TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2015, 13:57   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 35.494

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten
Künftig werden Privatauktionen bei Ebay etwas teurer. Das Online-Auktionshaus verlangt künftig auch Provision für die veranschlagten Versandkosten.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
05.05.2015 13:49 - ID 34211
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 17:16   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Beiträge: 376

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Nunja... wird halt mehr auf die Kleinanzeigen ausgelagert.

Oder die ebay Gebühren werden zukünftig dem Käufer mit aufgebrummt.
Dann ist nichts mehr mit "Versand du, ebay ich"
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 18:25   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.756

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Sehe ich auch immer mehr, dass Privatverkäufer auf Kleinanzeige ausweichen. Für normales Ebay muss ich den Preis schon so hoch ansetzen um die Gebühren reinzubekommen, dass es sich einfach nicht mehr lohnt.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 18:49   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Beiträge: 376

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
... Für normales Ebay muss ich den Preis schon so hoch ansetzen um die Gebühren reinzubekommen, dass es sich einfach nicht mehr lohnt.
Dafür lohnt es sich umso mehr für ebay
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 19:14   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 634

DarkBlooster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Dass die Gebühren beim Verkäufer zu bleiben haben, wurde ja schon vor gut einem Jahrzehnt seitens eBay geregelt. Das dürfte auch mit der kürzlich festgelegten Regelung konform gehen, dass der Vermieter den Makler zu bezahlen hat, weil er ihn beauftragt hat. Und eBay ist in dem Moment nur der Makler.
Aber ich bin immer wieder verwundert, wie raffgierig Firmen werden, wenn sie wachsen. Als ob die sich nicht schon mit dem Ur-Preismodell dumm und dämlich verdienen würden. Ist ja nicht so, dass die das 1:1 an ihre Mitarbeiter weitergeben. Zumindest nicht an die, die nicht gerade Managerposten bekleiden. Das sind alles Krebsgeschwüre.
DarkBlooster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 19:39   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.735

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Das ist die widerliche Monopolisierung, die gerade im Internet stattfindet in immer mehr Bereichen, setzt sich quasi ein Anbieter als "Monopol" durch und der kann dann tun und lassen was er will.

Er darf nur den bogen so weit nicht überspannen das alle abspringen. Deshalb versucht man in kleinen Schritten das maximum aus den Leuten herauszupressen was geht.

Das ist keine wirklich gute Entwicklung die da statt findet.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 05:27   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MD-Zeche
 

Registriert seit: 10.12.2014
Beiträge: 590

MD-Zeche sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMD-Zeche sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Ja gibt ja kleinanzeigen noch oder wers nicht kennt hood, ist nach ebay der zweitgrößte behaupten die zumindest und kostenlos.
MD-Zeche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 08:08   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 23.05.2007
Beiträge: 634

DarkBlooster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ebay: Höhere Verkaufsgebühren durch Provision auf Versandkosten

Das Problem bei Hood ist leider, dass man dort Biet-Angebote mit extrem hohem Risiko einstellt. Bei eBay ist das Risiko äußerst gering. Auch dort können die Differenzen zwischen den erzielten Preisen relativ weit auseinander driften, aber bei Hood kann das extreme Ausmaße annehmen.
Ich finde auch, dass sich eBay für Bieter ein Stück weit kaputt gemacht hat, als sie mit diesem "Mindestpreis nicht erreicht"-Quatsch angefangen haben. Wenn man als Anbieter mindestens einen gewissen Betrag erzielen möchte, soll man gefälligst diesen Mindestpreis als Startgebot angeben. Mir ist klar, dass manche Leute auf diese Art nur den Marktwert für ihr Produkt ermitteln möchten. Aber das ist einfach Zeitverschwendung. Und ich behaupte einfach mal, dass die meisten diese Funktion nutzen, weil sie Angst davor haben, dass sie mit einem zu hohem Startpreis die meisten potenziellen Mitbieter verschrecken würden - i.d.R. nicht ohne Grund.
Bei Kleinanzeigen sind aber auch genug Vollpfosten unterwegs, die unfähig sind eine Preisvorstellung einzutragen und im Text nur angeben: "Macht mir Angebote". Oder noch schlimmer, sie haken "zu verschenken" an oder geben einen Preis von 1,-€ an und schreiben im Text, dass das natürlich nicht der Fall ist und man ihnen Angebote unterbreiten soll. Vollpfosten sind es deshalb, weil ich durch die Bank weg bei solchen Angeboten die Erfahrung gemacht habe, dass sie pampig werden, wenn man ein Angebot unterbreitet. Sollte man aber eigentlich immer so machen - austesten, wie der Ersteller eines solchen Angebots auf ein erstes, sehr niedriges Preisangebot reagiert. Wenn eine pampige Antwort kommt, kann man sich sowieso schon denken, um was für einen Charakter es sich handelt. Und in diesen Fällen kann man auch nicht ausschließen, dass man vielleicht sogar Müll kauft.
DarkBlooster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] SSD: Höhere Schreibraten durch verbesserte Software TweakPC Newsbot News 7 28.05.2014 11:57
[News] Ebay ändert Gebühren für Privatverkäufer - Provision wird teurer TweakPC Newsbot News 9 18.01.2014 11:21
[News] Ebay: Maximale Provision für Privatverkäufe steigt auf 75 Euro TweakPC Newsbot News 1 15.01.2013 14:52
Ebay Provision mario_es1988 Off Topic 14 26.01.2009 10:17
Versandkosten-Flatrate bei Amazon TweakPC Newsbot News 0 12.11.2007 16:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved