TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2021, 19:54   #1276 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

@exit ich find eCars geilo nicht weil irgendwelche spacko-laberer ala carmaniac sülzen, sondern weil ich die sinnlose verbrennung von öl zum kotzen finde, die das problem klimawandel nicht löst

ich pendel jeden tag 70km, also schon nicht wenig. aber wie ich bereits schrieb, habe ich gerade andere präferenzen bzw. keine lademöglichkeit als eine säule. eine bei der arbeit würde mich zum grübeln bringen...

@halb leer: kopf hoch, da geht noch was!


@MisterSchue es kommt so oder so das tempolimit. und wenn, dann sind sogar 130km das vmax

@lucid ja das auch nur just another eStartUp. aber weitere hersteller kommen (auch von den chinetzen), kia & hyundai hat damals auch keiner ernst genommen
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 20:28   #1277 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Siehste und ich finde eCars spannend - und die restlichen Sachen kann ich auch so unterschreiben.


Ich habe die letzten 7 Jahre etwa 45.000km auf meinen Fiesta gefahren - und von Jahr zu Jahr werden es weniger. Das letzte Jahr klar Corona bedingt - aber davor habe ich auf Arbeit lieber das Rad genommen. Aber als "Schönwetter" Radler auch nicht zu ambitioniert.


Aber meine Frau hat einen Arbeitsweg von ca. 20km. Da würde sich ein e-Auto langsam lohnen, wenn ich nicht das selbe Ladeproblem wie du hätte. Mal davon ab, dass ich gern wüsste wie sich die Akku Haltbarkeit in der Praxis entwickelt.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem

Geändert von Exit (04.03.2021 um 16:48 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2021, 11:10   #1278 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.806

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Bin gerade noch mal über einen Artikel zum Rivian R1T gestolpert. Okay bis auf die völlig unsinnigen 800ps Systemleistung, finde ich den Wagen irgendwie sinnvoll.


481km Reichweite ist für ein Auto, mit dem man zwar schwer transportiert aber vermutlich nicht regelmäßig 1000km Trips (welcher Förster fährt schon mit der alten G Klasse weit) absolviert in meinen Augen völlig ausreichend. Wobei mich gerade bei voller Beladung mal der Verbrauch bzw. die Reichweite interessieren würde.



https://www.auto-motor-und-sport.de/...lektroantrieb/



Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
@MisterSchue es kommt so oder so das tempolimit. und wenn, dann sind sogar 130km das vmax

Kann sein, kann auch nicht sein. Wenn es irgendwann mal kommt dann kann ich mir auch nen dicken SUV mit V8 Verbrenner kaufen --> darf nur noch 130km/h fahren und der Verbrauch ist der gleiche wie bei meinem jetzigen Auto mit 180km/h. ;D
Spaß beiseite - ich würde jetzt nicht für das Tempolimit stimmen, wenn's kommt geht für mich aber auch keine Welt unter. Fahr ich halt wieder wie als Student durch Deutschland - die Bahn werde ich definitiv nicht nehmen.



Ich persönlich glaube nicht, dass wir das Tempolimit in den nächsten 10 Jahren sehen. Zumal innerhalb der nächsten 10 Jahren DAS (aktuelle) Argument schlecht hin - "Umweltschutz" - dann völlig irrelevant ist, da wir dann ja "alle" Elektrofahrzeuge fahren und die Dinger mit Ökostrom laden.



Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
@lucid ja das auch nur just another eStartUp. aber weitere hersteller kommen (auch von den chinetzen), kia & hyundai hat damals auch keiner ernst genommen

Ich habe nur das Gefühl, dass diese ganzen Start ups nur bedingt gute Autos bauen. Ja man kann den ganzen großen Konzernen (VW/Toyota/HyundaiKia/GM/PSA/...) vorwerfen, dass sie träge sind und lange Zeit auf Verbrenner beharrt haben, weil das einfacher war. Mittlerweile haben aber fast alle den Kahn gewendet und können jetzt bessere Gesamtprodukte anbieten.
Ich sehe da gerade Hyundai/Kia ganz vorn mit dabei (neben VW). In einem älteren Artikel hieß es mal seitens Hyundai, dass man eher ein Fastfollower als ein Innovator ist. Und wenn ich mir anschaue, was Hyundai mit dem Ioniq 5 jetzt "rausgehauen hat" (klar muss sich erst noch in der Praxis beweisen), dann sind sie nicht nur schnell gefolgt, sondern haben scheinbar schlagartig alle Hersteller überholt - einschließlich Tesla. Mit dem Unterschied, dass Hyundai/Kia halt Autos auf VW/Toyota/... Qualität/Ebene baut und nicht auf Tesla Ebene.
Nein das ist kein Tesla Bashing - die Autos sind sicherlich gut, aber das Gesamtprodukt (also inkl. Kundenservice/Garantie/...) ist halt bei Tesla nicht gut. Und ich habe halt die Befürchtungen, dass sich die ganzen chinesischen Startups ähnlich verhalten bzw. wir da ähnliche Produkte wie damals den Brilliance B4 (???) und den Landwind bekommen.


Da gab es doch mal diesen Billow-China-Elektrowagen, der von Carmaniac total gefeiert wurde, weil er so billig ist und jeder damit fahren kann. Das ist einfach nur ein Shice Auto. Tut mir leid, aber anders kann man es nicht sagen. Daran ist einfach nichts gut - nicht mal "Mittelmaß" nach den Maßstäben, die wir haben.


Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
...Mal davon ab, dass ich gern wüsste wie sich die Akku Haltbarkeit in der Praxis entwickelt.

Ich glaube das mit der Haltbarkeit ist wirklich garnicht so dramatisch. Klar belastbare Zahlen fehlen, weil es noch keine hohen Stückzahlen mit langer Lebensdauer gibt. Aber ich bin da ganz optimistisch. Interessant wird, wie sich so etwas in der Preisgestaltung eines Gebrauchtwagens wiederspiegelt.


Denn ein E-Fahrzeug mit 87% Batteriekapazität hat einen geringeren Gebrauchswert als ein E-Fahrzeug mit 95% Akkukapazität - angenommen beide Autos sind gleich alt und haben eine vergleichbare Laufleistung/Ausstattung.
Vermutlich wird aber kein Händler - und auch kein Käufer - kurz-/mittelfristig darauf achten bzw. das Einpreisen. Also kosten beide Autos dann gleich viel und du als unachtsamer Kunde bist dann der gearschte.
"Sei nicht Gefangener deiner Vergangenheit. Werde zum Architekten deiner Zukunft." - Robin Sharma
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2021, 11:46   #1279 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

glaub, bei der akkulaufzeit brauchen wir uns am wenigsten sorgen machen https://efahrer.chip.de/news/so-gut-...e-daten_102349

werbe-blabla von tesla: Tesla konzipiert seine Motoren für die Haltbarkeit von einer Million Meilen (zirka 1'600'000 Km). Die Tatsache, dass Tesla beim Model S und X unabhängig von den gelaufenen Kilometern acht Jahre Garantie auf Motor und Akku gibt, ist ein weiteres Beispiel dafür, wie langlebig diese Komponenten sind

Gemäß Electrek hat Tesla auch eine Batterie im Labor getestet und nach simulierten 800’000 km hatte die Batterie noch 80% der ursprünglichen Kapazität. https://teslawissen.ch/wie-lange-hae...kku-und-motor/

es wird jedenfalls spannend für die nächsten jahre. aber eins steht schon fest, wer sich jetzt nicht ernsthaft bewegt, schafft den rückstand nicht mehr aufzuholen. wird interessant, wie sich ferrari & lambo & co zukünftig schlagen...


@tempolimit hatte es schon mal geschrieben, 14tage italien auf vmax 110, eher 90 da 99% landstrasse gefahren...das ist sooo stressfrei, glaubste gar nicht...
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2021, 16:55   #1280 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Mir macht da eher Sorgen, dass die meisten Hersteller (ausser Tesla) eher von 7-8 Jahren bei 140 - 160.000km bei ihren Garantien reden. Smart gibt angeblich sogar nur 100.000km an.


Ansonsten empfinde ich 8 Jahre für ein Auto schon ein wenig Kritisch. Klar Garantie ist das Eine - Haltbarkeit das Andere. Aber wenn selbst die Hersteller nicht mehr zutrauen - halte ich es erstmal weiterhin mit dem abwarten.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2021, 19:52   #1281 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.737

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
@tempolimit hatte es schon mal geschrieben, 14tage italien auf vmax 110, eher 90 da 99% landstrasse gefahren...das ist sooo stressfrei, glaubste gar nicht...

moment, italien und stressfrei, wo warst du denn unterwegs ?


Also ich war jetzt mehrfach elektrisch in italien unterwegs, und klar muss man sich als ausländer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten; und natürlich tun die italiener dies aber nicht und wollen dich immer überholen.


tja, nur als elektrofaherer bist du halt schneller weg vom fleck aus dem Ort raus, das kenne die nicht ist ja ein deutsches e-kennzeichen. herrlich regen die sich auf
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2021, 20:05   #1282 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

sizilien städte kann man vergessen, da hilft kein auto der welt um dort stressfrei rumzukommen ^^

bei den strafen da (es gab auf den autobahnen ja auch immer diese dinger über der fahrbahn, die wie blitzerkameras aussehen), hab ich mich auch nicht schneller getraut
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 14:48   #1283 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

nimm dies tesla!

Mehr Trabis als Tesla unterwegs

Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Pkw der Marke Trabant ist in den vergangenen zehn Jahren um rund 3.000 gestiegen. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf eine Auswertung der Zulassungsstatistik durch das Center Automotive Research. Demnach waren im Januar 2021 genau 38.173 "Trabis" in Deutschland zugelassen, obwohl der Wagen seit 1991 nicht mehr produziert wird. Zum Vergleich: Von Tesla waren Anfang 2021 rund 34.000 Wagen auf Deutschlands Straßen unterwegs
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2021, 21:56   #1284 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
nimm dies tesla!

Mehr Trabis als Tesla unterwegs
LOL, damit hätte ich jetzt auch nicht gerechnet. Vielleicht sollte man die ganzen Trabbis auf E-Antrieb umrüsten
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021, 13:50   #1285 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.806

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

trabant = Bestes Auto ever! Ökologisch abbaubar zu 37,5%, zu gefühlt 100% recyclebar und in der Ökobilanz einfach top (okay bis auf des Blei im Sprit ).


Dazu ein Leichtgewicht und ausgestattet mit allen relevanten Sicherheitsfeatures: Bremse, Lenkrad, Scheinwerfer.... xD
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021, 18:51   #1286 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Tinnitus, Nasen und Augenkrebs auch all inc!
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021, 23:16   #1287 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
Tinnitus, Nasen und Augenkrebs auch all inc!

Das kann ich als Ossi nicht unterschreiben.



Das er Bremsen hat - aber auch nicht so wirklich. Wer einmal ein Auto mit Trommelbremsen rundrum gefahren hat, wird mir sicher beipflichten. Ich mag mir da nicht wirklich ausmahlen, wie schlimm sich das bei noch deutlich schwereren Fahrzeugen angefühlt haben mag.


Aber Tinnitus, Nasen und Augenkrebs - nein nicht wirklich. Nasen-Krebs hat man eher gehabt, wenn man hinter einem Trabi her gefahren ist - aber im Trabi war eigentlich alles ok.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021, 00:16   #1288 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Wer einmal ein Auto mit Trommelbremsen rundrum gefahren hat, wird mir sicher beipflichten. Ich mag mir da nicht wirklich ausmahlen, wie schlimm sich das bei noch deutlich schwereren Fahrzeugen angefühlt haben mag.
Mein erster Corsa hatte auch nur Trommelbremsen mein ich ^^

Ich bin immer sehr vorrausschauend gefahren damit ..
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021, 14:22   #1289 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.658

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Das kann ich als Ossi nicht unterschreiben.
ich schon

krach, stinkend und hässlich = trabbi
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021, 23:47   #1290 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Mein erster Corsa hatte auch nur Trommelbremsen mein ich ^^

Ich bin immer sehr vorrausschauend gefahren damit ..

Echt - wie alt war der denn? Muss ja dann wohl einer der ersten gewesen sein. Der A-Corsa meines Opa's (Baujahr 91 glaub ich), hatte trotz 45PS zumindest vorn schonmal Scheiben. Auch wenn ich da immer der Meinung war, dass der Bremskraftverstärker nicht funktionierte


Zitat:
krach, stinkend und hässlich = trabbi

Krach - ging eigentlich
stinkend - ja wenn man hinterher fährt - am Steuer konnte ich nicht mosern
hässlich - kann ich so nicht unterschreiben. Da gibt es deutlich hässlichere Fahrzeuge. Gerade der 500er Trabi ist mittlerweile echt kult.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021, 23:56   #1291 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

91 war ja schon fast Corsa A zuende. ich mein der war so von 84 oder so.

Zitat:
da immer der Meinung war, dass der Bremskraftverstärker nicht funktionierte
OH JA !!! LOL, ich weiß noch wie ich danach auf einen Kadett umgestiegen bin und eigentlich jedes mal ne Vollbremsung hingelegt habe
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (11.03.2021)
Alt 19.03.2021, 19:25   #1292 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.806

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Hab mir gerade die News von NextMove angeschaut und den KIA EV6 gesehen. Leckomio sieht das Ding schick aus. Wie schon bei den aktuellen Autos um einiges hübscher als das Hyundai Pendant.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 19:30   #1293 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.737

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

2x ein Spoiler hinten? Vorne OK, hinten nicht so meins.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2021, 21:38   #1294 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von fipsi1
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 247

fipsi1 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Hallo!
Ich bin ca. 3300km im Monat unterwegs, hat bei der Reichweite ein PHEV-Fahrzeug Sinn?
Oder ist bei diesen Kilometer immer noch ein reiner Diesel die bessere Wahl?
fipsi1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 16:30   #1295 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ich glaub nicht - ein PHEV macht vor allem bei viel Kurzstrecken Sinn - idealerweise, wenn man den immer laden kann.


Bei 3300km wirste eher Strecke machen, vermute ich mal. Da fährste die ersten 40km mit Strom - danach verbrauchste Sprit - und aufgrund des Mehrgewichts eher etwas mehr als der vergleichbare Verbrenner.


Bei solchen Strecken kommste wohl um nen Diesel nicht drum herum. Oder Du weißt, dass Du pro Strecke unter 200km bleibst, dann geht vielleicht sogar ein echtes E-Auto.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2021, 19:33   #1296 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.737

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Genau, ich komm auch elektrisch auf 3000-5000 km pro Monat, ist immer die Frage ob am Stück oder innerhalb der e-Reichweite


Der PHEV hat potentiale wenn man vorausschauend fahren kann und der Elektro-Anteil einem etwas bringt. Z.B die Höhenmeter rauf und wieder runter krabbelt, viel Stadtverkehr oder Überland fährt. dort verschwindet die Brems-Energie sonst halt im Abrieb. Für Autobahnlangstrecke ist der PHEV nix.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 08:51   #1297 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von fipsi1
 

Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 247

fipsi1 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Okay danke für eure Anteilnahme

Hab mich in diese Materie jetzt ein wenig reingelesen, wie es aussieht hat es nicht viel Sinn bei meinem Fahrverhalten.
Zwar bleib ich hauptsächlich tägl. unter 200km (außer Urlaub ca. 500km eine Strecke 2-3-mal im Jahr) müsste aber ein Familien Auto sein.
Und ob dieser Preisgünstiger über längere Sicht ist? Keine Ahnung!
fipsi1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 10:44   #1298 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.630

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von fipsi1 Beitrag anzeigen
Und ob dieser Preisgünstiger über längere Sicht ist? Keine Ahnung!

Sie arbeiten dran - bedeutet Steuer auf fossile Brennstoffe hoch - damit fühlt sich der rekordverdächtige Strompreis in Deutschland dann nicht mehr ganz so teuer an.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2021, 00:36   #1299 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.527

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
Der PHEV hat potentiale wenn man vorausschauend fahren kann und der Elektro-Anteil einem etwas bringt. Z.B die Höhenmeter rauf und wieder runter krabbelt, viel Stadtverkehr oder Überland fährt. dort verschwindet die Brems-Energie sonst halt im Abrieb. Für Autobahnlangstrecke ist der PHEV nix.
So ein PHEV wäre für mich optimal. Ich fahre meistens kurze
Strecken, zur Post, einkaufen usw. und wenn ich mal weiter fahre, dann sind gleich 500 km.

Leider sind die Dinger einfach viel zu teuer für mich, weil ich insgesamt zu wenig fahre. vielleicht 5000 km im Jahr. Lohnt sich dann auch absolut nicht und ich bleib beim Benziner.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 13:47   #1300 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.806

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von fipsi1 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich bin ca. 3300km im Monat unterwegs, hat bei der Reichweite ein PHEV-Fahrzeug Sinn?
Oder ist bei diesen Kilometer immer noch ein reiner Diesel die bessere Wahl?
Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Ich glaub nicht - ein PHEV macht vor allem bei viel Kurzstrecken Sinn - idealerweise, wenn man den immer laden kann.
Kommt halt ganz drauf an, was für einen PHEV man kauft. Kauft man sich einen PHEV mit Benziner ist ein reiner Diesel wohl die bessere Wahl. Kauft man sich aber einen C/E 300de, ist man vielleicht besser dran, weil man in der Kurzstrecke elektrisch fährt und auf der Langstrecke nen sparsamen 2.0l Diesel hat.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Filme sind bei euch gut angekommen ? SpeTZnaZ Sport, Freizeit und Hobby 20 14.03.2018 21:19
[News] Mobile Payment ist in Deutschland noch nicht angekommen TweakPC Newsbot News 6 25.06.2015 14:57
[News] Netbooks sind noch immer der Renner TweakPC Newsbot News 1 02.09.2009 13:20
[News] Google kann nicht rechnen - immer noch nicht TweakPC Newsbot News 5 02.09.2009 09:04
Outlook Express Ordner sind immer noch voll !!! Mystique Windows & Programme 1 08.03.2003 07:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved