TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2009, 00:26   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 35.340

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Internet Sperre umgehen in 27 Sekunden Video
22.04.2009 23:25 - ID 15977

Bundesfamilienministerin von der Leyen und ihre Internetsperre werden derzeit nicht nur in unserem Forum heiß diskutiert. Wie sinnfrei diese Sperren sind, zeigt ein 27 Sekunden Video.

Internet Sperre umgehen in 27 Sekunden Video
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 00:52   #2 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internet Sperre umgehen in 27 Sekunden Video

Das wird wohl als nächstes auf den Index kommen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 01:09   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.717

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internet Sperre umgehen in 27 Sekunden Video

Da kann man sehen woraus heute Politik besteht.

Die "dumme" Masse beruhigen mit irgendwelchen Pseudoaktionen.

Geil ist auch die Logik der Aktion:

Man sagt, um den Schutz zu umgehen braucht es "kriminelle Energie".
Aber mit dem Schutz will man "kriminelle" abhalten. Sprich jeder der eigentlich auf die Seiten will, besitzt genügend "kriminelle Energie" um die Sperre zu umgehen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 01:45   #4 (permalink)
Misanthrop
 
Benutzerbild von Joerg
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 3.752

Joerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Internet Sperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Da kann man sehen woraus heute Politik besteht.

Die "dumme" Masse beruhigen mit irgendwelchen Pseudoaktionen.

Geil ist auch die Logik der Aktion:

Man sagt, um den Schutz zu umgehen braucht es "kriminelle Energie".
Aber mit dem Schutz will man "kriminelle" abhalten. Sprich jeder der eigentlich auf die Seiten will, besitzt genügend "kriminelle Energie" um die Sperre zu umgehen.
Deswegen sagt das Kabinett ja auch ganz klar, dass "die Vorschrift auf eine Handlungspflicht ausgerichtet ist, nicht auf einen Erfolg". Ist das ein Brüller? Die sagen sogar selbst, dass das quasi nur purer Aktionismus ist. Kurz vorm Wahlkampf. Ein Schelm, wer böses dabei denkt...

Schreibt man die von der Leyen nun eigentlich von der Laien? Nein, denn wie man sich denken und nun auch lesen kann weiß die genau, dass das alles völlig sinnlos ist. Aber es sieht halt gut aus.

Quelle: heise online
Joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 02:57   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.717

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Besonders geil is das die IP Adressen der "Besucher" mitgelogt wird, aber wie will man einen Besucher der dort hin "wollte" von einem unterscheiden, der durch einen dummen Spaßlink dort hin geschickt wurde.

Ich wette das in kürzester Zeit im Netz jede Menge bekloppte Links auf direkt IPs solcher Seiten auftauchen, die den Seiten mehr besucher als je zuvor bescheren.

Und wie will man eigentlich das Berühmte DYNDNS !! umgehen, wo sich jeder jeden Tag einen neuen Domainnamen holen kann.

Ich glaub das das ganze Gesetz so diletantisch ist, das es alles eher schlimmer als besser macht!
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 06:37   #6 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 1.482

Civilizatior wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Besonders geil is das die IP Adressen der "Besucher" mitgelogt wird, aber wie will man einen Besucher der dort hin "wollte" von einem unterscheiden, der durch einen dummen Spaßlink dort hin geschickt wurde.
Man kann da nur eine Unterscheidung treffen, jeder der das Zeug will benutzt schon einen Proxy, wird also nicht mitgeloggt werden. Ergo werden da nur die "erwischt" die dieses Zeug sowieso nicht wollen.
Wo sich allerdings wieder die Frage nach dem Sinn auftut. Obwohl, der wird durch das Gesetz ja auch beantwortet.
"...Handlungspflicht ausgerichtet ist, nicht auf einen Erfolg"
Also nichts wie medienpolitisch umgesetzter Aktionismus.

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis auch mal ne seriöse Seite geblockt wird ... weil irgendjemand die Adresse in die liste geschmuggelt hat oder so.
Desktop: AMD Phenom II X4 955 BE | Gigabyte GA-MA790XT-UD4P | 8GB Corsair DDR3 1600 cl9 | Sapphire HD6950/2048MB | ASUS 248H | Win7 64 |
------------------------
Mobil: Dell Studio 17: C2D P8400 | PM45 | 4GB DDR2 800 | HD 3650/256 | WiFi 5300 | WLED-Display | Win7 64 | Vista 64 |
------------------------
Civilizatior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 07:33   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Madddi
 

Registriert seit: 24.08.2006
Beiträge: 687

Madddi ist ein LichtblickMadddi ist ein LichtblickMadddi ist ein LichtblickMadddi ist ein LichtblickMadddi ist ein Lichtblick

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Echt? Ich bin gespannt wann die einen 12-Jährigen, der surch Zufall auf so eine Seite gekommen ist wegen Kinderpornos verhaften
Madddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 08:43   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

ich weiß nicht ganz, worber sich aufgeregt wird... klar kann man was umgehen... das ist bei jedem Gesetz so... warum darf man eigentlich keine Leute umbringen... find das auch total doof... schränkt mich in meiner Freiheit ein... aber was ist so Schlimmes daran, dass man diese Seiten sperrt... nebenbei: ich kenn etliche Leute (darunter viele "ältere" Männer), die nicht mal auf die Idee kämen, Google aufzurufen, wenn sie ner Inet-Sperre begegnen würden.
Auf einen Punkt: klar ist es keine super Lösung... aber ich hab noch kein einziges vernünftiges Gegenargument gehört, das wirklich dagegen spricht!

@all... mal ganz böse: Ihr könnt auch nur dumm daherreden, wie schlecht das gemacht ist... nen sinnvollen Vorschlag les ich hier nirgends! Nicht immer erst andere angreifen, wenn man selbst nicht gleich ne tolle Lösung hat. Und wenn einer so genial ist und das Problem sofort lösen kann, möge ers mir bitte sagen... Kumpel von mir kennt nen MdB... dem kann man das dann gut mal erklären.

Und abschließend: ich will mit Sicherheit nicht die Politik großartig verteidigen... aber jeder von uns macht meist genauso viel Mist, wie die da auch machen... so blöd das klingt: das sind auch nur Menschen und die können genausowenig plötzlich die Welt gut zaubern, schon gar nicht, wenn die Bevölkerung nur lästern kann und sonst nichts.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
ein_individuum (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 10:11   #9 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von kami1205
 

Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 328

kami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblickkami1205 ist ein Lichtblick

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Zitat von tomcatoggo Beitrag anzeigen
Und abschließend: ich will mit Sicherheit nicht die Politik großartig verteidigen... aber jeder von uns macht meist genauso viel Mist, wie die da auch machen... so blöd das klingt: das sind auch nur Menschen und die können genausowenig plötzlich die Welt gut zaubern, schon gar nicht, wenn die Bevölkerung nur lästern kann und sonst nichts.
außer das die Herschafften für ihren Mist den sie bauen bezahlt und gelobt(bild-niveau) werden
Meines Erachtens sollten die lieber mal die Betreiber solcher Seiten finden.
Aber da müsste man ja was tun
Armes Deutschland
kami1205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 11:14   #10 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.066

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

An dieser Stelle verweise ich freundlich auf den von mir eröffneten Thread zum Thema "Aktionismus ohne fundierte Problemlösung"

http://www.tweakpc.de/forum/politik-...tml#post617336

http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 11:28   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

ja, armes Deutschland, dessen Bewohner nur lästern und sonst anscheinend nicht können. Gibt tausende normale Angestellte, die ****** Arbeit machen und das x-fache von dem verdienen, was ein x-mal engagierterer Arbeiter in Polen oder sonstwo verdient... warum wird nicht darauf geschimpft, dass die Deutschen grottenschlechte Arbeiter sind im Vergleich zu anderen Staaten, aber dennoch viel mehr verdienen (v.a. wollen!). Klar gehören auch die Politiker teils (und teils auch stark!) dazu... aber wer sich drüber aufregt soll selbst aufstehen und Politik machen. Blöd daherreden und über andere lästern kann ein Grundschüler. Aufstehen und versuchen es besser zu machen ist schwer, fordert Verantwortung und dass man seinen ***** hochkriegt. Wer das nicht macht hat kein Recht nur zu lästern ohne gleichzeitig Vorschläge zu machen.

Ein Bsp. aus unserem Heimatort möcht ich noch schreiben: Dort haben wir jemanden, der einen deutschlandweit einzigartigen Jugendprojektverein aufgebaut hat... und sonst auch versucht, dass es in dem kaff wenigstens ein wenig vorwärts geht... nach außen finden alle Jugendlichen und junge Erwachsenen das ganz toll. Wenn es aber darum geht, dass er bei der Wahl für den Stadtrat gewählt wird, dann sind genau die mit dem großen Maul zu faul aufzustehen. Aber sie jammern nachher über alles.

Darum: erst an die eigene Nase fassen, dann überlegen, was andere falsch machen UND Vorschläge bringen UND sich selber engagieren... und ansonsten auch einfach Fr**** halten.

@io.sys: ich seh auch in diesem Thread nicht einen einzigen Vorschlag, der das Problem besser angeht!
Und ich mein den Vorschlag ernst: wenn einer eine tolle Idee hat, dann sorg ich gern dafür, dass die auch mal zu einem Politiker gelangt.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 11:51   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von NegroManus
 

Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 781

NegroManus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Tse... der Meckerdeutsche ist wieder da^^.

Es war doch von vornerein klar, dass man diese "Sperren" umgehen kann. Intendiert war doch vor allem eine Warnung, dass man sich beim Betreten solch einer Seite strafbar macht. Verbote bringen da gar nichts und das wissen die Politiker genauso gut wie jeder andere auch. Man will eher an das Gewissen appelieren.

Die Sperren müssen als moralische Barrieren in den Köpfen der Gesellschaft verankert werden. Nur so kann der Kampf gegen Kinderpornografie gewonnen werden. So wie der gegen Amokläufe. Strengere Waffenkontrolle bringen da ebenso wenig wie Indexieren von Websites. Wer wirklich amoklaufen will, kommt schon eine Waffe. Der Gedanke an solch eine Tat darf gar nicht erst aufkommen können.
Die Gesellschaft ist gefragt. Keine einzelnen Politiker.
NegroManus ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
tomcatoggo (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 12:23   #13 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Wie aber schon gesagt, werden die, die solche Inhalte suchen, diese nicht über eine URL aufrufen, sondern z.B. über Usenet etc.
Fazit.: Rote Stoppschilder im Netz aufzustellen macht ein gutes Bild bei unwissenden Wählern aber keinen Sinn in der Bekämpfung.
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
io.sys (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 12:40   #14 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

@tomcatoggo
Da du pauschal "@all" geschrieben hast und ich in diesem Thread auch schon eine Äußerung von mir gegeben habe, fühle ich mich mal angesprochen.
Ich verwahre mich dagegen, mit "allen" in einen Topf geschmissen zu werden, obwohl meine Meinung adäquat zu dem ist, was die Mehrheit hier auch geäußert hat.

Ich gehe zu jeder Wahl und ich habe noch nie nach Parteizugehörigkeit gewählt, sondern nach Person. Dabei kommt es allerdings schon mal vor, dass in meinem Wahlbezirk der fähigste und aktivste Kandidat von den Linken kam- was jetzt sicher auch wieder zu Protestausrufen führt.
Ich hab aus Trotz aber auch schon mal jemanden von der NPD angekreuzt, weil ich mich von allen Parteien im zu wählenden Parlament verraten fühlte.

Weiterhin habe ich in meinem Leben schon viele ehrenamtliche ("unpolitische") Tätigkeiten ausgeführt oder für Projekte, die mir wichtig waren, gespendet oder demonstriert.

Ich lasse mich also nicht in diese "NUR Meckern"-Fraktion abschieben.

Und trotzdem: Ich habe 3 Berufe, die mich befähigen, bestimmte Beschäftigungen gegen Bezahlung durchzuführen. Wenn ich meine Arbeit schlecht mache, werde ich gefeuert. Dafür gibt es Kennzahlen (Inventur, Umsatzleistung, Kundenbeschwerden etc)
Wenn ich auf die Idee kommen würde, einen Kunden (der sich über irgendetwas beschwert) zu fragen, ob er meinen Job denn besser könnte, würde ich sicher auch sofort gefeuert.

Warum soll ich also einen Job (in diesem Fall Politiker) besser ausführen können als der Amtsinhaber? Ich verlange, dass dieser Politiker seinen Job zu meiner Zufriedenheit ausführt, dafür wird er/sie fürstlich honoriert. Wenn ich den Spruch immer höre "in der freien Wirtschaft würde ich viel mehr verdienen" könnte ich vor Lachen kaum in den Schlaf kommen. Dann sollen sie sich irgendwo bewerben und abwarten, was passiert.
(Es geht hier nicht um alle Politiker, sondern um die, die in der Kritik stehen. Natürlich gibt es auch hochintelligente, fähige Politiker.)

In diesem konkreten Fall geht es nicht darum, bestimmte Seiten zu sperren, sondern den Betreiber ausfindig zu machen und strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen. Dazu gehört die Liquidierung oder Beschlagnahme der technischen Voraussetzungen. (Server, Datenbanken)
Dies kann nicht Aufgabe des "Volkes" sein, sondern der Leute, die dafür verantwortlich sind.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
io.sys (23.04.2009), Pilzkopf (23.04.2009), Robert (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 12:45   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

wie ebenfalls schon gesagt: ich kenne selbst genug Leute (und ich schätze eigentlich, Ihr ebenfalls), die nicht wüssten, wie man so eine Sperre umgeht... alleine, weil sie nicht wüssten, wo sie suchen müssten. Und von diesen Leuten kann auch jemand zufällig zu solchen Seiten gelangen... und bevor er "in Gefahr" gerät, dass er da einfach so weitermacht, ist die Sperre da und verhindert das.

Nochmal: klar ist es ein relativ hilfloser Versuch (der natürlich selbst überwacht werden muss)... dennoch: wenn auch nur ein einziger dadurch nicht zu solchen Inhalten gelangt (und evtl. eine "Sucht" entwickelt, ist es aus meiner Sicht nicht zu verurteilen
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 12:57   #16 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Ja, genau. Völlig typisch. Anstatt die Betreiber zu verfolgen und für die Kosten aufkommen zu lassen, bitten wir den Steuerzahler zur Kasse und gründen noch eine Überwachungsbehörde, die kontrolliert, ob die richtigen Seiten gesperrt werden, ob falsche Sperren wieder rückgängig gemacht werden, die Entschädigungsanfragen falsch gesperrter Seiten klären und sonst all die Dinge tun, die mir jetzt nicht ad hoc einfallen.
Und das alles, bloß weil eine profilierungssüchtige Politikerin einen Schnellschuss startet, den wir jetzt ausbaden sollen?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 13:06   #17 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

@Uwe: dass ich damit nicht grundsätzlich jeden gemeint habe ist denk ich eigentlich klar geworden.

Zum Thema Verantwortung in der Wirtschaft: ganz böses Beispiel: normales Kleinbetrieb... Arbeiter fällt aus Nachlässigkeit was in eine Maschine... wer wird zur Verantwortung gezogen? mit Sicherheit muss der Typ nicht für den Schaden der Maschine aufkommen, was meiner Ansicht nach gerecht wäre... ich schreib grad Diplomarbeit in einer Chemie-Firma (Chemietechnik)... hier hantieren die Leute mit Flüssigkeiten die x hundert Euro wert sind... was da alles mal durch Nachlässigkeit danebengeht... glaubst nicht im Ernst, dass die dafür gerade stehen müssen, oder?
Ich will damit darauf aufmerksam machen, dass man bitte nicht nur auf andere deutet, obwohl man (mich natürlich eingeschlossen) oft Mist baut.

Und Thema Beschlagnahme von Sachen etc.: genau da stehen wir ja vor der problematik des Netzes... wo soll man denn ansetzen? Die einzige de fakto "sichere" Möglichkeit Pädophile zu erwischen wäre, jeden Rechner in D einzeln zu überwachen... aber genau das wollen wir nicht (zu Recht!)... also... ich warte nach wie vor auf Vorschläge, welche nicht an den Gesetzmäßigkeiten des Netzes scheitern.

PS: ich war (wohne ja nicht mehr dort) in diesem Verein engagiert und habe ihn mitaufgebaut... in diversen Posten und Trainertätigkeiten... daher finde ich das mit Sicherheit nicht schlecht, was Du (Uwe) da machst... und damit will ich nochmal klar machen, dass nicht automatisch jeder gemeint ist.

----------

wir müssen auch ausbaden, dass die leute immer fetter werden... aber stell Dir mal vor, es käme jemand auf die Idee (die Japaner haben das bereits beschlossen, siehe Auslandsjournal gestern) die Leute sollen zum Abnehmen gezwungen werden... da sind all diese Sachen lächerlich dagegen... von Alkoholschäden, Rauchen und x anderen Dummheiten die wir täglich machen ganz abgesehn... das meine ich mit an der eigenen Nase packen.

Und warum glaubt man immer zu wissen, ob ein Politiker das macht, weil er profilierungssüchtig oder sonst was ist? Keiner hier kennt einen dieser Politiker persönlich (nehm ich mal an) und weiß (nicht über die Medien!) wirklich, was dahintersteht. Man kann in jede Aktion etwas reindeuten... damit verdient die Bild ihr Geld... aber dagegen wehre ich mich bis heute!
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 13:09   #18 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 2

Robespierre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Zitat von tomcatoggo Beitrag anzeigen
ich weiß nicht ganz, worber sich aufgeregt wird... klar kann man was umgehen... das ist bei jedem Gesetz so... warum darf man eigentlich keine Leute umbringen... find das auch total doof... schränkt mich in meiner Freiheit ein... aber was ist so Schlimmes daran, dass man diese Seiten sperrt... nebenbei: ich kenn etliche Leute (darunter viele "ältere" Männer), die nicht mal auf die Idee kämen, Google aufzurufen, wenn sie ner Inet-Sperre begegnen würden.
Auf einen Punkt: klar ist es keine super Lösung... aber ich hab noch kein einziges vernünftiges Gegenargument gehört, das wirklich dagegen spricht!

@all... mal ganz böse: Ihr könnt auch nur dumm daherreden, wie schlecht das gemacht ist... nen sinnvollen Vorschlag les ich hier nirgends! Nicht immer erst andere angreifen, wenn man selbst nicht gleich ne tolle Lösung hat. Und wenn einer so genial ist und das Problem sofort lösen kann, möge ers mir bitte sagen... Kumpel von mir kennt nen MdB... dem kann man das dann gut mal erklären.

Und abschließend: ich will mit Sicherheit nicht die Politik großartig verteidigen... aber jeder von uns macht meist genauso viel Mist, wie die da auch machen... so blöd das klingt: das sind auch nur Menschen und die können genausowenig plötzlich die Welt gut zaubern, schon gar nicht, wenn die Bevölkerung nur lästern kann und sonst nichts.
Wenn Du wirklichen helfen möchstest diesen Sumpf auszurotten und die Möglichkeiten hast, dann lese bitte mal den Versuch von carechild

http://www.carechild.de/news/politik...r_566_120.html

Es geht also anders.
Ich glaube es geht nicht um unsere Kinder sondern wirklich um Zensur.
Das die großen Anbieter sofort zustimmen wundert mich nicht, was meinst du was Pornoseiten für einen Trafic verursachen.
Arcor hatte ja mal versucht Seiten zu sperren. Was für eine kostenlose Werbung, wußte bis dahin nicht mal das es diese kostenlosen Seiten gibt.
Robespierre ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
io.sys (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 13:12   #19 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Zitat von tomcatoggo Beitrag anzeigen
Ich will damit darauf aufmerksam machen, dass man bitte nicht nur auf andere deutet, obwohl man (mich natürlich eingeschlossen) oft Mist baut.
Sorry aber die Politiker sind von uns Gewählt worden und vertreten das Volk. Also wenn die ******e bauen sollen die auch dafür Grade stehen weil da geht es nicht um ein paar 100 oder 1000 € sondern um Millionen €! Ich will gar nicht wissen was die Umsetzung von dem KiPo Gesetz gekostet hat...

Nehmen wir als bsp. mal den Schöder der bekommt im Monat um die 10000 € für was? Nur weil er mal Kanzler war! Und sowas ist falsh da arbeitet einer für 50 Jahre und der bekommt 600 € Rente im Monat. Meiner Meinung nach sollten Politiker nach leistung bezahlt werden und nicht danach das Sie ein Amt haben oder hatten.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 13:19   #20 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Ein guten Artikel zum Thema gibt es auch bei Telepolis: TP: Netzsperren

Weiter bleibt zur Sinnhaftigkeit anzumerken, dass die meisten Kinderpornographischen Marerialien entweder über P2P Tauschbörsen getauscht, als auch anonym per Post gegen Barzahlung verschickt werden.
Wenn man wirklich interessiert wäre, die "Süchtigen" dingfest zu machen, müsste man hier ansetzen. Aber das wäre ja wieder zu kompliziert und teuer und würde keinen schönen medienwirksamen großen Zahlen generieren.

Weiterhin geraten durch das loggen der IP-Adressen tausende von unschuldigen Sufern in das Visier der Fahnder. Wenn ich mir hier vorstelle, dass es bestimmt nicht lange dauert bis es die eine oder andere Spaßwebseite gibt, welche per Autoredirekt auf gesperrte Seiten verlinkt, wird mir schon ganz schlecht. Wenn da ein User durch solch eine Seite innerhalb von ein paar Sekunden auf 2000 solcher Websites war, wird bei den Fahndern bestimmt gleich der Großalarm läuten und es nicht mehr lange Dauern bis ein Durchsuchungsbefehl ausgestellt wird.
Ein ähnliches Problem haben wir aktuell schon mit der Vorratsdatenspeicherung, die aktuell noch vor dem Bundesverfassungsgericht verhandelt wird. Hier werden auch IP Adressen von allen Bundesbürgern auf Vorrat gespeichert. Dadurch ist es ebenfalls ein leichtes als unbescholtener Bürger in das Netz der Fahnder zu geraten.

Als letztes steht noch der Punkt Zensur im Raum. Warum werden die Sperren hier im Telemediengesetz geregelt und es wird kein neues Gesetz geschaffen?
Ganz einfach: falls man noch weitere Inhalte sperren möchte, kann man diese nun einfach und unkompliziert hinzufügen und muss nicht wieder über ein neues Gesetz verhandeln. Die Hemmschwelle zur Zensur der Politik sinkt also um einen riesiegen Schritt.
Zum anderen stellt sich mir die Frage warum die Sperrlisten vom BKA unter Verschluss gehalten werden? Die Seiten sind ja durch das neue "Gesetz" eh nicht mehr zu erreichen. Da kann man diese auch öffentlich zugänglich machen und so sicherstellen, dass keine anderen Seiten mit auf dem Index landen.
Denn wer garantiert mir, dass z.B: kurz vor der Wahl ein regierungskritischer Blog nicht mit auf dem Index steht?

Das was mir schon seit längerem nicht in den Kopf will ist, dass man in der Politik schon seit längerem versucht die Verfassung und die darin enthaltenen Grundreche zu schützen in dem man sie weiter einschränkt.
Denn so traurig es ist, dies ist hier neben ein bisschen viel Wahlkampf leider auch wieder der Fall.

----------

Zitat:
Zitat von Robespierre Beitrag anzeigen
Arcor hatte ja mal versucht Seiten zu sperren. Was für eine kostenlose Werbung, wußte bis dahin nicht mal das es diese kostenlosen Seiten gibt.
Hier musst Du aber bei den Tatsachen bleiben.
Arcor hatte eine Seite mit pornographischem Inhalt gesperrt, da ein Produzent von pornographischen Filmen eine einstweilige Verfügung aufgrund von Urheberrechtsverletzungen erwirkt hatte.

Für die Provider ist es immer ein großer Mehraufwand bestimmte Inhalte und Seiten aus dem Internet herauszufiltern. Da ist es erheblich billiger einfach alles durchzuleiten.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
borsti (23.04.2009)
Alt 23.04.2009, 14:18   #21 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Denn wer garantiert mir, dass z.B: kurz vor der Wahl ein regierungskritischer Blog nicht mit auf dem Index steht?
der selbe, der garantiert, dass man nicht jemanden trotz Verbotes umbringen kann... niemand. Aber: wenn immer über leichtes umgehen geredet wird... wo wäre dann das Problem, dass auch harmlose Seiten gesperrt werden? Mal davion abgesehen, dass das sehr leicht bekannt würde weil man sich da ja dann auch ohne Gefahr beschweren könnte. (wird sich kaum jemand offen beschweren, dass eine Kinderpornoseite nicht mehr funktioniert)

und nochmal: mich stört, dass immer so getan wird, als ob alle anderen böse sind aber wir alle nie was tun würden. Dass ich Zensur genausowenig gut heiße ist ein völlig anderes Thema... nebenbei: dass man NPD & Co sperren will wäre nach der gleichen Argumentation übrigens auch falsch (und hilft tatsächlich ebensowenig).

Das Argument ist damit einfach einTtotschlagargument... man dürfte nie irgendwas verbieten oder per Gesetz regeln, weil man immer jemanden treffen kann, der "unschuldig" ist... das sehe ich als die Schwierigkeit.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 15:02   #22 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.717

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Mich würde mal interessieren wie das neue System gegen eine DynDNS Webseite helfen soll, denn DynDNS DynDNS.com: DNS Hosting, E-mail Delivery, VPS Hosting and Other Services Domainnamen kann man sich jeden Tag neu holen, ausserdem ändert sich doch ständig die IP und soweit ich weiss, sind diese DNS einträge in den normalen DNS Server gar nicht vorhanden sondern werden immer nur weitergeleitet.

Wenn man so eine Adresse im "eingeschworenen" kreis rumreicht und nicht gerade in google packt, wird die niemals auf so einer Liste landen und selbst wen, dann änder man den Namen in 5 Minuten auf einen anderen.

Ich bin ja auch der Meinung das man was tun muss und wenn nur einer davon abgehalten wird, wäre es ein Erfolg.

Allerdings sehe ich nicht wie das System auch nur einen abhalten soll.

1) Wer nach dem Zeug sucht, der benuttzt eine Suchmaschine. Da werden die Seite auch weiter gelistet. Wenn er nun klickt und auf das Stop schild kommt, wird er auch in google suchen wie man so ein Stop schild umgeht.

Jetzt zu sagen, er hat dann das Stop Schild gesehen und wird deshlab aufhören. Dann könnten wir ja auch Stop Schilder für Warez und MP3 Download aufstellen. Würde sich einer dran halten ? Nein !

2) Die Leute die im Kreis aktiv sind, werden von dem System sowieso nicht getroffen, weil sie über Newsgroups, P2P tauschen oder halt dann jetzt geheime dyndns adressen verwenden oder so etwas.

Also wird überhaupt keiner davon abehalten, allenfalls leute die "Zufällig" dort landen, weil sie vielleicht nach normalem Pornokram suchen. Diese Leute werden dann aber geloggt und gleicht unter Generalverdacht gestellt.


An einer Stelle möchte ich tomcat recht geben, und zwar ist es gut, das diese Seiten "normal" schon mal nicht mehr aufrufbar sind, denn dadurch werden die Betreiber schon mal gute einbussen bei den Werbeeinnahmen haben, wenn sie komerziell irgendwie so arbeiten. Aber ich denke das tun die Wenigsten.

Es ist also nicht so das ich gegen die Sperre bin. Die Sperren sollte auf jeden Fall gemacht werden.

Aber - und jetzt kommt für mich das Schlimme - wenn ich sehe wie sich einige Politker jetzt schon wieder feiern, dann könnte ich kotzen. Denn ich weiss genau, das sie jetzt meinen sie hätten die Sperre und damit sei die Sache ja erledigt.

genau das ist das Problem. Man führt einen Unwirksamen Mechanismus ein, der nix bringt, verkauft das dann als Lösung des Problems und tut nichts weiter. Frei nach dem Motto "Aus den Augen aus dem Sinn". Genau das Beobachte ich in letzter Zeit immer öfter in der Politik. Und das ist einfach schrecklich!

Anstelle zu versuchen Probleme wirklich zu lösen, wird einfach die Unwissende masse mit irgend einer "Pseudolösung" konfrontiert, damit es so aussieht als ob die Politik etwas tun würde. In Warheit wird aber nichts getan.

ist es nicht so, das in kürze jeder Sagen wird. Wieso sollen wir die Betreiber der Seiten verfolgen oder die Server abschalten. Es kommt wegen der Sperre ja eh keiner auf die Seite? Davon geh ich persönlich aus.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 15:32   #23 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 332

ein_individuum wird schon bald berühmt werdenein_individuum wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

@tomcatoggo
Deiner Kritik an den "Maulaufreißern" und "Politiker-verdienen-zu-viel-und-sind-faul-blablabla" kann ich zustimmen. Und von wegen ich geh ja wählen, aber es gibt ja keinen Vernünftigen den man wählen kann.... Soweit ich mich entsinn haben wir hier in Deutschland ab dem 18Lebensjahr nicht nur aktives Wahlrecht, sondern auch passives! Und verdammt noch mal 99% der Politiker sind Menschen mit den man reden kann. Ob man sie dann von seiner Sache überzeugen kann ist ne andere Geschichte... aber noch haben wir ja auch keine Totalüberwachung, damit die Politiker direkt wissen, was der einzelne denkt und für eine Meinung hat... . Hier wird Politik auf "Bild-Niveau" geschollten, gleichzeitig vorverurteilt man die Menschen obwohl man sie gar nicht kennt ... Vorurteile, Hass und Titten.... der Wetterbricht darf auch nicht fehlen.... naja *hüstel*

Auf der anderen Seite kann ich der Kritik an dem "Gesetzt" zustimmen. Und auch gleich sagen was man besser machen sollte (und der Vorschlag ist merhfach gemacht worden): es einfach sein lassen, mit dem Gesetzt.
Pädophlie gibt es doch nicht erst seit diesem Jahr und diese entsprechenden Seiten auch nicht. Nimmt das jetzt überhand? Gibt es auf einmal sooo viel mehr Pädophiele? Wenn ja, sollte man sich vielleicht überlegen warum dem so ist! Da stimmt doch irgendwas in unserer Gesellschaft nicht.
Man sollte doch versuchen die Schlange am Kopf zu packen und nicht am Schwanz! Das bringt einem sonst nämlich nicht nur wenig, sondern kann auch gefährlich werden.
ein_individuum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 15:46   #24 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

@Individuum: ja... genau das versuche ich die ganze Zeit klar zu machen! Nur leider ist eben genau die Gesellschaft nicht dazu in der Lage...

@Robert: was ist denn mit Straßennschildern? Klar hält man sich nicht daran, wenn man es nicht will... aber die Gesellschaft wurzelt nun mal auf der Annahme, dass irgendwo bisserl Vernunft in den Köpfen steckt. Und genau auf dieser Annahme basiert auch so ein Gesetz.
Nebenbei: zeg mir bitte ein einziges Zitat (und zwar mit Zusammenhang!)von einem Politiker (oder sonst einem der was zu sagen hat), der behauptet, mit dem gesetz sei plötzlich alles in Butter und es gäbe keine Pädophilie mehr. Ich hab das noch nie gehört. Und wer ist denn oft verantwortlich, dass ein Thema plötzlich nicht mehr voll im Bewusstsein ist? Glaubst doch nicht im Ernst, dass Frau von der L. nun plötzlich alle ihre Akten wegschmeißt.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2009, 16:59   #25 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.717

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Internetsperre umgehen in 27 Sekunden Video

Zitat:
Nebenbei: zeg mir bitte ein einziges Zitat (und zwar mit Zusammenhang!)von einem Politiker (oder sonst einem der was zu sagen hat), der behauptet, mit dem gesetz sei plötzlich alles in Butter und es gäbe keine Pädophilie mehr. Ich hab das noch nie gehört. Und wer ist denn oft verantwortlich, dass ein Thema plötzlich nicht mehr voll im Bewusstsein ist? Glaubst doch nicht im Ernst, dass Frau von der L. nun plötzlich alle ihre Akten wegschmeißt.
Das mit den Strassenschildern ist ne guter Vergleich. Denn! Was wären Geschwindigkeitsbegrenzungen ohne Radarfallen? NICHTS ! genau darum gehts. Das sind Hinweisschilder die man eben nicht umgehen kann und wenn man sich nicht dran hält, dann machts BLITZ!

hier ist der Fall aber anders. Diese Schilder kann man umgehen und es macht eher Blitz bei denen die Vielleicht gar nicht dahin wollen und auch mit dem Thema nix im Sinn haben.

Es ist ja nicht so, dass ich das Schild für schlecht halte. Aber diese sind für micht nicht mal ein richtiger Anfang. Das ist so als ob man eine Bank verpflichtet das Geld nicht offen Rum liegen zu lassen sondern in eine Schublade zu tun ^^ Klar jemand der zufällig vorbei kommt wirds Geld dann nicht nehmen, aber einer der es haben will, macht die Schublade auf und nimmt es raus.

Gebe mal ein anderes Beispiel Tauschbörsen ist auch so ein Thema. Die wurden verteufelt wie sau, man hat versucht die Dicht zu machen, Leute verfolgt angezeigt angeklagt. Aber was ist das Ergebniss. Die Betreiber und professionellen Anbieter benutzen jetzt Freehoster usw. Am Ende hat das alles nichts gebracht ausser ein paar fette Strafen für Kids die sich 100 MP3s geladen haben.

Ganz Im Gegenteil, es is noch viel schlimmer geworden.

Nächstes Beispiel -> Alcopops und Alcopopsteuer. Ein totale sinnlose und wirtschaftsschödigende Aktion. Was hat es gebracht, die Kids hauen sich jetzt mit hartem Zeug die Birne zu -> Komasaufen mit todesfolge, hatten wir mit Rigo und 4% alcopops nicht!

usw. usw. !
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Windows 10 in 90 Sekunden: Die Neuheiten im Video TweakPC Newsbot News 0 22.01.2015 10:52
Windows Reparatur umgehen Dero06 Windows & Programme 14 23.03.2007 08:23
Netgear Wizzard umgehen freezer Netzwerk 2 03.01.2006 22:21
Bios passwort umgehen?! bigfoot996 Windows & Programme 28 23.07.2005 20:46
WORDS 2002 Aktivierung umgehen - WIE? daniellll101 Windows & Programme 1 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:33 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved