TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Off Topic

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2012, 19:12   #1 (permalink)
VL
* Forenclown *
 
Benutzerbild von VL
 

Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 7.222

VL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz sein

Standard Fragen zu Klimageräten

Hi, da ien Dachgeschosswohnung doch etwas warmwird such ich jetzt nach möglichkeiten ie Butze kalt zubekommen und bin bei Klimageräten hängengeblieben, kennt sich jemand von euch damit aus, auf was müsste man achten?

ich wollte so max 400€ ausgeben.
Ich habe solange ein Motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe
VL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 11:05   #2 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Ich hab damals für ein Zimmer eine Klimaanlage gesucht. Blöderweise im Sommer -> letztendlich für 450€ etwas bekommen, dass für 25m² reichen sollte.

Vorweg: so ein Ding niemals im Sommer kaufen. Die Preise steigen derart hoch, das ist nicht mehr feierlich. Ebenso sind spätestens Ende Juni (sofern es heiß ist, alle ausverkauft).
Ich hab mir den Spaß gemacht, im September nochmal zu schauen, da bewegten sich die Preise etwa bei der Hälfte.

Jedenfalls: ich hatte kein Kombigerät, sondern eine mobile Klima mit Schlau.
Da das Angebot damals verschwindend gering war, hab ich eine aus dem Baumarkt genommen, die ohne Zubehör zurückging. Davon rate ich auch tunlichst ab:

Ich ging davon aus, dass ich mir den Schlau selbst zusammen bau. Nach 4 Versuchen hab ich es gelassen: du musst haargenau den Durchmesser haben und die Winkel kennen. Andernfalls staut sich die Luft und das Ding kühlt nicht mehr. Das original Zubehör selber nach zu bestellen, wären nochmal 100€ gewesen.

Weiterhin nervig: die Dinger kühlen wirklich nur die m², die sie angeben. Bei 400€ wirst du ebenfalls um die 20m² kalt kriegen. Dafür sind die Geräte aber einfach zu laut.
Darüber hinaus darfst du aller 4h den Wasserbehälter leeren.

Der Stromverbrauch ist im Übrigen immens. Ich suchte nur nach Geräten, die mindestens Klasse-A erfüllen. Dennoch frisst das Ding auf Staubsaugerniveau.

Alles in allen rate ich davon ab.
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 11:26   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Ich hatte mal so ein mobiles Klimagerät ohne Schlauch gekauft.
irgendwo unter 100€ glaub ich.

Das Kühlprinzip war sozusagen ein nasses Handtuch das vor einen Ventilator gedreht wird...
Das Ding war totaler Mist. Dabei auch noch extrem laut.
Selbst mit eiskaltem Wasser + 1 Kilo Eiswürfel + Kühlakkus im Kühlbehälter hab ich mein abgedunkeltes Schlafzimmer von ~3x4m nicht unter 25°C bekommen.

Achte also auf die Art der Kühlfunktion.
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:15   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 544

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Ich habe mir vor ein paar Jahren ein mobiles mit Abluftschlauch gekauft, das für bis zu 40 m³ gut sein sollte. Mein Wohnzimmer hatte ca 90 m³, also mehr als doppelt so groß. Zusätzlich arbeitet es natürlich nicht sehr effizient, da für die raus gepustete Abluft ja warme Luft von draußen (Südseite) in die Wohnung gesaugt wird. Also konnte es die Temperatur gerade mal um 0,5-1 °C senken.

Trotzdem habe ich den Kauf nicht bereut, da schon alleine dadurch, dass der Luft die Feuchtigkeit entnommen wurde, sie sich wesentlich frischer anfühlte und deutlich kühler, weit weniger drückend. - Also IMO bringt das schon sehr viel.

Ein feuchtes Handtuch vor einem Lüfter finde ich Quatsch, da dadurch die Luftfeuchtigkeit ja noch weiter erhöht wird, wodurch es noch unangenehmer wird.
Phenom II X6 1055T, GeForce GT 720, Asus M3N78-EM, 2x4 GB DDR2-800.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:29   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.140

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Zusammengefasst:
Das einzig Sinnvolle ist eine 2-teilige Anlage.
Hätte ich jetzt auch so gesagt. Wollte mir vor Jahren selber mal so eine zulegen, aber die Montage wäre mir dann einfach viel zu viel Aufwand gewesen.
Selber kann man das sowieso nicht machen.
Zumindest wüsste ich nicht, wie ich mit meinem Werkzeug ein Loch mit 10 cm Durchmesser durch die 40 cm starke Hauswand bohren sollte. Zudem dann noch das Außenteil irgendwo an der Außenwand montieren, auch ein großer Aufwand, und schön sieht sowas auch nicht aus...
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:54   #6 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.526

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Zitat:
Zitat von Caramon2 Beitrag anzeigen
Trotzdem habe ich den Kauf nicht bereut, da schon alleine dadurch, dass der Luft die Feuchtigkeit entnommen wurde, sie sich wesentlich frischer anfühlte und deutlich kühler, weit weniger drückend. - Also IMO bringt das schon sehr viel.
Luftentfeuchter gibt es seperat für 30€. Dafür braucht man keine 400€ Klimaanlage
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 13:27   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.268

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

du meinst ne büchse katzenstreu?
ist immer die frage für was man ne klimaanlage möchte. wohnt man in ner dachgeschoßwohnung oder besser noch unter nem flachdach (*check*) und denkt an die 14tage mit 40grad draußen... da muss man einfach durch. ist jedes jahr wieder ne freude wenn man dann noch nachts zu tun hat und versucht von 7 bis 12 stunden schlaf nachzuholen.

wurde schon gesagt, es nützt nix zu kühlen wenn nix isoliert ist. kälte lokal zu erzeugen ist 10 mal so teuer wie wärme und dann ballert die südseite trotzdem wieder alles schön mollig. ich bin jetzt dazu übergegangen einfach für etwas luftzirkulation notfalls erzwungen zu sorgen und strickter am tag zu lüften wenn es draußen nicht brütend heiß. auch paar hundert euro für klimageräte sind kein freikauf von der warmen jahreszeit.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 16:06   #8 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.526

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Hi

Wenn du die möglichkeit hast drausen irgendetwas hin zu stellen dann besorg dir ein Split-Grät, die sind deutlich besser als die mit Abluft-Schlauch.

Wenn es eins mit Abluft sein soll, würde ich mal bei ebay nach einer Delonghi mit Wasserkühlung suchen.

Die bekommt man schon mal günstig und die kühlen mit einem großen Wassertank und sind deshalb schon deutlich besser als die normalen Luftgeräte.

delonghi klimagerät | eBay
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2012, 11:44   #9 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.306

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fragen zu Klimageräten

Katzenstreu funktioniert falls man aber z.B. etwas wiederverwendbares sucht dann kann ich diese Produkte empfehlen.

Willkommen auf der Website von PINGI Luftentfeuchtern | Dehumidifier | Luftentfeuchter | Deshumidificateur | Luftentfeuchtung | Deshumidificateur Air | Humidity Home
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fragen, klimageräten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mac OS X Fragen! Enforc3r Linux bzw. Non-MS & Programme 13 16.12.2007 18:02
Fragen zum HT ???? Crazy_son Overclocking - Übertakten 1 03.09.2006 20:52
Dual nicht Dual ? Alt oder Neu ??? Fragen über Fragen !!! Dj Piet AMD: CPUs und Mainboards 14 05.08.2005 13:50
Fragen über Fragen.. YeZz Overclocking - Übertakten 12 20.07.2004 12:44
"BARTON"Fragen über Fragen C-Man AMD: CPUs und Mainboards 1 28.04.2003 23:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:32 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved