TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2006, 11:29   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 2.801

TweakPC: News hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Beitrag Weitere Details zu ATIs R580

Weitere Details zu ATIs R580
Mittwoch, 18. Jan. 2006 11:29 - [jp]

Heute Morgen haben wir bereits erwähnt, dass ATIs R580 Karten bereits bestellbar sind. Nun haben wir noch ein paar Informationen für Sie. ...[mehr]
TweakPC.de - 7 Tage News - Artikel - Newsticker & Feeds - IRC-Channel
Hinweis: Da nur ein Bruchteil des Newstextes im Forum abgebildet wird, bitten wir Sie zur Vermeidung von Missverständnissen vor der Abgabe eines Kommentars, sich den vollständige Inhalt der News über den ...[mehr]-Link zu erschliessen.
TweakPC: News ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 12:23   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Kann das eigentlich mal sein, dass die Grafikkartenhersteller Firmenintern schon so weit mit der Entwicklung vorangekommen sind, dass sie diese Gesamtentwicklung jetzt in extrem kleinen Schritten an den Endkunden weitergeben!?

Kommt ja fast alle zwei, drei Wochen ein neues "Flagschiff" auf den Markt.

Verständliche Marketingstrategie - aber früher konnte man mal 'ne ordentliche Karte kaufen und sicher sein, erstmal ganz gut investiert zu haben...

Wollt ich nur mal so gesagt haben
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 00:58   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 2

TronixS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Ich bin voll deiner Meinung,

so schnell wie die von uns die Kohle haben woll, kann man diese gar nicht verdienen.

Die Produktzyklen sind mittlerweile so gering das KONSUMENTVERDRUSS entsteht. mir geht es auf jedenfall so.

Man muss (und sollte vor allem) nicht auf jeden Zug aufspringen. Ich werde erstmal warten bis es preislich akzeptabel ist.

Ich habe derzeit ne X850xt und warte einfach bis die 1900xt erschwinglich sind somit lasse ich also die Generation 1800 aus.
TronixS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 08:04   #4 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Naja, aber der Unterschied von X1800 zu X1900 ist ja nur etwas höher getaktet.

Das kriegen viele so schon hin

Ist ähnlich wie eine 9800 Pro und XT. Letztere war auch nur übertaktet.

Wer rational denkt, merkt schnell,

1.

dass die Unterschiede so groß nicht sind.

2.

dass eine solche Karte nicht nötig ist, da viele Spiele die Hardwareanforderung nicht haben oder man aufgrund eines TFTs die höchtmögliche Auflösung gar nicht packt.

---

Ich sehe das von der positiven Seite. Eine ältere Karte wie 6800 und X850 und auch X1800 sind dafür güntiger geworden
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 09:27   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

@Windoof
Ich denke schon das eine Steigerung von 16 zu 48 Shaderprozessoren schon ein etwas gewichtigeren Unterscheid ausmachen. Bloses Hochtakten ist da nicht wirklich der Fall.
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 10:10   #6 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 22.10.2005
Beiträge: 327

virusffm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Sehe es mal andersrum, dank dem momentanen wahn sinken die Preise für Grakas rapide. Ich habe eine 7800GT für 280€ gesehen. Wenn die bis zum relase des Sock M2 auf 250€ runter is, ziehe ich die Graka der x850pro oder xt vor.
virusffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 10:43   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

AFAIK handelt es sich aber nicht um eine Steigerung von 16 auf 48.

16 sind IMO Pixelpipelines und 48 Shadereinheiten.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 14:21   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

@Windoof
Die X1800 besitzt 16 Shaderprozessoren (Pixelshader) und die X1900 soll 48 Shaderprozessoren besitzen, so wie es hier und anders berichtet wird: News .

Wenn dies der Fall ist, wäre da wirklich einige Leistungssteigerungen drin und nicht nur durch bloses Höhertakten.
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2006, 17:43   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Ich geb dir da vollkommen Recht, es könnte schon eine Leistungssteigerung darstellen.

Ich frage mich einfach nur, wenn die mit 16 Pipes kommen mit je 3 Shadereinheiten, ob das wesentlich mehr bringt als jetzt, ohne zusätzliche Pixelpipelines.

NVIDIA geht ja den weg der Pixelpipelines bisher --> 7800 GT 20 PP
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . --> 7800 GTX 24 PP

Irgendwas wird es bringen, nur halt wie viel.
Ist halt nur meine Skepsis.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 23:44   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Das kann man so nicht unbedingt vergleichen. Eine höherstufige Pipeline bringt nicht unbedingt mehr Leistung (da ist der Pentium4 wohl das beste Beispiel für ).

Ohne jetzt Werbung für ATI machen zu wollen:
ATI hat in ihrer X1K Serie ein neues Konzept eingeführt. Z.B. eine Thread-basierte Aufteilung der Shader (angeblich bis zu 512 einzelne threads) wobei die Shadereinheiten zu 4er Blöcken zusammengeführt wurden die jeweils 16 Pixel pro Thread verarbeiten können.

Hier gibt es eine schöne Erklärung der neuen Architektur.

Ich persönlich halte eine effizientere parallelisierte Verarbeitung der Shader für den besseren Weg, als ständig nur die Pipeline zu vergrößern. Denn was nutzt einem die größte Pipeline wenn die Shadereinheiten nicht schnell genug arbeiten?

Und die Benchmarks der der X1800 sind ja wohl nicht zu verachten, auch wenns sich "NUR" um eine 16-stufige Pipeline handelt.

Sorry fürs Klug*******en
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2006, 07:08   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Aber wer vergrößert oder verlängert denn die Pipeline?

NVIDIA , wie auch ATI arbeiten mit Quads an Pipelines. Jeweils 4 Stück laufe zusammen mit 2 ALUs.
Bei ATI jeweils 4 Stück mit 3 ALUs in der neuesten Version X1900...

Der Unterschied ist, dass man bei ATI

16 Pipes / 48 ALUs hat = pro Pipe 3 ALUs

und bei NVIDIA

24 Pipes / 48 ALUs hat = pro Pipe = 2 ALUs.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2006, 15:45   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Splatter
 

Registriert seit: 28.12.2003
Beiträge: 548

Splatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSplatter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

In dem Fall habe ich deinen letzten Post wohl falsch aufgefasst. Schien so als würdest du eine generelle Erweiterung der Pipes für wirksamer halten.

Nehme hiermit mein Statement zurück
Splatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2006, 20:48   #13 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.12.2003
Beiträge: 111

apocalypsecow wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

In einem Benchmark zu allen aktuellen Spielen und 3D Mark 2006 ist bei ZDNET zu sehen, dass die 1900er total abrockt. Nvidia hat keine Chance, nur bei Q4 und D3 ist sie noch marginal schneller wg. Open GL. Ansonsten hat Ati endlich mal wieder die Nase vorn.

Aber die launchen jetzt echt zu schnell. Alle 4-5 Monate neue Karten ist eindeutig eine Verarschung der Kunden, vor allem bei Karten die mal eben 500 Tacken aufwärts kosten.
apocalypsecow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2006, 21:11   #14 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Weitere Details zu ATIs R580

Was ist da denn Verarschung?

Wer zwingt dich denn eine X1900XT zu kaufen, wenn du erst vor einigen Monaten eine X1800XT gekauft hast?

Laufen die Spiel mit so eine Karte nicht mehr?
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
atis, details, r580


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ATIs R580+ doch nicht in 80nm TweakPC: News News 0 10.04.2006 08:04
ATIs R580+ mit 750 MHz? TweakPC: News News 3 04.04.2006 16:49
ATIs R580+ mit besserem GDDR4 Support TweakPC: News News 3 01.04.2006 21:47
ATIs R580 bereits da? TweakPC: News News 3 18.01.2006 14:06
Bilder von ATIs R580 TweakPC: News News 12 31.12.2005 02:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:41 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved