TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > NVIDIA GeForce Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2011, 11:53   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Hallo liebe Leute

Also, ich habe meinen PC mit Nvidia GeForce GTX 285 mit den aktuellsten Treibern mittels HDMI auf DVI- Kabel an meinen neuen TV angeschlossen (Samsung LE32D450).
Bild funktioniert super, aber Ton hab ich leider keinen. Stattdessen kommen nur knackende/knarzende Geräusche aus den TV-Lautsprechern.

Ich habe auch schon versucht, den HD-Audiotreiber von Nvidia zu deaktivieren. Das funktioniert zunächst und das knacken ist we, jedoch hab ich das selbe Problem nach einem PC-Neustart wieder, obwohl Audio noch deaktiviert ist. Ich muss ihn in den Einstellungen dann erst wieder aktivieren und anschließend deaktivieren.

Was kann ich tun, um Ton über mein HDMI- Kabel zu erhalten

und/oder

Wie deaktiviere ich das HD-Audio von Nvidia dauerhaft?

Währe super, wenn ihr mir helfen könntet.

Dank und Gruß, Crais
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 13:47   #2 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.696

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Dauerthaft deaktivieren: z.b. im gerätemanager unter soundgeräten das gerät deaktivieren.
hdmi auf dvi kabel:
pc - dvi - hdmi - tv, richtig? war das dvi auf hdmi kabel bei der grafikkarte dabei? normalerweise leigen keine steckadapter bei, die auch den ton übertragen. bei den kabeln ist das idr. nicht der fall.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crais (27.06.2011)
Alt 27.06.2011, 16:00   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Hallo

Also, das deaktivieren des NVidia HD-Audiotreibers im Gerätemanager hat leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Er knarzt weiterhin.
Anschließend habe ich den NVidia-Treiber deinstalliert und den PC neu gestartet. Nach automatischer Installation des Windows Standard HD-Treibers knarzt es immernoch, aucvh nach dessen deaktivierung...
Seltsamerweise kann ich in der NVidia Systemsteuerung den Treiber noch immer aktivieren/deaktivieren, obwohl dieser doch deinstalliert ist (taucht im Softwaremanager auch nicht mehr auf...
Lediglich ein erneutes aktivieren und deaktivieren bringt bis zum nächsten reboot Ruhe.

Zitat:
pc - dvi - hdmi - tv, richtig?
Ja: DVI (PC) > HDMI (TV)
Der TV verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse:
1. HDMI/DVI (an diesem hängt der Rechner)
2. HDMI (hier ist nichts angeschlossen. Ein testweises anschließen an diesen Port brachte jedoch leider auch nichts.

Bei der Grafikkarte handelt es sich konkret um eine "BFG Tech GTX 285".
Ein HDMI>DVI Adapter war im Lieferumfang enthalten. Leider hab ich den aber verbummelt.

Dank und Gruß, Crais

Geändert von Crais (27.06.2011 um 17:32 Uhr)
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 16:32   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Meines Erachtens überträgt DVI kein Tonsignal. Ein reiner HDMIAusgang dann allerdings schon.

Schau mal hier: Google

Du müsstest also Audio extra anbinden.
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crais (27.06.2011)
Alt 27.06.2011, 16:44   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Ich komme leider grad nicht auf die Seite von BFG Tech, jedoch stand dort vorgestern noch bei den Spezifikationen für meine Grafikkarte, dass HDMI auf DVI möglich ist wenn ein Dongle bzw. Adapter benutzt wird und die Karte mittels SPDIF mit dem Mainboard verbunden ist. Letzteres ist der Fall! Ich vermute sehr stark, dass dieses SPDIF-Kabel für den zu übertragenen Ton verantwortlich ist...!?
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 16:57   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

http://images.bit-tech.net/content_i...ocx-1gb/10.jpg

du meinst wahrscheinlich das kleine Schwarze rechts

Ja, ich glaube damit sollte es dann möglich sein.

Entweder ist das Kabel defekt, nicht richtig am Mainboard angeschlossen oder HDMI/DVI Adapter hat einen Knacks.
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crais (27.06.2011)
Alt 27.06.2011, 17:00   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Adapter hab ich ja nicht, lediglich ein Kabel

Fürs erste währe mir ja schon geholfen, dieses nervige Knarzen wegzubekommen (s.o.) Hat jemand eine Idee?
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 17:02   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Zitat:
Zitat von Crais Beitrag anzeigen
Adapter hab ich ja nicht, lediglich ein Kabel

Fürs erste währe mir ja schon geholfen, dieses nervige Knarzen wegzubekommen (s.o.) Hat jemand eine Idee?
Andere Idee: Hast du Onboard-Sound oder PCI-Soundkarte?

Für das "Knarzen" gibt es verschiedene Möglichkeiten. Treiber, Einstellungen falsch, Kabel defekt, falsch angeschlossen etc
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crais (27.06.2011)
Alt 27.06.2011, 17:15   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Ich hab OnBoard-Sound. Und zwar von IDT den Audio Codec "SigmaTel-STAC9221".
//EDIT: Treiberversion: 1.0.6207.2 /2009.06.10
Auf die Idee bin ich auch gekommen, jedoch hab ich leider keinen (aktuellen?) Treiber im Netz finden können. Jedenfalls bin ich bei IDT nicht fündig geworden.
Übrigens hatte ich probehalber den Treiber deinstalliert. Das brachte leider auch nichts.
Es ist zum Haareraufen
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 17:20   #10 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.571

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Dann nimm doch mal das Kabel ab, wird wohl das einfachste zum testen sein
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Crais (27.06.2011)
Alt 27.06.2011, 17:35   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 6

Crais befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Hey, das hat funktioniert > knarzendes Geräusch ist wech!
Ist ja schade, dass meine tolle Grafikkarte so ein tolles Feature hat bzw. haben müsste

----------

So, und ich hab den PC-Sound nun an meinem Receiver angeschlossen an dem auch mein TV hängt. Jetzt hab ich auch Ton.
Crais ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 08:15   #12 (permalink)
Hody
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: HDMI auf DVI > Knarzende Geräusche

Wenn Du ein SPDIF Kabel benutzt und knarzende Geräuche bekommst, dann ist das Kabel auf einer der beiden Seiten verdreht daher falsch herum angeschlossen. Das Kabel einmal drehen, dann sollte es funktionieren.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
&gt, >, dvi, geräusche, hdmi, knarzende


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pc macht komische Geräusche warthen AMD: CPUs und Mainboards 10 18.06.2013 13:58
Verkaufe: Logilink HDMI-Kabel 1.4 HDMI zu Mini HDMI Katarrh Biete 0 18.11.2011 14:18
Wo bekommt man Geräusche her? Tigga Off Topic 3 12.02.2006 20:01
Merkwürdige Geräusche aus den Boxen Splatter Audio und Video 6 16.09.2005 22:57
Notebook macht Geräusche!? tim.s Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 4 07.07.2005 14:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved