TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2012, 12:20   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 34.206

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server
14.11.2012 13:18 - ID 25923

Zur News: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Asetek hat ein geschlossenes Kühlsystem für Server entwickelt, das eine zusätzliche Klimaanlage für Serverräume überflüssig machen soll. Warme Luft wird dafür nicht aus dem Server herausgeblasen sondern intern wieder abgekühlt.

Hier ist eure Meinung gefragt!
Postet eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 12:33   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Hääää???

Verstehe ich da jetzt was falsch???

Wo geht die Wärme denn jetzt hin, sie soll im Serverschrank bleiben, soweit so gut, aber da ist ja gar nicht genug Platz für soviel Wärme. Mit der Wasserkühlung erreicht man zwar eine bessere Temperatur im Server, aber auch diese Abwärme muss irgendwo hin. Das Wasser hat ja auch nur eine gewisse Wärmekapazität und kann nicht unendlich Wärme aufnehmen. Irgendwie fehlt da was.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 12:40   #3 (permalink)
Tom
Ghostwriter
 

Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 5.274

Tom sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTom sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

added, der Part war nur im Bild beschrieben, nun ist es auch noch mal im Text erwähnt. Das erwärmte Wasser geht wie gehabt raus, die Luft verbleibt im Server und wird intern abgekühlt. Vorteil: Keine bzw. geringere Erwärmung des Serverraums durch die Hardware.
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 08:29   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Hi,

danke für den Versuch der Erklärung, aber ich komm immer noch nicht mit.

Die Wärme wird an das Wasser übertragen, OK, soweit klingt alles nach einer Wasserkühlung. Aber wo geht die Wärme danach hin? Wärme wegzaubern geht leider noch nicht so wirklich.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 09:13   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.788

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Zitat:
Zitat von News
Weiterhin nach außen geführt werden muss derweil die aufgewärmte Flüssigkeit, die der Beschreibung Aseteks zufolge außerhalb des Serverraums abgekühlt werden soll.
Reicht das als Erklärung?

Ich find die Idee ganz interessant. Die Frage wäre halt, was das zusätzlich kostet und ob sich das lohnt.
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
BigBoymann (15.11.2012)
Alt 15.11.2012, 10:31   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Zitat:
Zitat von hoyy Beitrag anzeigen
Reicht das als Erklärung?

Ich find die Idee ganz interessant. Die Frage wäre halt, was das zusätzlich kostet und ob sich das lohnt.

Stand das auch vorhin schon da??? bin wohl spontan erblindet!
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 20:50   #7 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.660

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Asetek ISAC: Geschlossenes Flüssig-Kühlsystem für Server

Aqua Computer Homepage - RZ LÖSUNGEN

versteh nicht, warum sowas nicht schon lang gemacht wird. das prinzip ist doch simple
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
hoyy (15.11.2012)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] GeForce GTX 780 mit serienmäßiger Flüssig-Kühlung TweakPC Newsbot News 0 28.05.2013 10:20
[News] NVIDIA überarbeitet Kühlsystem der GeForceFX TweakPC Newsbot News Archiv 0 13.10.2008 17:17
Wasserkühlung von Asetek Muffdog Suche 6 28.06.2008 18:56
Mein Kühlsystem: Verbesserungsvorschläge? Overreaction Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 07.07.2006 10:25
Sapphire: Grafikkarte mit Flüssig-Metall-Kühlung TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved