TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2014, 01:41   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.02.2014
Beiträge: 8

sp1N1337 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Overclocking Probleme

Hallo Leute,

ich hab mich hier nun angemeldet, weil selber nicht mehr so wirklich weiter weiß und hoffe, dass man mir hier helfen kann. Erstmal mein System:

ASRock 990FX Extreme3
Gigabyte 7870 @ 1175/1350
AMD FX-8320 @ 4.7Ghz
2*8GB G.Skill TridentX DDR3-2400

Wie man sieht, hab ich mein System etwas übertaktet. Die CPU läuft stabil mit einer Spannung von 1.3625V (ich hab die Thermaltake Water 3.0 Extreme Wakü). Wenn ich allerdings Prime95 kaufen lasse, friert der PC nach ca. 16 minuten ein, immer an der gleichen Stelle: nachdem der ich glaub 6. Test abgeschlossen ist und das Programm wieder von vorne anfangen will (Blender Test). Ich gehe davon aus, dass das am Arbeitsspeicher liegt, aber was ich auch gemacht hab, ich kriegs nicht weg. Die Spannung ist vom Hersteller aus auf 1.65V gelegt, ich bin Schrittweise auf bis zu 1.50V runtergegangen, hab die NB Voltage angehoben, alles ohne Erfolg. Prime friert immer an der gleichen Stelle ein. Im normalen Desktop-Betrieb ist mir der PC ebenfalls schon eingefroren, passiert aber recht selten. Ich muss dazu sagen, dass ich beim Kauf des Arbeitsspeichers nicht beachtet hab, dass die CPU offiziellen Angaben nach nur bis zu 1866er RAM unterstützt und das Mainboard nur bis zu 2133er. In vielen Foren haben aber Nutzer geschrieben, dass sie keine Probleme hatten, auch 2400er Arbeitsspeicher zu benutzen. Abgesehen davon ist mein Arbeitsspeicher standardmäßig sowieso ziemlich underclocked. Als ich im BIOS nachgesehen habe, stand der Takt auf "Auto" und ist immer zwischen DDR3-800 und 1333 - nie auch nur in der Nähe von 2400 und wenn ich ihn manuell anhebe, verreckt Prime95 nach nicht mal 3 Sekunden.

Vielen Dank schonmal an alle, die sich das durchlesen und eventuell einen Rat haben!
sp1N1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 09:57   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Overclocking Probleme

Hallo, versuch als aller erstes einmal ein XMP-Profil für die RAM-Riegel zu laden. Oftmals werden verschiedene Sub-Timings etc. eingestellt, welche von Hersteller erprobt sind und so das System stabilisieren.

Ansonsten habe ich leider nicht allzu viel Ahnung von der Architektur, da kann dir sicherlich noch wer anderes aus dem Forum besser weiterhelfen

Anstatt 16 Minuten Prime anzukurbeln, kannst du auch einfach schauen wie der Prozessor+RAM unter LinX reagiert

https://github.com/sanekgusev/LinX-o.../LinX-0.6.5.7z

Anleitung:

Alle Programme bis auf Temperatur-Überwachungssoftware schließen (Das Teil heizt noch mehr als Prime95, also immer die Temps beobachten!!)
LinX.exe starten
Bei Memory auf "All" klicken.
Auf "Start" klicken.
30 Sekunden warten.
Auf "Stop" drücken.
Erneut 2x auf "All" beim Memory klicken. (Damit wirklich aller RAM verwendet)
Erneut "Start".
Warten.
Wenn dir dann nach 2 Stunden der Rechner nicht abgeschmirt ist, ist er stabil .

Im normal Fall killt dir das Programm jeden instabilen Prozessor innerhalb von 1~3 Minuten, oder produziert Fehler.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 11:55   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.02.2014
Beiträge: 8

sp1N1337 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Overclocking Probleme

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Hallo, versuch als aller erstes einmal ein XMP-Profil für die RAM-Riegel zu laden. Oftmals werden verschiedene Sub-Timings etc. eingestellt, welche von Hersteller erprobt sind und so das System stabilisieren.

Ansonsten habe ich leider nicht allzu viel Ahnung von der Architektur, da kann dir sicherlich noch wer anderes aus dem Forum besser weiterhelfen

Anstatt 16 Minuten Prime anzukurbeln, kannst du auch einfach schauen wie der Prozessor+RAM unter LinX reagiert

https://github.com/sanekgusev/LinX-o.../LinX-0.6.5.7z

Anleitung:

Alle Programme bis auf Temperatur-Überwachungssoftware schließen (Das Teil heizt noch mehr als Prime95, also immer die Temps beobachten!!)
LinX.exe starten
Bei Memory auf "All" klicken.
Auf "Start" klicken.
30 Sekunden warten.
Auf "Stop" drücken.
Erneut 2x auf "All" beim Memory klicken. (Damit wirklich aller RAM verwendet)
Erneut "Start".
Warten.
Wenn dir dann nach 2 Stunden der Rechner nicht abgeschmirt ist, ist er stabil .

Im normal Fall killt dir das Programm jeden instabilen Prozessor innerhalb von 1~3 Minuten, oder produziert Fehler.
Danke, das Programm kannte ich noch gar nicht. Werde ich heute mal probieren. Eines der XMP-Profile werde ich auch mal laden. Hab sie zwar in den Optionen gesehen, wusste aber nicht, was es genau mit denen auf sich hat und hab da keins von angewählt.
sp1N1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 12:13   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Overclocking Probleme

Der Tipp mit Linx ist ja nicht verkehrt, aber wie soll er denn XMP-Profile bei einem AMD System laden?
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 13:00   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Overclocking Probleme

XMP wird bei AMD ja als AMP unterstützt Fälschlicher Weise wird es öfters als "XMP" in BIOS-Versionen bezeichnet, so auch bei ASRock, wenn ich mich nicht irre (ist halt einheitlich).

AMD Memory Profiles
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (09.02.2014)
Alt 09.02.2014, 14:36   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.02.2014
Beiträge: 8

sp1N1337 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Overclocking Probleme

Ich hab im BIOS das erste XMP-Profil ausgewählt - die haben aber beide die gleichen Einstellungen. LinX hab ich 2 Stunden laufen lassen, ohne dass es dabei irgendwelche Probleme gab. Ich weiß nicht, ob das jetzt eine nennenswerte Rolle spielt, aber bei CPU-Z wird mit unter "SPD" jetzt mein Speicher mit Namen, Timings, Takt usw angezeigt, das war vorher, als ich noch kein XMP-Profil ausgewählt hatte, nicht der Fall.
sp1N1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 16:14   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Overclocking Probleme

Und bei Prime95 gibt es immer noch einen Absturz nach 16 Minuten? Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber sollte dennoch geschaut werden. Es kann aber sein, dass dies schon dein Problem der Instabilität gelöst hat.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 16:51   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 09.02.2014
Beiträge: 8

sp1N1337 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Overclocking Probleme

Prime95 werde ich später nochmal testen. Noch eine Frage zum Arbeitsspeicher: Ich hab mal einen Screenshot von dem, was mir CPU-Z und AMD OverDrive da anzeigen, im Anhang hochgeladen. Heißt das jetzt, dass der Arbeitsspeicher echt nur auf 400 MHz läuft, obwohl der das XMP-Profil benutzt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Arbeitsspeicher.JPG (55,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg AMD OverDrive.jpg (98,8 KB, 6x aufgerufen)
sp1N1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arbeitsspeicher, cpu, overclocking, probleme, ram


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim hochfahren des PC Overclocking BeSuck Overclocking - Übertakten 4 25.12.2014 16:08
GeForce GTX 570 Overclocking --> FPS Probleme! BasicallyIDoWrk Grafikkarten Overclocking 1 03.03.2014 09:18
Probleme mit 7600 GT auf PC mit CPU Overclocking Robert NVIDIA GeForce Grafikkarten 16 24.05.2007 02:17
MSI Mainboard Phoenix Bios Overclocking Probleme Thewizard76 Overclocking - Übertakten 3 03.11.2006 11:47
Athlon XP 2500+ Overclocking Probleme FiziksXT CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 18 10.03.2004 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved