TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2007, 20:12   #1 (permalink)
Misanthrop
 
Benutzerbild von Joerg
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 3.752

Joerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Beitrag DDR3 mit schlechten Timings

DDR3 mit schlechten Timings
Montag, 12. Mär. 2007 20:12 - [jp]

Aktuell versuchen alle Speicherhersteller, die Timings bei DDR2-Modulen zu verringern. Bei DDR3 hingegen werden sie erstmal erhöht. ...[mehr]
Joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 20:22   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von alain89
 

Registriert seit: 18.02.2007
Beiträge: 302

alain89 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

cool ich feu mich auf die ddr 3 naja is am anfang halt ein bischen unausgereift wie alles abr ich denke das es ein ganz guter erfolg werden wird
alain89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 21:07   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.629

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

wenn nicht ddr4 das alles wieder zu nichte macht. Hab den ganzen Rummel eh nicht so verstanden, mein DDR1 Speicher nimmt es mit den meisten DDR2 Speichern locker auf, bei 235Mhz hab ich Cl 2-2-3-6 1T, das solltebei 2GB reichen. Mal sehen vieleicht wird DDR3 ein Erfolg, aber vieleicht kann ich mir den auch noch schenken und erst bei DDR 4 einsteigen.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 21:44   #4 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 81

bushido85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Also Interessant ist ja schon ich glaub ich werde auf ddr3 später umsteigen
und ddr2 einfach überspringen hab jetzt ddr1 mit 440Mhz bei 2 3 2 6 1T
aber nur wenn die timings besser werden.
bushido85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 22:21   #5 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Also mit den Timings wird wohl keiner umsteigen, da muss sich was tun das steht fest!

Ich fahr mit meinen DDR500 Rams @ 258Mhz auch recht gut und kann einigen DDR2 Modulen locker Konkurrenz machen. Ich hatte mir sogar überlegt DDR2 zu überspringen. Aber wenn ich mir diese Timings bei DDR3 ansehe... ma sehn...
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 23:09   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von dork
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 209

dork wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass die DDR-Technologie (und ihre Weiterentwicklungen DDR2,3,...) da an eine Grenze fährt. War der Sprung von SDR auf DDR noch deutlich zu spüren, sind die weiteren Wechsel eher ohne nennenswerte Performancesprünge (und wenn, dann eigentlich in die falsche Richtung, und zwar langsamer ) geschehen. Bis auf den geringeren Stromverbrauch haben die aktuellen Riegel fast nix gebracht.

mfg dork

P.S.: und bevor ich zwecks Stromverbrauch an den RAM-Riegeln herumoptimiere, schnappe ich mir lieber eine stromsparendere CPU, ein effektiveres Netzteil und ein hochwertigeres Mainboard (wegen den Spannungswandlern). Die Grafikkartenhersteller pennen in diese Richtung betrachtet ja heute noch.
dork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 08:24   #7 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 149

MertAslan ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Ich gebe euch im Grunde ja recht, aber ich bedenke da auch noch die Tatsache dass Die DDR 1 Speicher Langsam aber sicher zu neige gehen! Und dass die bei vergleichbarer Leistung Teurer geworden sind als die DDR 2. Zu dem ist mir auch aufgefallen, das Intel rechtzeitig auf DDR2 umgestiegen ist und auf grund der Vorrauseilenden erfahrung AMD die Perfomencekrone wieder abjagen konnte.
Also denjenigen der Rechtzeitig gut Vorgesorgt hat auf einem DDR1 System kann ich sehr wohl verstehen! Aber ich selbst muss nun bald zu mindest auf ein Ausgereiftes DDR2 System umsteigen und werde eventuell DDR3 Auslassen! Es sei denn AMD Reagiert bei DDR3 etwas Schneller als bei DDR2 Kann ja sein dass die dann Krone zurück ergattern!
MertAslan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 12:47   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von botcherO
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 430

botcherO wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Die Timings haben doch eh nur marginalen Einfluss auf die Geschwindigkeit des Systems. Wenn ich vor der Wahl stünde, würde ich die mit höherer Frequenz nehmen, anstatt die sündhaft teueren mit niedriger Latenz und niedrigerer garantierten Geschwindigkeit. Voraussetztung dafür ist natürlich, dass ich meinen Rechner auch übertakten will, und die restlichen Komponenten auch so einen extremen Takt von 1600 mitgehen können, wie oben genannt. Ansonsten lohnen sich diese Module eh nicht, da tuns dann die günstigen von der Stange allemal.
botcherO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 15:23   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.542

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

zeigt sich eigentlich auch bei den Grakas, GDDR3 hat ja auch sauschlechte Timings, trotzdem bringt er es gegenüber ddr1 und 2
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 20:15   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Overclocker
 

Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 568

Overclocker wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

Naja es sind ja nur DDR3 Prototypen...
Bis 2009 wird ja wohl DDR3 Mainstream tauglich mit besseren Latenzen sein...
DDR2 reicht für nicht OC-er hoffentlich noch lange
Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2007, 21:53   #11 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.613

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DDR3 mit schlechten Timings

2009? da sind wir schon bei ddr 7 (oder kommt dann brd1?) ddr2 war doch anfangs auch sehr schlecht in timings, wird schon noch besser, keine sorge
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ddr3, schlechten, timings


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Dark Souls 2: Das Problem mit der zu schlechten Grafik TweakPC Newsbot News 0 17.03.2014 13:10
[News] Samsung wegen schlechten Arbeitsbedingungen angeklagt TweakPC Newsbot News 1 14.08.2013 18:58
Atari mag keine schlechten Kritiken zu Alone in the Dark TweakPC Newsbot News 3 24.06.2008 03:13
AN7 hat sehr schlechten Ton Gast Audio und Video 8 22.06.2004 16:54
Ram an schlechten OC schuld?? N3ph.rOm Overclocking - Übertakten 21 06.04.2004 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved