TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2009, 02:20   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 34.639

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Microsoft plant eigene Läden

Microsoft plant eigene Läden
16.02.2009 02:19 - ID 15606

Offenbar ist der Software-Gigant nicht mehr länger gewillt, seine Produkte nur über andere Händler an die Kundschaft zu bringen.

Microsoft plant eigene Läden
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 11:31   #2 (permalink)
Der Date Doktor
 
Benutzerbild von Kodak
 

Registriert seit: 09.11.2003
Beiträge: 2.719

Kodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein LichtblickKodak ist ein Lichtblick

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Zitat:
Zitat von TweakPC Newsbot Beitrag anzeigen
Vielleicht verbirgt sich dahinter auch der erste Schritt in Richtung eigene Läden?

Müsste es nicht "in Richtung eigener Läden?" heissen?
Kodak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 13:21   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Wenn es so ist, hättest du freundlicherweise gleich die entsprechende Regel aus dem Duden raus suchen können.
Ich wollte die Meldung veröffentlichen, bevor sie überall anders zu lesen ist.
Verzeih mir also bitte den Fehler- falls es einer sein sollte.

Meinungen zum eigentlichen Thema?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 13:42   #4 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Der in der News erwähnte Mitbewerber Apple hat aber ein ganz anderes Sortiment als MS ...

Was bitte will MS in diesen Läden verkaufen? Windows, Office, PC-Zubehör und die XBOX?

Da müssen die IMO ihr Sortiment noch ne ganze Ecke erweitern - dazu fehlt noch der (nicht wirklich nachvollziehbare) Kultfaktor Apple ...


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 14:09   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Das genaue Sortiment steht ja angeblich noch nicht fest. Wird aber in etwa dem entsprechen, was du aufgezählt hast.

Ich sehe da trotzdem ein paar Vorteile. Es wird dann sicher noch mehr PC ohne vorinstalliertes OS geben (und den Rest der da mit dran hängt, IE, WMP etc), was die lokalen Händler in ihrer Position gegenüber MediaMarkt und Saturn stärken könnte.
Außerdem kann Lieschen Müller mit ihrem Windows Problem dann in den MS shop gehen, ohne sich am Telefon oder per web (was evtl. gerade nicht funktioniert) mit dem Support rumärgern zu müssen.
Evtl. kann man die X-Box dann mal ausgiebig im shop testen usw.

Ich sehe also jede Menge Möglichkeiten zur positiven Entwicklung und ich sehe, dass MS sich langsam Gedanken darüber macht, dass ihr "Quasi-Monopol" nicht ewig Bestand hat und das man sich um Kunden bemühen muss.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 14:53   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Hi,

ich denke ihr müsst die Situation in Amerika vergleichen und nicht die hiesige.

Apple hat in Amerika ein geniales Shop-Konzept aufgebaut, das seines gleichen sucht. Wenn ich in Amerika in einen Apple Store gehe, kann ich dort meinen Windows-Rechner auf den Tisch legen, kaufe ein MacBook und nach einer Stunde kann ich das MacBook (mit meinen Daten importiert) mitnehmen.

Bei Problemen mit einer Digicam, einem Drucker oder was auch immer, gehe ich in den Store und sage, macht mal.

Der Service ist im ersten Jahr kostenlos und der überzeugt viele in Amerika. Der Marktanteil klettert mittlerweile auf 10 %. Das ist schon nicht ohne, wo Vista gerade einmal 16-18 % erreicht.

Und genau hier möchte M$ nachlegen, in dieser Situation. Sie müssen in Amerika den Support verbessern, weil Apple ihnen hier die Kunden stielt. Deshalb wird es die M$-Stores vorläufig auch nur in den USA geben. Einfach, damit der Kunde eine Ansprechperson hat, die bei Problemen hilft.

In Deutschland fehlt der bessere Service bei Apple noch, die Preise sind aber schon höher. Das funktioniert nicht, um den Markt tief zu durchdringen.
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 15:01   #7 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Außerdem kann Lieschen Müller mit ihrem Windows Problem dann in den MS shop gehen, ohne sich am Telefon oder per web (was evtl. gerade nicht funktioniert) mit dem Support rumärgern zu müssen.
WENN sie die richtige Version gekauft hat, aber nur dann ...

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Evtl. kann man die X-Box dann mal ausgiebig im shop testen usw.
Wenn man das unbedingt will ... aber da werden sich dann auch die Kiddies tummeln.

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Ich sehe also jede Menge Möglichkeiten zur positiven Entwicklung und ich sehe, dass MS sich langsam Gedanken darüber macht, dass ihr "Quasi-Monopol" nicht ewig Bestand hat und das man sich um Kunden bemühen muss.
Ob das aber über solche Läden klappen wird, wage ich mal zu bezweifeln. Auch glaube ich nicht, dass MS die Strategie der gebundelten PCs-mit-OS-vorinstalliert aufgeben wird. Otto Normalverbraucher will und wird nicht erst nen "nackten" PC kaufen und sich dann auf die Suche nach nem OS machen. Der kauft komplett.

Der Spezialist weiß, was er braucht und kauft entsprechend - idR eine SB-Version, für die es im Laden wohl auch keine Beratung geben wird.

Irgendwie erschließt sich mir nicht der Sinn eines solchens Ladens . zumindest nicht mit dem aktuellen Portfolio.


UnoOC

EDIT nach Fabians Beitrag:
Dann soll wohl zukünftig der Kunde seinen Apple auf den Tisch legen und nen Windows-Rechner mitnehmen

Aber prinzipiell fehlt bei MS nochwas - Apple hat von der Software über Hardware und Zubehör bis zum IPod & IPhone einfach eine Produktpalette, die breit genug ist, auch eine größere Kundschaft (zahlen- und altersmäßig) zu binden.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 16:37   #8 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Zitat:
Zitat von UnoOC Beitrag anzeigen
WENN sie die richtige Version gekauft hat, aber nur dann ...
Ja natürlich rede ich von der Version, die sie auch in dem shop gekauft hat.

Zitat:
Zitat von UnoOC Beitrag anzeigen
Wenn man das unbedingt will ... aber da werden sich dann auch die Kiddies tummeln.
Das finde ich jetzt nicht konsequent von dir. Einerseits sagst du, sie haben keine hardware und wenn ich dann ein Beispiel bringe, taugt das nur für kiddies.
Übrigens sind Kinder auch Kunden. Je besser sie heute behandelt werden, desto größer ist die Chance, dass sie als Erwachsener wiederkommen.
Wenn dir die X-Box als Beispiel nicht gefällt, dann nimm halt diesen Zune(?) Player, der hat etwas Werbung nötig. Oder Eingabegeräte. Oder games für die X-Box. Irgendwas wird denen schon einfallen. Der Startschuß fällt nicht gleich morgen.

Zitat:
Zitat von UnoOC Beitrag anzeigen
Ob das aber über solche Läden klappen wird, wage ich mal zu bezweifeln. Auch glaube ich nicht, dass MS die Strategie der gebundelten PCs-mit-OS-vorinstalliert aufgeben wird. Otto Normalverbraucher will und wird nicht erst nen "nackten" PC kaufen und sich dann auf die Suche nach nem OS machen. Der kauft komplett.
Man kann jetzt zusehen, wie andere immer stärker werden oder man kann was dagegen unternehmen. Ob die Maßnahme Erfolg bringt, weiß man vorher nicht. Dass Nichts-Tun hingegen keinen Erfolg bringt, ist hingegen ziemlich sicher.

Zum Problem Bundle. Ich hab gerade bei PC Pro gelesen, dass es auch denkbar wäre, das MS sich einen Partner sucht (Dell oder hp kursieren schon in der Gerüchteküche), der die hardware stellt und komplett mit MS Software ausrüstet und die Systeme dann in den Läden verkauft.
Warum soll man MM und saturn Umsätze gönnen, die man selber machen könnte?

Außerdem meinte ich nicht, dass MS diese Bundle-Strategie aufgibt, sondern dass sich kleine Händler verstärkt nun auf diese Schiene begeben.
Das ist durchaus auch eine Alternative. Es gibt z.B. Software-Freaks, die nicht gerne basteln und die sich beim Händler um die Ecke einen PC zusammenstellen lassen, weil sie kein Windows bezahlen möchten, wenn sie sowieso nachher Linux installieren.
Ich hab (aus Garantiegründen) auch schon Bekannten solche "nackten PC" empfohlen und dann Grafik und RAM bei Bedarf aufgerüstet und ein SB-OS installiert. Es gibt für viele Dinge Bedarf. Nicht jeder braucht für seinen Office PC highend hardware.

Ein weiterer Grund wäre das Prestige. Wenn Apple sowas hat, muss MS das auch vorweisen können.
Außerdem wäre ein Laden direkt neben dem apple shop in der New Yorker Fifth Avenue doch genial für die Präsentation von Windows 7
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 21:49   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Ich denke, M$ wird einige große Hersteller mit ins Boot holen wollen. Sony, Dell, HP und wie sie alle heißen, werden sicher jeweils drei Premium-Geräte im Shop ausstellen dürfen. Hinzu kommen dann noch die "neuen" Windows Phones von HTC und LG.
Aber mal abwarten ...
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 22:21   #10 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.571

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Also ich denke das Konzept ist gar nicht schlecht von MS. Denn wer sagt das Dort im laden nur MS klamotten verkauft werden.

Man denke zum Beispiel nur an XBOX + die entsprechende Games dazu. Oder eben an die ganze Hardware die man für Windows braucht ^^

Ich denke was dahinter steckt, ist genau dieser "service" aspekt. Immer mehr Hardware shops verkaufen PCs Ohne Windows, weil MS immer dreister wird. usw. Früher hat so ein Shop am Verkauf von Windows noch was verdiehnt aber heute is da nix mehr. Ob man einen PC mit oder ohne Windows verkauft ist für den Händler pup egal, mehr geld macht er mit windows nicht. ABER er hat mehr probleme, denn wer einen Rechner mit Windows drauf kauft, erwartet, das ihm der Händler dann auch bei probleme hilft, und das kann so manchen händler heute fast ruinieren, bei den Gewinnen die man noch am PC macht.

MS hat den "Service" Jahrelang auf die schultern derer gepackt, die eigentlich nix damit zu tun hatte und es irgendwie aus "kulanz" gemacht haben, aber das scheint wohl vorbei. keiner installiert heute noch ein Windows woran er nix verdiehnt und dann später noch jede Menge ärger hat.

Ergo werden immer weniger PCs mit Windows drauf verkauft und das ist garantiert nicht im Sinne von MS, denn das is der Anfang vom Ende ^^

Da werden sie mit den MS Stores garantiert dagegen wirken wollen. Da wirst du bestimmt auch PCs mit Windows kaufen können und hast dann auch tollen Windows Service usw.

Fragt sich nur ob das aufgeht ^^ Wenn jeden Tag 100 Leute vorm Laden stehen die aus versehen Del *.* eingegeben haben und nun kostenlos ne Neuinstallation wollen, so wie es früher bei Vobis war
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (16.02.2009)
Alt 16.02.2009, 23:19   #11 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Microsoft plant eigene Läden

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
MS hat den "Service" Jahrelang auf die schultern derer gepackt, die eigentlich nix damit zu tun hatte und es irgendwie aus "kulanz" gemacht haben, aber das scheint wohl vorbei. keiner installiert heute noch ein Windows woran er nix verdiehnt und dann später noch jede Menge ärger hat.
Einer der "PC-Händler meines Vertrauens" hat seit kurzem seine Servicepreise angepasst. Bei defekter hardware wird diese natürlich ausgetauscht, aber bei Softwareproblemen gilt nun:
Systemüberprüfung 45€
OS Neuinstallation 55€
Das unterstreicht sehr gut deine Aussage, dass die Zeiten der Kulanz vorbei sind.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Samsung: 60 eigene Läden für Europa geplant TweakPC Newsbot News 0 29.01.2014 17:33
[News] Samsung plant eigene Augmented-Reality-Brille TweakPC Newsbot News 0 24.10.2013 18:10
[News] Also doch: Valve plant eigene Hardware TweakPC Newsbot News 0 04.09.2012 13:40
[News] LG lizensiert ARM-Technik und plant eigene Prozessoren TweakPC Newsbot News 5 28.04.2011 18:01
[News] Microsoft startet eigene Suchmaschine - Google in Gefahr? TweakPC Newsbot News Archiv 0 30.12.2008 04:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved