zwischen Produkten verschiedenster Hersteller.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 10:17   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Aja was mir noch eingefallen ist:
Man muss auch diesen 108Mbps Turbo Mode oder wie das heißt abschalten damit es geht!
Zumindest trifft das zu wenn man es mit WLAN Geräten verschiedener Hersteller untereinander versucht.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 11:09   #12 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

u.u. bring dich das jetzt nicht weiter aber ich schreibe es trotzdem

ich denke der netgear repeater arbeitet mit wds.
leider ist wds wirklich unberechenbar ,d.h. du kannst u.u. nur wep verwenden (nur wenige geräte beherrschen wpa im wds mode) und die verbindungsgeschwindigkeit halbiert sich.

besser ist es zwei router (oder ein ap und einen router *g*) zu verwenden und das zweite gerät im client modus laufen zu lassen.
vorteil:
- wpa ist problemlos möglich
- volle bandbreite
- einfache einrichtung + fehlersuche

nachteil:
- ein zusätzliches nat bzw. routing (je nachdem wie man den zweiten router konfiguriert hat)

z.b. funktioniert das ganze prima mit dd-wrt.
ich persönlich bevorzuge linksys gegenüber buffalo geräten aber der "Buffalo WHR-G54S 125" macht auch einen super eindruck
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 11:23   #13 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Heutzutage unterstützen die meisten Router wds mit wpa und die Übertragungsgeschwindigkeit halbiert sich auch nicht (das hab ich auch noch nie gehört / erlebt)

Ich würde vorschlagen, dass er sich noch einen zweiten WG602 holt und die miteinander verbindet. Das ist auch bei den überhaupt kein Problem (ich habs ja selber schon länger im Einsatz)
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 11:39   #14 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Zitat:
Zitat von Robsondeluxe Beitrag anzeigen
Heutzutage unterstützen die meisten Router wds mit wpa und die Übertragungsgeschwindigkeit halbiert sich auch nicht (das hab ich auch noch nie gehört / erlebt)
bei brandneuen router / repeater schon, aber bei geräten die etwas älter sind (>1 jahr) ist das leider nicht der fall.
das mit der halbierten geschwindigkeit ist nun mal fakt, da router und repeater im wds verstärkt miteinander kommunizieren müssen.
ich suche mal nen link von dlink oder linksys. das habe ich es mal auf den herstellerseiten gelesen (ist auch in vielen wlan foren nachzulesen).

*edit*
hier stehts auch noch einmal: Wireless Distribution System - Wikipedia, the free encyclopedia

*edit*edit*

klar gibt es repeater, die wpa können (habe auch nie was anderes behauptet)
aber es gib auch ein menge (mehr), die nur wep können.
ich rede von reinen repeatern, die auch nichts anderes machen ausser wds.

und ja ich habe es auch getestet, und konnte auch die verlangsamung des netzes feststellen.
aber ist schön zu hören, dass bei dir wds problemlos mit wpa funktioniert.

Geändert von RUN (26.04.2008 um 12:05 Uhr)
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2008, 11:49   #15 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

der wg602 is älter als 1 Jahr und der macht es ohne Probleme ...
Das die Geschwindigkeit sich verringert is klar ... aber nicht um die hälfte.

Es sei denn du gehst vom Brutto aus, ziehst dort die Kommunikation der Routern ab und nimmst dann den Netto Wert. Das könnte dann bei der hälfte einer 54 Mbit/s Leitung liegen.

*edit*
kk ... mit "richtigen" Repeater hab ich auch keine guten Erfahrungen gemacht, was die Geschwindigkeit angeht.
Ich ging jetzt von dem WG602 aus.

*edit2*
wenn er es nur für die I-Net Verbindung nutzen will, reicht es vollkommen aus, wenn er sich noch einen 2. WG602 kauft. Es sei denn, er hat ne 50Mbit/s Leitung von der Telekom

Geändert von Robsondeluxe (26.04.2008 um 12:17 Uhr)
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 08:36   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Zitat:
Zitat von Robsondeluxe Beitrag anzeigen
der wg602 is älter als 1 Jahr und der macht es ohne Probleme ...


*edit2*
wenn er es nur für die I-Net Verbindung nutzen will, reicht es vollkommen aus, wenn er sich noch einen 2. WG602 kauft. Es sei denn, er hat ne 50Mbit/s Leitung von der Telekom
Also wie lange der WG602 schon auf dem Markt ist kann ich nicht sagen, aber mein Nachbar hat sich den erst letzte Woche gekauft.

Ich versteh jetzt auch noch nicht so ganz, welchen Sinn es haben sollte, wenn er sich noch nen 2. WG602 kauft.
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 08:56   #17 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Da eine Verbidung zw. dem WGT und dem WG nicht möglich ist, müsste er sich nen 2. Kaufen und den "neuen" WG mit dem "alten" WG verbinden.
Also:
DSL --> WGT624 --> WG602 --> WG602 --> Client


Verbindest sozusagen den WGT mit dem ersten WG per Kabel und den zweiten WG per WLAN. Den stellste in "erreichbare" Nähe, worauf sich dann der Client verbinden kann.
Trotz der "Geschwindkeitsminderung", wie sie hier schon angesprochen wurde, würde es noch locker für ne 16.000er Leitung reichen.
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 09:32   #18 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Morphois
 

Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 768

Morphois sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMorphois sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Wäre es dann nicht sinnvoller, gleich nen neuen Router zu kaufen?
Bevor er jetzt erst nen weiteren Repeater kauft und dann doch Kabel verlegen muss?!
Morphois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 09:34   #19 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

jo ... würde auch gehen.
Wäre nur wenn dein Nachbar sich nicht von dem WGT trennen will
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 10:55   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Wenn man auf beide Geräte DD-WRT flasht funktioniert es auch....und das kostet nix.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 11:11   #21 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 194

Robsondeluxe wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

wäre auch eine Möglichkeit ... offiziell wird nur die Hardwareversion 1 des WGT unterstützt. Daher weiß ich ni, ob es bei dem v2 auch no funzt ... Supported Devices - DD-WRT Wiki
Robsondeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 11:54   #22 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.127

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Netgear-Repeater erkennt Netgear-Router nicht

Der v3 steht zumindest unter den known incompatible devices. Über den v2 hab ich auf die schnelle nix gefunden aber im DD-WRT Forum gibts sicher irgendwo zu lesen obs schon jemand ausprobiert hat.
Dass er im Wiki nicht gelistet ist muss noch nix heißen. Mein Belkin war auch nicht drin und ich habs auf gut Glück probiert und es hat geklappt. Wenns nicht klappt is der Router meistens natürlich hin das muss einem auch klar sein.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erkennt, netgearrepeater, netgearrouter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Netgear WNDR4700: Router mit 2-TB-HDD und USB 3.0 TweakPC Newsbot News 1 12.01.2012 08:42
[V] Netgear RP614 DSL Router Dj Piet Biete 0 24.11.2004 15:12
Netgear-Router und GMX Maxdie1 Netzwerk 18 30.03.2004 14:50
Netgear Router und GMX das wird nix Maxdie1 Security & SPAM 4 04.01.2004 18:44
Router von Netgear, Longshine oder SMC? dbones Netzwerk 8 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved