TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > NVIDIA GeForce Grafikkarten

Umfrageergebnis anzeigen: Hat euch dieser Beitrag geholfen?
Ja super! Hatte selber das Problem und konnte es jetzt lösen 1 50,00%
Ja, gut zu wissen habe das Problem aber nicht 1 50,00%
Nein, total Müll was du da geschrieben hast 0 0%
Nein, habe das Problem aber konnte es hierdurch nicht lösen 0 0%
Teilnehmer: 2. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2007, 09:10   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 4

Astra-Coupe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ausrufezeichen Forceware Probleme beim klonen der Anzeige

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum weil ich denke so kann ich vielen Leuten helfen die ähnliche Probleme haben - die, wie ich erwähnen muss sehr häufig sind und über google oder ähnliches keine Antwort finden werden.

Mein System

Athlon 64 - 3000 (Venice-Kern) 1,8@2,6GHz
2 x 512MB RAM - Geil Ultra X - 2.2.2.5
XFX 7900 GX2
ASUS A8N-SLI Deluxe
Soundblaster Audigy Live!
850 GB WD Platten (IDE & SATA II)
BENQ FP71E+

Problem: Nach Treiberupdate meiner Grafikkarte kann ich nichtmehr klonen nurnoch Einzelanzeige zwischen den Display´s machen. Ich besitze 2 RAM DACS und es hat auch schonmal irgendwann funktioniert, trotzdem bekomme ich es, auch nach Treiber downgrade nichtmehr zum laufen.

Lösungsweg: Ich habe festgestellt das ohne installierten Treiber alles funktioniert aber beim installieren und teilweise nach dem Neustart in den Treibern die Funktionen zum klonen und dualview deaktiviert sind. Dieser Zustand ist unannehmbar und betrifft auch einige meiner Freunde die selbige Erfahrungen zur genüge machen mussten. Gelöst habe ich es folgendermassen...

Beim installieren der Treiber werdet ihr 2x aufgefordert die nicht verifizierten Treiber zu bestätigen (in meinem Fall der 93.81 von der offiziellen NVidia Homepage), bei der 2. Abfrage einfach auf Abbrechen klicken, so das der Treiber für den 2. RAMDAC nicht installiert werden kann. Ihr habt nach dem Neustart in eurem Gerätemanager jetzt einmal eure Grafikkarte und zum zweiten einen 3D-Videocontroller mit nem doofen gelben Ausrufezeichen. Was ihr ausserdem feststellen solltet ist (und jetzt hurra!) das nview euch fragt wie ihr den Fernseher angeschlossen habt und eure Eingaben abwartet. Hinterher funktioniert, soweit ich das feststellen konnte alles ganz normal. Kann mir allerdings vorstellen das es zu Problemen kommen kann sollte jemand auch über das TV-Gerät spielen wollen. Ansonsten, so hoffe ich, hat man keine weiteren Einschränkungen.

================================NACHTRAG========== ====================================
Habe jetzt bei mir festgestellt, das wenn ich wie oben verfahre und danach im Gerätemanager den Treiber von Hand installiere (also nicht über das nvidia setup) funktioniert alles zu 100% ohne Probleme! Somit sind alle benötigten Treiber installiert um volle Leistung aus eurem System zu holen!
================================================== ====================================

Zum Abschluss will ich an NVidia einen schönen Gruss richten, die mich mit diesem ***eiss heute ein paar Std. Arbeit gekostet haben, da es im ganzen Internet nur die pauschale Antwort gibt "deine Grafikkarte ist nicht Twinview fähig und kann das garnicht" selbst wenn man 100x schreibt es hat zuvor auch funktioniert. Leider habe ich keinen Registryschlüssel gefunden der die (bei normaler installation) gesperrten Anzeigeoptionen freigiebt, vieleicht gibt es da draussen jemand der Ahnung davon hat und mir hier postet wie´s gemacht wird ohne die Treiberinstallation zu hintergehen. Ich finde es sehr schade das ich für ein so teueres Stück Hardware selber rumpfuschen muss und selbst NVidia-Supportmitarbeiter nur 08/15 Antworten rausgeben konnten. Da kann ich auch zum Mc Donalds um die Ecke gehn und am Drive-In Schalter fragen! *grr* Ich hoffe die bekommen das irgendwann mal gebacken, dieses Problem verfolgte mich jetzt schon einige Treiberversionen lang und ich hoffe ich konnte hiermit dem ein oder anderen helfen!

PS: Wenn jemand da draussen Rat wissen sollte in diesem, nicht nur meinem Problem, bitte sofort posten! Habe wirklich fast alles andere Probiert, sogar in den Treibern rumgepfuscht. Das einzige was ich geschafft habe war das ich als angezeigten Namen meiner Grafikkarte jetzt ne XFX 8800GTX XXX gemacht habe. Bin mal gespannt wie blöd meine Kumpels das nächstemal schaun. ^^ Ist z.B. für die User wie mich interessant die es geärgert hat das trotz installierter 7900GX2 (ist halt für mich was besonderes) immer eine 7950GX2 angezeigt wird. Wen sowas interessiert, post hier genügt und ich verfass euch ne kurze Anleitung in wenigen Schritten. (Trotzdem eine eher sinnlose Funktion, nichts was man umbedingt machen müsste aber vlt gut zu wissen)

LG

Markus

Geändert von Astra-Coupe (27.04.2007 um 20:01 Uhr)
Astra-Coupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 21:34   #2 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 51

schm4lz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Forceware Probleme beim klonen der Anzeige

jo also mich stört das auf jeden fall das da immer 7950gx2 steht obwohl ich eine 7900gx2 hab.
hab aauch noch nen paar andere probleme aber das ja nen anderes thema.

poste mal die anleitung bitte das würd ich echt gerne behoben haben
schm4lz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 01:17   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 4

Astra-Coupe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Forceware Probleme beim klonen der Anzeige

Hi!

Freut mich das ich doch noch jemandem helfen kann, das andere Thema spricht anscheinend nicht sehr viele Leute an obwohl ich viele kenne die so ein Problem haben und die Foren im Internet vollgestopft sind mit Anfragen diesbezüglich.

OK, um den Namen deiner GRAKA umzuändern gehst du wie folgt vor, wie gesagt nichts schlimmes und hab bei mir schon beim 1. rumprobieren funktioniert:

1. Entpacke das Treibersetup auf deine Festplatte, für normal danach zu finden unter C:\NVidia\Win2KXP\93.81 (kann sich je nach Betriebssystem und Treiberversion unterscheiden, getestet auf meinem XP SP2)

2. Öffne als erstes die Datei "modes.txt" und suche die beiden Einträge deiner Grafikkarte, dessen Namen kannst du ab dort wo NVIDIA steht beliebig verändern (also NVIDIA inklusive) nur die Zahlen vorne müssen bleiben

3. Kopiere den Namen den du eingesetzt hast

4. Öffne die Datei "nv4_disp.inf"

5. Scrolle nach unten bis zu dem Abschnitt "; Localizable Strings", dort suchst du die 2 Zeilen die für deine Grafikkarte die du schon in der "modes.txt" verändert hast und änderst den Namen genauso ab, das sie übereinstimmen.

6. Deinstalliere deine alten Treiber

7. Neustart des Rechners

8. Automatische Installation abbrechen

9. Die "setup.exe" in dem Verzeichnis mit den veränderten Dateien ausführen

10. Wenn alles geklappt hat, solltest du bei der Installation schon die richtigen Namen angezeigt bekommen, die du dir selbst ausgesucht hast

11. ...du bist fertig!


Wie gesagt, es ändert nichts am Treiber an sich, die Performance der Grafikkarte bleibt die gleiche nach meiner Erfahrung nach. Selbstverständlich übernehme ich keinerlei Haftung für irgendwelche Probleme die mit dieser Beschreibung entstanden sind aber ich kann mir nicht vorstellen das ich die Ausnahme bin. Wenn es funktioniert hat freue ich mich euch geholfen zu haben oder zumindest dir schm4lz. Für Resonanz wäre ich dankbar, waren meine ersten Posts hier und im Moment bin ich doch etwas entäuscht das ich noch keinem helfen konnte.

LG

Markus

=====================================NACHTRAG===== ========================================
Habe heute beim starten von BF2142 folgendes Problem festgestellt: Die fps waren extrem niedrig (ca 7fps) wonach ich das Programm beendet habe und nHancer 2.2.2 gestartet habe um meine Einstellungen zu checken. Dabei wurde mir gemeldet das kein GX2-Chip bzw. SLI-System erkannt wurde. Habe mir jetzt wieder die originalen Treiber drauf gemacht und alles funktioniert einwandfrei wie immer. In anderen Spielen habe ich keine Performance-Probleme feststellen können aber sollte es bei euch dazu kommen empfehle ich ebenfalls den originalen Treiber neu zu installieren. Sorry!
================================================== ========================================

Geändert von Astra-Coupe (27.04.2007 um 20:04 Uhr)
Astra-Coupe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anzeige, forceware, klonen, probleme


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nvidia Forceware Probleme Stormi NVIDIA GeForce Grafikkarten 3 30.03.2009 23:12
Probleme beim BIOS-flashen beim Abit il9 pro Muffdog CPUs und Mainboards allgemein 1 10.05.2008 14:18
Forceware 163.71 --> kein Vollbild beim Fernsehen! Maverick28 NVIDIA GeForce Grafikkarten 0 11.10.2007 09:38
Probleme mit der neuen Forceware 77.72 Hackepeter NVIDIA GeForce Grafikkarten 1 27.06.2005 21:25
Falsche Anzeige beim Speicher statt PC3700 nur PC3200 ? deeway RAM Arbeitsspeicher 9 30.01.2004 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved