TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2021, 19:35   #1301 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ja ich glaube auch.


Da hat man die 62.350,05 € (inkl. Umweltbonus) für so nen Basis E300 de sicher schnell wieder rein



Den C kann man bei Mercedes gerade nicht konfigurieren - aber ein bisschen billiger wird der hoffentlich schon sein.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 20:29   #1302 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Also das E 300de T-Modell kostet 59.613,05€ inkl Umweltbonus - halt als Basis. Du redest von der Version mit Allrad. Ein 300d kostet das gleiche und ein 220d (wegen dem vergleichbaren Diesel) kostet 5000€ weniger - beide auch mit 4matic. Und ich denk die 5000€ hat man dann doch ganz schnell wieder rein.
"Sei nicht Gefangener deiner Vergangenheit. Werde zum Architekten deiner Zukunft." - Robin Sharma
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 22:29   #1303 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen - ich müsste mich selbst für nen 220d verschulden. So ein Benz (selbst ein A) ist weit jenseits von Dem, was ich aktuell gewillt bin für ein Fahrzeug auszugeben.


Wenn das Dein Geldbeutel her gibt und auch weitere 5000€ kein Thema sind, dann freu ich mich für Dich . Ich kanns leider nicht.

---------- Post hinzugefügt 23:29 ---------- Vorheriger Post von at 23:23 ----------

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
Also das E 300de T-Modell kostet 59.613,05€ inkl Umweltbonus - halt als Basis. Du redest von der Version mit Allrad.

Ah - den hatte ich gar nicht gesehen. Da die meisten Hybride eh Allradler sind (meist Verbrenner an der Einen und E-Motor an der anderen Achse) hatte ich aber auch nicht weiter geschaut.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 11:12   #1304 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Da trittst du mir nicht zu Nahe - aber ich will mal klarstellen, dass so ein E 220d/300d jetzt nicht meine Preisklasse ist. Hab mir ja nicht umsonst den A6 gebraucht für ca. 22t€ gekauft und der war schon über Budget.

Ich sehe es wie du - unabhängig ob ich ihn mir leisten könnte (da Zähl ich auch mal Ratenzahlung mit dazu) - bin ich nicht gewillt so viel auszugeben.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 10:30   #1305 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

https://youtu.be/htGXA4McmGU

Hätte nicht gedacht, dass das Model 3 Performance beim Beschleunigen aus höherer Geschwindigkeit so nachlässt. Ich vermute dass durch die Beschleunigungsakte und die höhere Leistung, der Akku stärker entladen wurde und deshalb nicht mehr so viel Leistung liefern konnte, wodurch das Long Range mehr Leistung hatte, als das Model 3.

Edit: https://youtu.be/nVieqA2YVh8

Ist mal ganz interessant sich so eine Kaufberatung für ein Elektroauto mit hoher Laufleistung anzuschauen. Allerdings finde ich es schon krass, dass bei einem Tesla Model S mit ca. 8 Jahren und 340tkm aufm Buckel schon drei mal der Motor und einmal die Batterie getauscht wurde.

Geändert von MisterSchue (27.03.2021 um 12:59 Uhr)
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (28.03.2021)
Alt 27.03.2021, 14:30   #1306 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.526

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
So ein Benz (selbst ein A) ist weit jenseits von Dem, was ich aktuell gewillt bin für ein Fahrzeug auszugeben.
Die Preise von Mercedes sind besonders unten sowieso total krank geworden. Ich weiß noch wie ich meinen C-Klasse Sportcoupe 203 hatte, der nicht wesentlich teurer war als ein Golf, weil man ihn nach 3-4 Jahren entsprechend auch teurer verkaufen konnte.

Dann kam irgendwann ja die neue C-Klasse und die Preise wurden so dermaßen Absurd, das ich lachend da raus gelaufen bin und auf Golf umgestiegen. Und tatsächlich hab ich das auch nicht bereut.

Das Preis-Leistungsverhältnis bei Mercedes stimmt vorne und hinten nicht mehr. Ehrlich gestanden wundert mich das der Laden noch existiert.

Im vergleich zu früher hat der Anteil an Mercedes hier bei uns auch massiv abgenommen. Die alte Opa-A-Klasse und C die standen quasi an jeder Ecke. Jetzt sieht man fast nix mehr davon. Die alten sind weg und neue siehst auch nimmer. Ab und zu sieht man mal ne aufgemotzte Prollo A oder E-Klasse. Ich denke das viele Kunden da auf Audi gewechselt sind, da seht man nämlich erheblich mehr von.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 20:49   #1307 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ich befürchte bei VW sieht es auch nicht viel Anders aus.


2020 gingen gerade mal 16% aller Gölfe an Private Kunden. Klar, warum soll ich 30.000€ für ein Auto zahlen, was ich für 20.000€ bei der Konkurrenz bekommen kann?


VW macht seine Kohle übers Leasing Geschäft. Da verkauf (äh verleasen) sie dann ihre Modelle unter Wert der Konkurrenz, denn da kostet der Golf eben 149€ pro Monat, während die Konkurrenz erst ab 199€ pro Monat zu haben ist.


Das ist dann auch der Grund, warum man aktuelle VWs noch recht häufig sieht.

---------- Post hinzugefügt 21:49 ---------- Vorheriger Post von at 21:47 ----------

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen

Edit: https://youtu.be/nVieqA2YVh8

Ist mal ganz interessant sich so eine Kaufberatung für ein Elektroauto mit hoher Laufleistung anzuschauen. Allerdings finde ich es schon krass, dass bei einem Tesla Model S mit ca. 8 Jahren und 340tkm aufm Buckel schon drei mal der Motor und einmal die Batterie getauscht wurde.

Und da heißt es immer, dass so ein E-Motor viel einfacher und stabiler sei.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 23:47   #1308 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.526

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ich weiß dass du VW nicht magst, aber das war damals als ich gekauft habe definitiv nicht der Fall.

Mir war die Marke eigentlich egal.
Am Ende standen da satte 15.000€ Mehr für einen Mercedes und gerade mal 3000-4000€ weniger bei einigen definitiv weniger wertigen Konkurrenten. Der Preis war dann irgendwas um die 25.000. Angesichts dessen, dass ich bisher 0 kostenpflichtige Reparaturen hatte in 10 Jahren und der Service auch wesentlich günstiger ist, also bei vielen Konkurrenten, voll OK alles.

Den Vogel hatten damals Renault usw abgeschossen, die noch 3000€ mehr wollten, dafür das ich beim ersten Tür aufmachen den Plasikgriff quasi in der Hand hatte...

Und davor wars Skoda, wo ich am Ende nach 4 Jahren für einen Octavia MEHR bezahlt hatte als für eine C-Klasse!

Keine Ahnung wie die Preise heute sind, ich fahr die Karre bis sie auseinanderbricht
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 11:21   #1309 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 142

Joshua2go befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Eigendlich ist die "Energiewende" nur dazu da, den deutschen Steuerzahler auszuplündern. Ich frag mich, wieviel Leute sich die ganzen 40000€-und-aufwärts-e-autos leisten können. Auch ein Leasing muß bezahlt werden. Und dann fahr ich den Akku leer und hole mir ein neues? Weil laden kann ich in 10Km Umkreis nicht. Unsere noch Kanzlerin hat angeblich Physik studiert. Das KANN ich gar nicht glauben!!!
Joshua2go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 20:05   #1310 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.463

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ach komm ein 10 Jahre altes eAuto ist bestimmt genauso fahrtüchtig wie ein 10 Jahre alter Verbrenner. Hmmmm oder eher doch wie 10 Jahre altes Smartphone, aber dann sind die PKW endlich auch da angekommen wo die Smartphones schon lange sind. WegWerfGesellschaft Deluxe und die Kinder die in Afrika seltene Erden Schürfen und in Südamerika wo das Trinkwasser Knapp wird, die Leute freut auch.
100% Öko die Teile, wir sind halt rückständige Idioten... die das Marketing nur nicht verstehen
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 11:27   #1311 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 142

Joshua2go befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

@poiu Freu dich doch....Endlich können die Kinder in Afrika ganze Autos abfackeln um die ganzen Metalle dem Kreislauf wieder zu zuführen. Das lohnt sich doch viel mehr, als einen Computer in Brand zu setzen und die ganzen giftigen Gase in die Atemluft zu entlassen. Europa hat schließlich schon eine Schutzwand in Griechenland gebaut. Da kommen die giftigen Gase nicht rüber.


Wer hier Sarkasmus findet, kann ihn behalten.
Joshua2go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2021, 12:09   #1312 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

https://de.motor1.com/news/497691/Ki...hnische-daten/

Shut up and take my Money!!!! Wenn ein KIA einen Audi einfach mal abzieht und auch beim Laden dumm da stehen lässt (bezogen auf ETron und Q4 eTron)
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 09:29   #1313 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Ich denke, dass wird in nächster Zeit öfters mal der Fall sein. Die Entwicklung steht gefühlt noch in den Kinderschuhen, was sich durch hohe Preise und noch nicht wirklich überzeugende Technik äußert. Zumindest hoffe ich, dass sich in Sachen Akku Technologie noch so einiges tut.


Nach dem Motto - "heute gekauft, gestern schon veraltert", passt in dem Fall wohl recht gut.



Das mit dem "Abziehen" ist immer so ne Sache. Audi ist stolz darauf, dass sie in der deutschen Premium Liga Fuß fassen konnten. Dementsprechend machen sie auch ihre Preise. Ob das jemand bezahlt oder nicht, sollte jeder für sich entscheiden. Einzig die Marktverzerrung aufgrund deutscher Firmen Leasing Machenschaften würde ich verbieten. Dann hätten wir vielleicht wieder Autos die man sich wirklich leisten will und kann - anstatt dieser merkwürdigen Luxus SUVs.


Ansonsten kannste auch mit nem Hyundai i30N locker 80% der Audis abziehen. Deren Vertreter Diesel mit 150-190PS kriegste damit locker
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 17:45   #1314 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.823

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
Shut up and take my Money!!!! Wenn ein KIA einen Audi einfach mal abzieht und auch beim Laden dumm da stehen lässt (bezogen auf ETron und Q4 eTron)
Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6 (gleiche Plattform E-GMP) sind Stand heute erstmal DER Maßstab, wo alle anderen erstmal hinkommen müssen.

Hätte ich Geld würde ich - und das als Laternenparker ohne Garage / Wallbox! - mich definitiv zwischen diesen beiden (mit großer Batterie) entscheiden, gar keine Frage. <20 Minuten für 10auf80 und knappe 5 Minuten für round about 100km sind wirklich eine Ansage und definitiv alltagstauglich.

Lediglich der wasserstoffbetriebene Nexo reizt mich noch mehr - hier scheitert aber es aber schlicht und ergreifend an Tankmöglichkeiten Stand jetzt.

Jedoch: 60k ist halt völlig utopisch für meine Verhältnisse.
(tbh: auch 20K gehen bei mir nicht, ist also nur ein "erweitertes uff" xD).
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2021, 09:53   #1315 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Habe mich mal durch die ganzen Videos zu den Vorstellungen von Kia EV6 und Audi Q4 Etron geschaut. Fehlen noch die Videos zum EQS und dem EQB.


Kia EV6 - technisch mega geil, optisch immer noch cool, aber nicht optimal.
Audi Q4 Etron - optisch richtig gelungen (da stimmen einfach alle Proportionen), technisch dagegen eine völlige Niete, dank MEB und ID.4/Eniaq Bruder, im Vergleich zum EV6/Ioniq 5.
EQS - noch nicht angeschaut. Autotechnisch mag er sicherlich wieder super genial sein, weil es halt eine elektrische S-Klasse ist. Aber technisch gesehen ist das für mich eine herbe Enttäuschung, dass keine 800V Ladetechnik dabei ist. Man stelle sich mal vor, was das für ein Auto wäre mit dem 110 kWh Akku und 800V Ladetechnik. DAS wäre dann eine S-Klasse. So ists - vor allem für das Geld - nichts anderes als ID.3 (jaja hat vielleicht ne bessere Ladekurve, aber trotzdem nicht vergleichbar mit Taycan/Etron GT und Ioniq 5/EV6).


Bestes Auto wäre aktuell der Kia EV6 mit der Optik des Q4 Etron.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (19.04.2021)
Alt 19.04.2021, 10:20   #1316 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.823

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Das Video zum EQB kannste Dir noch geben. Auch optisch nett wenn man die Bauform generell mag.
Aber auch hier halt: Preis = Mercedes und "nur" 115kw Peak - da sehe ich mich doppelt nicht. ^^

Mit der S-Klasse konnte ich nie etwas anfangen und kann es auch jetzt nicht.
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2021, 14:45   #1317 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

https://youtu.be/IXhts8uT6JM ... yammi
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 08:09   #1318 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.079

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
Ach komm ein 10 Jahre altes eAuto ist bestimmt genauso fahrtüchtig wie ein 10 Jahre alter Verbrenner.
wird spannend sein zu sehen. vermutlich leisten die akkus dann von den z. b. 100 kW nur noch 70 kW...
was den punkt angeht bin ich noch skeptisch. für die industrie toll: neuwagen haben mehr leistung als gebrauchtwagen, also kaufen mehr menschen teure neuwagen, der rest muss sich halt mit schlappen akkus begnügen. und akku tauschen lohnt nicht, da sie dann der größte kostenfaktor am ganzen fahrzeug sind.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 13:21   #1319 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Dafür bezahlst für einen Gebrauchten aber auch wesentlich weniger. Ich vermute, dass der Wertverlust bei Autos in Zukunft größer sein wird als bisher.


Vor allem für die ganzen Autos, die jetzt gebaut werden und in 10 Jahren technologie "Äonen alt" sind.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 14:27   #1320 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 142

Joshua2go befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Jetzt wo die Festplatten dran sind.....wann kommt eigendlich E-Auto-Mining? Nen paar Mios fahren doch schon rum. Könnte sich lohnen.
Joshua2go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2021, 19:16   #1321 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Des Brauch ich:
https://www.auto-motor-und-sport.de/...dragster-2020/
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Luebke (11.05.2021)
Alt 07.05.2021, 20:46   #1322 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Neues E-Auto? 3 Minuten tanken, 800 Kilometer fahren, ohne Ladekabel | Die Story | Kontrovers | BR24

https://www.youtube.com/watch?v=G3iKJ4IMick


Ich liebe Deutschland
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 05:28   #1323 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Da sind wir wieder bei dem Thema, dass sich alle auf Elektroautos eingeschossen haben und alle erneut mit Scheuklappen auf den Augen losrennen anstatt mal nach Links und Rechts zu schauen.


Interessant, wie dem Brennstoffzellenantrieb vorgeworfen wird noch nicht marktreif zu sein - wirklich gute Elektroautos oder beispielsweise die sagenumwobene Feststoffbatterie sind auch nicht bzw. nicht vor 2025 serientauglich. Einzige aktuelle Ausnahme: Ioniq 5 / KIA EV6 / Genesis GV70 / Genesis G80 / Audi Etron GT / Porsche Taycan
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (11.05.2021)
Alt 11.05.2021, 10:13   #1324 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.079

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
ich auch!
aber da würde mir der sound einfach fehlen >_<


aber mal im ernst: warum werden nicht primär kleine e-autos für den stadtverkehr gefördert (nicht die sackschweren SUV, die allein durch ihre schiere masse den stromverbrauch hochjubeln) und vor allem mal der gesamte öffi-verkehr auf e-antrieb umgestellt (liegt ja wirklich in der öffentlichen hand!)? in städten mit dem häufigen beschleunigen und den vergleichsweise niedrigen geschwindigkeiten hat der e-antrieb die mit abstand höchsten vorteile. ich würde dazu das gros aller parkplätze auf e-auto-only ändern und die parkplätze zudem kleiner dimensionieren, dass e-up!, zoe und e-smart bequem passen, aber e-SUV nicht mehr. die müssen sich dann mit den verbrennern die wenigen, verkehrstechnisch ungünstig gelegenen parkplätze teilen. das plus kommunalzusatzsteuer für fahrzeuge, zb. nach gewichtsklasse würde vermutlich einen großen effekt haben. das würde auch die nachfrage und infolge dessen das angebot an kleinen, sparsamen e-autos vergrößern.

auf autobahnen hingegen sind diesel nach wie vor am umweltverträglichsten. das sollte man schon irgendwie differenziert fördern, ist aber leider nicht so einfach...

Geändert von Luebke (11.05.2021 um 10:27 Uhr)
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2021, 14:38   #1325 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.805

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
ich auch!
aber da würde mir der sound einfach fehlen >_<

Mal allgemein gesprochen: Ich verstehe das Problem mit dem Sound nicht. Man könnte doch so geile "Elektrosounds" erstellen, die zu den Autos passen. Also nicht nen V8 Sound nachgespielt, sondern so ein tiefes Summen oder so. So wie es Porsche beim Taycan macht. Ich finde es braucht nicht immer brüllenden V8 Sound, aber ein komplett stilles Auto bringt halt auch keine Emotionen.


Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
aber mal im ernst: warum werden nicht primär kleine e-autos für den stadtverkehr gefördert (nicht die sackschweren SUV, die allein durch ihre schiere masse den stromverbrauch hochjubeln)

Weil Kleinwagen eine sehr geringe Marge und einen sehr hohen Kostendruck haben. Zudem sind sie nicht prestigträchtig und damit eine schlechte Eigenwerbung. Ich bin aber voll bei dir. Mehr so kleine Dinger wie der Honda oder Renault Zoe / Peugeot 208 etc.


Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
und vor allem mal der gesamte öffi-verkehr auf e-antrieb umgestellt (liegt ja wirklich in der öffentlichen hand!)?

Da Busse keine 15.000€ kosten sondern wohl eher mindestens 150.000€ (genaue Preise kenne ich nicht), sind das langfristige Investitionen - sprich der öffentliche Nahverkehr nutzt Busse etc. nicht unbedingt nur 4-8 Jahre, sondern eher 10 - 15+ Jahre. Auch wenn die Nahverkehrsunternehmen in öffentlicher Hand sind, müssen sie sich selbst tragen. Wenn die BVG jetzt spontan die komplette Busflotte tauschen würde, würde man 225.000.000 € ausgeben müssen (unter der Annahme ein Bus kostet im Durchschnitt 150.000€). Das ist das 17,5-fache des Gewinnes der BVG von 2018 | 2019 hat die BVG ca. 60 Mio. € Verlust gemacht - von 2020 garnicht zu reden.



Zur Anmerkung: Ein Mercedes Citaro kostet 180.000€, die Gelenkbusversion ca. 250.000€+ --> je nach Ausstattung logischerweise auch mehr.



Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
ich würde dazu das gros aller parkplätze auf e-auto-only ändern und die parkplätze zudem kleiner dimensionieren, dass e-up!, zoe und e-smart bequem passen, aber e-SUV nicht mehr.

Und wo parke ich meinen A6 dann, jedes e-SUV ist kürzer und die meisten sogar schmaler? Eine Höhenbeschränkung bei Parkplätzen gibt es ja nicht. Nicht jeder führt ein Single-Leben oder ist in trauter Zweisamkeit.



Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
die müssen sich dann mit den verbrennern die wenigen, verkehrstechnisch ungünstig gelegenen parkplätze teilen. das plus kommunalzusatzsteuer für fahrzeuge, zb. nach gewichtsklasse würde vermutlich einen großen effekt haben. das würde auch die nachfrage und infolge dessen das angebot an kleinen, sparsamen e-autos vergrößern

Und genau mit solchen Aktionen bestrafst du gering und normal-Verdiener. Das Durchschnittsalter der Autos wird ja - trotz Leasingmarkt etc. - nicht deswegen höher, weil alle plötzlich total auf Oldtimer stehen. Nein die Leute fahren 10 Jahre alte Autos, weil sie sich keine neuen kaufen können/wollen/müssen. Klar - verdienste 90.000€+ Brutto im Jahr, kann man die Frage stellen, wieso kaufst dir nicht einfach nen Elektroauto - und selbst da gibt es gute Gründe das 7 Jahre alte Auto nicht einfach auszutauschen. Aber was ist mit der 4 köpfigen Familie, die im Jahr vielleicht 47.616€ (deutsches Durchschnittseinkommen für Familien mit 2 Kinder) oder weniger hat? Da kannste dir nicht unbedingt mal eben einen familientauglichen Wagen für 24.800€ (komplett nackter Eniaq iV 50 mit abgezogener Förderung) leisten. Und ein Elektroautogebrauchtwagenmarkt vergleichbar mit dem Verbrennergebrauchtwagenmarkt existiert nicht.


Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
auf autobahnen hingegen sind diesel nach wie vor am umweltverträglichsten. das sollte man schon irgendwie differenziert fördern, ist aber leider nicht so einfach...

Würde ich so nicht sagen. Elektroautos sind auch auf der Autobahn noch umweltverträglicher - vor allem wenn man mit Ökostrom lädt - aber sie sind halt "nerviger", weil man langsamer fahren muss und die Ladepausen machen muss. Selbst mit Benzinern schafft man 300 km wenn man über die Autobahn fliegt. Mit Elektroautos nicht. Aber umweltfreundlicher sind sie trotzdem.

Geändert von MisterSchue (11.05.2021 um 15:09 Uhr)
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (11.05.2021)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Filme sind bei euch gut angekommen ? SpeTZnaZ Sport, Freizeit und Hobby 20 14.03.2018 21:19
[News] Mobile Payment ist in Deutschland noch nicht angekommen TweakPC Newsbot News 6 25.06.2015 14:57
[News] Netbooks sind noch immer der Renner TweakPC Newsbot News 1 02.09.2009 13:20
[News] Google kann nicht rechnen - immer noch nicht TweakPC Newsbot News 5 02.09.2009 09:04
Outlook Express Ordner sind immer noch voll !!! Mystique Windows & Programme 1 08.03.2003 07:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved