TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2003, 12:32   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Limit beim PCI- und AGP-Takt?

Moin moin!


Bevor ich gleich mit fauligem Gemüse beworfen werde: Ich hab via Suchfunktion mit endlichen Zeitaufwand keine aktuellen Infos zu dem Thema gefunden, auch wenn ich mich selbst an einige Beiträge dazu erinnere...

Der folgende kursive Abschnitt bezieht sich auf mein individuelles System und ist für die eigentliche Fragestellung evtl. nicht unbedingt nötig.

Also die Sache ist folgende: Mein P4 2.0a sitzt auf einem Medion-OEM-Board mit i845D, welches keine BIOS-Optionen zum Einstellen von FSB oder PCI- und AGP-Teilern bietet. Dennoch will ich das Boad in absehbarer Zeit nicht unbedingt austauschen.

Daher muss ich mit dem Softwaretool CPUFSB übertakten, wodurch ja der PCI- und AGP-Takt immer im gleichen Verhältnis mit angezogen werden wie der FSB- und CPU-Takt.

Kühlung ist übrigens in ausreichendem Maße vorhanden (P4-OEM-Kühler und 5 Gehäuselüfter), auch die sonstige Hardware (Asus GF4 Ti, SB Live! 5.1, Infineon-RAM) ist von mehr oder weniger hoher Qualität.

Zur Zeit liegt mein FSB bei 111 x 4 = 444 MHz und die CPU damit bei 2,22 GHz. PCI-Takt müßte also 37 MHz und AGP-Takt 74 MHz sein. Damit scheint das System absolut stabil zu laufen.


Nun wollte ich wissen, wo üblicherweise der Limit des PCI- und AGP-Taktes liegt!

Falls man dazu keine halbwegs allgemeingültige Aussage treffen kann, lest euch den kursiven Abschnitt bitte doch mal durch...!

Greez,
Dr. BeSt
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:07   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Hi...
also ich würd sagen.... LIMIT ist da .... wo deine Hardware aussteigt. Und ihr der PCI/AGP takt einfach zu hoch wird. Meine ATI radeon läuft mit bis 80Mhz AGP Takt @ 1,60AGP Core eigentlich ganz gut. Meine S3 Savage 4 hat locker 84Mhz verkraftet. Einige GF 4 Ti Karten sollen bis 100Mhz AGP Takt vertragen!
Also ich sag jetzt mal grob.... das du bis 120Mhz FSB gehen kannst. 120Mhz fahr ich nämlich auch...mit etwas erhöten Spannungen so... + 0,05 ~ 0,1 Volt und das ist alles super stabil.

Wie gesagt.... Das LIMIT ist da wenn deine Hardware den hohen Takt net verkraftet!

MFG TSW

POST.: 993
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:20   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von Weberli
LIMIT ist da .... wo deine Hardware aussteigt. Und ihr der PCI/AGP takt einfach zu hoch wird.
Was heißt jetzt "aussteigt"? Ich gehe doch recht in der Annahme, dass mir die Soundkarte nicht einfach durchpfeift, sondern das System rechtzeitig instabil wird, oder...?

Zitat:
Zitat von Weberli
120Mhz fahr ich nämlich auch...mit etwas erhöten Spannungen so... + 0,05 ~ 0,1 Volt und das ist alles super stabil.
Nuja, Spannungen erhöhen ist auch schon wieder nicht möglich, kann ja wie gesagt nur den FSB hochsetzen und alles andere beim Standard belassen - Aldiboard sei Dank! *grummel*
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:30   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Also.....solange die Bude keine Abstürze oder Fehler macht ist alles soweit okay! Bei mir hat sich ein zu hoher PCI Takt durch verschwinden des OnBuard Sound´s bemerkbar gemacht. Der war dann einfach weg. Hab ich die Kiste wieder etwas runter getaktet war der Kram wieder da. ist halt. Schluss ist einfach da wo fehler auftreten, okay :P
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 14:23   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Alles klar, thx!
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 14:36   #6 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard

Netzwerkkarten sind recht empfindlich!

N Kumpel hat seine bei nem PCI-Takt von 40MHz zerstört.

Auch würde ich auf TV-Karten u.ä. aufpassen!

Überigens wenn Du den FSB hochdrehst, dann damit auch den Controller der HD. Und wie lange der das mitmacht ist fraglich.

Auch können bei sehr hohen PCI-Takten fehler beim schreiben auf die HD entstehen...

Also ich bin sehr vorsichtig mit dem PCI-Takt....

Aber das ist ansichtssache!

Viel Glück!
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 15:22   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

TV-Karte hab ich nicht, aber LAN Onboard - kann's da auch Probs geben?

Und wie ist das mit dem HD-Controller gemeint: "wie lange der das mitmacht ist fraglich"? Redest du jetzt wieder "nur" von Abstürzen oder Fehlverhalten, oder von ernsthafter Beschädigung?

Achja: "Auch können bei sehr hohen PCI-Takten fehler beim schreiben auf die HD entstehen..." - was ist denn deiner Meinung nach ein "sehr hoher" PCI-Takt...?
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 13:20   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Hey io.sys! Sag bitte was!
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 13:33   #9 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard

Sorry, hatte bis jetzt keine Gelegenheit!

Aber jetzt wird alles gut!

Also ich geh immer davon aus: 10% sind Kein Problem.

33.25 + 3.3 = 36.5 Mhz.

Ich denke Du kannst auch bis 38 gehen.
Aber da wirds kritisch...

Alles was über 10% geht, kannst du als risiko bezeichnen.
Bei mir wird alles über 140MHz FSB instabil!
Liegt aber nicht am PCI-Bus.

Je weniger PCI Komponenten Du hast, desto besser.
Was Dir aber immer bleiben wird ist der HDD-Controller.
Und da wirds kritisch.
Hab auch schon gehört, dass Leute ihre HD geschrottet haben, weil der PCI-Takt mit 40Mhz gelaufen ist...

Ich bin da vielleicht n bisschen über vorsichtig. Aber vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 14:17   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Thx für die schnelle Antwort!

Klingt ja doch recht gefährlich mit dem HD-Controller...

Ich werd's dann mal lieber beim aktuellen Takt (CPU 2,0@2,22, FSB 100@111, PCI 33@37) belassen - als ich den Rechner gekauft hatte wäre der Pentium 4 2.2a eh die schnellste erhältliche CPU gewesen, also hab ich nicht nur den erstaunlich hohen Aufpreis von 2.0 auf 2.2 gespart, sondern auch noch das Gefühl, einen High-End-PC zu besitzen...!
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 15:34   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Also meine REALTEK RTL 8139 hat locker 42Mhz PCI Takt verkraftet.

Also ich betreib meine Kiste schon seit Dezember so:
P4 1,7Ghz (100Mhz FSB) @ 2,06Ghz (FSB @ 120 - 160Mhz Ram)
macht meinem PC nix. Alle Komponenten gehen ganz gut!
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2003, 16:46   #12 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 36

[sNOvA] befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Tweak

HI Leute --..

So weit ich weiss sollte man seine PCI\AGP´s
bis zu 35Mhz (PCI) und 68MHZ (AGP) hochziehen! Da kann nichts schief gahen. Es sind ja auch 2Mhz!!

Damit kommt jede karte mit klah. Natürlich kann man noch mehr Power auf die Karten geben sollte bei zB der Sound Blaster Live aber schon mal Probleme geben! Die Hersteller haben noch meiner Info knap 2Mhz tolleranz auf dem Bus - alles was schneller ist kann auf die Hardware gehen!

Ich zu meinem teil habe meinen AGP bis auf 80MHz bekommen ohne Probleme nur man muss alles auf langzeit sehen und da ich das Glück habe und meinen Bus einzeln einstellen kann habe ich die oberen Frequenzen genommen!
[sNOvA] ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
agptakt, limit, pci


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig ist der RAM Takt fürs maximale Übertakten beim s775? tomcatoggo CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 4 07.08.2011 18:01
Bios Takt 3,4 unter Win zeigt Standart Takt an abuze CPUs und Mainboards allgemein 7 28.03.2010 04:48
Takt beim ram... _SpyBytes_ RAM Arbeitsspeicher 4 11.12.2005 20:44
HT-Takt beim Asus A8N-SP? cdk Overclocking - Übertakten 2 28.09.2005 19:49
Problem beim Übertakten FX 5900 U (RAM-Takt auf Standart) Gast Grafikkarten Overclocking 4 10.12.2003 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved