TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2007, 16:07   #1 (permalink)
Misanthrop
 
Benutzerbild von Joerg
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 3.752

Joerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Beitrag Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch
Dienstag, 10. Apr. 2007 16:07 - [jp]

Intel hat zwei neue Mobile-Prozessoren vorgestellt, welche maximal 10 Watt verbrauchen sollen. ...[mehr]
Joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2007, 16:55   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von |ZeD|
 

Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 302

|ZeD| befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

der niedrige Verbrauch is ja ma wirklich "cool". Fuer so nen kleinen media-center PC im Wohnzimmer oder eben wie schon angesprochen als kl. Server sicher nett - dann ist auch passiv kuehlen kein großes Problem mehr, sollte ja problemlos gehn bei diesen CPUs denk ich.

Aber kann mir mal jemand sagen in wie fern man etz diese sparsamen C2D z. B. mitm Pentium3 vergleichen kann?

Also kann ich erwarten das z. B. XP auf so nem 1 GHz C2D laeuft wie auf nem 1 GHz P3 oder doch um einiges besser? Gibts da irgendwie Vergleichswerte?

edit: ah, ich merke ich falle zurueck: HTPC heißt ja quasie "media-center pc fuers Wohnzimmer"
|ZeD| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2007, 17:04   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

XP kann zwar nicht vom DualCore profitieren, aber ein C2D kann bei selber Taktfrequenz sicher mehr als ein P3 oder P4.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2007, 17:20   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.542

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

Naja, XP direkt profitiert ned, aber das arbeiten mit Anwednungen unter XP schon, das ja dann meist Multi tasking (bei mir zumindestens) und da spielt ein Dual Core am besten seine Stärken aus.
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2007, 17:33   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

Zum Vergleich von C2D und P3 könnte man z.B. einen C2D E4300 und einen P3 1,2GHz nehmen.
E4300 von 1800MHz (800MHz FSB) auf 1200MHz (533MHz FSB) untertakten und in der boot.ini den 2. Kern deaktivieren.

Ich schätze, dass der C2D bei gleichem Takt etwa 30 - 50% schneller als ein P3 sein wird, Benchmarks dazu habe ich allerdings nicht.
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2007, 17:59   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von redilS
 

Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1.150

redilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekanntredilS ist jedem bekannt

Standard AW: Intel: Core 2 Duo mit 10 Watt Verbrauch

Die AthlonXP meines Car-PC brauchte auch nur (errechnete) 12 Watt. Per Leitlack und Rasiermesser auf "Mobile" getrimmt und die Kernspannung entsprechend reduziert (0,9x Volt), lief der Kleine mit 800MHz sogar im Sommer passiv gekühlt 1a

Dürfte eigentlich klar sein, dass es sich bei den beiden Modellen nur um extrem niedrig getaktete, aber ansonsten normale C2Ds handelt


//EDIT
Ich habs mal kurz durchgerechet...

533MHz FSB / 4 (Quadpumped) = 133,25 MHz
1066MHz / 133,25MHz = 8

Aus meiner Sicht käme der U7500 mit seinem 8er Multiplikator am ehesten einem E6400 mit verringertem FSB gleich.

Wenn ich die Rechnung weiterspinne:
Der E6400 ist mit einem TDP von 65W bei einem vCore von 1,225 - 1,325 V ausgewiesen. (Ich hab mit 1,275V gerechnet)
Der U7500 dürfte dann mit einem TDP von 15W einen vCore von etwa 0,87 Volt benötigen (= 15,13W)

-Berechnet mit Heat of CPU-


Aber auch wenn man sowas selbst hindrehen könnte/kann, bekommt Intel mein Lob

Geändert von redilS (10.04.2007 um 18:53 Uhr)
redilS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
core, duo, intel, verbrauch, watt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Unreal Engine 4: Elemental-Demo auf Tegra X1 mit nur 10 Watt Verbrauch TweakPC Newsbot News 1 06.01.2015 18:21
[News] Intel: Stromsparende 10-Watt-Prozessoren mit neuem Namen Intel Core M TweakPC Newsbot News 0 03.06.2014 16:36
[News] Intel Core i5-4460T: Quadcore-CPU mit nur 35 Watt TDP TweakPC Newsbot News 0 01.04.2014 22:22
[News] Radeon HD 7970 Idle-Verbrauch etwas unter 20 Watt und Abschaltung bei Crossfire TweakPC Newsbot News 1 19.12.2011 22:40
[News] Core i5-750s und Core i7-860s mit 82 Watt TDP TweakPC Newsbot News 2 18.09.2009 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved